Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 19. 5. 2014"

18. 5. 2014 - 18:26

Montag, 19. 5. 2014

Festnahmen und Gewalt gegen linke DemonstrantInnen | Artist Of The Week: Der Nino Aus Wien | Film: X-Men: Days of Future Past | Die Komplexität von Fanuniversen in der Comicwelt | Buch: Thomas Weiss "Flüchtige Bekannte" | EU-Wahlkampagnen | Musik: Mopedrock mit "Virage" | Heartbeat: Gruff Rhys

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Barbara Köppel

Wir haben wieder neue tolle "useless Facts" ausgegraben: Je mehr dein Hund dich liebt, desto mehr wedelt er mit dem Schwanz. Aber wusstest du, dass er umso mehr nach rechts wedelt, je lieber er dich mag? Außerdem könnt ihr Festivalpässe für das Lighthouse Festival in Kroatien gewinnen und wir schauen beim letzten Wohnzimmerkonzert von Mozes and the Firstborn vorbei.


Update (10-12)

with Chris Cummins

Close Up: Interview mitt Bill Bailey
Hierzulande kennt man Bill Bailey vielleicht am besten von seiner Rolle als Manny in der Serie Black Books, in Großbritannien ist er außerdem ein langjähriger Fernseh-Star mit regelmäßigen Auftritten in allen wesentlichen Comedy-Panel-Shows. Vor allem aber ist er ein musikalisch versierter Stand-Up-Comedian mit ausgeprägtem Sinn für das Skurille und einer furchtlosen Neigung zum Politischen. Robert Rotifer hat ihn in London interviewt.

Webtip | Termine | Tomorrow Festival


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Floods and landmines
The death toll from flooding in Serbia and Bosnia Herzogovina is rising. It's the worst flooding here in over 100 years, with three months’ worth of rain falling in just three days. The flooding has reportedly triggered landslides, which it's feared may have disturbed landmines left over from the war in the 1990s. Once the flood water has receded what kinds of problems will this cause to the known whereabouts of these landmines?

Greece
The leftist Syriza party did well in Sunday’s local elections, which are being closely watched as a measure of public sentiment towards the coalition government of Prime Minister Antonis Samaras. Our correspondent Fenia Chala assesses the outcome and tells us more about the mood in the country, which has been battered by the financial crisis and austerity measures.

Libya
The Libyan government says it remains in control of the country, despite a series of deadly attacks over the weekend, including the storming of the parliament building in the capital Tripoli. But how much mayhem are these armed factions causing Libya and does the government have a real grip on the situation? We speak with Middle East analyst, Michael Lueders.

Hate
Inspired by the tragic murder of Sophie Lancaster, which saw Sophie and her partner Rob viciously attacked in a northern English town because of the way they dressed, author Alan Gibbons wrote this hard-hitting real-life thriller. Alan talks to us about his book “Hate” and in particular how societies interact with alternative communities.

With correspondents and contacts around the world, FM4's midday news magazine investigates the stories behind the headlines to put you at the axis of what's happening, as it happens.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Blasé Suites and Spices
Ooft-The Revenge Heavy Love (The Revenge)
Rick Wade Neuro Stimuli (Ranacat Remix)
Joakim Nothing Gold (Todd Terje DJ Tool)
Pol_On Sorrow
Midnight Star Midas Touch (Hell Interface Remix)
Modern Artifacts Running Up That Hill (Heavy Disco Edit)
Valentina Wolves_Roman_Flugel_Remix
ANN-MARGRET Everybody Needs Love Sometimes (part 1)
ALKALINO U Can Do
6TH BOROUGH PROJECT In Your Arms
Ariel Pink's Haunted Graffiti Round And Round
DISCO TECH Love Inside
Eva Gina Without You


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

#blockit
Festnahmen, Gewalt gegen linke DemonstrantInnen – der Polizeieinsatz vom Samstag bei der Kundgebung der Identitären und der Gegendemo sorgt auch heute noch für Diskussionen und viel Kritik. Wir fragen bei AugenzeugInnen nach – und diskutieren ab 16.00 live. U.a. zu Gast: Menschenrechtsanwalt und "professioneller Polizeibeobachter" Georg Bürstmayr, VertreterIn der DemoorganisatorInnen "Offensive gegen Rechts"

Artist Of The Week: Der Nino Aus Wien
Seit Jahren versorgt uns Der Nino Aus Wien mit großartigen deutschsprachigen Indie-Alben, mit textlich und musikalisch ausgefeilten Songs, die auch vor dem altbackenen Genre "Austropop" nicht zurückschrecken. Dieser Tage veröffentlicht der Nino gleich zwei Alben, die nahtlos an alte
Erfolge anschließen und dennoch wieder ganz anders gut sind (Christian Pausch).

Film: X-Men: Days of Future Past
Get Ur Freak On: Das Marvel-Comic-Universum liebte schon immer die Sonderlinge und Außenseiter. In seiner Verfilmung der "X-Men" machte Regisseur Bryan Singer anno 2000 klar, dass die Schönheit im Andersartigen liegt und Mutanten die besseren Menschen sind. Nach dem enormen Erfolg des Films, der die Marvelwelle im Kino erst loslöste, folgten diverse Sequels und Spin-Offs. Jetzt kehrt Bryan Singer zu den Mutanten zurück und verschmilzt in "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" die beiden Zeitlinien. Und auch Darsteller wie Hugh Jackman, James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Ian McKellen, Patrick Stewart, Halle Berry und Nicholas Hoult treffen erstmals aufeinander. Christian Fuchs hat sich in die Zeitmaschine begeben und erzählt mehr über "X-Men: Days Of Future Past".

Buch: Thomas Weiss "Flüchtige Bekannte"
Vor einem Jahr hat sich in den USA ein spektakulärer Fall aufgeklärt: Eine 54-jährige Frau ist nach elf Jahren Vermisstsein wieder aufgetaucht. Menschen, die einfach so abhauen, gibt es immer wieder. Thomas Weiss hat sich dem Thema in seinem Roman "Flüchtige Bekannte" gewidmet. Es handelt von der Sehnsucht wegzulaufen, die beruflichen Zwänge und die Bürden vom Beziehung und Familie hinter sich zu lassen. Irmi Wutscher hat es gelesen.

Musik: Single Issue Fiva (Christoph Kobza) | Film: Crossroads Filmfestival (Maria Motter) | EU-Wahl: Wahlkampagnen (Michael Fiedler) | Neue Bands beim FM4 Frequency Festival


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Musik: Mopedrock mit "Virage"
Liebe, Sex und Politik. Chanson, Punk und Pop. Alles vereint in "Virage", dem neuen Album der frankophilen Österreicher Mopedrock. Andreas Gstettner über eine zutiefst menschliche Platte, die einen schmunzeln, tanzen und nachdenken lässt.

Film: Die Komplexität von Fanuniversen in der Comicwelt
Wer Bryan Singers neues Comicspektakel "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" sehen will, sollte die bisherigen sechs Teile der Mutantensaga kennen. Rücksicht auf ahnungslose Zuseher nimmt der Film nämlich genausowenig wie andere Fantasy-Franchises. Das Marvelcomickino ist, gerade weil sich der Megaerfolg trotzdem einstellt, zu einer komplexen Fanangelegenheit geworden. Auch die anderen großen Blockbusterserien unserer Tage, von "Herr der Ringe" über "Harry Potter" bis zu "The Hunger Games", richten sich an Auskenner und Eingeweihte. Marvel geht mit seinem komplexen Masterplan aber noch weiter. Christian Fuchs berichtet anlässlich von "X-Men: Days Of Future Past" über den Trend zum selbstreferentiellen Nerduniversum als Massenvergnügen.

Artist Of The Week: Der Nino Aus Wien
Seit Jahren versorgt uns Der Nino Aus Wien mit großartigen deutschsprachigen Indie-Alben, mit textlich und musikalisch ausgefeilten Songs, die auch vor dem altbackenen Genre "Austropop" nicht zurückschrecken. Dieser Tage veröffentlicht der Nino gleich zwei Alben, die nahtlos an alte
Erfolge anschließen und dennoch wieder ganz anders gut sind (Christian Pausch).

FM4 Universal | Termine | Hip Hop-Lesekreis (Stefan Trischler) | Amazing Snakeheads (Rainer Springenschmid)


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Dem vorgeblichen Ende des Albumformats zum Trotz nimmt sich Gruff Rhys, ehemals Sänger der Super Furry Animals, sowohl mit seinem Projekt Neon Neon, als auch bei seinen Solo-Platten, zunehmend aufwendiger historisch-biographischer Narrative an, die er dann in stringente Song-Zyklen verpackt. Im Falle seines jüngsten Projekts "American Interior" ist daraus auch ein Film und ein Buch geworden. Rhys reiste durch die Mitte Amerikas, auf den Spuren der Tagebuchaufzeichnungen von John Evans, einem mittellosen Abenteurer aus Wales, der Ende des 18. Jahrhunderts entlang des Missouri auf die Suche nach einem walisisch sprechenden Indianerstamm gegangen war. Die Songs und Geschichten, die er von seiner Tour mitgebracht hat, verbinden vielschichtige Perspektiven auf Kolonialismus und Nationalismus mit surrealen Beobachtungen und sehr eingängigen Pop-Melodien. Robert Rotifer hat Gruff Rhys während seines einwöchigen Gastspiels im Londoner Soho Theatre interviewt.

Heartbeat, 19.5.2014

Artist Titel Label
Chuzpe Das letzte Lied (wird das erste sein) Edition Nebelteich
Gruff Rhys American Interior Caroline
Bis Minimum Wage Do Yourself In
Papercuts New Body Memphis Industries
Roddy Frame English Garden AED
Owen Pallett On A Path Domino
Tune-Yards Look Around 4AD
Alexis Taylor Without A Crutch 2 Domino
Eno Hyde Witness Opal
M185 Shuffled Siluh Records
Tim Burgess Oh Men O Genesis
Colorama Me And My Sister AED
Wilderwolves To Deploy Jezus Factory
Gruff Rhys American Interior Caroline
Gruff Rhys The Last Conquistador Caroline
Gruff Rhys Iolo Caroline
Gruff Rhys Allweddelau Allwedoll Caroline
Super Furry Animals Mountain People Creation
Neon Neon Ciao Feltrinelli Lex
Gruff Rhys 100 Unread Messages Caroline
Gruff Rhys Year of the Dog Caroline
Gruff Rhys Liberty is Where We'll Be Caroline
Gran The Fisherman and his Soul Totally Wired Records


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Nina Fiva Sonnenberg

Rennpferd, Steckenpferd oder neu im Stall? Want a pony, get a hof!

The Lovin' Sponful Daydream
Notwist Sleep
Pharaohe Monch feat. Talib Kweli D.R.E.A.M.S
Awolnation Wake up
John Legend & The Roots feat. C.L. Smooth Our Generation
Y Society Don't do it
Notorious B.I.G. Juicy
Lykke Li Like A Dream
Jamiroquai Feels just like it Should
Imogen Heap Bad Body Double
Arctic Monkeys The Only Ones Who know
Laura Mvula Unbelivable Dream
Efterklang Dreams Today
Skyzoo feat. Jill Scott Dreams in a basement
José Gonzáles Nr 9 Dream


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.