Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 24. 6. 2015"

23. 6. 2015 - 18:38

Mittwoch, 24. 6. 2015

Donauinselfest: Musik-Tipps abseits der FM4-Planet-Bühne | Porträt des bahrainischen Bloggers Ali Abdulemam | Game: "Feed the Beast" | Musik: Wolf Alice | Heiner Flassbeck | Film: Quo Vadis American Comedies? | House of Pain: Paradise Lost

Morning Show (06-10)

with John Megill and Conny Lee

Foxes dressed up as clowns playing Ping Pong? A skyscraper lying in bed, dreaming of becoming a movie star? No idea is too obscure for an illustrator called Jim, who'll make a picture of anything you can imagine. John and Conny can't draw very well, but they'll do their best to turn your wildest ideas into sounds. Especially if you're having ideas of great morning music. And that's what you'll definitely hear on the FM4 Morning Show. And cats!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Donauinselfest: Musik-Tipps abseits der FM4-Planet-Bühne
Wanda, Nazar, Fritz Kalkbrenner und die Album-Release-Show von Skero. Das Line-Up der FM4-Bühne sollte mittlerweile ja bekannt sein. Aber auf den gefühlten 200 Bühnen des Donauinselfests gibts auch auf anderen Bühnen einige Highlights. Was da auf einem Donauinselfest-Rundgang nicht fehlen sollte, weiß Arthur Einöder.

Film: Interview mit Jonathan Nossiter, dem Regisseur von "Natural Resistance" (Anna Katharina Laggner)

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Hollande outraged over spying

Wikileaks has revealed that the US has been spying on President Hollande, as well as his predecessors, Nicholas Sarkozy and Jaques Chirac. Security and intelligence expert, Anthony Glees, gives his response to the allegations.

  • Turkey and women's issues

As the new Turkish parliament gets to work with more women taking up seats than ever before, analyst Ayse Dursun explains why the reality on the streets does not always match the political policy.

  • Confederate flag

Joe Remick explains why the confederate flag is such a controversial issues in the United States, and why it is offensive to many black people.

  • The 2nd Arab Awakening

Jordanian diplomat and politician, Marwan al-Muasher, puts forward his vision of a "2nd Arab Awakening" and discusses the changes that will be needed for the Arab countries to move forward in the 21st century.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Politik: Porträt Ali Abdulemam
Ali Abdulemam ist bahrainischer Blogger und wurde monatelang wegen Königsbeleidigung im Gefängnis festgehalten und dort gefoltert. Mittlerweile lebt er staatenlos in London und erzählt seine Geschichte. Anna Masoner hat mit ihm gesprochen.

Game: "Feed the Beast"
Das schwedische Sandbox-Game "Minecraft" ist unter anderem deshalb so beliebt, weil es die Kreativität der Spieler in den Mittelpunkt stellt. Das hat auch zu einer äußerst lebendigen Modding-Szene geführt. Einige der Modifikationen durch die Community erweitern das Spiel um so viele Funktionen, dass quasi ein komplett neues Spiel ensteht. "Feed The Beast" ist eine der populärsten Mods - genauer gesagt ein Launcher, der die Benutzung hunderter verschiedener Mods möglich macht. Dabei achtet das Entwicklerteam von "Feed The Beast" sehr darauf, die Rechte der kreativen User zu achten und deren Mods nur einzubinden, wenn diese es ausdrücklich erlauben. Christoph Weiss berichtet über "Feed The Beast" als Spiel, als Community und als Indie-Phänomen.

Musik: Wolf Alice
Das Londoner Alternativerock-Quartett Wolf Alice, rund um Sängerin Ellie Rowsell, veröffentlicht das Debütalbum "My Love Is Cool". Eva Umbauer hört sich in einer Listening Session durch das Debütalbum von Wolf Alice.

Griechenland: Was bisher geschah
"Missachtung der Demokratie" attestiert Heiner Flassbeck den EU-Institutionen im Umgang mit Griechenland. Der Ökonom, Ex-Finanzstaatssekretär und Ex-Chef der UN-Welthandels- und Entwicklungskonferenz UNCTAD gilt als einsamer Kritiker der deutschen Wirtschaftspolitik. Johanna Jaufer hat ihn zum Status Quo in Sachen Eurokrise befragt.

Mit Akzent: Die unaussprechliche Welt des Todor Ovtcharov | Artist Of The Week: Skero (Clemens Fantur) | Neues aus der Netzkultur (Christoph Burstup Weiss)


Homebase (19-22)

mit Esther Csapo

Buch: Interview miz Nina Horaczek zu ihrem Buch "Gegen Vorurteile"

Film: Quo Vadis American Comedies? (Markus Keuschnigg) | FM4 Universal | Termine | Artist Of The Week: Skero (Clemens Fantur)


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Unter dem vagen Titel "Dark Summer" tauchen Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom in der heutigen Sendung in lustvolle Abgründe. Letzterer widmet sich in einem ausführlichen Special der britischen Gothmetal-Legende Paradise Lost, bringt Hits und Highlights zwischen Death, Doom und Gloom der Band ebenso mit wie deren neues Album "The Plague Within". David Pfister setzt in der dunklen Ecke auf eiskalten Brutal-Electro und morbiden Todesblues mit den amerikanischen Projekten Prurient und And The Wiremen, die trotz aller Unterschiedlichkeiten doch so einiges gemein haben. Und man kann davon ausgehen, dass auch Markus Keuschnigg im Movie Dungeon mit passenden Filmen zur düsteren Facette des Sommers konntern wird. Dunkle Tracks von Foals, Ceremony, Type O Negative oder Beastmilk runden die nachtschwarze Soiree ab.

Interpret Title
Foals What went down
Type 0 Negative Summer Breeze
Paradise Lost Beneath Broken Earth
Paradise Lost Frailty
Paradise Lost Forever Failure
Paradise Lost Gothic
Paradise Lost No Hope in Sight
Paradise Lost Theories from another World
Le Toy Humanize
And the Wiremen Send me low
Prurient Dragonflies to sew you up
And the Wiremen Ten Paces
Prurient Myth of Building Bridges
Ceremony Exit Fears
Joy Division Dead Souls
White Hills No Will
Ramones Pet Semetary
High on Fire Fertile Green
Beastmilk Surf the Apocalypse


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk-Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.