Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 28. 5. 2014"

27. 5. 2014 - 17:33

Mittwoch, 28. 5. 2014

Live zu Gast: Wye Oak | Close Up: Maleficent | FM4 in Serie: "In the Flesh" | Martin Balluch zum Ende des Tierschützerprozesses | FM4 - die dichten: Poetry Slam und Julia Engelmann | Cro im Interview | House of Pain: Black Sabbath

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Barbara Köppel

Tickets, Tickets, Tickets! Heute z.B. für das Tomorrow Festival und die Future Islands! Außerdem haben wir mal wieder einen Celebrity-Facebook-Account gehackt und laden Poetry Slammer ins Studio ein! Tune in, people!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Maleficent
Die böse Hexe Malefiz aus Walt Disney’s Zeichentrickfilm "Dornröschen" (1959) zählt zu den ikonischsten Schurken, die das Maus-Haus jemals über die Leinwand wüten ließ. In "Maleficent", einer 200 Millionen Dollar teuren Megaproduktion, schlüpft jetzt Angelina Jolie in Haut und Kostüm der charismatischen Hexe und fügt dem Märchenklassiker eine revisionistische Perspektive hinzu. Turns out, dass auch Malefiz nicht von klein an böse war, sondern durch ein gebrochenes Herz erst zum Monstrum gemacht wurde (Markus Keuschnigg).

Webtip | Termine | Bonaparte haben ein neues Album


Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

News, features, and analysis of today's top stories.

  • The future of the EU

Our Brussels correspondent, Sandra Gathmann, discusses the EU leaders agreement to review the bloc's agenda following the parliamentary elections.

  • US withdrawal from Afghanistan

Analyst James Boys gives his reaction to President Obama's speech last night on the future of US troops in Afghanistan.

  • Egypt election extended

Polling stations are opening for a third day in Egypt's presidential elections, reportedly because turnout was too low on the planned two days. Karim El Gawhary reports from Cairo.

  • Edward Snowden gives interview to US television

Edward Snowden's first interview with US television since making his revelations airs tonight. Our Washington DC correspondent, Priscilla Huff, looks at reactions to the previews, in which he defends his credentials as a US spy.

The website that allows you to chart some of the weird and astonishing correlations, that do NOT imply causations.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

B1 (Basement Works vol.2) Kid Sublime
Soul to keep Ugly Drums & Chesney
Rubbish (Sam Irl MA48 remix) Aloa Input
Good God Dave Aju
It's happening (Sam Irl remix) G. Rizo
Deeper Love Soundstream
The Good Ol' Dayz Kid Sublime
Untitled Sam Irl
Feuerwehrhaus Extra produktionen
Frontline Sam Irl
Inspector Norse Todd Terje
Blaff Telephones


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Musik: Wye Oak im Interview
Wye Oak schauen live im FM4-Connected-Studio vorbei

FM4 in Serie: "In the Flesh"
Was gibt es über Zombies noch zu sagen? In der beklemmenden Serie "In the Flesh" versucht die englische Regierung die lebenden Toten - abschätzig "Rotters" oder offiziell und leicht euphemistisch "Menschen mit Partially Deceased Syndrome (PDS)" genannt - vollgepumpt mit einem Gegenmittel zur Unterdrückung des Mord- und Fress-Triebs sowie mit ins Gesicht geschminktem gesunden Teint wieder in den Alltag zu integrieren. Ganz zum Missfallen einer paramilitärischen Bürgerwehr in einem tristen Kleinstädtchen. Grusel, Psycho-Kitzel, blassgrauer Sozialrealismus. Philipp L’heritier hat "In the Flesh" gesehen.

Politik: Martin Balluch ist live zu Gast und zieht Bilanz anlässlich des Endes des Tierschützer-Prozesses

FM4 - die dichten: Julia Engelmann
Mit dem Poetry Slam-Text "Eines Tages, Baby" gelang der Bremerin Julia Engelmann das erste Gedicht, das viral wurde. Dieser Tage erscheint ihr gleichnamiger Gedichtband. Lukas Tagwerker untersucht das Phänomen und den "Engelmann-Effekt".

Musik: Cro im Interview (Alex Hertel) | Mit Akzent: Die unaussprechliche Welt des Todor Ovtcharov | FM4 Artist Of The Week: Owen Palett (Robert Rotifer)


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

FM4 - die dichten: Slam Poetry in Innsbruck
Innsbruck nimmt in der österreichischen Slam-Szene eine Sonderstellung ein. Der BPS (früher Bierstindl-, jetzt Bäckerei-Poetry Slam) ist nicht nur der älteste regelmäßige Slam Österreichs, sondern mit über 250 ZuschauerInnen auch der größte. Simon Welebil hat sich das genauer angesehen.

FM4 - die dichten: Slam in Österreich
Poetry Slam hat seit Jahren Konjunktur in Österreich. Lukas Tagwerker hat mit Slam-VeranstalterInnen von einst und jetzt über Geschichte und Entwicklung dieser Veranstaltungsform gesprochen.

Film: Dark Disney
Quietschbunte Moralkeulen mit schönen Musicalnummern: so konnte man bis in die Neunziger-Jahre hinein noch so gut wie jeden Disney-Film charakterisieren. Doch auch der US-Traditionskonzern muss mit der Zeit gehen und heutzutage machen einfach alle einen auf moralischen Relativismus. Die Großproduktion "Maleficent", in der das Publikum lernt, dass auch die böse Hexe aus Dornröschen nur ein missverstandenes Geschöpf mit gebrochenem Herzen ist, markiert dabei nur den Höhepunkt einer Welle von dunkleren Disney-Produkt(ion)en. FM4-Mausohrenträger Markus Keuschnigg schaut sich an, wie dark Disney 2014 wirklich geworden ist.

FM4 Universal | Termine | FM4 Artist Of The Week: Owen Palett (Robert Rotifer) | MA Doppel T im Interview (Stefan Trischler)


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs, Paul Kraker und Dr. Nachtstrom

Im Vorjahr gab es seit 35 Jahren gibt es wieder ein neues Black Sabbath-Album mit Originalgesangs-Ikone Ozzy Osbourne und auch das House of Pain feierte mit. Rick Rubin produzierte "13" ganz im Geiste berühmt-berüchtigter Alben aus den Siebzigern, auch Tony Iommis Gitarrenriffs und die Texte voller sinistrer Referenzen und einschlägiger Gottsuche verweisen auf das legendäre Frühwerk der Band. Jetzt haben sich Black Sabbath in Beinahe-Originalbesetzung für das Novarock-Festival anmeldet (am 15. Juni stehen sie auf der Openair-Bühne) und für Fuchs, Nachtstrom und Kraker ist das Anlass genug, eine ganze Sendung ins Zeichen der Ikonen zu stellen.

House of Pain - Black Sabbath Special

Interpret Title
Black Sabbath Iron Man
Black Sabbath The Wizard
Black Sabbath N:I.B
Black Sabbath War Pigs
Black Sabbath Paranoid
Black Sabbath Fearies wear Boots
Black Sabbath Sweet Leaf
Black Sabbath Into The Void
Black Sabbath Children of the Grave
Black Sabbath Changes
Black Sabbath Snowblind
Black Sabbath Supernaut
Black Sabbath Sabbath Bloody Sabbath
Black Sabbath Spiral Architect
Black Sabbath Killing Yourself To Live
Black Sabbath Hole In The Sky
Black Sabbath Symptom of the Universe
Black Sabbath Dirty Women
Black Sabbath A Hard Road
Black Sabbath God is dead


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk-Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with Johnny Bliss

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.