Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 2. 1. 2015"

1. 1. 2015 - 18:18

Freitag, 2. 1. 2015

Top FM4: Gerda Jolly Rogers Spezial | Unter Tannen mit Hermes | Serie: Ascension | Golf Games | Neue Bands fürs neue Jahr: Shannon Saunders, Operators, Schnipo Schranke | Colin Meloy - "Wildwood" | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with Chris Cummins and Conny Lee

If you want to go on holidays – we can tell you about a far away island that is definitely not run over by tourists. But if you have to stay at home, we can also help you out with some music that will take you to far away places. And while staying at home, why not cuddle up and read a good book or play some games on your mobile devices. We have tips on what to read and what to play. Just stick with us – we'll help you however we can, here on the FM4 Morningshow.

Today's mobile games, presented by Robert Glashüttner: Three different little golf games: Desert Golfing, Golfinity and Golf is Hard


Update (10-13)

with Hal Rock

Neue Bands fürs neue Jahr
Kathi Seidler empfiehlt Shannon Saunders.

Termine | Webtip | Best of Artists Of The Week 2014: Dorian Concept, Caribou, Beatsteaks | Film: Citizenfour (Anna Katharina Laggner)


Unter Tannen (13-14)

mit Hermes

Call-in mit Schmäh
Die winterliche Call-In-Sendung über saisonale Topthemen, Postweihnachtsfreude und viel Schnee zwischen den Mahlzeiten. Diesmal übernimmt Hermes die Regler.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Deceiver Munk feat. Lizzie Paige
The Mechanism Disclosure & Friend Within
Shadows feat. Alex Mills (Original Mix) Alex Mills, Hot Since 82
Ghost VALESTA
We Call Love feat. Soul Clap & Osunlade - Original Mix Art Department
THESE TIMES (KYODAI REMIX) Jimpster
Silver Shot ALKALINO
Midnight (Oiginal Mix) Andrea Fissore
Narwahls Lukas
Body Rock (Original mix) Shigaki, Notorious, Meirelles
Plain Gold Ring (Nana K. Edit) Riva Starr


Connected (15-19)

mit Gerlinde Lang

Best of 20 Jahre FM4 Acoustic Sessions
In der zweiten Folge hören wir die österreichische Band Aber das Leben lebt mit ihrem Depeche Mode Cover von "Just Can't Get Enough", wir erinnern uns an die deutsch-schweizer Formation Boy und ihren Song "Little Numbers", hören eine entschleunigte, reduzierte Version von "Miami" von den Foals und lauschen einer Ballade namens "Modern Leper" von den Frightened Rabbit. Mit Scott Matthew kommt ein Musiker vor, der schon die meisten FM4 Acoustic Sessions in den letzten Jahren gespielt hat, und es gibt auch noch Amanda Palmer am Klavier zu hören, der wir gerne eine Dauerbesuchskarte für die Akustikstudios ausgestellt hätten! (Susi Ondrusova)

Neue Bands fürs neue Jahr
Kathi Seidler empfiehlt Operators und Schnipo Schranke

FM4 in Serie: Ascension
Sci-Fi und Cheese: In der viel gehypten Mini-Serie "Ascension" ist seit den frühen 60er-Jahren ein riesenhaftes, gleichnamiges Raumschiff auf einer hundertjährigen Reise unterwegs zu neuen Welten. An Bord: Eine rund 600 Menschen starke, vollfunktionale Zivilisation. Intrigen, Lügen, Sex und ein Mordfall, "Ascension" bringt trashige Unterhaltung und Spannung, Philipp L'heritier hat die Show gesehen.

G'sungen und G'schrieb'n: Colin Meloy - "Wildwood" (Conny Lee)


Top FM4 (19-21)

mit Hannes Duscher und Roli Gratzer

Gerda Jolly Rogers Spezial
Über Silvester bleibt keine Zeit, eine ordentliche Sendung vorzubereiten. Deshalb widmen sich Hannes Duscher und Roli Gratzer der Scheinlehre, die wirklich keine Expertise verlangt: der Astrologie. Zwei Stunden lang werden sie den HörerInnen mit freundlicher Unterstützung der österreichischen Sub-Qualitätspresse das Jahreshoroskop auslegen. Warum heißt das überhaupt "auslegen"?

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


La Boum de Luxe (21-06)

mit Patrick Pulsinger, Sebastian Schlachter und DJ Joyce Muniz

21.00
Joyce Muniz in the mix

flashmob dont leave
benoit & sergio that´s the party talking
thomas jackson bad chat
waifs & strays free your soul
paul garcia & martin zambrano the annunaki (beep deep remix)
superlover hurt
boot action gorgan
mickey you know the beat
slok box six
rhythm operator blinding light
rois rox
supernova hang on time
paul c & paolo martini wipeout
marco lys , anthony attalia ocean (deepshakerz remix )
kolombo i got what you need (sammy w & alex e remix)
sonny fodera people forget

21.20
Der kompakte Terminkalender für den Start ins Jahr

22.15
Gunnar Stiller (Upon.You/Berlin)
Berlin hat sich in den vergangenen Jahrzehnten enorm verändert. Gunnar Stiller begleitete die vielschichtigen Entwicklungen von früh an – er ließ sich einerseits von der Stadt inspirieren, prägte andererseits ihren Ruf als musikalische Hochburg als DJ und Producer mit. Mittlerweile gehört er zu den festen Größen der Berliner Club-Szene. Gunnar Stillers Stil bewegt sich gekonnt zwischen House und Techno, eingebettet in eine reduzierte Deepness und die typischen Funk-angehauchten Basslines.
Zu hören ist dieser charakteristische Sound sowohl bei seinen DJ-Sets in weltweit renommierten Clubs wie der Berliner Panorama Bar, Studio 80 in Amsterdam, Glow in Bangkok und Agwa in Sydney, als auch bei seinen Tracks für bekannte Labels wie Upon.You Records, Clap Your Hands oder Voltage Musique. Geboren in der Ostsee-Hafenstadt Rostock erlebte er in den frühen Achtzigern eine nachhaltige Zäsur als er mit seiner Familie nach Berlin zog. Der chaotisch-schöne und abenteuerliche Charme Berlins formte Stillers musikalisches Bewusstsein ganz entscheidend, und der Kauf seiner ersten – mittlerweile verschlissenen – Plattenspieler in den späten Neunzigern ebnete seinen Weg zu einer Karriere als professioneller DJ und Producer.
In der Zwischenzeit etablierte sich Gunnar Stiller als DJ immer weiter über die Grenzen Berlins hinaus. In den vergangenen Jahren spielte er auf bekannten Festivals wie dem Sonar in Barcelona, dem Amsterdam Dance Event, Melt! oder SonneMondSterne, in zahlreichen europäischen Clubs sowie an ausgewählten Orten in Südamerika, Asien, Australien und Südafrika. Dort teilte er sich die DJ-Kanzel mit Richie Hawtin, Ricardo Villalobos, Carl Craig, Laurent Garnier und Luciano.

Bunte Bummler Behaviour
Andrea Oliva Saved
Jay Lumen Our Freedom (La Fleur Remix)
George Vala Colorful (Channel X Remix)
George, Nick Curly Lost Together
Paco Maroto Baby (Metodi Hristov Remix)
Volcan Rhymos
Jerc Rondevu Do It Right

23.30
Ha-ze Factory (Wien)
Wir kennen die Herren Philipp Haffner und Conny Zeileissen bereits von ihrem Projekt Microthol auf Trust Records. Die Meister der analogen Synthesizer verbrachten die letze Zeit meist mit Produktionen für Andy Butler und seinen Hercules and Love Affair, was sie zu ihrem neuen Namen Ha-ze Factory führte, unter dem sie einige Neuigkeiten am Start haben. Wir freuen uns auf die 2 fleißigsten Produzenten Wiens.

Buffered Multiple Furthrrrr Investigations
WAX WAX 30003
Sverca Overgang (Oscar Mulero Remix)
Planetary Assault System Shaken
Surgeon Untitle track
Ignatio Humana-ised
Surgeon meets Outline Golden Age
Monopole A&S
James Ruskin Slit
Scion Emerge
The Vision Detroit: One Circle
Acid Jesus Interstate
Sverca Disorder (Oscar Mulero Remix)
Marcel Dettmann Push

00.30
Kristof Grandits (Wien) in the mix

Tiga & Audion Let's go dancing (Solomun rmx)
Bambook, Mennie ft Cari Golden Slip Away
Sonny Fodera ft. Natalie Conway Should Be (Dub)
Claude VonStroke ft. Barry Drift Califuture
Lauren Lane Cool Kids
Tapesh & Kevin Over Junior Street
Danny Daze & Translucent Speaker Language
Jimpster Porchlight and Rocking Chairs (KiNK Remix)
Traumer Cyclo
Audiojack Kicks for Kicks

01.30
Rewind vom 11.März 2005:
Tina 303, Abraxas & DJ Glow in the mix

02.40
Rewind vom 5.Jänner 2001:
3Volt in the mix

03.45*
Rewind vom 19.12.2014:
Patrick Pulsinger in the mix

04.45
Rewind vom 24.10.1997
Mitschnitt vom Endoscape in Graz
Richie Hawtin

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.