Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 1. 5. 2015"

30. 4. 2015 - 19:13

Freitag, 1. 5. 2015

Sibylle Berg zu Gast im FM4 Doppelzimmer | Games: "Tower of Guns" und "Ziggurat" | Mumford & Sons | Arbeitskampf in Argentinien | Donaufestival | Top FM4 | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with Chris Cummins

Ever tried some tasty fried insects? We neither, but we could at the Street Kitchen Food Market in Vienna!
What happens to a company when it is taken over by its workers? We travel to Argentina and talk to Juan Pablo Hudson who’s written a book on the subject.
Plus: Mumford & Sons, the FM4 Ombudsmann and we have a detailed report from the Donaufestival!
Tune in and enjoy your morning on International Worker’s Day with Chris Cummins!


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music, awesome jingles and

A Little Soul

Allez Allez Swedish Girl (Papa Was A Rolling Stone) (1982)
Piero Umiliani Moderato Grottesco And Cantabile (1968)
Slim Gaillard & His Bakers Dozen Potato Chips (1952)
Smoggs Gotta Have A Little Talk With The Peanut Man (1977)
Dalva Barbosa Skindo (1962)
Pat Lundy Work Song (1977)


FM4 Doppelzimmer (13-15)

mit Elisabeth Scharang

Zu Gast im Doppelzimmer: Die Autorin Sibylle Berg

Elisabeth Scharang trifft die Autorin Sibylle Berg zum Gespräch in einer Züricher Bar. Die Schriftstellerin erzählt von ihren Recherchen über Beziehungen zu ihrem aktuellen Roman „Der Tag als meine Frau einen Mann fand“ und sie spricht über Feminismus und den derzeitigen Backlash in der Gleichstellung. Berg blickt zurück auf ihr Leben, nachdem sie die DDR verlassen hatte, erklärt, warum sie gerne Weltbank Chefin wäre und wie sie mit Kritiken umgeht.


Connected (15-19)

mit Heinz Reich

Politik: Kapitalismustribunal

In Berlin gibt es jetzt eine Initiative, die den Kapitalismus vor Gericht stellen will. Also, kein Gericht im herkömmlichen Sinn, mehr eine Art Inszenierung mit sehr realem Hintergrund. Seit heute nacht ist die dazu gehörende Website online. Da kann jeder und jede Anklagepunkte gegen den Kapitalismus vorbringen.

Games: Jedes Mal andere Levels! - „Tower of Guns“ und „Ziggurat“
Was ist einladender: kugelige Monster, denen Herzen über den Köpfen schweben oder doch lieber grimmig dreinsehende Karotten? Die comic-haften Egoshooter „Tower of Guns“ und „Ziggurat“ biedern sich nicht dem militaristischen, meist in Grau- und Brautönen gehaltenen Kanon vieler anderer First-Person-Shooter an. Doch das ist nicht das einzige Alleinstellungsmerkmal dieser zwei aktuellen Spiele, denn sowohl „Tower of Guns“ als auch „Ziggurat“ verfügen über Levels, die bei jedem Spieldurchgang neu generiert werden. So gleicht keine Partie der anderen. Robert Glashüttner sieht sich an, wie gute diese sogenannte prozedurale Generierung bei Shootern funktioniert.

Musik: Mumford & Sons
Mumford & Sons nennen ihr neues Album „Wilder Mind“. Auf dem bereits dritten Longplayer der so erfolgreichen Briten kommt ein etwas anderer Sound der von Folk inspirierten Band zu Tage: Banjo raus, elektrische Gitarre herein. Entstanden ist „Wilder Mind“ unter anderen Orten etwa im New Yorker Tonstudio vom Musiker Aaron Dessner (The National). Eva Umbauer hört in einer Listening Session in das neue Album von Mumford & Sons hinein.

Arbeitskampf in Argentinien: Wir übernehmen
Er hat eigentlich nur ein Dissertationsthema gesucht, doch die faszinierende Welt der besetzten Fabriken in Argentinien verschluckt Juan Pablo Hudson gleich mehrere Jahre lang: Herausgekommen ist eine "militante Untersuchung". Johanna Jaufer hat sie gelesen und sich mit dem Autor getroffen.

Artist of the Week: Tocotronic | Donaufestival


Top FM4 (19-21)

mit Hannes Duscher und Roli Gratzer

Ab in den Freitagabend mit Roli Gratzer, Hannes Duscher und seiner Gitarre. Mit viel frischer Musik, Live-Lebensberatung am Telefon, Gästen, sowie besseren und schlechteren Witzen. Warum? Hannes Duscher und Roli Gratzer sind nicht nur die anspruchslosesten Kumpane zum Vorglühen, die niveauvollsten Kenner des Austropops und die entspanntesten Telefonjoker des deutschsprachigen Raums, sondern auch die besten Entertainer, die sich FM4 noch leisten kann.


La Boum de Luxe (21-06)

mit Sebastian Schlachter und Joyce Muniz

21.00
Joyce Muniz in the mix

andrea oliva & fritz helder turn off the dawn
herbie permanent vacation (suptil perfect pitch remix)
shaun j. wright & alinka need someone
dave seaman gumball (dario attis remix)
luna city express the next level (audiojack remix)
sasse & maurice ayamard athabasca
outboxx day one
dj pierre & supernova the best (nice7 remix)
andre wischnewski one those nights (oscar ozz remix)
demarzo two faces
zoo look bigger than who ? ( dub)
damian lazarus vermillion (jamie jones)

21.30
Terminkalender

22..00
Oberst & Buchner (Schönbrunnerperlen/Antime/Wien)

Yokto Nishinomaru
Aera You know Juno
Frankey Starchild
Climbers Down Under (Hear Thug & Darlyn Vlys Remix)
Whyt Noyz Jingles
Santé Awake feat. J.U.D.G.E
Andhim Domplatte
Johannes Brecht Enjoy the void

23.00
Kaiserdisco (KD Music/Hamburg)

Macromism Drone (Original) Moan
Macromism Drone (Jerome Sydemham Remix) Moan
dubspeeka K215Z (Alan Fitzpatrick Remix) Last Night On Earth
David Glass Into Space (Sven Tasnadi Remix) Under No Illusion
Mark Reeve I Need You (Luigi Madonna Remix) Subvision
Alexx Costa Raw Zoo (Wigbert Remix) KD RAW 004
Fur Coat Bahnhof Crosstown Rebels
Adam Beyer Stone Flower Drumcode
Mike Dehnert Hain Fachwerk Digital
Kasbah Zoo, OniWax Phatty (Mark Reeve Remix) KD RAW 003
Josh Wink Denial Ovum
Kaiserdisco ft. Cari Golden Electric (Original Mix) KD RAW 005

00.00
Harry Jen (Linz) in the mix

jazzanova dance the dance (feat. doug hammond)
clark the pining, pt. 1
moloko forever more
amp fiddler seven mile
mount kimbie mayor
ben mono blindsweep (feat. killa kela)
jamie lidell when i come back around
sbtrkt pharaohs
benny sings get there
michael fakesch travel (feat. taprikk sweezee)
amp fiddler ridin'
dorian concept color sexist
m.i.a. bucky done gone
toddla t badman flu
b-ju taurus

01.00
Signal Orange (Libelle/Stuttgart) in the mix

Drexciya Intro (The Unknown Aquazone)
Floating Points Nectarines
Jinge Rabiznaz
Kúra Follow Your Hearth (Hunter Game RMX)
Faray Pieces
Noze When Tiger Smoked (Brandt Brauer Frick Rework)
Smash TV El Matematico
Butch Reshef (BNZO RMX)
Pele & Shawnecy You Got To
Jakatta American Dream (Supernova RMX)
Patrick Chardronnet Source Of Life

02.00
Natalie Brunner vom DONAUFESTIVAL!!!
Fix mit Hörbeispielen von Jam City, dem Sound und Körperdeformierer Arca und einer Verbeugung vor der House Freestylerin rRoxymore die gestern als Teil des Noise Manifesto zu Gast war und abhängig von der stärke ihrer Zahnschmerzen noch so einigen sonischen Attacken und Herausforderungen die ihr im Laufe des Tages widerfahren sind

04.00
Josh Wink Live @ Under-Barcelona-Spain

05.00
tba

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.