Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 15. 4. 2015"

14. 4. 2015 - 17:32

Mittwoch, 15. 4. 2015

You're Not You | Game: "Titan Souls" | Electric Spring | ÖH-Wahl: VSStÖ | Blade Runner | Mit Akzent | Valerie Fritsch "Winters Garten" | Villagers | House of Pain | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with John Megill and Conny Lee

John Megill and Conny Lee will try to wake you up gently on the FM4 Morningshow. They'll try with the help of our Soundpark Act of the Month Lea Santee who’re coming live to our studio. If that doesn’t help they’ll try by giving you some free tickets. And if by then you still didn’t wake up, they’ll just rip your blanket from you and roll you out of bed. Cause that’s their job. You’re welcome!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: You’re Not You (Erika Koriska) | The Districts (Robert Rotifer) | Termine | Webtip | Artist of the Week: Young Fathers (Natalie Brunner)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • UK jets intercept Russian military aircraft

British Typhoon jets were launched yesterday to intercept two Russian military aircraft close to UK airspace. Military analyst, Paul Beaver, explains the complicated and dangerous game that goes on between NATO and Russian airforces on a regular basis.

  • Yael Bartana

Israeli artist, Yael Bartana, talks about her film trilogy "and Europe will be stunned", ahead of the screening tonight

  • Google and the EU

The EU is accusing Google of abusing its market position, and it could face a 6 billion dollar fine.
Jack Parrock reports from Brussels.

  • Keep it in the ground

The Guardian newspaper's campaign to persuade the Gates Foundation and Wellcome Trust to divest funds away from fossil fuel companies.

  • "Divest Harvard"

The Harvard students who are pressuring their university to do the same, and divest away from oil companies.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Tambien Deep Hai
Andy Hart & Max Graef Jungle
Dungeon Acid I don't need it
Genius of time Houston we have a Problem
Marlow Look over feel
Hunee Folga
Joe R.E.J. Bit
Tito Wun The Way U do it (Jacques Renault remix)
HERBERT, Pete/DICKY TRISCO Hanging Out
DAUWD Jupiter George
Joyce Muniz Come Inside
DETROIT SWINDLE Allright (We'll Be)
FLUGEL, Roman Sliced Africa
DISCLOSURE White Noise


Connected (15-19)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Game: Titan Souls
Als unbekannter Held alleine durch eine mysteriöse virtuelle Welt laufen und gegen mächtige Titanen antreten: Wen erinnert das nicht an den Playstation-2-Klassiker "Shadow of the Colossus"? Das aktuelle Indie-Game "Titan Souls" greift diese Idee nun wieder auf und präsentiert sich dabei visuell wie eine Mischung aus alten "The Legend of Zelda"-Spielen und "FEZ". Bei "Titan Souls" (Windows, Mac, PS4, PS Vita) wird nicht lange gefackelt: Das Spiel stellt uns von Anfang an vor ziemlich große Herausforderungen. Warum man trotzdem nicht vor diesem pixeligen Geschicklichkeitstest zurückschrecken sollte, weiß Robert Glashüttner.

Electric Spring
Das Electric Spring findet erstmals am 16. und 17. April dieses Jahres statt; es widmet sich primär der Abbildung der heimischen Elektronikszene, verschließt aber auch vor Hip Hop nicht die Augen. (Kathi Seidler)

FM4 Interviews zur ÖH-Wahl: VSStÖ
Von 19. bis 21. Mai wählen Österreichs Studierende ihre gesetzliche Vertretung, die ÖH. Erstmals wird es heuer die Möglickeit der Briefwahl geben – vielleicht wird das ja die traditionell niedrige Wahlbeteiligung von um die 30% ein bisschen anheben. Außerdem wird die ÖH-Bundesvertretung, quasi das österreichische StudentInnenparlament, wieder direkt gewählt. FM4 interviewt ab 14. April die SpitzenkandidatInnen der relevanten Listen in der ÖH-Bundesvertretung. Heute: Lucia Grabetz vom VSStÖ

Close Up: Blade Runner (Petra Erdmann) |
Mit Akzent: Die unaussprechliche Welt des Todor Ovtcharov | Artist of the Week: Young Fathers (Natalie Brunner)


Homebase (19-22)

mit Esther Csapo

Buch: Valerie Fritsch "Winters Garten"
Der Garten von Anton Winter ist ein Idyll fernab der Stadt, in dem, abgekapselt vom Rest der Zivilisation, ein ganz eigener Rhythmus herrscht. Die Alten sitzen abends geigend auf der Veranda, die Jungen bekommen von den Hofhunden das Blut von den aufgeschlagenen Knien geleckt. Alles wächst und gedeiht in einer Üppigkeit und Natürlichkeit, von der die in der Stadt nur zu träumen wagen. Werden und Vergehen sind hier im Einklang, die in Formalin eingelegten Föten bewahrt Antons Großmutter in der Speisekammer auf und ziehen ihn magisch an. Anton wird größer, zieht in die Stadt, vereinsamt als Vogelzüchter in einem Penthouse hoch über den Menschen, die wie Ameisen aussehen. Immer mehr siechen dahin, immer weniger gibt es zu Essen, der Weltuntergang steht bevor. Antons Einsamkeit wird durch Frederike jäh unterbrochen. Gemeinsam kehren sie ins Idyll seiner Kindheit zurück und warten auf die Apokalypse. "Winters Garten" ist Valerie Fritschs zweiter, wortgewaltiger Roman voller betörender Schönheit, Lakonie und Liebe. (Alex Wagner)

Musik: Villagers
Der irische Musiker Conor O´Brien veröffentlicht mit seinem Bandprojekt Villagers nun sein drittes Album. Nach "Becoming A Jackal" und "Awayland", die beide für den britischen Mercury Music Prize nominiert waren, ist "Darling Arithmetic" jetzt das persönlichste Album von Conor O´Brien, mit Songtiteln wie "Hot Scary Summer" oder "The Soul Serene". Eva Umbauer stellt "Darling Arithmetic" von den Villagers vor.

Livegast: Anton Maskeliade | Termine | FM4 Universal | Artist of the Week: Young Fathers (Natalie Brunner)


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Christian Holzmann ist wieder einmal zu Gast im mittwöchigen Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik, im Gepäck hat der FM4-Webhost jede Menge knallharter Konzertankündigungen und dazugehörige Musik, aber auch das Comebackalbum der irischen Noisepopper Therapy. Alexandra Augustin und Rainer Springenschmid widmen sich in der Basement Show dagegen dem österreichischen Ausnahme-Indie-Label Totally Wired Records, wo etliche Acts der heimischen Punkrock¹n¹Roll und Alternativszene ihr Zuhause haben.

Interpret Title
Therapy Screamager
TAD Grease Box
Far Away Town Baroon
Satyricon Nekrohaven
Social Distortion When the Angels Sing
Woven Hand Field of Hedon
Ufomammut Temple
Tombs Deathtripper
Monsters of the Ordinary In your Head
Terra Toma Throat
The Ghost Inside Out of Control
Prong Snap your Fingers Snap your Neck
Prong Don't want to know if you're lonely
Alte Sau Lausanne
Dazed Pilots Princess of the Night
Ana Threat House of Wired
Kristy and the Kraks Zodiac
Gran Brain Freeze
Bruch Considerate
The Dictaphone Hazmat
Therapy Still Hurts
Therapy Tides
Therapy Vulgar Display of Powder
Brothers of the Sonic Cloth Lava
Steve von Till A Life unto Itself


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk-Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.