Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 26. 3. 2015"

25. 3. 2015 - 15:09

Donnerstag, 26. 3. 2015

Euro-Horrorfilme Retrospektive | Feministische Games-Site "Offworld" | "Coming Out Simulator" | FM4 Draußen Update | Bloodline | Hot Chip | FM4 Extraleben - "Mein Spiel und ich" | Tribe Vibe: Waxolutionists | Projekt X

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Alexandra Augustin

Was passiert eigentlich, wenn man mit den Knöcheln knackst? Wie dreht man ein Open Air Musikvideo, wenn es regnet? Welchen Sinn haben die Amadeus Music Awards? Wieso ist Jochen Distelmeyer ein guter Sänger, aber ein schlechter Autor? Und wieso lieben die Menschen in Russland Synthesizer so sehr? Dr. Freeman und Dr.Dr.Mag. Alexandra Augustin haben alle Fragen, garantieren aber nicht für sinnvolle Antworten.

Robert Glashüttner talks about the Coming Out Simulator in preparation for the newest episode of FM4 Extraleben, airing today from 9 to 10 pm.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Schengener Schrecken - Euro-Horror Retro
If you ask people about their favorite horror film, most of them will probably name a scary movie from Hollywood. But real dedicated schock-lovers and hardcore-fans prefer the gruesome filmic terror from the old continent. Besides legendary older Italian, Spanish and French directors, the Österreichische Filmmuseum is looking for the present and future masters of Euro-Horror. "Scared of Schengen" is the title of a restrospective, containing 15 recent European Horror-thrillers. We tell you more about the series, curated by Drehli Robnik (Christian Fuchs).

Termine | Webtip | Artist Of The Week: Action Bronson


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

  • Germanwings crash

With reports emerging that one of the pilots was locked out of the cockpit on the ill fated plane, aviation analyst, Chris Yeats describes the normal cockpit security systems on aircraft of this type.

  • UK Elections

It is exactly 6 weeks to the General Election in the UK. Our London correspondent, Olly Barratt, reports on the opinion polls and the issues.

  • Saudi airstrikes on Yemen

Military analyst Paul Beaver considers the geo-political and military situation and implications of the airstrikes Saudi Arabia has launched on Yemen.

  • Finnish education

Finland has announced radical changes to its teaching methods in schools. Dr. Stefan Hopmann from the Bildungswissenschaft Institute at the University of Vienna reacts to the plans.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

"Offworld"
Der kluge Netzkultur-Blog "Boing Boing" hatte Ende der Nullerjahre eine Videospiel-Unterseite namens "Offworld" gestartet. Diese wurde nach rund einem Jahr wegen personellen Engpässen wieder eingestellt. Jetzt ist "Offworld" unter der Federführung der renommierten Games-Journalistin Leigh Alexander zurück und widmet sich gezielt den oft vernachlässigten Bereichen von Videospielkultur: Games abseits des Mainstreams, die unabhängig von kommerziellen Ansprüchen sind und oft politische Relevanz besitzen. Die Autorinnen sind alle weiblich, denn die Inklusionsdebatte aus dem Vorjahr hat gezeigt, dass es notwendig ist, Frauen im Bereich Spielkultur sichtbarer zu machen und Alternativen für die oft sehr Scheuklappen-behafteten Journalismus-Angebote zu bieten. Robert Glashüttner hat mit Leigh Alexander gesprochen stellt das neue "Offworld" auf FM4 vor.

"Coming Out Simulator"
Computerspiele können nicht nur unterhalten, sondern auch Erfahrungen erlebbar machen, von denen wir sonst eventuell nie oder zumindest nicht in einer interaktiven Weise erfahren hätten. Ein gutes Beispiel dafür ist der "Coming Out Simulator" von Nicky Case. Es ist ein recht einfaches Browser-Spiel, bei dem man sich durch Dialoge klickt und den Verlauf der Geschichte durch die Auswahl bestimmter Antworten leicht verändern kann. Worum es wirklich geht, ist aber die Erfahrung eines Teenagers als er sich bei seinen konservativen Eltern outet und die über das Spiel eindringlich vermittelt wird. Robert Glashüttner stellt den "Coming Out Simulator" vor, was auch eine kleine Einleitung für die aktuelle Ausgabe des Computerspielkränzchens FM4 Extraleben dient, der am Abend in der FM4 Homebase persönliche Computerspiele zum Thema hat.

FM4 Draußen Update
Mit einer Vorschau auf die Oster-Woche und einem Rückblick auf die vergangenen Saison. (Simon Welebil)

FM4 in Serie: Bloodline (Philipp L´heritier) | Hot Chip im Interview (Christian Lehner) | Amadeus Face Off Teil (Elsbacher/Derntl) | Artist Of The Week: Action Bronson


Homebase (19-22)

mit Martin Pieper

Film: "Schengener Schrecken" - Euro-Horror heute
Unter dem Titel „Schengen-Horror“ widmet sich das Österreichische Filmmuseum in einer aktuellen Retrospektive neueren Gänsehautschockern aus Europa. Christian Fuchs blickt aus diesem Anlass auf legendäre Regisseure des europäischen Schreckenskinos zurück, von italienischen Giallo-Maestros wie Dario Argento und Lucio Fulci über den spanischen Trashkönig Jess Franco bis hin zum französischen Exploitation-Altmeister Jean Rollin.

FM4 Extraleben - "Mein Spiel und ich"
Persönlicher Ausdruck kann sich in vielen Dingen niederschlagen: In Gesprächen, in Texten, als Song, Film oder auch Theaterstück. Computerspiele galten lange Zeit als ungeeignet, um persönliche Anliegen, Erlebnisse und Konflikte zu thematisieren, denn diese sind oft nicht besonders markttauglich. Darüber hinaus ist das Entwickeln eines Computerspiels mit vielen technischen Hürden verbunden. Diese Hürden gibt es zwar noch, aber sie sind in den letzten Jahren auffallend kleiner geworden: Die Möglichkeiten, selbst ein Spiel zu machen, werden immer besser zugänglich. Außerdem muss nicht jedes Game ein Produkt für den Markt werden. "Mein Spiel und ich" ist das Motto der aktuellen Ausgabe des Computerspielkränzchens FM4 Extraleben. Conny Lee, Rainer Sigl und Robert Glashüttner besprechen, wie leicht man seine eigene Games-Idee umsetzen kann, was die Stärke von Computerspielen für den Ausdruck persönlicher Erlebnisse und Anliegen ist und warum sogenannte Autorenspiele oft nicht das sind, was sie versprechen.

Termine | FM4 Universal | Musik: Akua Naru (Phekt) | Artist Of The Week: Action Bronson


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt & Trishes

Vor mittlerweile 15 Jahren erschien "The Smart Blip Experience", das erste Album des Turntable-Trios Waxolutionists. Bionic Kid, DJ Buzz und Zuzee bauten darauf ein ganzes vertracktes Sounduniversum fast ausschließlich mit Plattenspielern und ihren Händen zusammen. Die Platte hat nicht zuletzt dank der Single "Nachtschattengewächs" ikonischen Status erlangt; es folgten vier weitere Alben und viele Auftritte, auch als Teil des Supercity Soundsystems. Über die Entstehungsgeschichte, das Feedback und nicht zuletzt auch die aktuellen Pläne erzählen uns die drei Waxolutionists in einem ausführlichen Interview. Und passend dazu mischt das DJ Duo Pitchy & Scratchy aus dem Allgäu am Ende der Sendung dann live aktuelle Sounds zusammen.

Action Bronson ft. Meyhem Lauren & Big Body Bes Falconry
Action Bronson Easy Rider
Action Bronson Actin Crazy
Earl Sweatshirt & Action Bronson Warlord Leather
Earl Sweatshirt Grief
Earl Sweatshirt ft. Vince Staples Wool
Kendrick Lamar ft. James Fauntleroy & Ron Isley How Much A Dollar Cost
Amewu Die Universelle
Waxolutionists Interview
Waxolutionists Starmix 603 (Intro)
Waxolutionists Listen Up!
Waxolutionists ft. Manuva Nachtschattengewächs
Waxolutionists ft. Skaraab Alphabetical Download
Waxolutionists ft. Manuva, Deph Joe & Thaistylee Supercity
Waxolutionists Înterlude Beat
Waxolutionists Back In The Basement
Waxolutionists Chinese Opera
Pitchy & Scratchy in the mix
Pitchy & Scratchy Crunk Anthem
Quantic We Got Soul (Rob Life Remix)
Afrob & Ferris MC Reimemonster (Acapella)
Onderkoffer Drop Shake Drop Repeat
The Meters Handclapping Song (Tropkillaz Edit)
Keith Ape ft. JayAllDay, Loota.. It G Ma
Mr. Carmack Charge
Kid Kamillion Sex Panther
Reverie ft. Luckyiam Palm Trees
Dead Prez Hip Hop (Pitchy & Scratchy Remix)


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Die ProjektX Hauptabteilung "lässige Musik, Arbeitsgruppe Ex-Sänger" hat es geschafft: Der nunmehrige Ex-Sänger der ehemaligen Soundpark-Band "The One Direction", Zayn Malik war zu Gast im FM4 Studio.

Als Host konnten wir niemand geringeren als Rudi Dolezal gewinnen. Er hat nicht nur Videos für The Queen gemacht und kennt alle von der EAV persönlich-
er ist auch nach wie vor ein Kenner der internationalen Popmusikszene.

Projekt X gibt es nicht nur im Stream, sondern auch als Podcast. Fast immer verlässlich.


Sleepless (01-06)

with Joe-Joe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.