Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 17. 9. 2014"

16. 9. 2014 - 13:05

Mittwoch, 17. 9. 2014

Reportage vom Dreh zu "Im Keller" | Death From Above 1979 | Kreisky | Hip Hop Lesekreis | Karen O | /Slash Filmfestival | Lichdom: Battlemage | 50 Jahr türkische Gastarbeit in Wien | paraflows | Schottland Referendum | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with John Megill and Alex Augustin

Wer sein Tier liebt, der tut alles, damit es glücklich ist und überlebt. Man steckt Tausende Schillinge in teures Futter, in teure Operationen und in schickes Tierzubehör. Selbst dann, wenn es nur ein Goldfisch ist! Ein Goldfischbesitzer aus Melbourne hat seinem kleinen Fischerl George sogar eine teure Tumor-Entfernung bezahlt. George soll leben! Außerdem: Forget Planking und wie das alles heißt: Der neuste Trend heißt "Kakteen essen". Autsch. Das probieren wir sicher - NICHT - aus.


Update (10-12)

with Hal Rock

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

The stories behind the day's headlines, plus features and analysis.

  • Ebola as a security threat

US President Obama says the spread of ebola represents a threat to international security, and has pledged thousands of US troops and medical personel to help. Analyst Paul Rogers explains why a disease can represent a security threat, and why the US is in a unique position to help.

A new report by IIASA has become the first to study in detail what climate change could mean for Austria. Project leader Nebojsa Nakicenovic discusses the findings with John Cummins.

  • What if Scotland votes "yes"?

Michal Keating, the Director of the Scottish Centre on Constitutional Change, looks at the implications of a possible "yes" vote in tomorrow's referendum, and the possibility of an unclear outcome.

  • The most powerful Arab women

Riem Higazi looks at the The Forbes Magazine list of the most powerful Arab women in the world.

  • Journey to Uranus

Dr Leigh Fletcher of Oxford University explains why the reputation of Uranus as "boring" is wrong, and why is it worthy of its own special mission.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Henry Krinkle Stay (Justin Martin Remix)
Keytronics Ensemble House Of Calypso (The Reflex edit)
BORROWED IDENTITY Shake
Oliver $ & Jimi Jules Pushing On (Tchami Remix)
Moloko The Time Is Now
Andrea Fissore Louder Than Words (Original)
Illvester Feel Reel (Kon edit)
The White Lamp Make It Good
TRENTEMOLLER Silver Surfer, Ghost Rider Go!!! (Trentemoeller remix)


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Film: /Slash Filmfestival
Es ist wieder soweit: Zum bereits fünften Mal findet in Wien das /slash Festival statt. Am 18. September wird die Eröffnung im Wiener Gartenbau-Kino mit der Österreichpremiere von Ulrich Seidls Doku-Schocker "Im Keller" zelebriert. Von 19. bis 28. September wird dann wieder das Filmcasino zur zentralen Anlaufstelle für Horror-, Splatter- und Fantasy-Fans. 40 Filme stehen auf dem Programm, das von Oberslasher Markus Keuschnigg wieder mit liebevoller Akribie zusammengestellt wurde. Christian Fuchs pickt in einem Studiogespräch einige Highlights aus dem überaus dichten Sortiment der spannenden, geisterhaften, schockierenden und grimmigen Leinwanderfahrungen heraus.

Game: Lichdom: Battlemage
Ein grafisches Feuerwerk verspricht das relativ junge Gamedesign-Studio Xaviant aus Georgia, USA. Von Xaviant ist kürzlich "Lichdom: Battlemage" erschienen, ein Fantasy-Videospiel, das uns in die Rolle eines Magiers schlüpfen lässt, der alles andere als zimperlich ist.

"In unsere Arbeit waren wir verliebt…"
So lautet der Titel eines geführten Stadtspazierganges in Wien. Vor 50 Jahren sind die ersten Gastarbeiterinnen und Gastarbeiter aus der Türkei nach Österreich gekommen. Wie haben sie die Stadt erlebt? Unter welchen Bedingungen sind sie her hier gekommen, haben hier gearbeitet und gewohnt? Claus Pirschner war bei so einem Stadtspaziergang zu Fuß und per Straßenbahn in Ottakring und Hernals dabei.

paraflows Ausstellungsrundgang
"Intimacy" lautet das Motto des diesjährigen paraflows-Festival für digitale Kunst und Kulturen in Wien. "Wie sieht menschliche Nähe in unserer Zeit aus? Wie werden Freundschaften und Beziehungen angebahnt und erhalten?" Diese und dazugehörige Fragen stellt sich paraflows und beantwortet sie in der dazugehörigen Ausstellung mit Installationen und audiovisuellen Kunstwerken. FM4 geht mit dem Mikrophon auf einen Rundgang.

Interview zum Schottland Referendum (Joana Bostock) | Mit Akzent: Die unaussprechliche Welt des Todor Ovtcharov | Artist Of The Week: Kraftklub


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Drehreportage "Im Keller"
Diesen Donnerstag feiert Ulrich Seidls Dokumentation "Im Keller" nach ihrer Uraufführung bei den Filmfestspielen Venedig nun in Österreich im Rahmen des /SLASH Filmfestivals Premiere: Ein SM praktizierende Pärchen, Gewehrschützen oder einen Nazi haben den Regisseur in ihr Kellerreich vorgelassen. Aber auch die "Puppenmutter" Frau Klebinger in Mödling ist eine Seidl-Protagonistin, die jahrelang von einem Mini-Team aufgesucht wurde. Ulrich Seidl mag es gar nicht, wenn sich seine Darsteller vorbereiten. Nicht einmal seine Regieassistentin kennt die Abfolge der zu drehenden Szenen. Einzig mit dem Kameramann Hans Selikovsky waren die geplanten Einstellungen im Vorfeld des "Keller"-Drehs durchbesprochen - aber das auch nur grob. Petra Erdmann war vor knapp zwei Jahren als erste Journalistin bei Filmdreharbeiten von Ulrich Seidl dabei und hat ihn on location in die Tiefen der Frau Klebinger begleitet. Eine ungewöhnliche Drehreportage anlässlich des österreichweiten Kinostarts von "Im Keller" nächster Woche.

Hip Hop Lesekreis mit Stefan Trischler und Natalie Brunner | Karen O (Katharina Seidler) | Termine | Artist Of The Week: Kraftklub | FM4 Universal


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Nina Hofer

Beim heutigen Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik auf dem Programmzettel:
Ausführliche Hörproben aus "The Physical World", dem Comebackalbum der kanadischen Dance-Hardrocker Death From Above 1979. Sowie: Ein dem Feedback, dem Lärm und dem Rock huldigender Dirty Black Summer Mix von den heimischen Noisepop-Grantscherben Kreisky. Plus: Die Basement Show von und mit Rainer Springenschmid, mit News zwischen Punk und Hardcore.

Interpret Title
DFA 1979 Trainwreck 1979
Kreisky Scheisse Schauspieler
Hella Comet Hella Buzz
DFA 1979 Cheap Talk
DFA 1979 Right On, Frankenstein!
DFA 1979 Virgins
DFA 1979 Always On
DFA 1979 Crystal Ball
Godflesh Dogbite
Basement Show
Love A Atomstrom
Terrorgruppe Inzest im Familiengrab
Franz Fuexe Alfons
Small Hours Three Capital Letters
Talco Feat. La Plebe Bella Ciao (live)
----
Kreisky Todesstern
Kreisky Dow Jones
Dirty Black Summer Mix Kreisky
Iggy Pop TV Eye
The Stranglers Nice 'n' Sleazy
Big Black Passing Complexion
Beasts of Bourbon Hard For You
Kreisky Feeling
Rowland S. Howard She Cried
The John Spencer Blues Explosion Black Mold
Scott Walker, Peter Knight & Orchestra The Plague
The Monks Complication
The Fall Contraflow
The Maybe Men My Legendary Penis
Royal Trux I'm Ready
Einstürzende Neubauten Haus der Lüge (live)
----
Metalysee Torturer


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk-Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with JoeJoe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.