Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 23. 3. 2015"

22. 3. 2015 - 17:00

Montag, 23. 3. 2015

Artist Of The Week: Action Bronson | Acoustic Session mit Carnival Youth | Games: Ori and The Blind Forest | Film: Shaun the sheep | Interviews mit Tocotronic und mit Westbam | Modern Talking mit Nychos | Heartbeat | Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Alexandra Augustin

We break and dance at the BC1, a breakdance competition in Vienna. We celebrate with Wanda and tell you everything there is to know about the Amadeus Awards.
And we hear from the Ombudsmann, the Science Busters and street artist Nychos. Tune in and smell the coffee.


Update (10-12)

with Hal Rock

Film: Shaun the sheep (Anna Katharina Laggner)

Webtip | Termine


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Yemen's downward spiral

UN Special Envoy, Jamal Benomar, says the conflict in Yeman could become "protracted in the vein of an Iraq, Syria, Libya combined scenario'' - or simply put, all the worst conflicts in the region, put together. Yemen expert, Peter Salisbury, gives his analysis of the situation.

  • Singapore in mourning

The founder of the city-state of modern Singapore, Lee Kuan Yew, has died at the age of 91. Tony Cheng looks back at his remarkable achievements which paved the way for Singapore to become one of the worlds richest, and most multi-cultural countries.

  • France and the far right

Marine Le Pen's Front National took around 25% of the vote in yesterday's local elections, trailing behind the conservatives, but well ahead of the ruling socialists. Our Paris correspondent, Hugh Schofield, looks at the changing face of French politics.

  • A year of Ebola

It's 12 months since the ebola emergency was officially declared, and a new report from Medecins Sans Frontieres says local governments and the international community did not act quickly enough to get the outbreak under control. Marcus Bachman of MSF Austria, describes the current situation in in Sierra Leone.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Faith Evans Good Life
Eddie C The Voyage Voyage
Ptaaki Krystina
Henry Wu Just Negotiate ft. Simeon Jones
Mim Suleiman Mingi
Ray Mang Look into my eyes
NIGHTMARES ON WAX Now Is The Time
RJD2 1976
Avalanches Since I Left You
Flash Atkins The Jungle (original mix)
The Isley Brothers Prize Possession (Follow Me Remix)
Jessie Ware No To Love (Ewan Pearson Remix)
DRUMMOND, Tom Bird Beat (instrumental)
Chic Everybody Dance (12" Mix)
Chic I'll Be There (feat. Nile Rodgers)


Connected (15-19)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Artist Of The Week: Action Bronson
Der albanischstämmige New Yorker war eigentlich Koch, bevor ihn ein Unfall ans Krankenbett fesselte, wo er dann das Rappen für sich entdeckte. Seine Liebe zum Essen hört man seinen Texten bis heute an, und auch in seinen Videos zeigt sich Action Bronson gerne mit kulinarischen Accessoires. Am Anfang seiner Karriere wurde er gerne mit Ghostface Killah vom Wu-Tang Clan verglichen, dem seine Stimme und sein Flow tatsächlich sehr ähneln. Mittlerweile hat sich Action Bronson davon aber weitgehend emanzipiert; durch seine Larger-Than-Life-Persönlichkeit und die Wahl seiner musikalischen Richtung steht er vor dem Release seines Major-Debüts "Mr. Wonderful" für sich selbst (Stefan Trischler).

Musik: Acoustic Session mit Carnival Youth
"We are a new band from Latvia, trying to understand things", sagen die vier Mitglieder von Carnival Youth über sich. In ihrer Heimat Lettland sind sie längst keine Newcomer mehr. Im Rahmen ihrer Tour machen sie nicht nur im Wiener Chelsea halt, sondern stellen bei FM4 Songs ihres Debütalbums "No Clouds Allowed" live und akustisch vor (Susi Ondrusova).

Games: Ori and The Blind Forest
Zauberhafte Grafik und ein Spielerlebnis im besten Sinne der brillianten Jump'n'Runs der 90er Jahre - das sind die verlockenden Zutaten von "Ori and The Blind Forest", entwickelt unter der Federführung des umstrittenen aber hochtalentierten österreichischen Spieleentwicklers Thomas Mahler. Robert Glashüttner hat "Ori", für Xbox One und Windows erhältlich, für FM4 gespielt.

Film: La famille Bélier (Petra Erdmann) | Musik: Interview mit Tocotronic (Philipp L´heritier)


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

Musik: Interview mit Westbam
"Macht der Nacht" heißt das erste Buch des deutschen Techno-DJ-Veteranen Westbam, das er pünktlich zu seinem 50. Geburtstag vorlegt. Darin erzählt er von seinen Jugendtagen in den späten 70er Jahren zwischen Punk und New Wave, über den langsamen Aufstieg der DJ-Musik in den 80er bis hin zur Explosion von Techno in den 90er Jahren. Robert Glashüttner hat Westbam in Berlin zum ausführlichen Interview getroffen.

Modern Talking mit Nychos
Nychos the Weird, Österreichs bekanntester Graffiti-Künstler, hat dieser Tage viele Gründe zum Feiern: 2005 hat Nychos seinen ersten weißen Hasen gemalt, was auch die Geburtsstunde des von ihm ausgerufenen Rabbit Eye Movement (REM) war, das heute Namensgeber des REM Artspace in der Gumpendorferstraße ist. Dort gibt es zum 10. Geburtstag eine Ausstellung bekannter Graffiti-KünstlerInnen. In einem Monat folgt dann in Wien die Weltpremiere des Kinofilms mit und über ihn, "The Deepest Depths Of The Burrow". Davor trifft er aber noch Natalie Brunner zu einer Stunde Modern Talking im FM4-Studio.

Artist Of The Week: Action Bronson
Der albanischstämmige New Yorker war eigentlich Koch, bevor ihn ein Unfall ans Krankenbett fesselte, wo er dann das Rappen für sich entdeckte. Seine Liebe zum Essen hört man seinen Texten bis heute an, und auch in seinen Videos zeigt sich Action Bronson gerne mit kulinarischen Accessoires. Am Anfang seiner Karriere wurde er gerne mit Ghostface Killah vom Wu-Tang Clan verglichen, dem seine Stimme und sein Flow tatsächlich sehr ähneln. Mittlerweile hat sich Action Bronson davon aber weitgehend emanzipiert; durch seine Larger-Than-Life-Persönlichkeit und die Wahl seiner musikalischen Richtung steht er vor dem Release seines Major-Debüts "Mr. Wonderful" für sich selbst (Stefan Trischler).

FM4 Universal | Termine


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Die Sonne schwindet und erscheint wieder. Der Gott des Pop, he giveth and he taketh away. Diese Woche hat Robert Rotifer das Verscheiden von Daevid Allen von The Soft Machine und Gong, sowie von Michael Brown von The Left Banke zu betrauern. Zu feiern gibt es dagegen die neuen Alben von Courtney Barnett (hier im Interview!!), Laura Marling oder Lonelady. Mehr als ein Trost.

Heartbeat, 23.3.2015

Artist Titel Label
Erfolg Hallo Staatsakt
Lonelady Mortar Remembers You Warp!
Charles Howl Sighed At Me Ample Play
The Go! Team Waking The Jetstream Memphis Industries
Of Montreal Apollyon of Blue Room Polyvinyl Records
The Soft Machine Feelin', Reelin', Squealin' Polydor
Gong Rational Anthem Charly Records
Songhoy Blues Nick Transgressive
Mile Me Deaf Digital Memory File Siluh Records
Blur There Are Too Many Of Us Parlophone/Warner
Houndstooth Borderlands No Quarter Records
The Lilac Time Babylon Revisited Tapete Records
Laura Marling Easy Virgin
The Left Banke Walk Away Renée Smash
Emma Kupa Charlie WIAIWYA
Emma Kupa Consequences WIAIWYA
Courtney Barnett Avant Gardener Marathon Artists
Courtney Barnett Depreston Marathon Artists
Courtney Barnett Small Poppies Marathon Artists
Courtney Barnett Kim's Caravan Marathon Artists
Courtney Barnett Elevator Operator Marathon Artists
Sufjan Stevens Should Have Known Better Asthmatic Kitty
Graham Coxon Cruel Mother Earth Recordings
Ratrock Tot Sint Jans Behind the Barn Pumpkin Records
Sam Lee The Moon Shone on my Bed Last Night Nest Collective


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Fiva gräbt sich jede Montag Nacht durch ihre Plattensammlung auf der Suche nach Musik, die das Leben schreibt. Denn um manche Situationen im Leben zu verstehen, muss man manchmal einfach die richtige Musik unterlegen.

Bobby Womack 110th Street
Noah & The Wale Blue Skies
Common Blue Sky
Modest Mouse The Ground Walks , with Time in a box
AWOLNATION Windows
AWOLNATION Run
Bilderbuch Plansch
Attwenger Automatische
Moby Flower
Kendrick Lamar Complexion (A Zulu Love)
Ursula Rucker Spring
Tubbe Sommer Back
Foofighters Rope (Deadmau5 Mix)
Eels Flower


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.