Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 17. 6. 2014"

16. 6. 2014 - 19:04

Dienstag, 17. 6. 2014

Alexis Taylor | Wohnzimmerkonzert mit den Subways | Tylor McFerrin | Film: No Turning Back, Houchang Allahyari | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Barbara Köppel

„Da ist nix Interessantes für mich dabei..“ said no one ever, when it comes to the FM4 Morningshow. We’ve got sports (but that’s not so hard during the world cup), we’ve got Bollywood movies, we’ve got some Hip Hop presented by Phekt, we’ve got tickets for theatre sales and tickets for concerts that are already sold out (yes, I’m talking Pearl Jam her). So tune in and have your breakfast with us!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: No Turning Back – Locke
Der britische Autor und Regisseur Steven Knight hat nicht nur die „Millionenshow“ miterfunden. Er lieferte auch Drehbücher für ambitionierte Kinothriller wie „Eastern Promises“ von David Cronenberg oder schuf mit der Gangsterserie „Peaky Blinders“ das britische Pendant zu „Boardwalk Empire“. Mit seiner Regiearbeit „Locke“, letztes Jahr Abschlussfilm der Viennale, ist Steven Knight ein besonders ungewöhnliches Werk gelungen. Knappe 90 Minuten sehen wir Tom Hardy zu, wie er bei einer nächtlichen Autofahrt mit seinen Dämonen kämpft. Christian Fuchs berichtet über „Locke“, der bei uns in „No Turning back“ umgetitel wurde.

Termine | Webtip | FM4 Artist Of The Week: Klaxons (Katharina Seidler)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Iraq
Nearly 300 US forces are being sent back into Iraq to protect US assets in Baghdad. Meanwhile it’s unclear just how much cooperation there can be between Iran and the United States in helping the Iraqi government fight the insurgents of the militant Islamic group ISIS. Tony Cheng is our correspondent who’s just arrived in Erbil (Arbil), capital of the autonomous Kurdish region of Iraq. This part of the country has been relatively stable but it’s not clear how long it will remain so.

Italy & refugess
Italy is warning that a naval operation to rescue migrants in the Mediterranean may have to be stopped unless the Italy gets more support from the EU. After several tragedies in which hundreds of migrants lost their lives, Italy introduced the Mare Nostrum project but now says it can no longer continue the patrols of the Libyan coast.

Egypt: Al Jazeera journalists
An Egyptian court has said that it will deliver its judgement on June 23 in the case of three Al Jazeera journalists on trial for terrorist activities. The arrest of the journalists some five months ago caused a major outcry with human rights groups saying the case showed that the Egyptian authorities were trampling on freedom of expression.

EU 40
The discussion over who will be the president of the European Commission is still going on and still continues to anger many voters who feel they’ve been cheated. The old establish parties have lost credibility with the European public. But did you know that 91 MEPs under the age of 40 were elected to the European Parliament last month? Some of those have come together to form a group within the parliament – but will they really do things differently.

Bees am Bisamberg
Did you know that there are over 700 species of wild bee in Austria and over 350 of them can be found in Bisamberg, Lower Austria? Well it’s true and on a pleasant day trip you can walk a newly opened nature trail and find out a whole lot more.

News, features and analysis of today's top stories.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Ester Csapo

Gegen-Gegendemo bei der Regenbogenparade
Heute viel diskutiert in allen Sozialen Medien: Grünen-Nationalratsabgeordnete Sigrid Maurer schreibt auf ihrem Blog über ihre Beobachtungen rund um den Marsch der Familie, der eine Gegenveranstaltung zu Regenbogenparade vergangenen Samstag war. Sie beschreibt unter anderem, dass sie mitbekommen hat, wie Queer-Aktivistinnen, die gegen die radikalen Christ_innen demonstriert haben, verhaftet wurden. Als sie wissen wollte, warum und was mit ihnen passiere, habe ein Polizist ihr die Hand auf den Rücken gedreht und auch sie mitgenommen, sagt Maurer in ihrer Beschreibung der Ereignisse. Die Polizei wiederum sagt, sie hat an Störungsaktionen teilgenommen.
Ähnlich wie Maurer haben sich auch andere über eigenwilliges Verhalten der Polizei bei dieser Gegen-Gegendemo beschwert. Wir haben mit drei Menschen gesprochen haben, die dort waren.

FM4 Wohnzimmerkonzert mit den Subways

FM4 Werktags-WM-Song

Elektro Guzzi | FM4 Artist Of The Week: Klaxons (Katharina Seidler)


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

FM4 Artist Of The Week: Klaxons
"Mit ihrem Debütalbum "Myths of the near future" wurden die drei Mitglieder der Band Klaxons 2007 schnell zu den Posterboys des New Rave. Dieser Tage melden sie sich mit Album Nummer Drei, "Love Frequency", zurück und sind nicht deshalb, sondern trotzdem unsere Artists of the week."

Film: Houchang Allahyari
Sein Film "Der letzte Tanz" über die tabuisierte Beziehungen zwischen einem Zivildiener und einer Patientin der Geriatrie hat Regisseur Houchang Allahyari bei der Diagonale den Preis für den den besten österreichisch Spielfilm eingebracht. Institutions- und Gesellschaftskritik zieht sich durch die Kinoarbeit des persischen Psychiaters. Seit den 70er Jahren lebt er in Wien. In den 90er Jahren sind seine Produktionen über Migration "I love Vienna" oder "Geboren in Absurdistan" entstanden. Seine engagierte Dokumentation "Bock for President" wurde mehrfach ausgezeichnet. FM4 Filmkritikerin Petra Erdmann spricht mit Houchang Allahyari anlässlich des Filmstarts von "Der Letzte Tanz".

Alexis Taylor
Das neue Solo-Album des Hot-Chip-Frontmanns erscheint vielleicht wie eine Überraschung: Hier gibt's keinen hypereklektizistischen Dance-Pop zu hören, keine funky Beats und keine Sensibel-Disco für Anspruchsvolle wie sonst meist bei der Hauptband. Mit "Await Barbarians" hat Alexis Taylor ein spartanisch instrumentiertes und intimes Singer/Songwriter-Album aufgenommen. Im Zentrum steht seine unverkennbare Stimme. Ein leiser Triumph des Minimalismus. Philipp L'heritier hat die Platte gehört und mit Alexis Taylor telefoniert.

Taylor McFerrin
Ein berühmter Vater (Bobby, der von „Don’t Worry, Be Happy“) und ein noch berühmterer Taufpate (Prince Rogers Nelson) sind schon mal ein guter Start ins Musiker-Dasein, der Beatboxer, Multiinstrumentalist und Produzent Taylor McFerrin muss sich aber nicht darauf ausruhen, denn sein bei Flying Lotus‘ Brainfeeder Records erschienenes Debüt-Album „Early Riser“ begeistert nämlich auch für sich!

FM4 Universal | Termine


Artist Titel Label
1. greymatter visions wolf music rec.
2. greymatter straight billin' wolf music rec.
3. greymatter night soldier wolf music rec.
4. greymatter cream wolf music rec.
5. greymatter give up wolf music rec.
6. san proper burn for love perlon
7. dmx krew love plus shipwrec
8. dmx krew track mood shipwrec
9. mr g zam zam phoenix g
10. hnny always omena
11. wouter de moor why not get physical
12. mr mike let's do it again map dance rec.
13. * modern soul gallery 20 *
14. belinda west easy panorama records
15. crash tha party dyin' to be dancin new generation
16. jackie moore this time baby columbia
17. vivan reed solid rock h&l rec.
18. jesse gomez baby, i'm coming atcha 2014 outta sight
19. ebony we all need love quality rec.
20. mikki itching for love emerald international
21. impact rainy days, stormy nights fantasy
22. linda evans i can't change it ariola
23. millie jackson we got to hit it off spring rec.
24. latimore let's do it in slow motion glades
25. leroy hutson never know what you can do curtom
26. bill brandon streets got my lady piedmont

Den Überblick behalten in der Welt der Beats. Der interdimensionale Groove-Panoramaflash bringt euch jede Woche ein Update in Sachen House, Soul und Breaks.


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Aktuelles, Abstruses und Außergewöhnliches mit Anstand und Stil gesalzen und durch den Äther gepfeffert.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.