Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 22. 3. 2015"

21. 3. 2015 - 15:57

Sonntag, 22. 3. 2015

Sunny Side Up | Diagonale: Die Preisverleihung | Musik: Bernhard Eder - "Nonsleeper" | Im FM4 Gästezimmer:: Worried Man / Worried Boy | FM4 Draußen: BC One Breakdance | FM4 Science Busters | Im Sumpf über europäisches Horrorkino | FM4 Soundpark Nacht mit Bernhard Eder, The Base und Pendler

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman

Wake up, with someone who understands. This time it's Stuart Freeman.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music, awesome jingles and

A Little Soul

The Loneliest Monk Eddie Harris (1978)
For Your Love, Love, Love Joe Simon (1977)
Here's A Little Girl Blue Lu Barker & The Flying Cats (1948)
Smile The Peddlers (1968)
Samba Da União Novos Crioulos (1976)
(Let Me) Let Me Be Your Lover Jimmy Bo Horne (1978)


Connected (13-17)

mit Natalie Brunner

Diagonale: Die Preisverleihung
Die Diagonale, das Festival des österreichischen Films, ging gestern Abend in Graz zu Ende und zwar wie üblich mit der großen Preisverleihung. Christina Traar, die die ganze Woche als Diagonale-Reporterin berichtet hat, berichtet gemeinsam mit FM4 Filmexpertin Petra Erdmann von Gewinnern, Verlierern und dem Ausklang des Filmfestivals 2015.

Musik: Bernhard Eder - "Nonsleeper"
Es ist das fünfte Album des österreichischen Singer/songwriter und ohne Zweifel sein bisher bestes. "Nonsleeper" ist mehr pop und "putempo" denn je, opulenter von der Produktion, ausgewogener und stimmiger vom Sound. Auf musikalischer Ebene überzeugen alle zehn Songs durch gutes Arrangement, perfekte Instrumentierung und viel Gefühl. Und auch auf persönlicher und textlicher Ebene scheint Bernhard Eder wieder ein Stück unbeschwerter und "schmerzfreier" nach vorne schauen zu können. Andreas Gstettner-Brugger den Singer/Songwirter zum Interview gebeten.

Im FM4 Gästezimmer:: Worried Man / Worried Boy
Vater und Sohn machen Musik. Worried Man & Worried Boy. Das ist Herbert Janata von der legendären österreichischen „Worried Men Skiffle Group“ und sein Sohn Sebastian Janata, den man auch als Drummer der Gruppe Ja, Panik kennt. Im FM4 Gästezimmer stellen die beiden ihre Lieblingssongs vor. Songs aus der Kategorie „schönestes Duett“, ein Protestsong ist dabei, genauso wie Musik von Bands in denen ebenfalls Familienmitglieder musizieren.

Kitty Daisy & Lewis No Action
Janis Joplin Me & Bobby McGee
Elton John & Kiki Dee Don´t Go Breaking My Heart
City Ramblers Skiffle Group Picket Line
Tops Way To Be Loved
Marianne Faithfull Love Is Teasing
The Knife A Tooth For An Eye

FM4 Draußen: BC One Breakdance
Eine große Schlacht findet am 21. März in Wien statt. Mit Toprocks, Freezes und Powermoves kämpfen die besten B-Boys Österreichs gegeneinander, um klar zu stellen, wer der beste unter ihnen ist und zu den Western European Finals fahren darf. Ali Cem Deniz berichtet vom größten Break-Battle Österreichs.

FM4 Science Busters


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird nicht nur auf FM4 sondern unter anderem auch in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

Cecil McBee A Feeling Strata-East
Chassol Reich and Darwin Tricatel
Cy Gorman RDJ Daniel Crawford Remix
Kendrick Lamar For Sale? Aftermath/Interscope
The Breathing Effect Rising Inside Unreleased
Dr. Yen Lo Day 0 White Label
Tony Williams Lawra P.S Productions
Hiatus Kaiyote Shaolin Monk Motherfunk Flying Buddha/Sony
Parcels Herfore Whilte Label
Laura Groves Mystique DEEK Recordings
J’Danna Gazing Free Donwload
Werkha feat. Bryony Jarman-Pinto Dusk Tru Thoughts
Nikitch Red Eyes Unreleased
Cortex Mary et Jeff Disques Espérance
Mellow Music Group feat. Open Mike Eagle Celebrity Reduction Prayer Mellow Music Group
NxWorries Suede Stones Throw Records
Action Bronson Actin Crazy Atlantic
The Fabulous Three Nighbird Truth & Soul
Rejjie Snow Xmass in Prague Unreleased
Kendrick Lamar Institutionalized Aftermath/Interscope
THEESatisfaction No GMO Sub Pop
Dodlrums HOTFOOT Sub Pop
TS Repman Teach Cats ‘Burning’ White Label
Debra Laws Very Special starRo Remix
La Priest Oino Domino Recording
Bolongassa Rikikida Unreleased
Karol Conká Vô Lá Jeremy Sole Subtle Edit
Cedric Roy Banm Minimal Unreleased
Ossie The Buzz Meno Records
Kendrick Lamar These Walls Aftermath/Interscope
Howard Johnson So Fine A&M Records
Tuxedo Lost Lover Stones Throw Records


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Geister, Zombies und andere ungute Kreaturen im „gemeinsamen Haus Europa“: Unter dem Titel „Schengener Schrecken - Euro-Horror heute“ widmet sich das Filmmuseum demnächste dem zeitgenössischen Kino des Unheimlichen innerhalb jener Grenzen, deren Dichtmachen nicht vor Schrecken schützt. Film- und Kulturwissenschaftler Drehli Robnik, Gestalter der Reihe, ist zu Gast im Sumpf.

Die Unordnung der Dinge: G-House, Melbourne Bounce, Minimal Drum’n’Bass? Wir werfen einen Blick auf ein paar sogenannte “trending Clubmusik-Subgenres”, bevor deren Stern – nicht selten: glücklicherweise – wieder verglüht.

Extended-Austropop revisited: mit Worried Man & Worried Boy, dem austriakischen Insel-Dilemma und „My own private Austropop-Waterloo“(© Fritz O.)

EAV Leckts mi do am Orsch
Die Buben im Pelz Schwedenplatz
Wanda Wenn ich zwanzig bin
Alcoholic Faith Mission Dream In Silence
18+ Iawa
Andy Kim It’s Emotional
Daniel Fernandes ToThe Hood
TJR Ode to oi
Dbridge Wonder where
Levon Vincent Anti-Corporate Music
Colin Stetson & Sarah Newfeld The sun roars into view
Worried Man & Worried Boy Der schönste Mann von Wien
Georg Danzer Der legendäre Wixerblues
Wolfgang Ambros I drah zua
Inventions Springworlds
Inventions Wolfkids
Kendrick Lamar For Sale


Graue Lagune (23-00)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Minimalistische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein - in der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.

The Black Ryder: The Door Behind The Door

An Autumn For Crippled Children: The Long Goodbye

The Black Ryder Babylon
The Black Ryder Seventh Moon
The Black Ryder Let Me Be Your Light
The Black Ryder Santaria
The Black Ryder All That we Are
The Black Ryder Throwing Stones
The Black Ryder Until The Calm Of Dawn
The Black Ryder The Final Sleep
An Autumn For Crippled Children The Long Goodbye
An Autumn For Crippled Children Gleam
An Autumn For Crippled Children The Sleep


Liquid Radio (00-01)

Zur sonntäglichen Geisterstunde entführt euch Liquid Radio in die Regionen entschleunigter Musik.

Morpheus Chill Session March 2015

robert perry “5291989”
sons of melancholia “for val”
autre&tiyg “al kab al rahi(space version)
donato dozzy “k1”(excerpt)
cortex « cortex A »
ariel kalma “almora sunrise”
telepop music “sound(suburb animal rmx)
arthur “blue museum”
teebs “verbena tea with Rebekah raff”
c.young “palm café”
etienne jaumet “midnight man”
mogwai “the lord is out of control(nils frahm rmx)
vincent cahay “generique fin” (from the orig. film score of alleluia)
john carpenter “night”


Soundpark (01-06)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Das Grazer Trio THE BASE mischt seit mehr als 20 jahren in der heimischen Musikszene mit und wieder einmal veröffentlichen sie ein Studioalbum, das vielschichtig, abwechslungsreich, sehr stimmig und herrlich erfrischend klingt. "Where Is my Weather" fragen sich die drei Musiker aus der Steiermark. Was hinter dem Titel steckt und wie das Album klingt? Wir hören uns mit Sänger und Songschreiber Norbert Wally durch das neue Werk. Auch Bernhard Eder bringt seine neue Platte im Soundparkstudio vorbei. "Nonsleeper" nennt sich das bislang schönste und beste Werk des Oberösterreichers. Darüber hinaus hören wir uns durch das neue Album der Band PENDLER, die zum ersten Mal auf Eernesty Music Group, dem Label von Ernesty International und Eloui veröffentlichen. Ebenfalls wird es neue Stücke von Pieter Gabriel, HVOB und Squalloscope zu hören geben.

fm4.orf.at/soundpark - Your place for homegrown music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.