Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 27. 1. 2015"

27. 1. 2015 - 11:19

Dienstag, 27. 1. 2015

Auf Laut: Die Uhr, die nicht tickt - über freiwillige und vielleicht doch nicht ganz so freiwillige Kinderlosigkeit | Neuer Antisemitismus in Europa | Keanu Reeves | Gruber geht | FM4 Geburtstagsfest: Kele | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman ans Roli Gratzer

Set your alarm clock and tune into the FM4 Morning Show with Roland Gratzer and Stuart Freeman getting you fit for the day!

Talking ‘bout my generation: Do you plan on having kids or not? We took the question onto the streets and came back with quite some interesting answers that do raise some more questions.

Talking ‘bout my Hamburger: What happens when you keep a burger for 6 years? Nothing. We tell you about the oldest burger in Iceland!
Plus: talking ‘bout our dear FM4 Pärchen Sonja and Bernd, letting the Ombudsmann talk and on a serious note: Talking about the 70s anniversary of the liberation of Auschwitz.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Artist Of The Week: Deichkind (Christian Lehner) | Termine | Webtip | Close Up: John Wick (Markus Keuschnigg)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • 70th anniversary at Auschwitz

Chris Cummins reports from the Auschwitz-Birkenau State Museum on events to commemorate the 70th anniversary of the liberation of the Auschwitz concentration camp, and speaks to an Austrian Gedenkdiener about his role and his motivations.

  • Humanitarian crisis in eastern Ukraine

William Spindler of the UNHCR describes the aid his agency is providing to eastern Ukraine, and the problem of reaching the people who need help.

  • Litvinenko public inquiry opens in London

Former Russian spy, Alexander Litvinenko died in London after being poisoned with radioactive polonium 210 in 2006. Allegedly, it was the third attempt on his life. Espionage expert, Nigel West, gives his views on the case.

  • The economy of the West Bank

Why the economics crisis in the Palestinian territory is a major stumbling block to peace.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Galaxy Galaxy
Mr. Snippy Keep it in the Family
Fela Kuti Shakara (Ossie Bump edit)
JTRP You and Me (Glenn Astro remix)
Dedication I ain't gonna tell you
Juan Mclean Happy House
SESSION VICTIM Under Your Spell
CAPTAIN PLANET feat FREDY MASSAMBA Ningane (Whiskey Barons remix)
Late Nite Tuff Guy Do U Wanna Get Down
Mirco Esposito Vs Beaten Soul feat. Tyree Cooper Thats House Music (DJ Vas Bootleg Mix) C


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Artist Of The Week: Deichkind
Deichkind Ende Jänner erscheint „Niveau Weshalb Warum“, das sechste Album der deutschen Hip-Hop- und Electro-Rabauken Deichkind. Für FM4 haben die Hamburger ihre Partymasken abgenommen und seltene Einblicke in die gut geölte Deichkind-Maschinerie gewährt. (Christian Lehner)

Buch: Sarah Diehl - Die Uhr, die nicht tickt (Irmi Wutscher)

Close Up: Gruber geht
Ein Mitdreißiger, ein arroganter, stinkreicher Frauenverzahrer wird mit Krebs diagnostiziert. Aus der Figur im Debütroman von Doris Knecht – „Gruber geht“ - wird im neuen Film von Marie Kreutzer ein charmanter Aufsteiger, gespielt von Manuel Rubey. Er ist Fluch und Segen für den Film, findet Anna Katharina Laggner.

Antisemitismus in Europa
Am Dienstag jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 70. Mal. Während in den offiziellen Gedenkreden natürlich das „niemals vergessen“ betont wird, steht Europa vor dem Problem einer neuen Welle von Antisemitismus. So haben etwa immer mehr jüdische Mitbürger Angst, offen jüdische Symbole auf der Straße zu zeigen. Und auch viele der jüngsten, islamistischen Anschläge waren antisemitisch motiviert. Wie umgehen mit der neuen Bedrohung? Und – wie verankert ist Antisemitismus in der Mitte der Gesellschaft? Miriam Beller und Robert Zikmund berichten.


Homebase (19-21)

mit Kristian Davidek

FM4 Geburtstagsfest
Zum Nochmalhören: Der Live-Mitschnitt von Kele

Film: Keanu Reeves im Porträt (Markus Keuschnigg)

Artist Of The Week: Deichkind
Deichkind Ende Jänner erscheint „Niveau Weshalb Warum“, das sechste Album der deutschen Hip-Hop- und Electro-Rabauken Deichkind. Für FM4 haben die Hamburger ihre Partymasken abgenommen und seltene Einblicke in die gut geölte Deichkind-Maschinerie gewährt. (Christian Lehner)

Termine | Universal


FM4 Auf Laut (21-22)

mit Judith Revers

Die Uhr, die nicht tickt
Manche Frauen verspüren schon früh, dass sie unbedingt Mutter werden wollen, andere hören die Uhr einfach nicht ticken. Wir drehen die Regler auf Laut für Frauen die sich für ein erfülltes Leben ohne eigene Kinder entschieden haben. Woher kommt die Tendenz Eltern gegen Kinderlose auszuspielen? Welche Beiträge leisten Kinderlose in der Gesellschaft? Und gibt es alternative Familienmodelle in denen auch Kinderlose eine wichtige Rolle übernehmen?

In FM4 Auf Laut sprechen wir über freiwillige und vielleicht doch nicht ganz so freiwillige Kinderlosigkeit.
Judith Revers begrüßt im Studio Flüchtlingsbetreuerin und Lektorin Verena Hlawinka und die selbstständige Wissenschaftlerin, Filmemacherin und Musikerin Sol Haring.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996
international: 0043 1 5036318


Artist Titel Label
1. kerem akdag don't worry apparel music
2. demarkus lewis feeling my feelings lost my dog
3. demarkus lewis it's the feeling guesthouse
4. session victim the most beautiful divorce ever delusions of grandeur
5. kruse & nuernberg love can't break you down lazy days
6. fred everything street luv lazy days
7. lance desardi expressions lazy days
8. kidzblock we are sole channel music
9. miguel migs & meshell ndegocello what do you want dfctd
10. kolombo & malikk myself loulou playersw
11. muadiep imperfect generation bass
12. muadiep silbertau generation bass
13. mark pritchard & steve spacek turn it on sonar kollektiv
14. gb & steve spacek simply so ninja tune
15. beat spacek i want you ninja tune
16. beat spacek back to school ninja tune
17. beat spacek there is love ninja tune
18. beat spacek tonight ninja tune
19. beat spacek inflight wave ninja tune
20. beat spacek you're the only one ninja tune
21. space invadas imaginist bbe
22. space invadas done it again bbe
23. space invadas ready or not bbe
24. space invadas closer bbe

Den Überblick behalten in der Welt der Beats. Der interdimensionale Groove-Panoramaflash bringt euch jede Woche ein Update in Sachen House, Soul und Breaks.


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Aktuelles, Abstruses und Außergewöhnliches mit Anstand und Stil gesalzen und durch den Äther gepfeffert.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.