Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 16. 2. 2015"

15. 2. 2015 - 17:00

Montag, 16. 2. 2015

Live im Studio: DAWA und Enno Bunger | FM4 Artist Of The Week: T’n‘T (Blumentopf ft Texta) | FM4 Draußen: Freeriden in Andorra | Close Up: "Into the Woods" | FM4 Private Sessions mit Olympique | Alt-J spielen heute im ausverkauften Wiener Gasometer | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Conny Lee

Start the week with the FM4 Morning Show and Dave Dempsey and Conny Lee and the Science Busters and the Ombudsmann and Enno Bunger who will join us in the studio and Wanda who will not be with us in the studio but who will soon be somewhere playing a surprise concert. Let’s all together have some Monday Morning Breakfast.

FM4 Draußen: Freeriden in Andorra
Der zwischen Spanien und Frankreich eingezwängte Zwergstaat besteht nur aus Bergen (den Pyrenäen) und kriegt vom Atlantik und vom Mittelmeer genug Schneenachschub. War also klar, dass die Freeride World Tour hier irgendwann mal einen Contest austragen würde. Heinz Reich meldet sich live aus Vallnord Arcalis.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: "Into the Woods"
"Into the Woods" vermischt die bekanntesten Märchen von Aschenputtel über Rotkäppchen zu Rapunzel zu einem Musical, das 1987 am Broadway Premiere gefeiert hat. Nun ist das Musical von Regisseur Rob Marshall ("Chicago") mit einem Hollywoodstarensemble verfilmt worden - von Emily Blunt über Johnny Depp und Chris Pine zu Anna Kendrick. Für ihre Darstellung als böse Hexe ist Meryl Streep (wieder einmal) für einen Oscar nominiert worden. Bevor die Oscargala am Sonntag über die Bühne geht, startet der Musicalfilm nun auch in den österreichischen Kinos (Erika Koriska).

Webtip | Termine | FM4 Private Sessions mit Olympique


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Egypt's response to Islamic State beheadings

Egypt has launched attacks on Islamic State targets in Libya following the beheading of 21 Egyptian Christians. Karim el Gawhary reports from Cairo.

  • Violence continues in Ukraine

Despite the ceasefire which should have come into effect yesterday, both sides are blaming each other for continuing hostilities. Tom Barton reports from Moscow on the latest developments.

  • Arrests in Denmark shooting

Police in Copenhagen have charged two men in connection with Saturday's shooting attack at a synagogue and a fee speech debate.

  • How sanctions are hitting in Russia

Alexei Korolyov talks to ordinary Russians about how western sanctions are hitting their daily lives.

The unique project at the Dschungel Wien which traces the coming of age of a group of young men through dance and music.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

ESG Dance
Montezumas Rache SigmaTanz
Maximillion Dunbar Cassette Arabic
Dedication I ain't gonna tell you (DJ Kaos Highland Park Power mix)
A Sagitarriun Triangulum
Amir Alexander Gutter Flex
Dizzy Womack Flares
Infamous Boogieman Boys Club
Rex Blah & DJ Lungzo Mollo (feat Mapule - DJ Lungzo Groove mix)
RED AXES/ZIDANSTYLE Stop My Bell
Leon Sweet Sunny Bigler (original mix)
Rodion & Hugo Sanchez Tape Oxyde L
SOULPHICTION When Radio Was Boss


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Live im Studio: DAWA
Am 27.02. erscheint das neue Album von Dawa, "Psithurisma". Heute Abend spielt die Folkband anlässlich des Albumreleases ein Konzert im Wiener RadioKulturhaus, am Nachmittag sind Dawa im FM4-Studio zu Gast.

FM4 Artist Of The Week: T’n‘T (Blumentopf ft Texta)
Texta aus Linz und Blumentopf aus München verbindet eine langjährige Freundschaft. Die beiden HipHop-Crews kennen und schätzen sich seit ihren Anfangstagen und haben 2001 als "Kaleidoskop" gemeinsam mit Total Chaos bereits eine gemeinsame Platte veröffentlicht. Jetzt, fast 15 Jahre später, haben sich Texta und der Topf alias T’n‘T wieder gemeinsam im Studio eingesperrt. Herausgekommen ist ein ganzes Album, das nun unter dem Titel "#HLMR" erscheint. Charmante Rap-Musik von MCs mit mittlerweile angegrauten Haaren und Kindern, die mit Augenzwinkern aus der Perspektive der "Elder Statesmen" in der deutschsprachigen HipHop-Szene erzählen, ohne dabei nostalgisch oder verbittert zu klingen. Auf dem Song "Babyboombap" bringen sie es auf den Punkt: Heut gibt’s nen Klaps auf den Po anstatt ner 808-Clap (Alex Hertel).

FM4 Draußen: Freeriden in Andorra
Der zwischen Spanien und Frankreich eingezwängte Zwergstaat besteht nur aus Bergen (den Pyrenäen) und kriegt vom Atlantik und vom Mittelmeer genug Schneenachschub. War also klar, dass die Freeride World Tour hier irgendwann mal einen Contest austragen würde. Heinz Reich meldet sich live aus Vallnord Arcalis.

Film: Im Labyrinth des Schweigens
Es gibt zig Versuche, den Holocaust im Spielfilm umzusetzen - von "Schindlers Liste" über "La vita e bella" bis zu "Die Fälscher". Aber ein Spielfilm über die zähen ersten Schritte der Aufarbeitung nach dem Zweiten Weltkrieg? Schwierig. Daran versucht sich der Film "Im Labyrinth des Schweigens", der die Ermittlungen vor den sogenannten Auschwitzprozessen in Frankfurt thematisiert. Es ist das Langspielfilmdebüt des in Deutschland lebenden Schauspielers und Regisseurs Guilio Ricciarelli und einer der letzten Filmauftritte des Burgtheaterschauspielers Gert Voss. "Im Labyrinth des Schweigens" gelingt das Kunststück, gleichzeitig unterhaltend und kritisch mit einer schweren Materie umzugehen, findet Anna Katharina Laggner.

Tipp: Alt-J spielen heute im ausverkauften Wiener Gasometer


Homebase (19-22)

mit Nina Hochrainer

FM4 Artist Of The Week: T’n‘T (Blumentopf ft Texta)
Texta aus Linz und Blumentopf aus München verbindet eine langjährige Freundschaft. Die beiden HipHop-Crews kennen und schätzen sich seit ihren Anfangstagen und haben 2001 als "Kaleidoskop" gemeinsam mit Total Chaos bereits eine gemeinsame Platte veröffentlicht. Jetzt, fast 15 Jahre später, haben sich Texta und der Topf alias T’n‘T wieder gemeinsam im Studio eingesperrt. Herausgekommen ist ein ganzes Album, das nun unter dem Titel "#HLMR" erscheint. Charmante Rap-Musik von MCs mit mittlerweile angegrauten Haaren und Kindern, die mit Augenzwinkern aus der Perspektive der "Elder Statesmen" in der deutschsprachigen HipHop-Szene erzählen, ohne dabei nostalgisch oder verbittert zu klingen. Auf dem Song "Babyboombap" bringen sie es auf den Punkt: Heut gibt’s nen Klaps auf den Po anstatt ner 808-Clap (Alex Hertel).

Musik: Alt-J
Die englische Band Alt-J spielt heute in Wien. Das Quartett spielt seit einigen Jahren zusammen und gewann gleich mit dem Debütalbum "An Awesome Wave" den bedeutenden britischen Mercury Musikpreis. Letztes Jahr folgte dann das zweite Album, "This Is All Yours". Der Sound von Alt-J ist Alternative-Pop mit Elementen aus unter anderem Folk und Elektronik. Eva Umbauer trifft Alt-J zum Interview.

FM4 Universal | Termine | Film: Winterschlaf/Kis uykusu (Anna Katharina Laggner) | HipHop-Lesekreis: Fashawn ft. Evidence (Stefan Trischler und Natalie Brunner)


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Neues aus der Indie&Alternative-Musikwelt von - unter anderen - der US-Band Young Buffalo, der Berliner Musikerin Nessi, der Amerikanerin Natalie Pratt, der Französin Soko, oder dem Pariser Bandprojekt Bristol.

Idlewild Left Like Roses
Max Jury Black Metal
Menace Beach Blue Eye
Lower Dens To Die In L.A.
Spain Everytime I Try
Spain Nobody Has To Know
Yann Tiersen & Noir Desir A Ton Etoile
Marianne Dissard Cayenne
Christine & The Queens Paradis Perdus
Soko Who Wears The Pants
Soak 24 Windowed House
Idlewild Come On Ghost
Idlewild All Things Different
Gaz Coombes Needle´s Eye
Gaz Coombes To The Wire
Bristol Widows By The Radio
Lamb Gorecki
José Gonzalez Every Age
Hundreds Stones
Hundreds Foam Born
Alt-J The Gospel Of John Hurt
Young Buffalo My Place
Orenda Fink You Are A Mystery
Natalie Prass Why Don´t You Believe In Me
Natalie Prass Christy
Matthew E. White One Of These Days
Two Gallants Heartbreakdown
Spain Our Love Is Gonna Live Forever
Catastrophe & Cure Undeniable Irresistible
Nessi Never Enough


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Jeden Montag um Mitternacht: von Oldschool zu Newschool; von Hip Hop und Spoken Word zu Funk und Soul.

Fiva gräbt sich jede Montag Nacht durch ihre Plattensammlung auf der Suche nach Musik, die das Leben schreibt. Denn um manche Situationen im Leben zu verstehen, muss man manchmal einfach die richtige Musik unterlegen.

Drake Jungle
5/8er in Ehr`n Frühstück ans
Olympique The Reason I came
Jesper Munk Courage For Love
Ibeyi Singles
Ibeyi River
Flume feat. Chet Faker Left Alone
Flume feat. Chet Faker Drop the Game
Average Pause jetzt
Blumentopf & Texta Silberbesteck
Sharon Jones & The Dap Kings Little Boys with Shiny Toys
Quantic & Alice Russel I'll Keep May Light in My Window
Olympique Face Down to Earth
Sade Cherish The Day


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.