Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 18. 8. 2014"

17. 8. 2014 - 13:48

Montag, 18. 8. 2014

Lange Nächte des FM4 Frequency Festivals | Unter Palmen mit Dirk Stermann | Artist Of The Week: Beatsteaks | AutorInnen vs. Amazon | Buch: "Aller Liebe Anfang" | Heartbeat | Modern Talking

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Alex Augustin

Das FM4 Frequency 2014 ist Geschichte! Wir blicken zurück: Was waren die Highlights? Wie geht es euch nach dem Festival? Dazu präsentieren wir musikalische Gustostückerl der letzten Tage in den Langen Nächten des FM4 Frequency Festivals (ab Mitternacht auf FM4). Außerdem haben wir einen neuen Artist of The Week: Die Beatsteaks und ihr mittlerweile siebtes, selbstbetiteltes Studioalbum. Und wir schauen in Wien in der TBA21 vorbei: Dort kann man in einer ganz besonders verrückten Ausstellung in einem Aufzugbett übernachten, sich die Zähne mit psychoaktiver Zahnpasta putzen und in einem Psychotank baden, in dem man sich fühlt, wie im Mutterbauch. The party never stops!

Update (10-12)

with John Megill

Film: "When Animals Dream" (Christian Fuchs)

Webtip | Termine


Reality Check (12-13)

with Riem Higazi

The stories behind the day's headlines, plus features and analysis.

  • Assange to leave Ecuadorian embassy

Wikileaks founder, Julian Assange, says he will soon leave the Ecuadorian embassy in London, where he has been living for the past two years. Our London correspondent, Olly Barratt, reports from outside the embassy.

  • Gaza peace talks

Talks aimed at resolving the conflict in Gaza continue in Cairo today, on the last day of the 5 day ceasefire. Matthew Kalman reports on the latest developments and the prospects for a workable deal.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unter Palmen (13-14)

mit Dirk Stermann

Call-In mit Schmäh
Die liebgewonnene Sommertradition des mittäglichen Plauderns mit prominenten GastmoderatorInnen wird auch heuer weitergeführt. FM4 Unter Palmen öffnet vom 30. Juni bis 5. September wochentags zwischen 13 und 14 Uhr die Telefonleitungen (unter der Hotline 0800 226 996), um mit den FM4 HörerInnen über saisonale Topthemen zu plauschen. Diese Woche ist Dirk Stermann euer Gastgeber.

Das Thema heute: Die FM4 Happy Woche - heute: good news.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Midnight Magic Beam Me Up (Jacques Renault rx)
Was (Not Was) Tell Me That I'm Dreaming (Greg Wilson ze-edt)
The Phenomenal Handclap Band You'll Disappear
Lindstrom and Christabelle Baby Can't Stop (Aeroplane Dub)
Vampire Weekend Ottoman (Bass Ill Euro rx)
Smoove & Turrell Northern comfort rx
Michiko Stuck On You (Lemongrass Samba De Sol rx)
Goldfrapp Fly Me Away (Carl Craig rx)
Etienne De Crecy Funk
Feist My Moon My Man
Shir Khan Do it like a Kaiser (rx)
Mr. Scruff Kalimba
Mr. Oizo Jo


Connected (15-19)

mit Heinz Reich

Artist Of The Week: Beatsteaks
Seit fast 20 Jahren verzaubern die Beatsteaks mit Tracks, bei denen man nicht still sitzen kann. Mit ihrem gerade erschienenen, selbstbetitelten Album setzen sie den schon eingeschlagenen Weg fort: weg vom Punkrock, hin zu einem eigenen, eingängigeren Stil, der seine Herkunft aber immer noch erkennen lässt. Die Berliner schaffen es auf ihrem mittlerweile siebten Studioalbum, ganz ohne die Bodenhaftung oder Glaubwürdigkeit zu verlieren, Punk mit Pop, Ska oder auch Disco zu mischen. Sie sind immer noch die Jungs von nebenan, obwohl die Hallen, in denen sie spielen, immer größer und voller werden.

AutorInnen vs. Amazon
Vergangene Woche haben 900 amerikanische AutorInnen – darunter Stephen King, Paul Auster und Siri Hustvedt – einen Brief gegen Amazon veröffentlicht. Sie ergreifen darin Partei gegen den Internet-Handelsriesen, der wegen eines Streits mit dem Verlag Hachette wegen niedrigerer Ebook-Preise Lieferungen von dessen Büchern verlangsamt oder Vorbestellungen blockiert. Österreichische Verlage sind im Gegensatz zu Hachette kleine Fische im Literaturteich. Aber wie sieht es in Österreich mit der Preispolitik bei Büchern und Ebooks aus, und fürchten sich österreichische AutorInnen vor dem Preisdrücker Amazon? Irmi Wutscher hat sich erkundigt.

Buch: Judith Hermann: "Aller Liebe Anfang"
Bis dato war Judith Hermanns literarisches Zuhause ja das Genre "Erzählung". Nach ihren drei mitunter hochgelobten Geschichtenbänden "Sommerhaus, später", "Nichts als Gespenster" sowie zuletzt "Alice", hat sich die deutsche Autorin nun aber doch an die Romanform gewagt. "Aller Liebe Anfang" heißt das Buch und ist soeben bei S. Fischer erschienen. Martina Bauer hat mit Judith Hermann gesprochen.


Homebase Parade (19-22)

mit Natalie Brunner

Wir spielen eure Musikwünsche
Die Sommer-Version der FM4 Homebase. Ruft an und erzählt uns eure Geschichte(n)! Die Homebase-Parade-ModeratorInnen plaudern gern mit euch und erfüllen Musikwünsche.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996

Termine


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Aktueller Indiepop von - unter anderen - der US-Band Bear Hands, der US-Musikerin Shara Worden alias My Brightest Diamond, dem Wiener Musiker Stuard, den britischen Bands Childhood und Arthur Beatrice, sowie den AustralierInnen Angus & Julia Stone.

Haley Bonar Kill The Fun
La Sera Summer Of Love
Christopher Owens Nothing More Than Everything To Me
Girls Just A Song
Angus & Julia Stone Other Things
Angus & Julia Stone Wherever You Are
Go-Betweens Cattle And Cane
Angus & Julia Stone Get Home
Bear In Heaven The Sun And The Moon And The Stars
Bear In Heaven Memory Heart
Bear Hands Thought Wrong
Arthur Beatrice Grand Union
Arthur Beatrice Ornament And Safeguard
My Brightest Diamond This Is My Hand
My Brightest Diamond The Robin´s Jar
My Brightest Diamond Apparition
Lily & Madeleine The Wolf Is Free
Wolf Alice Moaning Lisa Smile
Teleman Cristina
Stuard For An Angel
Elbow Real Life (Angel)
Elbow Fly Boy Blue (Lunette)
Erland & The Carnival Quiet Love
Gruff Rhys American Interior
Grff Rhys Liberty
Magic Numbers Shot In The Dark
La Sera Hour Of The Dawn
Luluc Gold On The Leaves
Wye Oak School Of Eyes


FM4 Modern Talking (00-01)

mit Natalie Brunner

Gespräche mit Menschen, die mir wichtig sind, die meine Art zu denken und die Welt zu sehen geprägt haben. KünstlerInnen, die in meinem Universum kulturelle Fixstater sind, unabhängig davon, ob ihre Musik derzeit in meiner Heimdisco rotiert oder nicht. Und die Ideen und Werke, die meine GesprächspartnerInnen der Welt geschenkt haben, haben die Popkultur nachhaltig über viele Jahre geprägt.


Sleepless (00-06)

Lange Nacht des FM4 Frequency 2014

Alles vorbei und die Uhren auf null: der perfekte Moment, um noch einmal die Höhepunkte des vergangenen Festival-Highlights in St. Pölten würdigen. Ein erster handlicher Überblick über das Geschehen ist hier zu haben.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.