Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 2. 6. 2014"

1. 6. 2014 - 19:31

Montag, 2. 6. 2014

Schwerpunktwoche "Into The Blue": Wassergeschichten | Artist of the Week: Glass Animals | Close Up: Boyhood | ORIGAMI Condoms | Musik: Cold Cave, HipHop-Lesekreis | FM4 Heartbeat

Schwerpunkt FM4 Into The Blue - Wassergeschichten

Es ist lebensnotwendig, entscheidet über Gedeih oder Verderb, macht an keinen Grenzen halt, kann Konflikte und sogar Kriege auslösen. Es bedeckt 71 Prozent der Erdoberfläche und ist dennoch so kostbar wie kein anderes Gut der Erde: "Blaues Gold".

In einer Schwerpunktwoche beschäftigt sich FM4 mit dem Thema Wasser in seinen vielfältigen Erscheinungsformen – als Energie, Lebensmittel und Habitat aber auch als Gefahr und als Klimafaktor. Wir gehen unserem globalen Wasserfußabdruck nach und erforschen, wieviel "virtuelles Wasser" wir eigentlich täglich verbrauchen. Für die obligate Tasse Kaffee am Morgen werden schließlich 140 Liter Wasser in der Herstellung benötigt – ein sehr reales Problem in den wasserarmen Regionen, aus denen wir Kaffee und andere bewässerungsintensive Produkte importieren. Wie lässt sich durch bewussten Konsum hierzulande Wasser in der Ferne sparen?

  • Die ganze Woche über tauchen wir ab ins "Blaue Gold", und alle Stories zum Thema sind hier zu finden.

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Nina Hochrainer

We are spreading some myths and truths behind the legendary Seewiesenfest in Kleinreifling – and if you can get behind them, the tickets for the festival’s 20th edition are yours! Also, you better catch up on the work of director Richard Linklater – tickets for the Fm4 Premiere of his newest movie "Boyhood" await you! Oh, and we'll be hearing some useful facts and tips on how to safe water. Because it's precious. Just like you.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Boyhood | Webtip | Termine


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

Today's stories:

News, features and analysis of today's top stories

  • Qatar and the World Cup

Jens Anderson of the Danish Institute for Sport Studies gives his analysis of calls for Qatar to be stripped of the World Cup following allegations of corruption.

  • Into the Blue

As a part of our focus on water, Riem Higazi finds out about the revolutionary work of "Toilets for People"

  • US to cut back on coal

The US is planning to reduce pollution from coal burning power plants by 30% by 2030. Volker Krey from IIASA explains the significance of the proposal.

  • Taliban prisoner release

Shashank Joshi responds to the political storm blowing up over the release of 5 detainees from Guantanamo in return for an American soldier being held by the Taliban in Afghanistan.

  • Connecting People

Klaus Hofstätter of „Connecting People“ describes their initiative to bring together under-age, unaccompanied asylum seekers with a “Patin” or “Pate”, to provide emotional and social support as the young people find their way in daily life in Austria.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Ptaki Jak Ptaki
Snoop Dogg Snoop Dogg / Dr. Dre / D'Angelo / Imagine
Diamond The Hiatus (LP Version Radio)
Flying Lotus Between Friends ft. Earl Sweatshirt and Captain Murphy
John Wizards Lusaka By Night
Busta Rhymes Woo Hah!! Got You All in Check (Jay Dee Remix)
The Rapture It Takes Time To Be A Man
Gil Scott-Heron & Jamie XX Running
Hugo Montenegro Again
Little Dragon Ritual Union
Efdemin Nighttrain (Efdemin Dub)
Moodymann I Got Werk
Shina Williams & His African Percussionists Agoboju Logun
ROMARE Your Love (You Give Me Fever)
Benny Tones Chrysalis feat. Sacha Vee
Disclosure You and Me (Flume Remix)
Om Unit CIV038 02 Dark Sunrise (feat Tamara Blessa)
Benny Tones Chrysalis feat. Sacha Vee
COLLEN & WEBB Downside Up
BEATFANATIC Dont Stop


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Artist Of The Week: Glass Animals: "Zaba"
Die Glass Animals sind das erste Signing auf Wolf Tone, dem Label von Über-Producer Paul Epworth. Epworth hat Menschen wie Bloc Party, Adele, Florence and the Machine, Foster the People, den Friendly Fires und vielen, vielen, vielen mehr an den Studioreglern und als Songwriter mehr als erfolgreich unter die Arme gegriffen. Da ist es quasi selbstverständlich, dass die erste von ihm höchstpersönlich aufgespürte Band ebenfalls dem guten alten Gott Eklektizismus in allen Farben huldigt: Die Glass Animals fabrizieren Indie-Pop in Schieflage, in dem immer die Freude an R'n'B und an der Quirkiness, an Weltmusik und an HipHop prächtig durchwirkt. Jetzt erscheint das supere Debütalbum des Quartetts aus Oxford, das sich im Regal sicherlich gut zwischen Alt-J, Django Django und dem Animal Collective macht. Philipp L'heritier hat die Platte namens "Zaba" gehört und die Glass Animals zum Interview getroffen.

TEDxAmRing: Das Origami-Kondom
Seit über 100 Jahren hat sich die Kondom-Technologie nicht entwickelt und dementsprechend ist die verbreitestste Empfängnisverhütungsform unsicherer als gerne behauptet wird - vor allem in Bezug auf Analsex, wofür keine Sicherheit garantiert wird. Hinsichtlich des schon jahrelang andauernden Kampfes gegen das HIV-Virus bzw. AIDS ist das ein ziemlicher Wahnsinn, meint Danny Resnic, der Erfinder des Origami-Kondoms. Der Mann will eine Revolution von unten starten und sich mit einem eigenen, innovativen Produkt der Kondom-Industrie stellen, wie er Robert Glashüttner im Interview verraten hat.

Wassergeschichten


Homebase (19-22)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Schwerpunkt Wassergeschichten: Der Weg des Wiener Wassers
Wenn es um Trinkwasserqualität geht dann ist Wien im internationalen Ranking ganz oben – zwei Hochquellenleitungen versorgen die Stadt mit Quellwasser direkt aus den Alpen. Endpunkt der ersten Hochquellenleitung ist der Wasserspeicher am Wiener Rosenhügel. Nina Hochrainer hat sich ins Innere dieses Wassertempels begeben und von Walter Kling von den Wiener Wasserwerken erfahren, wie die Wasserversorgung im Detail funktioniert, welche Vorkehrungen zum Schutz des Wassers getroffen werden und warum das Bewirtschaftungssystem so energieeffizient ist.

Artist Of The Week: Glass Animals: "Zaba" (Philipp L'Heritier)

Cold Cave | FM4 Universal | Termine | Hip Hop-Lesekreis (Stefan Trischler)


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

"Gestatten Sie mir einen kurzen Einblick in das Leben eines Musikjournalisten zu bieten", sagt Robert Rotifer am anderen Ende einer krachenden Analogleitung aus dem rückständigen Großbritannien, wo man gerade Toad of Toad Hall zum Anti-EU-Präsidenten gewählt hat. Interessiert uns nicht die Bohne", sagt die Supermarktkassierin, die er irrtümlich und zufällig in ihrer von der Arbeitszeit abgezogenen Pinkelpause erreicht hat, aber Rotifer redet dessen ungeachtet wie üblich einfach drüber: "Wissen Sie, heutzutage ist es so, dass alle sich vor dem Record Store Day fürchten, wo die Presswerke so mit LP-Reissues von Katalogmusik der Major Labels in Sammlereditionen zugeschissen sind" (… krach krach krach… ) "... dass den ganzen April und den halben Mai fast keine neuen Alben mehr rauskommen. So kommt's dann, dass plötzlich Interviews aktuell werden, die ich irgendwann vor langer Zeit geführt hab, als noch Winter war..." (…krach krach krach…)

"Ich werde also schauen, dass ich das mit Hamilton Leithauser aufstöbern kann. Weil die Platte dazu, die sollte jetzt da sein, und dann darf ich sie vorspielen…"

Noch bevor sie auflegen kann, ist die Leitung gestorben, aber die Sendung wird kommen. Die Sendung kommt immer.

Heartbeat, 2.6.2014

Artist Titel Label
Phantom Band Clapshot Chemikal Underground
Hamilton Leithauser The Silent Orchestra Domino Records
Teleman Lady Low Moshi Moshi/Cooperative
Sharon Van Etten Tarifa Sub Pop
Tom Vek How Am I Meant To Know? ATO
Boz Boorer & Eddie Argos Girl From Atlanta Fabrique Records
Gruff Rhys Tiger's Tale Caroline
UMA Depart Seayou Records
Owen Pallett I am not Afraid Domino Records
Tracey Thorn How Wild The Wind Blows Buzzin' Fly
Anand Wilder Wedding Day Mute
Alexis Taylor Without a Crutch 2 Domino Records
The Rails Fair Warning AED
Mopedrock !! L'Arrache-bras Konkord
Jacques Dutronc L'opportuniste BMG France
Roddy Frame Into the Sun AED
The Walkmen Stranded Bella Union
Hamilton Leithauser 5AM Domino Records
Frank Sinatra In the Wee Small Hours of the Morning Columbia
Hamilton Leithauser Self Pity Domino Records
Hamilton Leithauser I Retired Domino Records
Hamilton Leithauser 11 o'clock Friday Night Domino Records
Hamilton Leithauser The Smallest Splinter Domino Records
Courtney Barnett Avant Gardener Caroline
Gran Oh Boy Totally Wired Records
Eno Hyde Daddy's Car Opal
Kevin Ayers Two Goes Into Four (live) Edsel


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Nina Fiva Sonnenberg

Rennpferd, Steckenpferd oder neu im Stall? Want a pony, get a hof!

Average & Url Wir sehen uns
Main Concept Sounds für Auditorium
Mrs. Henry and the flying fish
Floetry feat. Common SuperStar
Bilderbuch Maschin' (A.G. Trio RMX)
Kelis 4th of July
Kelis Rumble
Sam Smith I´m Not the Only One
Intergalactic Lovers Northern Rd.
L'aupaire Always Travelling
Atmosphere Flicker
Mieze Medusa feat. Willy Landl Das gute Leben
Attwenger One
5/8erl in Ehrn Harte Männer tanzen nicht
Skero Und der Nino aus Wien Imma no Oasch (Mr.Urbs Adoptivmix)


Sleepless (00-06)

with Johnny Bliss

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.