Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 6. 8. 2014"

5. 8. 2014 - 17:16

Mittwoch, 6. 8. 2014

Traumdeutung in FM4 Unter Palmen | Close Up: Planet der Affen | Listening Session: Angus & Julia Stone | Mit Akzent: Die unaussprechliche Welt des Todor Ovtcharov | House of Pain | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with John Megill and Nina Hochrainer

According to a poll, the Killers‘ "Are we human or are we dancer" is the weirdest song lyric of all time. We think there are weirder ones out there and will start our own little poll amongst our dear listeners. And - not weird but true: We’re giving away festival passes for the FM4 Frequency - again! Tune in or miss out.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Planet der Affen (Markus Keuschnigg)

Webtip | Termine | Tipp: Wallis Bird und Whomadewho in der Poolbar


Reality Check (12-13)

with Steve Crilley

The stories behind the day's headlines, plus features and analysis.

  • The battle against Ebola

Debora MacKenzie of New Scientist Magazine discussed the threats posed by the Ebola outbreak in West Aftica, and the latest efforts to combat the disease.

  • Rosetta rendezvous with comet

As the Rosette spacecraft goes into orbit around the comet it will study for more than a year, space and astronomy expert, Peter Bond, explains what the project hopes to discover.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


Unter Palmen (13-14)

mit Hannes Duscher und Roli Gratzer

Call-In mit Schmäh
Die liebgewonnene Sommertradition des mittäglichen Plauderns mit prominenten GastmoderatorInnen wird auch heuer weitergeführt. FM4 Unter Palmen öffnet vom 30. Juni bis 5. September wochentags zwischen 13 und 14 Uhr die Telefonleitungen (unter der Hotline 0800 226 996), um mit den FM4 HörerInnen über saisonale Topthemen zu plauschen. Diese Woche sind Hannes und Roli eure Gastgeber.

Das Thema heute:
Fliegende Spinnen, König von St.Pauli oder umarmt von einem Baum, Roli und Hannes bitte deutet mir diesen Traum!


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

K.E.E.N.E. & Robosonic Waters
Robosonic Between Us ft. Ashibah
Robosonic Life is like
Kry Wolf Citrus
Eddie Amador House Music (Robosonic remix)
David Hasert Holy Drums
Nick Monaco, Kill Frenzy Femininity
Robosonic Good Feel ft. Masta Ace
Moderat Bad Kingdom (Dj Koze remix)
Robosonic Dedicated
Guy Gerber, Dixon No Distance


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Listening Session: Angus & Julia Stone
Das australische Geschwisterpaar Angus & Julia Stone nennt sein neues Album einfach "Angus & Julia Stone". Es ist der bereits dritte Longplayer der beiden, die sich mit leisen Indiefolk-Tönen in die Herzen von recht vielen Musikfans geschlichen hatten. Etwas stylischer und moderner präsentieren sich Angus & Julia nun, ohne ihrem unverkennlichen Sound untreu zu werden. Das neue Album ist in L.A. zusammen mit Musiklegende Rick Rubin entstanden. Klassisches Songwriting mit viel Authentizität und auch der einen oder anderen lauteren Passage. Eva Umbauer führt durch das neue Album von Angus & Julia Stone.

Ich tu Festival: Stimmt ab!
Welche Aufgabe soll Daniel Grabner beim FM4 Frequency Festival bewältigen? Voted für eine von drei Mutproben.

Artist Of The Week: Conor Oberst
Zuerst war er der Teenager, der mit 13 Jahren Tapes rausbringt und Saddle Creek Records gründet, dann wurde Conor Oberst als der "neue Bob Dylan" betitelt. Es folgten Alben mit seinen Bands Bright Eyes, Monsters Of Folk, Mystic Valley Band und Desaparecidos. Vor kurzem hat Conor Oberst ein weiteres Solo-Album namens "Upside Down Mountain" veröffentlicht. Ein sehr persönliches Album, auf dem auch die schwedischen Musikerinnen von First Aid Kit zu hören sind. Conor Oberst, der über sich sagt, dass er weder besonders gut Gitarre spielen, noch besonders gut singen kann, beweist wieder einmal, dass er als Singer/Songwriter noch immer was zu sagen hat. Man hört ihm ja auch sehr gern zu dabei. (Susi Ondrusova)

Mit Akzent: Die unaussprechliche Welt des Todor Ovtcharov | Film: Planet der Affen (Markus Keuschnigg)

Homebase Parade (19-22)

mit Kristian Davidek

Wir spielen eure Musikwünsche!

Die Sommer-Version der FM4 Homebase. Ruft an und erzählt uns eure Geschichte(n)! Die Homebase-Parade-ModeratorInnen plaudern gern mit euch und erfüllen Musikwünsche.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996

Artist Of The Week: Conor Oberst | Termine


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Christian Holzmann ist wieder einmal zu Gast im mittwöchigen Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik. Im Gepäck hat der FM4-Webhost jede Menge brachiale Konzertankündigungen und dazugehörige Musik, die diesmal auch von Rainer Springenschmid ergänzt werden, mit Livenews aus den Bereichen Hardcore und Punk. Richtig hart wird es aber in der zweiten Stunde. Neben der Konzertvorschau auf die nächsten vier Wochen blickt Christian Holzmann in seinem Dirty Black Summer Mix noch weiter in die Zukunft und widmet sich darin seiner Vorfreude auf Konzerte von September bis Dezember.
Zusammengestellt hat er dafür wieder einen Blumenstrauß voller Melodien von u.a. Dark Fortress, Pallbearer, Triptykon, Bolt Thrower, Vader und Cannibal Corpse.

Interpret Title
Agnostic Front All is Not Forgotten
Wasted Bullet Devolution
Sirens & Sailors Sirens & Sailors
Red Fang Voices of the Dead
Ufomammut Infearnatural
BANE Wrong Planet
Anti-Corpus Sororidade
Koffin Kats Drunk in the Daylight
Yawning Man Stoney Lonsesome
King Buzzo Laid Back Walking
Helmet Speechless
Morbid Angel God of Emptiness
Terror Hard Lessons
Cannibal Corpse Sarcophagic Frenzy
Japanische Kampfhörspiele Rauchen und Yoga
Dark Fortress Edge of Night
Entombed A.D. Pandemic Rage
Vader The End
Bolt Thrower The Killchain
Kreator Impossible Brutality
Harakiri for the Sky 69 Birds for Utoya
Triptykon Breathing
Pallbearer Foundations
Blondie Atomic


Bonustrack (00-01)

mit Lukas Tagwerker

Talk-Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.