Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 1. 12. 2014"

30. 11. 2014 - 09:20

Montag, 1. 12. 2014

FM4 Geburtstagsfest | Artist Of The Week: Wu Tang Clan | Musik: We Are Shining, The Doppelgangaz | Was passiert mit dem Flex | Film: Magic in the Moonlight, Interview mit Woody Allen | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Barbara Köppel

Wir haben die große Ehre, euch das Line-up der 20. FM4 Geburtstagsparty zu präsentieren. Wir öffnen das erste Türchen unseres Inventkalenders, der die praktischsten und unersetzlichsten Erfindungen der Menschheitsgeschichte und die Masterminds dahinter präsentiert. Wir feiern das neue Album des Wu-Tang Clan, heißen das FM4 Wichtl im Studio willkommen und brauen unser eigenes FM Bier. Prost, Mahlzeit and good morning!


Update (10-12)

with Riem Higazi

Close Up: The Drop (Markus Keuschnigg)

Webtip | Termine


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Egypt
At the Weekend, charges against ex-President Hosni Mubarak over killings during the uprising three years ago have been dropped. Mubarak was originally sentenced to life in jail. Crowds gathered close to Tahrir Square in a realtively small but symbolic protest. What do these moves tell us where Egypt is at as we head towards the close of another tumultous year? We speak with Karim El-Gawhary in Cairo.

Moldova
Pro-European parties in Moldova appear to be on course to form a coalition government, following parliamentary elections yesterday. With around 85 percent of the vote counted, the pro EU bloc has opened up a sizeable lead over two pro-Russian parties. With Ukraine still very much on people’s minds, why are people in Moldova looking to the west.

AIDS day
On international AIDS day, a new UN plan to end the threat of AIDS. What’s behind this plan and what is the reality on the ground. We speak with Philipp Frisch, who is in charge of the drug treatment campaign at MSF Deutschland.

Seaweed
Strangely enough, the green algae that lives on the seabed is being talked about more and more as an alternative source of fuel. So how feasible is seaweed as a basis for energy generation in the future?

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

UMCs One To Grow On
DISCO TECH Dare Me
Smoove Take It Easy Smoove
Max Doblhoff Tanz Schatzi (Banda Westfalica RMX)
Zero 7 Red Blue and Green (dub copy)
SHEPHEARD, Jay Haselnuss
MermaidS Cherry Cola (Original Mix)
Taro Tokugawa Here my Dear
Charlie Spacer Woman
Galaxy Galaxy
Stephen Encinas Disco Illusion
Telex Raised by Snakes (Maurice Fulton mix)
Maximillion Dunbar Cassette Arabic


Connected (15-19)

mit Heinz Reich

Close Up: Magic in the Moonlight
Unermüdlich dreht Woody Allen Filme, selbst wenn er nur noch in Ausnahmefällen ("Fading Gigolo") selber vor die Kamera tritt. In seiner neuesten Regiearbeit, die auch bei der Viennale gezeigt wurde, geht es wieder einmal um den Widerstreit von Rationalismus und Metaphysik. Allerdings verpackt "Magic in the Moonlight" diese Auseinandersetzung in eine leichtfüßige Sommerkomödie. Colin Firth spielt im Frankreich der 1920er Jahre einen Zauberkünstler, der sich darauf spezialisiert hat, übersinnliche Phänomene zu enttarnen. An der Gestalt eines jungen Mediums (Emma Stone) droht der abgeklärte Vernunftmensch aber zu scheitern. Christian Fuchs berichtet über Woody Allens neuen Streifen.

Artist Of The Week: Wu Tang Clan
Der Wu-Tang Clan aus New York ist zurück. Nach sieben Jahren veröffentlichen sie jetzt ihr viel diskutiertes und mit großer Spannung erwartetes neues Album "A better Tomorrow", auf dem wieder die komplette Original-Besetzung des Clans zu hören ist. Ein guter Anlass, um sich im Rahmen unserer "Artist of the Week"-Rubrik eine ganze Woche lang mit der unendlich langen Diskografie und den jeweiligen Mitgliedern des Wu-Tang Clans genauer zu beschäftigen. (Alex Hertel)

Was passiert mit dem Flex?
Vor ein paar Wochen gab es erste Gerüchte: Das Flex, Wiens Vorzeigeclub soll seine Rechnungen nicht mehr zahlen können, in Konkurs gehen müssen. Anfang Oktober hat Flex-Chef Tom Eller noch gesagt, dass es sich bei allen Gerüchten um eine Flex-Pleite nur um eine alte Rechnung der Wiener Gebietskrankenkasse handle, die eigentlich schon längst bezahlt ist, wodurch aber eine "Tratschblase" entstanden sei (Details siehe hier. Jetzt aber ist es fix: Es läuft ein Konkursverfahren gegen den Club, der nun auch einen Sanierungsplan vorgelegt hat. Diesem Sanierungsplan nach sollen 20 Prozent der Schulden innerhalb von zwei Jahren an die Gläubiger gezahlt werden. Das Geld dafür soll aus der Fortführung des Clubs kommen. Paul Pant trifft Flex Chef Tom Eller zum Interview.


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

Interview: Woody Allen
Unermüdlich dreht Woody Allen Filme, selbst wenn er nur noch in Ausnahmefällen ("Fading Gigolo") selber vor die Kamera tritt. In seiner neuesten Regiearbeit "Magic in the Moonlight", die auch bei der Viennale gezeigt wurde, geht es wieder einmal um den Widerstreit von Rationalismus und Metaphysik, verpackt in eine leichtfüßige Sommerkomödie. Christian Fuchs hat aus diesem Anlass den 78-jährigen Woody Allen in Paris zum Interview getroffen. Und mit ihm über Religion, Scharlatanerie, Tod und die Magie der Liebe gesprochen.

Musik: We Are Shining
We Are Shining sind alte FKA-Twigs-Buddies aus East London. Die beiden Dance-Produzenten Morgan Zarate und Acyde kennen FKA Twigs aus der Zeit, wo sie sich einfach nur Twigs genannt hat und bei den beiden im Studio abgehangen ist. Nach FKA Twigs haben nun auch We Are Shining ihr Debütalbum veröffentlicht. Christian Lehner hat mit den beiden über Producer-Unmündigkeit, Ausbruchsversuche in Form eines eigenen Albums und konspirative Treffen in Pariser Luxushotels gesprochen.

Was wurde aus dem Techno-Viking?
Der "Techno-Viking" war eines der ersten Youtube-Memes, ein großer und stämmiger Mann geht und tanzt mit stoischem Gesichtsausdruck auf der Fuckparade im Jahr 2000. 13 Jahre später klagt der "Techno-Viking" den Videokünstler Matthias Fritsch wegen Unterlassung der weiteren Verbreitung des Videos sowie der dazugehörigen Merchandising-Artikel. Daniela Derntl hat mit Matthias Fritsch gesprochen und die ganze Geschichte für FM4 aufgearbeitet.

FM4 Universal | Termine | Artist Of The Week: Wu Tang Clan (Alex Hertel) | Musik: The Doppelgangaz


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Man sollte es nicht glauben, aber es gibt immer noch verschollene Platten aus den letzten paar Jahrzehnten Popgeschichte, die der SammerInnengemeinde weitgehend durch die Finger gerutscht sind. Man findet sie zum Beispiel in Tasmanien. Dort wohnt Howard Eynon, Schauspieler und Songwriter, der im Jahre 1974 eine Platte namens "So What If Im Standing In Apricot Jam" (sic!) aufgenommen hat, die jetzt von Earth Records (zurecht!) wieder ausgegraben wurde, ist sie doch ein verschollener Schatz der freakfolkigen Art. Robert Rotifer hat mit Howard Eynon telefoniert und ihn gefragt, ob das Klowasser bei ihm wirklich in die andere Richtung strudelt (nein!). Die Leitung nach Australien war schlecht, aber die Platte klingt immer noch hervorragend. Hören kann man beides. Ansonsten natürlich nur neue Musik in dieser Sendung…

Heartbeat, 1.12.2014

Artist Titel Label
Parkay Quarts Content Nausea Rough Trade
The Smoking Trees Round Christmas Time Ample Play
Liam Hayes Keys To Heaven Candlewick Lake
Belle Brigade Ashes ATO
The Wave Pictures Pea Green Coat Moshi Moshi
Slim Twig All This Wanting DFA
Jib Kidder Dozens Domino
King Gizzard & The Lizard Wizard I'm In Your Mind Heavenly
Matching Mole Signed Curtain Domino
The Coral The Watcher in the Distance Skeleton Key
The Paperhead House Trouble in Mind
Tobias Jesso Junior Hollywood True Panther/Matador
John Grant Marz Bella Union
Taylor Goldsmith, Elvis Costello, Rhiannon Giddens, Jim James, Marcus Mumford Liberty Street Harvest
Polkov Changes Phonotron
Spring and the Land Can You Forgive Her? Rock Is Hell
Citizen Helene On Christmas Day Hand of Glory
The Shivas Let It Happen To You K Records
Laokoongruppe Das Wasser im See Konkord
The Incredible String Band Empty Pocket Blues Elektra
C.O.B Let it be you Sunbeam
Howard Eynon Wicked Wetro Earth Records
Howard Eynon Commitment To Earth Records
Howard Eynon French Army Earth Records
Howard Eynon Shadows and R Earth Records
Young Knives Low Carol Hand of Glory
Mary Epworth The Wolf and The Woods Hand of Glory
I/II Function Totally Wired Records
Eaves As Old As The Grave PIAS


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Jeden Montag um Mitternacht: von Oldschool zu Newschool; von Hip Hop und Spoken Word zu Funk und Soul.

Fiva gräbt sich jede Montag Nacht durch ihre Plattensammlung auf der Suche nach Musik, die das Leben schreibt. Denn um manche Situationen im Leben zu verstehen, muss man manchmal einfach die richtige Musik unterlegen.

Pharoahe Monch Push
Busta Rhymes Been Through the Storm
Deichkind Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah)
Skyzoo and 9th Wonder A Day In The Life
Gnarles Barkley Smiley faces
DJ Shadow feat. Phonte Coleman Backstage Girl
Dilated People Kindness for Weakness
Seeed feat. Saian Supa Crew Thing
Soul Position I'm Free
Jurassic 5 feat. Dave Matthews Band
The Streets When You Wasn't Famous
Jan Delay KLAR
Justin Timberlake Summer Love
Peter Licht Wettentspannen


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.