Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 19. 1. 2015"

18. 1. 2015 - 15:27

Montag, 19. 1. 2015

Artist of the Week: Sizarr | Film: "Ouija", "Wild - der große Trip" | Musik: Catastrophe & Cure, Mark Ronson | "Blowback" - ein Game für die Ohren | Buch: Lisa Kränzler - "Lichtfang" | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Conny Lee

Is the moon a planet or a star? That's what two shopping channel hosts asked themselves. We'll not only give them the answer but also celebrate our new FM4 Artist of the Week, Sizarr, who are going to play at our wonderful Geburtstagsfest coming up next Saturday. And for THAT we also give away some tickets. Don't miss that chance and tune in, on the FM4 Morning Show!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel (Markus Keuschnigg)

Vorbereitung aufs FM4 Geburtstagsfest:
Die aus dem oberösterreichischen Steyr stammende Band Catastrophe & Cure gewann vor zwei Jahren den FM4 Award beim Amadeus; gerade arbeiten sie am neuen Album, einige Songs werden sie erstmals live am FM4 Geburtstagsfest präsentieren. (Eva Umbauer)

Webtip | Termine


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • PEGIDA march cancelled

In Dresden, the planned PEGIDA demonstration today has been cancelled following a "concrete threat" from Islamic State militants. Sammy Khamis reports from Dresden on reactions to the announcement.

  • Closing Guantanamo

Five prisoners were released from the Guantanamo detention camp last week, and 50 more have been cleared for release, but no country will take them. Cori Crider of Reprive discusses the future of the camp that President Obama pledged to close when he took office 6 years ago.

  • Indonesia and the death penalty

Yesterday, Indonesia executed six people convicted of drug crimes. Legal expert, Daniel Pascoe, of the City University in Hong Kong explains why Indonesia continues to implement the death penalty despite international pressure.

  • The 1% soon to own over 50%

According to the charity group Oxfam, the richest 1% of the world's population will soon own over half the world's wealth.

  • Wahid will bleiben

Inge Fasan, the co-author of "Wahid will bleiben", explains why she tackled the subject of a child refugee in Austria in a children's book.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

DJ VAS The Q
Rafael Fernandez Come On Over
FLOATING POINTS Nuits Sonores
ESCOFFERY, Shaun Let It Go (Main Rhods mix instrumental - 4 Hero & Jason Rebello remix)
Sorceress Dragonfly (Pablo Sanchez Remix)
DJ Yellow & Flowers Deep Into Neon (Tuff City Kids Remix)
Hercules & Love Affair Do You Feel The Same (Ha-ze Factory Remix)
Florian Kupfer DISCOTAG
Amir Alexander Gutter Flex (Original Mix)
DJ Zhao Frances Bebey_Africa Sanza-Basti_Grub-oma vovo
DJ Mujava Township Funk - Original Mix
Amsterdam All Stars 12 - Young Marco - Hoodoo
Emmanuel Jal Kuar - Henrik Schwarz Remix
DJ Koze Burn With Me


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

FM4 Artist of the Week: Sizarr
Sizarr kommen aus der Pfalz in Deutschland und wenn es stimmt, dass die Herkunft den Musikgeschmack beinflusst, ist jeder Ton dieser Band eine Fluchtbewegung. Einen besser informierten globalen Popsound wird man auch in Berlin kaum hören. Postpunk, zeitgenössischer R&B, karibische Rhythmen und tief schürfende Bässe lassen selbst skinny Jeans flattern. Beim FM4 Geburtstagsfest in der Ottakringer Brauerei in Wien stellen Sizarr erstmals live Songs aus ihrem demnächst erscheinenden Album "Nurture" vor. Christian Lehner stellt die junge Band in einer Listening Session vor.

Listening Session: Mark Ronson (Stefan Trischler)

"Blowback" - Ein Game für die Ohren
Normalerweise bieten Videospiele visuell sehr viel an: beeindruckender Graphik, was die Game-Engine hergibt. Nicht so Audiogames, also Spiele, die fast gänzlich ohne Bildebene auskommen. Stattdessen bewegt man sich allein anhand von Klängen durch das Spiel. Was herauskommt, wenn man Hörspielspezialisten und Spieleprogrammierer zusammenbringt, zeigt das Crossmedia Projekt "Blowback" von Deutschlandradio Kultur. Der düstere Science-Fiction.Krimi ist sowohl Hörspiel als auch Game fürs Smartphone. Anna Masoner hat es sich näher angehört.

Close Up: "Wild - der große Trip" (Erika Koriska)

Buch: Lisa Kränzler - "Lichtfang"
Die Adoleszenz ist ein Ausnahmezustand: Ausgeliefert ist der Mensch seinen Gefühlen, zumindest in den radikalen Geschichten der deutschen Autorin Lisa Kränzler. Deren jüngster und neuer Roman "Lichtfang" führt einen in die Realitäten einer 19-jährigen Borderlinerin. (Maria Motter)


Homebase (19-22)

mit Nina Hochrainer

FM4 Artist of the Week: Sizarr
Sizarr kommen aus der Pfalz in Deutschland und wenn es stimmt, dass die Herkunft den Musikgeschmack beinflusst, ist jeder Ton dieser Band eine Fluchtbewegung. Einen besser informierten globalen Popsound wird man auch in Berlin kaum hören. Postpunk, zeitgenössischer R&B, karibische Rhythmen und tief schürfende Bässe lassen selbst skinny Jeans flattern. Beim FM4 Geburtstagsfest in der Ottakringer Brauerei in Wien stellen Sizarr erstmals live Songs aus ihrem demnächst erscheinenden Album "Nurture" vor. Christian Lehner stellt die junge Band in einer Listening Session vor.

Mini Mansion Acoustic Session (Susi Ondrusova) | Guerilla Bookstore Brooklyn (Nina Hochrainer) | FM4 Universal | Termine

Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Aktuelles aus dem Indie-Rock&Pop-Universum von Greylag aus Portland, Oregon, von der britischen Band Erland &The Carnival, dem Londoner Trio Zoot Woman, oder den US-Musikerinnen Orenda Fink und Anais Mitchell. Außerdem, anlässlich des FM4 Geburtstags, ein paar Heartbeat-Lieblingssongs aus den vergangenen Jahren: unter anderen von Richard Ashcroft, The Crabs und Iron & Wine.

Greylag Yours To Shake
Lily&Madeleine Rabbit
Diagrams Phantom Power...
Erland&The Carnival Birth Of A Nation
Dutch Uncles Decided Knowledge
Zoot Woman Real Real Love
Zoot Woman Don´t Tear Yourself Apart
Zoot Woman Nothing In The World
Orenda Fink Ace Of Cups
Azure Ray November
O+S Permanent Scar
Orenda Fink Blue Dream
Kele Cable´s Goodbye
Catastrophe&Cure Undeniable Irresistible
Theme Park Blind
Ben Lee Gamble Everything For Love
Brendan Benson Cold Hands, Warm Heart
Magic Numbers Forever Lost
Slingbacks Autumn Teen Sound
The Crabs Confess
Dream Police Pouring Rain
Waxahatchee Air
Anais Mitchell Out Of Pawn
Leonie Singt More And More
Nessi Alone
Blood Red Shoes This Is Not For You
Magic Numbers Forever Lost
Herman Dune Someone Knows Better Than Me
Iron&Wine Glad Man Singing
Richard Ashcroft Buy It In Bottles
Paul Smith North Atlantic Drift
Papercuts Still Knocking At The Door


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Jeden Montag um Mitternacht: von Oldschool zu Newschool; von Hip Hop und Spoken Word zu Funk und Soul.

Fiva gräbt sich jede Montag Nacht durch ihre Plattensammlung auf der Suche nach Musik, die das Leben schreibt. Denn um manche Situationen im Leben zu verstehen, muss man manchmal einfach die richtige Musik unterlegen.

Music Soulchild Something
Ray Charles The Long and Windig Road
En Vogue Yesterday
Bananarama Help
Mando Diao A Hard days Night
Nina Simone Here Comes the Sun
Stevie Wonder We can Work it
Smokey Robinson & The Miracles I Love her
Esther Phillips I Love him
The Applegates Like Dreamers Do
The Beatles With a little help from My friends
Ike & Tina Turner Come Together
Al Green Get Back
David Bowie Across the Universe
Oasis Helter Skelter (live)
Shirley Bassey The Fool on the Hill
The Beatles Drive My Car
Herb Alpert & The Tijuana Brass All my loving


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.