Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 5. 2. 2015"

4. 2. 2015 - 19:15

Donnerstag, 5. 2. 2015

Film: The Interview, 20.000 Days On Earth | Serie: Galvant | Wir sind 20 | Protestsongcontest | Musik: Gaz Coombes, All We Are, Konea Ra | NoWKR | Tribe Vibes | Projekt X | Sleepless

Morning Show (06-10)

with John Megill and Conny Lee

Es wird kalt. Deswegen zählen wir mit euch eure Schichten Kleidung, heizen euch u.a. mit Tenacious D ein, entwickeln mit dem Ombudsmann Frühlingsgefühle, tanzen für die Wiener Festwochen, spielen Ski-Spielchen und präsentieren euch eine neue heiße FM4 Videopremiere! Tune in! Am besten mit einer Tasse heißen Tee!


Update (10-12)

with Chris Cummins

Wir sind 20
Radio FM4 schmeißt im Laufe von 2015 vier 20er-Feiern innerhalb Österreichs. Wir kommen, bringen eine Ton-Anlage, Showlicht, einen unserer bekanntesten FM4 DJs, Getränke/Snacks und Deko mit. Die Geburtstagskinder brauchen nur eine Location und die Partygäste.

Film: The Interview
It was the main movie event around the turn of the year, but no one had seen the actual film at the time. "The Interview", the sarcastic Hollywood comedy about the assasination of North Korea's supreme leader Kim Jong-Un, was banned, after a hacker group threatened to wage a war on theaters. Now, since even the US president critized the decision by Sony Pictures to cancel the release, "The Interview" arrives in Austrian cinemas. But is the film behind the scandal, codirected and starring Seth Rogen, worth a laugh? We tell you more about the pitchblack comedy.

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Kerry in Kiev

As US Secretary of State, John Kerry, holds talks in Kiev, our regional correspondent, Tom Barton, discusses what the United States can do to help resolve the situtaion.

  • Hungary's illegal immigrants

Nick Thorpe reports from Budapest on the flood of illegal immigrants arriving the the country, mostly from Kosovo and Albania, hoping to reach Austria and Germany.

  • Greece and the EU

In Brussels, talks between the new Greek government and the European Central Bank get underway today, but back in Athens, it's becoming clear that Syriza will not be able to deliver on its promises. Robert Zikmund looks at the developments.

  • The Imitation Game

Gay rights campaigner, Peter Tatchell, describes the life and careeer of Alan Turing, and the campaign currently underway to have the Royal Pardon postumously awarded to Turing extended to other gay men who were similarly persecuted.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Arcade Fire Afterlife (Flume Remix)
Catz 'n Dogz Who Said It's Time
MOTSA Clocks feat. MIMU (Extended Mix)
S3A Orme Track
DJ REVEREND P Angels In Africa
POLLARD, Karen Reach Out To Me (Ralph Lawson & Tuccillo remix)
Jovonn Back to House (Ian
Dj Funk House the Groove
Moodymanc Father (Rick Wade's Daddy Disco remix)
Fast Eddie Git on Up (Alkalino edit)
Gemini Z.Funk
Stetsasonic Talking all that Jazz
Paul Johnson Blowing Bubbles
Rick Wilhite What do you see? (Moodymann remix)
Nightlife Unlimited Peaches and Prunes (The Rephlex edit)


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

FM4 in Serie: Galvant
Auch diese Serie gibt es: Die schrill überzuckerte ABC-Show "Galavant" persifiliert Mantel-und-Degen-Filme, Fantasy- und Ritter-Epen. Inklusive Musical- und Gesangseinlagen. Philipp L'heritier hat "Galavant" gesehen – und ist begeistert.

Musik: FM4 Videopremiere Konea Ra
"Reduziert zum Maximum". Das war der Selbstfindungsprozess des Wiener Produzenten-Duos Konea Ra. Das zweite, selbstbetitelte Album glänzt mit wunderschön produzierten und melancholisch-melodischen Songs. Eines der Highlights der Platte "Blue Balloon". Dazu gibt es auch ein Video, dass es exklusiv auf fm4.orf.at zu sehen gibt. Andreas Gstettner-Brugger hat mit Konea Ra über ihre Videoproduktion gesprochen.

FM4 Protestsongcontest
Zum bereits 12. Mal steht am 12. Februar 2015 im Wiener Rabenhof das Dagegensein im Mittelpunkt. Die zehn Finalsongs des Protestsongcontests geben einander die Ehre – von den ehemaligen Siegern Rotzpipn & das Simmeringer Faustwatschenorchester bis zur Rapperin Nora Mazu. Wir präsentieren im Vorfeld die zehn Bands, Künstlerinnen und Künstler und deren Lieder.

NoWKR, eine kriminelle Vereinigung?
Vorige Woche, am Tag der Demonstrationen gegen den Akademikerball, erstattete die Wiener Polizei Anzeige gegen das "NoWKR"-Bündnis – auf Basis des §278a StGB, also jenem Gesetz, das sie Bildung einer kriminellen Vereinigung unter Strafe stellt. Namen Tatverdächtiger finden sich in der Anzeige nicht, sie richtet sich gegen unbekannt. Welche Konsequenzen die Anzeige haben könnte, hat Christoph Weiss nachgefragt.

FM4 Draußen Update: Lawinengefahr
Auf der Freerideworldtour gab es diese Woche ebenso einen Lawinenabgang wie bei einer geführten Alpenvereinstour.(Simon Welebil)


Homebase (19-22)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Film: 20.000 Days On Earth
"20.000 Days On Earth" heißt die Nick-Cave-Konzeptdoku der britischen Musikjournalisten Iain Forsyth und Jane Pollard. Sie umfasst einen 24 Stunden Tag im Leben eines leidenschaftlichen workaholic, der für die Leinwand u.a. Station beim eigenen Psychoanalytiker macht. Wir erleben auch Kylie Minogue und Blixa Bargeld, die von Nick Cave durch die Stadt chauffiert werden. Petra Erdmann hat Nick Cave und die Regisseure des Künstlerporträts zu ihrem "anderen" Musikfilm befragt.

Musik: All We Are
Die Kombination Liverpool und Paul McCartney ist in der Geschichte der Popmusik keine unbedeutende. Die Band All We Are nennt die Heimatstadt des Ex-Beatle ihren Stammsitz und hat tatsächlich schon einmal persönlich Popunterricht vom Sir bekommen. Dass das Trio laut Eigendefintion dabei ein bisschen wie die "Bee Gees auf Valium" klingt, stellt dabei keinen Widerspruch dar. Klasse Debüt mit viel Feuer unter der sanften Decke.

Musik: Gaz Coombes
Gaz Coombes war der Sänger der Britpop-Band Supergrass. Obwohl immer ein wenig in der zweiten Reihe gesehen, hinter Bands wie Oasis oder Blur, waren Supergrass sehr erfolgreich, jedenfalls in Großbritannien. Vor drei Jahren debutierte Gaz Coombes aus Oxford dann erstmals solo. Jetzt legt er mit "Matador" ein zweites Album nach. "Matador" ist ein eindrucksvolles Werk, das Gaz Coombes als einen großen englischen Songwriter zeigt: "There´s definitely a tenderness, darkness and uncertainty to the songs", sagt Gaz Coombes über seine Songs mit den Themen Verzweiflung, Verlust und persönliche Veränderungen. Eva Umbauer stellt "Matador" von Gaz Coombes vor.

Artist Of The Week: Joey Bada$$ (Phekt) | FM4 Universal | Termine


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt & Trishes

Das österreichisch-schweizerische Produzenten Duo DMC & Blackbox hat letzte Woche ein Gratis-Mixtape mit neuen Songs und Remixes für unzählige österreichische Rapgrößen veröffentlicht. Bei uns erzählen sie mehr über "Gmocht In Österreich". Außerdem erwarten wir Producer Mono:Massive im Studio, und das bekannte deutsche Soundsystem Sentinel hat für unseren allmonatlichen Bassrunner Reggae Corner einen exklusiven Mix geschickt!


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Projekt X gibt es nicht nur im Stream, sondern auch als Podcast. Fast immer verlässlich.


Sleepless (01-06)

with Joe-Joe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.