Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Samstag, 27. 9. 2014"

26. 9. 2014 - 18:37

Samstag, 27. 9. 2014

Reality Check: Starmus Conference | Steirischer Herbst | Perfume Genius | IS-Satire | DaviDecks | FM4 Charts | Swound Sound

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Alex Wagner

Wir waren auf der Wortlaut-Party und beim Steirischen Herbst und haben die neue Thom Yorke-Single in petto. Apropos Petting: The UNfappening macht die geleakten Nacktfotos zu künstlerischem Artwork. Sammy Khamis berichtet uns von Menschen, die sich über die IS (Islamischer Staat) lustig machen und wir verlosen Karten für Fiva. Aber von mir habt´s es nicht!


Update (10-12)

with Hal Rock

Games: Destiny
Das von vielen Spielefans sehnlichst erwartete Action-Epos "Destiny" ist nun endlich erschienen. Es ist der neueste Wurf des "Halo"-Entwicklers Bungie und eines der größten - und teuersten - Games-Projekte der letzten Jahre. Doch die Rezensionen zum First Person Shooter sind matter ausgefallen als erwartet. Dave Dempsey ist langjähriger Kenner des Spieleentwicklerstudios Bungie und hat "Destiny" für FM4 ausführlich getestet.

Close Up: DVD-Corner - Snowpiercer (Christian Fuchs | Termine | Webtip


Reality Check (12-13)

with Chris Cummins

Starmus Conference
Astrophysiker, Astronomen und Astronauten haben sich diese Woche auf Teneriffa getroffen, um bei der Starmus Conference über die Entstehung des Universums, das Risiko eines Meteoriteneinschlags auf der Erde und die Möglichkeit außerirdischen Lebens zu sprechen. Unter anderem dabei: Stephen Hawking, Richard Dawkins und Brian May von Queen. Unser reisender Reporter Johnny Bliss war ebenfalls dort – in der Hoffnung, von den dort versammelten intelligentesten Menschen der Welt den Sinn des Lebens, des Universums und des ganzen Rests erklärt zu bekommen.

Connected (13-17)

mit Nina Hofer

Steirischer Herbst
Der Steirische Herbst schlägt sein Festivalzentrum dieses Jahr in einer ehemaligen Polizeidienststelle auf. Dort wo die Exekutive zuhause war, herrscht für die kommenden drei Wochen künstlerische Anarchie. Barbara Köppel schaut sich um, was sich in Graz so tut.

IS-Satire
Sie haben schon Ägypten unter Mursi veräppelt und machen nun mit dem Islamischen Staat weiter: FM4 hat die Band The Great Departed in Beirut besucht.

Perfume Genius
Mike Hadreas, der androgyne junge New Yorker mit dem Ohr für zerbrechliche Balladen hat mit "Too Bright" eine Platte gemacht, die in selbstbewussten Hymnen wie "Queen" oder "My Body" (nebst der immer noch präsenten Verwundbarkeit, es ist ja nicht alles immer gleich) die alte Opferrolle hinter sich lässt und stattdessen geradezu aggressive Töne an den Tag legt. Produziert wurde des Album von Adrian Utley (Portishead) und John Parish, dessen Arbeit mit PJ Harvey Hadreas zu seinem Richtungswechsel inspirierte. Robert Rotifer hat ihn in England zum Interview getroffen.

Flimmern, der assoziative Wochenrückblick von Natalie Brunner | Artist Of The Week: Alt-J (Boris Jordan) | Tosca | Wortlaut-Party


FM4 Charts (17-19)

mit Robert Zikmund

Die Top 25 von FM4 - online immer nach der Sendung unter fm4.ORF.at/charts.


FM4 Davidecks (19-21)

mit Kristian Davidek

Music with Attitude. Schnittstelle von Populär- und Clubkultur mit einer Schwäche für Avantgarde, Newcomer und Heritage. Der Blick zurück ermöglicht manchmal ein besseres Verständnis für die Zukunft der Musik. Dazwischen: funky Gegenwart.

lido aint no sunshine
fiva wunderland
fiva morgengrau
fyfe solace jeremy summer camp remix
mine ziehst du mit featuring textor
5/8erl in Ehren akademikerball
day w-e-l-o-v-e
adele rolling in the deep jamie xx shuffle
dj butcher paradise
eli & fur, shadow child seeing is believing
camel jellyjazz mr. ho remix
skee-lo i wish
benji boko moveaboutalot (skit)
violetta parisini feel it
sneaky sound system friends plastic people remix
bam & mr. dero yes you can
kanye west & jamie foxx gold digger
ray charles what'd i say
moondog sextet (Oo)
mixhell no cinema
akufen deck the house
the juan maclean running back to you
goldlink creep
mickey pearce, shortstuff tripped up ramadanman re-edit
zanshin chance ain't counting the daze
dorian concept the few (live w/ cid rim, the clonious)
edits des amateurs diskoking burnhart mckoolski


Solid Steel (21-22)

Die Solid Steel Radio Show ist eine Tour de Force von Hip Hop zu Lounge-Jazz, von Big Beat zu Elektronikexperimenten - garniert ist das ganze im unverwechselbaren Coldcut-Stil mit jeder Menge Sprachfuzzel aus Film und Fernsehen.


Swound Sound System (22-00)

Mit Makossa und Sugar B.

Gepflegte Tanzmusik mit Stil und Humor wollten sie der Welt schenken, die Atmosphäre einer rauchgeschwängerten Clubnacht über den Äther bringen, sich Gäste aus aller Welt einladen und überhaupt eine Menge Spaß haben. Seit dem Jahr 1992 bringt das Swound Sound System (vormals: Silly Solid Swound Sound System) mit DJ Makossa & Sugar B jeden Samstag die Party zu euch nach Hause.

925. Swound Sound: recorded @ Oben Ohne Über den Dächern Wiens

1.std. Makossa & Sugar B
2.std. Peet Doice

Artist Titel Label
Makossa
Thomas Leyh Wasted Who we
Hector Orale (Sis rx) Phonica
Cesare vs. Disorder The Beauty & The Beast Bpitch
Filtered Boogie Essence (Pablo Bolivar rx) Chillin‘ Music
Silky Raven Lucky Luke’s K-Dub Universal Consequence
Superlover Steam Mother
Purple Disco Machine Musique Off
Paride Saraceni Twenty-Ten Terminal M
Peet Doice
Flowing The Bluesman (Laufhaus rx) Vivid
Detroit Swindle That Freak Stuff Tsuba
Nils Ohrmann Pretty Tune ft. Erich Lesovky Hula Hoop
Reto Ardour Bonfire (Mathias Meyer rx) Voltaire Music
Chi Thanh I like the Way (Animal Trainer rx) Off
David Keno, ME & Her Walking Boots Stil vor Talent
Hugo Bianco Taurus Stick
Audiojack Maschine Code Gruuv
Asia Argento Come (Dubfire rx) Sci & Tec
Umami Sunny Katermukke
Klangwerk Die Kybernauten Zyx
Alle Farben Deine Augen (Thomas Lizzara rx) Kallias Musik
Aka Aka Ich und Du Stil vor Talent


Digital Konfusion (00-03)

with Joe Joe Bailey

DKM - Three letters, usually three hours, usually three DJs per show. But not with clock change. Countless good times.

M-JANE 00:00-01:00
Esher Spirit Bounce
Physical Illusion & Sunny Crimea About you
Rawpieces Engineers of our future
Utah Jazz feat. MC Fava Roll that blues
Lenzman Starz (feat Kevin King)
Eveson A dystopian romance
Calibre & Marcus Intalex feat. Fox Run away
Handra A coat of dust
Random Movement When the daylight comes
DLR Outta time
Nymfo Electrosmog
Skitty (Jubei RMX) 10 steps
Beta 2 2nd page (feat. Steo)
Chromatic Found you
Submorphics Long been gone
Scar Over easy
Amaning feat. Submorphics Looking back
Macca & Loz contreras Wanna be your lover
DLR Tugboat
Ivy Lab Missing words
subtitles
Halogenix Too good
MILOW 01:00 - 02:00
Dj Shadow Six Days (Machinedrum Remix)
Alix Perez Make it Worth
Stray Prof Popper
Bredren Mechanica
Lenzman Starz (feat Kevin King)
Halogenix Her Waves
Etherwood Hold Your Breath (Spectrasoul Remix)
Roy Green & Protone, Groovesome & Dorian The Storm (Dubplate Innerground Rec)
Nymfo Coming Through
S.P.Y. Baconhead
Zero T ft. Icicle, Steao Go 4 Yours (
Hibea The Form (Phil Tangent Remix)
Pennygiles Stories Untold
Dub Phizix 8 Gold Rings (Salford John)
Halogenix Ambia
Ivy Lab Baby Grey
Knarstetand My Escape (Nymfo Remix)
Hazard Death Sport
Dbridge True Romance VIP
Nymfo Tower of David
Command Strange The Croc
S.P.Y. Manicured Reality (feat. LowQui)
Origin Unkonwn Lunar Bass (Commix Remix)
S.P.Y. Lost Orbit (feat. Diane Charlemagne)
BISTONG 02:00 - 03:00
Anstan the herald and the lamb
Redshape finish
sand people usandpeople
untitled unteteld
head high it s a love thing
Planetary assault system future modular
Alien Rain Alien rain
Robert Hood Dictro 2
the night tripper Phuture
B12 isamer shift
underground resistance ambush
laurent garnier coloured city
buzz ludzha bassline for death


Sleepless (03-06)

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

3-5: (WH von letzter woche)
Swound Sound - Makossa & Sugar B ft. Pawas

5-6: (WH von letzter woche)
Matom ‘Love Mistakes’ in the Mix (Planet E Communications)

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.