Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 21. 4. 2014"

20. 4. 2014 - 17:32

Montag, 21. 4. 2014

Sunny Side Up | FM4 Doppelzimmer Spezial mit Sabine Haag | Artist of the Week: Chet Faker | FM4 in Serie: "Orphan Black" | Game: Secrets Of Raetikon | Sonja und Bernd | Homebase Parade | FM4 Gästezimmer mit Jens Friebe | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman

It’s Ostermontag! We’ tell you all about weird Austrian eastern myths, we tell you more about Jens Friebe and the Wortlaut contest and we celebrate a new artist of the week: Chet Faker. And of course our very own Stuart Freeman will be navigating you through the early morning hours and help you to find all the rotten eggs you could not find yesterday.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A little soul:

Esther Satterfield Love Music (1974)
Richard Evans feat. Linda Williams Capricorn Rising (1978)
Miguel Angel Isto E Samba (1964)
Terry Callier Ordinary Joe (1972)
Betty Hutton It's Oh So Quiet (1951)
Jean Carn Was That All It Was (1979)


Doppelzimmer Spezial (13-15)

mit Elisabeth Scharang

Zu Gast: Sabine Haag
Elisabeth Scharang besucht die Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums, Sabine Haag, an ihrem Arbeitsplatz. Haag erzählt, wie sie das Museum demokratischer gemacht hat, wie Kunst sie trösten kann und zu welchem Preis sie Karriere und Familie unter einen Hut bringt.

Stunde 1:
Pizzicato Five Tokyo Mon Amour
Neneh Cherry blank project
Fatboy Slim don’t let the man get you down
Dillon thirteen thirtyfive
Zen Mafia California
Iggy Pop Passenger
Austra Forgive Me
Franz Ferdinand Erdbeermund
Stunde 2:
White Stripes 7 Nation Army
Hot Chip night & day
Sohn Bloodflows
Polica chain my name
David Bowie fame
Mr.Probz waves (Robin Schulz edit)
Ogris Debris till the end of time
The Notwist consequence


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Artist of the Week: Chet Faker
Die Mama hört Motown, der Papa Ibiza-Chill-Out und der Sohn Nicholas James Murphy alias Chet Faker verbindet beides: langsame Soul- und RnB-Grooves mit gefühlvoller Elektronik.
Auf seinem Debüt-Album kehrt der australische Sänger, der mit einem Cover von Blackstreets "No Diggity" über Nacht zum Internet-Star wurde, sein Innerstes nach Außen und macht sich durchsichtig wie Glas. Deshalb heißt das Album auch "Built on Glass". Es ist eine Easy-Listening-Platte ohne Ecken und Kanten aber wärmend und entspannend wie die Frühlingssonne. (Daniela Derntl)

Musik: Ja, Panik
Ja, Panik sind diese Woche auf Tour durch Österreich: Wels, Salzburg, Innsbruck, Graz – alles schöne Orte an denen bald "Libertatia" das neue Album der Band erklingen wird. Für das ausverkaufte Konzert in Graz gibt es hier noch Karten zu gewinnen.

FM4 in Serie: "Orphan Black"
Gestern ist der Überraschungserfolg "Orphan Black" mit seiner zweiten Staffel zurückgekehrt: eine kanadische, ursprünglich auf BBC America ausgestrahlte Sci-Fi/Thriller-Show - spannend, durchaus mit Humor und leisem Trash-Appeal. Vor allem Hauptdarstellerin Tatiana Maslany meistert das oft problematische Kunststück der Mehrfach-Rolle überzeugend und höchstamüsant und spielt gleich mehrere Klon-Versionen von sich selbst. Variierende Akzente und Manierismen inklusive. Philipp L'heritier hat "Orphan Black" gesehen.

Game: Secrets Of Raetikon (Robert Glashüttner) | Müßig Gang (Clemens Fantur) | Sonja und Bernd | Jens Friebe


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

Osterliche Musikwünsche? Hier ist Platz dafür. Ruft uns an unter 0800 226 996 oder schreibt uns eine Email mit eurem favorisierten Song. Wenn ihr dann noch eine nette Geschichte parat habt, steigen eure Chancen auf ein Osterwunder ungemein: euer Song im Radio!!!

FM4 Gästezimmer mit Jens Friebe

Der Musiker Jens Friebe ist heuer Juror bei Wortlaut, dem FM4 Kurzgeschichtenwettbewerb. „haarig“ ist das Thema des Wettbewerbs und passend dazu hat Jens Friebe Songs ausgesucht. Von der Sesamstraße über Syd Barrett zu Blondie. Eine prächtige Mischung – zu hören in der FM4 Homebase Parade am Ostermontag.

Sesamstraße I love my Hair
Hair Frank Mills
India Arie I am not my hair
Karen Dalton If I had a Ribbon Bow
Blondie Atomic
Marlene Dietrich Blond Woman
Syd Barrett Golden Hair


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Jeder Tag ist Record Store Day im Heartbeat-Land, oder besser Record Shop Day, weil: Wo sind wir denn? Diesen Montag wieder bei Robert Rotifer in der englischen Einschicht, eben, also lassen wir die amerikanischen Worte beiseite und umarmen wir die amerikanische Musik der Parquet Courts oder Tune-Yards. Mit ein bisschen Glück bringt der Postler bis zum Ostermontag sogar noch das versprochene Comeback von Roddy Frame oder Alexis Taylor solo. Das sind dann so die Überraschungen im Leben. Wenn man für alles, was einem widerfährt, ein paar Tage im vorhinein einen Promotext schreiben müsste, wär das ja auch nicht so spannend.

Heartbeat, 21.04.2014

Artist Titel Label
Ellis Island Sound So Much Water Close To Home Village Green
Parquet Courts Sunbathing Animal Rough Trade
Kim Deal & Morgan Nagler The Root Period Music
Pixies Silver Snail Pixies Music
Syd Arthur Garden of Time Harvest Records
Alexis Taylor Elvis Has Left The Building Domino
Fear of Men America Kanine
Ben Watt The Gun Caroline
Benjamin Shaw Magneto Was Right Audio Antihero
Benjamin Shaw Goodbye Cagoule World Audio Antihero
Archie Bronson Outfit We Are Floating Domino
Jake Holmes Penny's Tower
School of Language You Kept Yourself Memphis Industries
Eels Parallels E Works
Mile Me Deaf War Bonding Siluh Records
Woods With Light and With Love Woodsist
Roddy Frame Surf (Live) AED
We Are Catchers Water's Edge Domino
Tune-Yards Water Fountain 4AD
M185 Two-Tone Song (Out of here) Siluh Records
Der Nino aus Wien Um noch was zu beweisen Problembär Records
Frankétienne & Mark Mulholland Bleu Fou Jezus Factory
Andy Lewis Wonderwall Acid Jazz
My Morning Jacket Farewell Transmission Rock The Cause
Magnolia Electric Company Don't This Look Like The Dark? Secretly Canadian


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Nina Fiva Sonnenberg

Rennpferd, Steckenpferd oder neu im Stall? Want a pony, get a hof!

Frittenbude Ob es reicht zu finden?
Kosheen (John Creamer & Stephan K RMX) Hide U
Kelis Hooch
Imogean Heap Hide And Seek
Tiggerfinger feat. Method Man Hide and Seek
Method Man Say
Chet Faker 1998
The National This is the last Time
Die Türen Eier
Dean Martin How Do you Like your Eggs in the Morning
Florence and The Machine Rabbit Heart (Rise Up)
Beatsteaks Let's Pretend We Were Bunny Rabbits
Hundreds Rabbits on the Roof
Kelis Biscuits'n'Gravy
Chat Faker Lesson in Patience


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.