Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 27. 4. 2014"

26. 4. 2014 - 17:58

Sonntag, 27. 4. 2014

Festivalvorschau | Sunny Side Up | Crossing Europe Filmfestival | Donaufestival | FM4 Gästezimmer: Actress | Verena Roßbacher - "Schwätzen und Schlachten" | Eure Wunschsongs im Zimmerservice | Im Sumpf: Xiu Xiu | FM4 Soundpark Nacht

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

Nur weil Sonntag ist, heißt das nicht, dass wir verpennen: Alles über die besten Festivals des Sommers, die besten Konzerte, die kommende Woche anstehen, die besten heimischen Acts beim FM4 Hip Hop Open Air "Rap Against" und ein Kurzbesuch im Tourbus von Kendrick Lamar. So schmeckt das Frühstückssemmerl doch gleich viel besser!


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A little soul:

Archie Bell & The Drells Don't Let Love Get You Down (1977)
Gilbert Bécaud Crois Moi Ça Durera (1995)
James Brown Ain't Nobody Here But Us Chickens (1964)
Spunk A Friend Ain't A Friend (1981)
Grady Tate Moondance (1967)
Nico Gomez & His Afro Percussion Rio (1971)


Connected (13-17)

mit Claudia Unterweger

Film: Crossing Europe
Noch bis Mittwoch bietet das Crossing Europe Filmfestival in Linz unkonventionelles junges Autorenkino. Rund 200 handverlesene Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus 37 verschiedenen Ländern werden da zu sehen sein und von den Filmschaffenden begleitet werden. Petra Erdmann ist vor Ort und spricht mit Regisseuren über ihre Filmvisionen.

Im Gästezimmer: Actress
Performance-Kunst, Drone, Techno und experimentelle Musik, das sind auch dieses Jahr wieder die Grundsäulen im Programm des Donaufestivals, das Ende April an zwei Wochenenden traditionell die Festivalsaison in Österreich eröffnet. Die ersten zwei Tage sind mit Acts wie Jon Hopkins, Oneothrix Point Never oder Jeff Mills bereits über die Bühne gegangen, am nächsten Wochenende freut man sich unter anderem auf Mykki Blanco, Peaches oder Xiu Xiu. Als einer der Hauptacts wird am kommenden Samstag, den 3. Mai, der Brite Darren Cunningham alias Actress den Stadtsaal mit seinen dunkelgrauen Experimentaltechno-Maschinen in seinen Grundfesten erschüttern. Wir haben ihn vorab ins FM4 Gästezimmer gebeten.

Prince The critics love U in New York
Velvet Underground Candy Says
Peter Gabriel Games without frontiers
Grace Jones Private Life
Talk Talk Life’s what you make it
Kraftwerk The Model
Daft Punk Rollin & Scratchin

Coldplay im Stream
Um den kommenden Release ihres sechsten Albums "Ghost Stories" zu feiern haben Coldplay gestern Nachmittag ein kleines, intimen Konzert im E-Werk in Baden-Baden absolviert. Der SWR3 hat mitgeschnitten und zu hören gibt es einen Ausschnitt des gestrigen Konzertes!

Coldplay Magic
Coldplay Don't Panic
Coldplay Midnight

FM4 Science Busters | Interview mit Mieze Medusa (Clemens Fantur) | Reptile Youth (Susi Ondrusova) | Buch: Verena Roßbacher - "Schwätzen und Schlachten" (Maria Motter)


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird nicht nur auf FM4 sondern unter anderem auch in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

Osunlade Modular Yoruba Records
Jungle Drops Chess Club
Dub Phizix & Skeptical Deeper Love Metalheadz
Ivy Lab & Hydro feat. Frank Carter III & Lucy Annika Make It Clear Metalheadz
Jullian Gomes Feat. Bobby Love Song 28 Atjazz
Manfredo Fest Jungle Kitten Bluebird
Lionel Benjamin Melodie Chancy Records
Sonzeria Xibab Recall Talkin’ Loud / EMI
Mental Abstrato & DJ Tahira Baião Far Out Records
TUFO Cheese To Oedipus White Label
Taylor McFerrin feat. Bobby McFerrin & Cesar Camargo Mariand Invisible Visible Brainfeeder
Chassol Ultrathéka No1. Pt.I Tricatel
Chassol Dosidomifa Pt. 1 Tricatel
Avishai Cohen Arab Medley White Label
Bugge Wesseltoft Sharanagati Jazz Land Recordings
Moresounds Deux Mille White Label
Karl Hector & The Malcouns Beyond Squares White Label
Gene Harris Your Love Is Just Too Much Blue Note
The Animated Egg Sock It My Way Alshire Records
Worldwide Family Mixtape - Amir, Boston, Massachusetts
Jan Hammet Group Don’t You Know Nemperor Records
Ronnie Laws Tidal Wave HMV Jazz
Kenny Cox Lost My Love Strata Records, Inc
George Shearing Aquarius MPS Records
Michael Sardabx Welcome New Warmth White Label
Art Blakey A Chant For Bu Prestige
Melvyn Price Behind Kungsträdgården Bubble Gum Records
The Dee Felice Trio Nightingale Jazzman
Sphere Inside Ourselves Strata Records
Chanes Wbtsbreaks White Label
Sicky Brett QOL ABB Records
Freddie Gibbs & Madlib feat Domo Genesis and Earl Sweatshirt Robes Madlib Invazion
Jesse Boykins III Live In Me JBiii music
S.O.S Band The Finest Tabu Records
Too Many Zooz Get Busy White Label


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Alles, nur kein Indierock - editions mego beim Donaufestival
1994 startete das Wiener Label Mego als Topadresse für das gepflegte Laptopinferno. Seit 2006 betreibt es Peter Rehberg praktisch im Alleingang als editions mego mit erstaunlichem, konstant hohen Output zur weltweiten Noise- und Droneforschung. Dazu kommen nun auch Sichtungen der Recyling-Kulturen zwischen der US-amerikanischen Synthie-Vintageszene und historischer Musique Concète. Das Donaufestival stellt am 3. Mai eine aktuelle Leistungsschau vor, dazu gibt es vorab ein Gespräch mit Peter Rehberg.

Die schamlose Stimme und die Beschämung des Lauschers
Anmerkungen über einige zentrale Aspekte des Pathetischen am Beispiel Jamie Stewart und seines Bandkonzepts Xiu Xiu. Auf "Unclouded Sky", dem neuen Album, dienen uralte Gospels und Spirituals als Material einer Philosophie des "verbotenen Hörens".

Cut Copy In These Arms Of Love
DJ Rashad & Dj Spinn meets Tshethsa Boys Shangaan Remix
Compound Eye Foehn
Sensate Focus Untitled
Bill Orcutt Solidarity
Forever Outer Space Arrival and Assesment Kassel
Jaeger Combat
Compound Eye Outer Sphere
Actress Rims
The Antlers Palace
Die Heiterkeit Wohin gehst du, Cary Grant?
Xiu Xiu Just As I Am
Xiu Xiu I'll Fly Away
Xiu Xiu Church In The wildwood
Xiu Xiu Lonesome Valley
Xiu Xiu All Fo' You
John Hopkins Vessel
Dean Blunt Eight


Graue Lagune (23-00)

Minimalistische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein - in der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.

heute:

Protomartyr: Under Color Of Official Right The Amazing Snakeheads: Amphetamine Ballads

The Amazing Snakeheads I'm A Vampire
The Amazing Snakeheads Swamp Song
The Amazing Snakeheads Flatlining
The Amazing Snakeheads Where Is My Knife?
The Amazing Snakeheads Every Guy Wants To Be Her Baby
The Amazing Snakeheads Memories
The Amazing Snakeheads Heading For Heartbreak
The Amazing Snakeheads Tiger By The Tail
Protomartyr What the Wall Said
Protomartyr Scum, Rise!
Protomartyr Come & See
Protomartyr Want Remover
Protomartyr Tarpeian Rock
Protomartyr I'll Take That Applause


Liquid Radio (00-01)

Prins Thomas: III (Full Pupp)
Zum zehnjährigen Jubiläum seines Plattenlabels "Full Pupp" veröffentlicht Prins Thomas, der Neo-Disko- Entrepreneur aus Norwegen, sein drittes Soloalbum. Schlicht "III" betitelt sitzt diese Platte mit einem Bein auf dem Dancefloor, mit dem anderen hängt sie akrobatisch zwischen allen Styles: Cosmic Sound, Krautrock, Italo-Disco, Proto-Acid und Afro-Percussions versprechen ein vielfältiges Stück Musik.

Prins Thomas Oase
Prins Thomas Ennmannsrock
Prins Thomas Luftspeiling
Prins Thomas Lysar Fra Morellveien
Prins Thomas Kameleon
Prins Thomas Trans
Prins Thomas Arabisk Natt Dub
Prins Thomas Hans Majestet
Prins Thomas Labyrint


Soundpark (01-06)

mit Clemens Fantur

Fünf Stunden Musik aus Österreich am Stück, mit Bandinterviews, neuen Songs aus dem Soundpark-Portal und ausgesuchten Neuvorstellungen.

FM4 Soundpark - Your place for homegrown music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.