Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 15. 5. 2014"

14. 5. 2014 - 18:16

Donnerstag, 15. 5. 2014

Homebase Europa: zwischen Datenschutz und Netzneutralität | Film: Cannes, Stereo, Ming-Liang Tsai, Grace Of Monaco | Client | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

with John Megill and Barbara Köppel

Direkt mit dem Zug wird Faiza Oulahsen bei uns eintreffen: Eine Greenpeace-Mitarbeiterin, die ehemals in russischer Gefangenheit leben musste, weil sie sich das Menschenrecht herausgenommen hat, gegen den Öl-Riesen Gazprom zu protestieren. Außerdem gibt’s wieder alles rund um die EU Wahl, und Trolle im Internet und die Troll Con, eine Konferenz die sich diesem Thema widmet. Die FM4 Morning Show: Wir füttern euch mit den richtigen Informationen!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Grace Of Monaco (Markus Keuschnigg) | Webtip | Termine | Artist Of The Week: The Black Keys (Eva Umbauer)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

News, features and analysis.

  • Strike over Turkey mine disaster

Christian Schüller reports on the latest developments following the Turkish mine disaster, which has claimed nearly 300 lives.

  • Jetsun Pema

Jetsun Pema is the sister of the Dalai Lama and has spent most of her life trying the help Tibetan children in exile. She talks to Chris Cummins about her life and work.

  • Attack on Thai protest camp

Tony Cheng reports from Bangkok on the attack on an anti-government protest camp that killed 3 people and injured many more.

  • The plight of the internally displaced

Refugees are protected by international conventions, but people fleeing conflicts within their own country have little or no protection. Alfredo Zaudio, director of the Internal Displacement Monitoring Centre, described the issues they face.

The Swiss biologist and winner of a 2013 Right Livelihood Award, talks to Chris Cummins ahead of his lecture at this year's Erdgespräche

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Jamie xx Sleep Sound
VYNEHALL, Leon It's Just (House Of Dupree)
FUTURE FEELINGS Drive
Luna City Express Are You Ready
DIZZY WOMACK HOLD ON (ORIGINAL MIX) MASTER
Kraftwerk Its more fun to compute
Joyce Muniz Joyce Muniz_Back In The Days feat. Bam_(Exploited)
NEW YORK TRANSIT AUTHORITY 95
DVA Fly Juice (Original Mix)
DRUMMOND, Tom Bird Beat (DJ Butcher Club dub)
WADE, Rick Sweet Life (Mr Beatnick remix)
Prosper Freak Hop Part 1 (special digital mix)


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Film: Stereo
Ein Gangsterfilm und Psychogramm von Regisseur Maximillian Erlenwein: In einer kleinen Stadt eröffnet Erik (Jürgen Vogel) eine Motorrad-Werkstatt. Alles scheint zunächst super zu laufen: In der Beziehung mit seiner neuen Freundin Julia (Petra Schmidt-Schaller) geht Erik voll auf, mit Julias Tochter Linda (Helena Schoenfelder) kommt er ebenfalls hervorragend klar. Eines Tages aber taucht ein geheimnisvoller Unbekannter auf: Der undurchsichtige Henry (Moritz Bleibtreu) ... (Petra Erdmann)

Musik: Brian Eno
"Reichkuti" nennt Brian Eno seine aktuelle Musik, eine Michung aus Steve Reich und Fela Kuti - ein Interessensfeld, der den Sounderfinder seit Jahren begleitet und schon auf seine Zusammenarbeit mit den Talking Heads, vor allem sein Album mit David Byrne, "My Life in The Bush of Ghosts" zutrifft - eines der wichtigsten Konzeptalben für elektronische Musik von HipHop bis The XX. Enos neuester Streich ist eine Zusammenarbeit mit Karl Hyde von Underworld, eine lässig aufgenommene Mixtur aus kleinen Versatzstücken aus der riesigen Welt des Brian Eno - gegossen in schöne kleine Songs, wie sie Eno Fans seit seinen ersten vier Studioalben nach Roxy Music mögen (deren Andy Mackay auch vorbei geschaut hat). Boris Jordan hat sich "Someday World" angehört und lässt uns teilhaben - und auch der Ḿeister selbst erklärt uns so einiges

Wurstmania in Bart Mitterndorf
Paul Pant ist mit dem Conchita Wurst Fanclub unterwegs durch den Heimatort.

Artist Of The Week: The Black Keys (Eva Umbauer) | Stadtwache Linz | Filmfestispiele Cannes


Homebase (19-22)

mit Andreas Gstettner-Brugger

FM4 Homebase Europa: Das digitale Europa zwischen Datenschutz und Netzneutralität
Wir sprechen mit Thomas Lohninger, Netzaktivist und Lobbyist für Datenschutz über seine Erfahrungen in Brüssel. Kirsten Fiedler, Geschäftsführerin des Netzwerkes European Digital Rights (EDRi) spricht über die Zukunft der europäischen Netzneutralität. FM4 IT-Politik-Analyst Erich Möchl erklärt, warum und wie die bevorstehende EU Wahl für uns User von Bedeutung sein wird und wir schauen, wie und wo die EU sich im Netz selbst darstellt.

Wahrung digitaler Bürgerrechte in der EU
Anna Masoner spricht mit Kirsten Fiedler, Geschäftsführerin des Netzwerkes European Digital Rights (EDRi) über die Zukunft der europäischen Netzneutralität und wie sich der Alltag für Netzpolitik-Forderungen in Brüssel gestaltet.

"So war meine Zeit in Brüssel"
Netzpolitikaktivist Thomas Lohninger spricht mit Michael Fiedler über seine vor kurzem zu Ende gegangene Zeit in Brüssel und wie er die EU-Institutionen vor Ort erlebt hat.

Welche Änderungen passieren vor und nach der EU-Wahl?
Erich Möchel anaylsiert im Gespräch mit Robert Glashüttner die Dynamik in Bezug auf Gesetzesänderungen, Vorschläge sowie Ideeneinbringung im EU-Parlament im Bereich Netzpolitik. Was passiert wann rund um die Wahl (oder nicht)? Was bedeutet das für die Bürger/innen bzw. User? Zusätzlich dazu gibt es auf fm4.ORF.at eine Zusammenfassung der besten Wahl-Info-Websites, die vor allem junge Menschen an die Urnen locken sollen.

Die wichtigsten EU-Informationen und die besten Websites
Die Europäische Union möchte Europa besser machen. Ob sie das nun größtenteils gut oder schlecht macht, darüber darf gestritten werden. Dass sie aber auch uns alle dazu einlädt Europa mitzugestalten und uns die Möglichkeit gibt, uns weiterzuentwickeln, ist unbestritten. Hier ein paar Links zu Webseiten mit Förderprogrammen und Beteiligungsmöglichkeiten:

  • Der Deadline Reminder von Eurodesk - Ein Erinnerungskalender für jede Menge Deadlines - von der Bewerbung für ein bestimmtes EU-Praktikum über einen Kurzgeschichten-Wettbewerb bis hin zu Förderungen für selbstorganisierte Sportevents.
  • Jugendinaktion.at ist die österreichische Website des Jugend-, Sport- und Bildungsprogrammes "Erasmus+", mit wirklich allen Infos darüber, wie ihr an Fördergeld kommt. Das gibt es zum Beispiel für internationale Jugendveranstaltungen, den europäischen Freiwilligendienst oder Weiterbildung.
  • Auf Europa.eu findet ihr alle EU-Föderprogramme gesammelt. Von Industriesubventionen bis zum Kulturprogramm.

Musik: Client
Das britische Electropop-Duo Client ist zurück. Vor etwas mehr als zehn Jahren gaben Client ihr Debut beim Londoner Mute-Plattenlabel (Depeche Mode, Nick Cave etc). Es folgten einige Alben, die vorallem in Deutschland gut ankamen. Der kühle Electropop von Songschreiberin/Keyboarderin Kate Holmes und Sängerin Sarah Blackwood (ex-Dubstar) funktionierte auch live gut, wie man bei mehreren Österreich-Konzerten hören konnte. Nach ein paar Jahren Pause will es Kate Holmes wieder wissen: "Authority" heißt das neue Album von Client, inklusive einer neuen Stimme; statt Sarah Blackwood singt jetzt Nicole Thomas aus Bristol. Wie das klingt, und ob alle "alten" Client-Fans da mitziehen werden, bespricht Eva Umbauer in einem Beitrag zum neuen Album von Client.

Film: Ming-Liang Tsai
Krisen die durch teure Wassermelonen ausgelöst werden, lebendige Werbeschilder, ruinöse Häuser in denen 50ies Hongkong-Sängerin Calypso performen: melancholische Einsamkeit und harsche Realität kombiniert der herausragende taiwanesische Regisseur in wundersamen Bilderwelten. Und diese sind im Rahmen der Wr. Festwochen gleich mehrfach zu sehen. Ob in einer Retrospektive von Tsai Ming-Liangs Filmen im Stadtkino im Künstlerhaus, in einer in der Stadt verstreuten Installation und Kurzfilmreihe "Walker" , die in der Bühnenaufführung "Der Mönch aus der Tang-Dynastie" gipfelt - das künstlerische Universum von Tsai Ming-Liang ist eine Reise wert, meint FM4 Filmredakteurin Petra Erdmann.


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt und Trishes

Viel Besuch erwarten wir diesmal live im Studio: Fiva kommt uns kurz mit Steph Kondert, einem der Produzenten ihres neuen Albums „Alles leuchtet“ besuchen und spielt uns neben der Single auch ein exklusives Stück von der Platte vor. Die kalifornische Rapperin Reverie schaut vor ihrem Wien-Gig bei uns vorbei, und der Salzburger Rapper MSMC stellt eine gemeinsame EP mit Chill-Ill ebenso vor wie sein neues Projekt Slangswitch.

Cam'Ron ft. A-Trak & Juelz Santana Dipshit
People Under The Stairs 1 Up Till Sun Up
Pharoahe Monch The Jungle
Pharoahe Monch ft. Black Thought Rapid Eye Movement
IC Nochtsicht
The Roots ft. Raheem DeVaughn Tomorrow
Fiva & Steph Kondert Interview
Fiva Das Beste ist noch nicht vorbei
Fiva Früher War Liebe
Reverie & Louden Interview
Reverie Always Down
Reverie Give It Time
Reverie ft. Luckyiam.PSC Palm Trees
Def Ill & Laima Hipsterscheisse
MSMC, Chill-Ill & Hef Interview
MSMC & Chill-Ill Scheimwischa
MSMC & Chill-Ill Schreibschrift
MSMC & Chill-Ill Noanfreiheit
MS & Hef Slangswitch
MS & Hef Animal Farm
DJ Platurn - Crumblin' Erb (The Outkast Mix)
Outkast Southernplayalisticadillacmuzik
Outkast N2U f/ Khujo Goodie
Outkast Elevators [medley]
Outkast Aquemini
Outkast Crumblin’ Erb
Outkast Jazzy Belle
Outkast Benz Or Beamer w/ Goodie Mob
Outkast She Lives In My Lap


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Projekt X gibt es nicht nur im Stream, sondern auch als Podcast. Fast immer verlässlich.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.