Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 8. 6. 2015"

7. 6. 2015 - 17:15

Montag, 8. 6. 2015

Dinosaurier zähmen mit Chris Pratt | Artist Of The Week: A$AP Rocky | Wahlen in der Türkei | Nova Rock: Slipknot wärmstens empfohlen | Porträt "Jurassic World"-Produzent Patrick Crowley | Frank Turner | FM4 Modern Talking: Martin Shirenc von Pungent Stench | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Roli Gratzer

Dave erzählt uns, was wir am Nova Rock keinesfalls verpassen dürfen, Chris Pratt erzählt uns, wie man Dinosaurier zähmt und Roli erzählt uns, was wir mit unseren alten Plastiksackerln machen könnten. Business as usual on the FM4 Morning Show!


Update (10-12)

with Chris Cummins

Webtip | Termine | Close Up | Tipp: Trail of Dead am 9. Juni im Rockhouse Salzburg (Eva Umbauer)


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

Turkey elections
The ruling AK party suffered a dramatic loss of support in yesterday's general election, and will now have to seek a coalition partner in order to form a government. Dorian Jones reports on the results and what they mean for Turkish politics and President Erdogan.

The prosthetic leg that "feels"
In a medical first, a team of Austrian doctors has developed a prosthetic leg that can 'feel' and send sensations to the person wearing it. Prosthetics expert, Hubert Egger, from the University of Applied Sciences in Linz, explains how it works.

Mexico mid-term elections
Mexico has been voting in regional and parliamentary elections over the weekend. Ulrich Brand from the Latin American Institute in Vienna discusses the results and their importance.

Climate doom around the corner?
As the G7 turns its attention to climate change today, controversial climate doom-sayer, Guy McPherson, explains why he thinks the end may be closer that most people imagine.

Water for Africa
An Austrian project is improving water management and empowering farmers in dryland areas of Kenya and Uganda. Inger Anderson of the International Union for Conservation of Nature explains what the plan, in association with the Austrian Development Agency, is achieving.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

ZED BIAS feat STYLO G/SCRUFIZZER Shizam (My Nu Leng remix)
BILL & WILL Control The Night
D BASE When U Luv Me (2-Step mix)
Stardust Music Sounds Better With You (Mozambo Remix)
Tenor Fly Rude Boy Talk (Toddla T/Mele remix)
GENERAL LEVY The General (Ed Solo remix)
DEEKLINE/TIPPA IRIE Good To Have The Feeling (Voltage & Nicky Blackmarket remix)
CUTTY RANKS Badness (Marcus Visionary Tear Out mix)
JAYDAN Play Me
Heist 90% Rusk
Roni Size Dirty Beats
Okmalumkoolkat Ijusi
Peven Everett I Can Be Your Boyfriend
Pharrell Williams Happy (Cousin Cole Reggae Mix)


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Artist Of The Week: A$AP Rocky
Die alte Plattitüde vom schwierigen zweiten Alben trifft auch dann zu, wenn man vor dem Debüt schon ein Mixtape veröffentlicht hatte. Das musste der junge New Yorker Rapper A$AP Rocky in den letzten zwei Jahren auf die harte Tour erfahren. Denn ganz abgesehen vom großen Erwartungsdruck, der heutzutage auf einem stark gehypten Künstler lastet, starb während der Produktionsphase auch sein Mentor, A$AP-Mob-Guru Yams. Gemeinsam mit Danger Mouse, Juicy J, Mark Ronson und Kanye West hat Rocky trotz dieses Rückschlags ein stimmiges Album geschaffen, das diese verwirrende Phase seines Lebens widerspiegelt. Stefan Trischler hört sich in einer Listening Session durch "At. Long. Last. ASAP".

Film: Porträt Chris Pratt
Markus Keuschnigg hat Chris Pratt anlässlich des Starts von "Jurassic World" interviewt.

Politik: Interview mit Aristides Baltas, dem griechischen Bildungsminister
Wenn Kinder in der Klasse vor Hunger ohnmächtig werden: um solche Probleme vorzufinden, muss man den Blick nicht auf Regionen ohne Wasser oder im Krieg richten. Mitten in der Europäischen Union, in Griechenland, lebt eine halbe Million Kinder in Armut. Was das für einen Bildungsminister heißt, der quasi kein Budget zur Verfügung hat, hat Johanna Jaufer herausgefunden. Sie hat Aristides Baltas getroffen, seit Ende Jänner Minister für Erziehung, Kultur und Religion der linken SYRIZA-Regierung von Alexis Tsipras.

Politik: Ali Cem Deniz analysiert die Wahlen in der Türkei | Tipp: Frank Turner (Eva Umbauer) | Nova Rock: Slipknot wärmstens empfohlen (Boris Jordan)

Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Musik: Balbina "Über das Grübeln"
Balbinas Reime wirken wie aus einem Poesiealbum des 19. Jahrhunderts, fließen aber im Flow von zeitgenössischem Rap. Und Balbina ist nächste Woche auf Ö-Tour im Vorprogramm von Herbert Grönemeyer. Christian Lehner über ein außergewöhnliches Albumdebüt.

Artist Of The Week: A$AP Rocky
Die alte Plattitüde vom schwierigen zweiten Alben trifft auch dann zu, wenn man vor dem Debüt schon ein Mixtape veröffentlicht hatte. Das musste der junge New Yorker Rapper A$AP Rocky in den letzten zwei Jahren auf die harte Tour erfahren. Denn ganz abgesehen vom großen Erwartungsdruck, der heutzutage auf einem stark gehypten Künstler lastet, starb während der Produktionsphase auch sein Mentor, A$AP-Mob-Guru Yams. Gemeinsam mit Danger Mouse, Juicy J, Mark Ronson und Kanye West hat Rocky trotz dieses Rückschlags ein stimmiges Album geschaffen, das diese verwirrende Phase seines Lebens widerspiegelt. Stefan Trischler hört sich in einer Listening Session durch "At. Long. Last. ASAP".

FM4 Modern Talking
Natalie Brunner trifft Martin Shirenc von Pungent Stench

Film: Porträt "Jurassic World"-Produzent Patrick Crowley
Markus Keuschnigg hat Blockbuster-Produzent Patrick Crowley ("The Bourne Identity", "Assassin´s Creed") in Paris getroffen und mit ihm u..a darüber gesprochen, warum er gerade seine fetten Budgets innovativen Independent-Regisseuren anvertraut.

FM4 Universal | Termine

Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Eva Umbauer präsentiert aktuellen Indie-Pop/Rock von der Kanadierin Tamara Lindeman aka The Weather Station, der dänischen Band ONBC, Florence & The Machine oder von der Londoner Band Palace.

Husky Drunk
Florence & The Machine St. Jude
Kopecky Better Luck Next Time
The Weather Station Way It is, Way It Could Be
Brian Jonestown Massacre Philadelphie Story
Sophie Hunger Le Vent Nous Portera (Noir Désir Cover)
Sophie Hunger Supermoon
Husky Mirror
Husky Tidal Wave
Husky I´m Not Coming Back
Husky St Joan
The Go-Betweens Cattle And Cane
Tame Impala Disciples
Sunflower Bean Tame Impala
Sunflower Bean 2013
Sunfower Bean I Hear Voices
Florence & The Machine Various Storms And Saints
Du Blonde After The Show
Farao Hunter
Dagmar Aigner Don´t Touch Happiness
Patrick Watson Places You Will Go
Woodpigeon Thumbtacks And Glue
Aldous Harding Hunter
ONBC Knocked Out
ONBC Copenhagen
ONBC One Of These Days/Part2
ONBC One Of These Days Part1
Hadu Brand I Want To Know
Palace Chase The Light


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Fiva gräbt sich jede Montag Nacht durch ihre Plattensammlung auf der Suche nach Musik, die das Leben schreibt. Denn um manche Situationen im Leben zu verstehen, muss man manchmal einfach die richtige Musik unterlegen.

Die höchste Eisenbahn (live) Raus aufs Land
Kayo feat. Flip und Bauxl Pur Pur
Disclosure feat. Gregory Porter Holding On
Hayden James Something about You
OTC feat. K. Flay Up All Night
Clueso & Alfred Quest Liebe überall
Caribou Sun
Monophonics Hanging on
Deichkind Hauptsache nichts mit Menschen
Anti Antic Vacate
Donnie Trumpet & The Social Experiment feat. J. Cole & Noname Gypsy Warm Enough
La Roux Let me Down Gently
K-Flay Can't Sleep


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.