Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 15. 2. 2015"

14. 2. 2015 - 17:53

Sonntag, 15. 2. 2015

Sunny Side Up: Brunch für die Ohren | Archive spielen ihre Lieblingstracks im FM4 Gästezimmer | Games: "Overruled!" | Buch: Finnisches Feuer von Johanna Sinisalo | FM4 Science Busters | Im Sumpf: Terry Riley | FM4 Soundpark Nacht: Musik aus Österreich und die Wiederholung des Protestsongcontest

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

Die FM4 Morning Show: Breakfast for your ears, tunes for your soul!


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music, awesome jingles and

A Little Soul

Una Voce Allo Specchio Ennio Morricone (1969)
We're Making Love We're Making Music O.C. Smith (1982)
Mr. Everything Gwen McCrae (1976)
Don't Push It, Don't Force It Leon Haywood (1980)
Modesa Carl Holmes (1974)
Falador Passa Mal Os Originais Do Samba (1973)


Connected (13-17)

mit Robert Zikmund

FM4 Gästezimmer: Archive
Auch in der zweiten Reihe kann man es sich bequem einrichten. Die britische Formation Archive schlafwandelt seit 20 Jahren durch die Traumlandschaften von Progressive Rock und Trip Hop. Anderen, wie etwa Massive Attack oder aktuell FKA Twigs, mögen zwar die Headlines der Musikgazetten gehören. Die Band rund um Darius Keeler und Danny Griffiths hat sich aber weltweit eine treue Fangemeinde erspielt. Im FM4 Gästezimmer präsentieren die beiden Archive-Chefs ihre aktuellen Lieblingssongs (Christian Lehner).

Kraftwerk Radioactivity
Radiohead Reckoner
Public Enemy Fight The Power
Velvet Underground Heroin
Stevie Wonder Visions
Eddie Harris I Don’t Want Nobody

Musik: Albumvorschau Chilly Gonzales
Chilly Gonzales, der "Udo Jürgens" des hippen Pop-Entertainments, wandelt gerne auf den Spuren der Klassik. Der in Deutschland lebende Kanadier veröffentlicht demnächst ein weiteres Instrumentalalbum in Kammermusikbesetzung. Dort zieht er Analogien zwischen der Romantik und dem Hip Hop von Rick Ross. Dass ihn dazu einst ein Auftritt bei FM4 inspirierte, hat Gonzales Christian Lehner in Berlin erzählt.

Games: "Overruled!"
Ein Multiplayer-Kampfspiel, in dem sich alles um Regeln dreht, die von den Spieler/innen verändert werden können - um so direkt die Spielmechanik und die Dynamik einer Partie zu beeinflussen. Christoph Weiss ist überzeugt und hat die Regeln mehr als einmal gebogen.

Buch: Finnisches Feuer von Johanna Sinisalo
Wie eine Welt aussehen könnte, in der Gesundheitsoptimierung Staatsdoktrin ist, und wo Alkohol, Nikotin und andere Drogen schon so lange illegal sind, dass Chili die ärgste Droge ist, die man sich vorstellen kann, zeigt uns Johanna Sinisalo in ihrem Roman "Finnisches Feuer". Irmi Wutscher hat sich in diese superoptimierte Paralellwelt begeben.

FM4 Science Busters | Single Issue : Bristol "Roads" (Eva Umbauer)


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird nicht nur auf FM4 sondern unter anderem auch in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

ADRIAN YOUNGE TURN DOWN THE SOUND KINDRED SPIRITS
MO KOLOURS SAY WORD ONE HANDED MUSIC
MAX GRAEF NO5 THE GYM
GOGO PENGUIN KAMALOKA GONEWANA
GABRIEL GARZON-MONTANO NAEJA STYLES ON STYLES
HIATUS KAIYOTE NAKAMARRA FLYING BUDDAH
GREGORY PORTER LONESOME LOVER LIQUID SPIRIT
MELANIE DE BIASIO IM GONNA LEAVE YOU PIAS
BILLY WRIGHT SUMMER LOVE ASPACE MUSIC
NICK WATERHOUSE WELL ITS FINE INNOVATION LEISURE
YUSEF LATEEF TITORA MILESTONE RECORDS
BBNG CANT LEAVE THE NIGHT INNOVATIVE LEISURE
ADRIAN YOUNGE ALL YOU GO IS YOUR WORD KINDRED SPIRITS
WORLDWIDE FAMILY MIXTAPE ADRIAN YOUNGE, LOS ANGELES, USA
IDRIS MOHAMMAD COULD HEAVEN EVER BE LIKE THIS? (PART 1) KUDO
ASHFORD & SIMPSON IT SEEMS TO HANG ON (EDIT) WARNER
OLIVER CHEATHAM GET DOWN SATURDAY NIGHT MCA
WILLIAM DE VAUGHN BE THANKFUL FOR WHAT YOU GOT ROXBURY
MIGHTY RYEDER EVIL VIBRATIONS SUN-GLO
CROWN HEIGHTS AFFAIR DREAMING A DREAM POLYDOR
KOKOMO I CAN UNDERSTAND IT COLUMBIA
WRECKIN' CREW FOUND THE GROOVE NEWMAN RECORDS
THE JONES GIRLS NIGHTS OVER EGYPT PHILADELPHIA
DONALD BYRD & 125TH STREET BAND LOVE HAD COME AROUND ELEKTRA
TOTO GEORGY PORGY COLUMBIA
FOSTER SYLVERS MISDEMEANOR PRIDE
JIM-E STACK REASSURING INNOVATIVE LEISURE
MIRROR SIGNAL BROKEN SOLDIER
KWABS PERFECT RUIN ATLANTIC
EMILY KING DISTANCE J RECORDS
D.A DAWALLACH GLOWING HARVEST RECORDINGS
TO BE FRANK THE ONLY ONE SOLEBAY MUSIC
NENEH CHERRY EVERYTHING SMALL TOWN SUPERSOUND
KELIS JERK RIBS MOUNT KIMBIE REMIX
NIKITCH LOVE WILL EVER DO DARKER THAN WAX


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Liebe ist katastrophal
Eine "Fifty Shades Of Grey"-Lektüre mit der Philosophin Elisabeth von Samsonow.

Im-Sumpf-Konsumenteninformation: Der große "In C"-Vergleichstest!
Terry Rileys berühmter Klassiker der Minimal Music wurde seit seiner Uraufführung 1964 in zahlreichen Varianten performt und eingespielt. Es gibt reine Gitarrenversionen und solche für Laptop-Orchester, für Kammerensemble und riesige Laien-Kapellen, eine kuriose gar für Posaune solo. Als Favorit der besten Fassung ever darf nun aber die soeben erschienene Produktion "Africa Express Presents... Terry Riley's In C Mali" gelten. So hat man "In C" tatsächlich noch nie gehört: musikantisch, folkloristisch und sich nicht allzu lang an die Partitur klammernd. Die fantastischen MusikerInnen aus Mali werden dabei von bekannten, unkolonialistischen Ausländern unterstützt: Brian Eno, Damon Albarn und Nick Zinner von den Yeah Yeah Yeahs. Ein schöneres Geschenk hätte man Terry Riley zu seinem 80. Geburtstag im Juni nicht machen können.

PCPC Taking Tiger Mountain By Strategy
Terry Riley In C
Africa Express Terry Riley’s In C Mali
Adrian Utley’s Guitar Orchestra In C
Belle & Sebastian Enter Sylvia Plath
Copeland Advice to young Girls
Azealia Banks Desperado
Panda Bear Acid Washes
D´- Angelo Ain´t easy
Richard Dawson The Vile Stuff


Graue Lagune (23-00)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Nach zwei Stunden Im Sumpf schippern Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger in die Graue Lagune, setzen Anker und überlassen die Planke den Helden akustischer Genüsse.

Heute mit:
Duke Garwood: Heavy Love und
Lydia Lunch, Cypress Grove, Spiritual Front: Twin Horses

Lydia Lunch, Cypress Grove & Spiritual Front Death Is Hanging Over Me
Lydia Lunch, Cypress Grove & Spiritual Front My Name is Written in the Ashes of Mouraria
Lydia Lunch, Cypress Grove & Spiritual Front L.o.v.e. Machine
Lydia Lunch, Cypress Grove & Spiritual Front Put You Down
Lydia Lunch, Cypress Grove & Spiritual Front Rising Moon
Lydia Lunch, Cypress Grove & Spiritual Front Hotel California
Duke Garwood Heavy Love
Duke Garwood Burning Seas
Duke Garwood Disco Lights
Duke Garwood Sweet Wine
Duke Garwood Honey In The Ear
Duke Garwood Suppertime In Hell
Duke Garwood Roses
Duke Garwood Hawaiian Death Song


Liquid Radio (00-01)

DJ Morpheus Chill Out Session:

lawrence “lost in joy”
karl heinz schäfer & arabian “utopia”
neel “the secret revealed”
arandel “section 8”
vince watson “déjà vu” (ambient mix)
gacha bakradze “Mississippi”
michel gravil “presence”
kirk de giorgio “high tide”
craig armstrong “dust” feat. Jerry burns
lewis “I thought the world of you”
daniel lanois “space love”
bugge wesseltoft, henrik schwarz & berglund „valiant“
silk rhodes „pains“
session victim “see you when you get there”


Soundpark (01-06)

mit Andreas Gstettner-Brugger

In dieser Ausgabe des FM4 Soundparks kommt das junge Musikprojekt MYNTH zu Wort. Mit "Polar Night" haben die Zwillinge Giovanna und Mario ein wundervolles, dunkles Elektronikwerk geschaffen. Die beiden sprechen über ihre Erfahrungen in Norwegen, wo die Tracks entstanden sind, und über ihre musikalische Sozialisation.

Ebenfalls zu Gast im Studio das Elektro-Duo Konea Ra. Sie haben die neue Single "Blue Balloon" mitgebracht, zu der es auch ein großartiges Video gibt, sowie viele Remixe von Songs ihres zweiten Albums. Außerdem hört sich Christian Pausch mit unserem Artist Of The Week GODS durch ihr Debüt-Album. Und wir wiederholen das Finale des Porstestsongcontests 2015! So tune in…

fm4.orf.at/soundpark - Your place for homegrown music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.