Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 3. 7. 2015"

2. 7. 2015 - 18:23

Freitag, 3. 7. 2015

Elektro Guzzi DJ Set und Acoustic Session | Crack Ignaz | Bachmannpreis | Staatsschutzgesetz | Prater Unser Festival | Top FM4 | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with the amazing Conny Lee and awesome Dave Dempsey!

Summer is starting and school is over! At least for the East of Austria. We are celebrating and giving away items from our FM4 shop to make your start into the holidays as smooth as possible.

Plus: We are reporting from the Bachmannpreis, tell you about the Rock am Hof Festival in Upper Austria and listen to Elektro Guzzi.

We also welcome our FM4 Soundpark Act des Monats Crack Ignaz in the studio.

There’s no better way to start the day that with Conny Lee and Dave Dempsey!


Update (10-12)

with Chris Cummins

Artist Of The Week: Ezra Furman (Robert Rotifer)

Movie Update | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

  • Greece heads into the vote

Sandra Gathmann reports from Brussels as EU and Greek leaders hold their breath ahead of Sunday's referendum.

  • BP strikes a deal on Deepwater Horizon

BP has reached an 18.7 billion dollar settlement with the US Department of Justice - but is is a fair deal? Jörg Feddern of Greenpeace gives his reaction.

  • Syrian refugees stories and fears

Adnan Kahn reports on the complex situation facing Syrian refugees in Turkey, and explains why some are heading back to live under Islamic State.

  • What next for Greece?

Analyst, Emmanuel Sigalas, discusses the options and likely course of events as Greece heads into further uncertainty.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with DJ Functionist and DJ Beware

Elektro Guzzi DJ Set

Techno mit Schlagzeug, Bass und Gitarre. Das ist es, was das österreichische Trio seit 2004 macht und weiterentwickelt, ihre Auftritte von Stockholm bis Inzersdorf sind hypnotische Reisen zwischen Techno, House und Dub Instrumentals wie man sie von stilsicheren Elektronik-DJs kennt. Zum Unterschied des DJs haben Elektro Guzzi noch gewissermaßen den Rock & Roll Faktor, spielen mit der Magie des Live-Moments, und - neben allergrößter Präzision - leben ihre Sets von den stetigen dezenten Veränderungen, Akzentuierungen durch Einsatz von Effektgeräten und natürlich dem einzigartigen Groove auf den man sich einfach einlassen muss!

Zum Beispiel bei einer exklusiven FM4 Acoustic Session. Zu hören am Freitag, 3. Juli um 21:45 Uhr in La Boum De Luxe und im FM4 Soundpark in der Nacht von Sonntag 5. Juli auf Montag, 6. Juli.

Ein DJ-Set von Elektro Guzzi gibt es als Warmup am Freitag, 3. Juli nachmittags in FM4 Unlimited.


Connected (15-19)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Soundpark Act des Monats: Crack Ignaz
Crack Ignaz bringt mit seinem Swag frischen Wind in die heimische Rap-Landschaft. Jetzt erscheint mit "Kirsch" sein Debüt-Album auf dem deutschen Label "Melting Pot Music". Bei uns ist er FM4 Soundpark Act des Monats Juli.

Tage der deutschsprachigen Literatur
In Klagenfurt findet das Wettlesen um den Bachmannpreis statt. Maria Motter berichtet.

Buch: “Alleine ist man weniger zusammen“ von Paul Bokowski
Er ist „Berlins lustigster Autor“ oder der „Woody Allen des Wedding“. Ob diese Bezeichnungen zutreffen, oder die PR-Maschinerie hier nicht zu hoch gegriffen hat, möge bitte jeder selbst entscheiden. Fest steht: Dem Satiriker, Back-Blogger, Lesebühnen-Mitglied und Autor Paul Bokowski (Bo-, nicht Bukowski!) ist mit „Alleine ist man weniger zusammen“ ein ähnlich komisches Werk gelungen, wie sein vielbeachtetes Erstlingswerk „Hauptsache nichts mit Menschen“. Zwischenmenschliche Abgründe, absurde Alltagsgeschichten im Berliner Problembezirk Wedding, seltsame Begebenheiten mit seinen Eltern und Sexual- und Fäkalhumor: Wer bei diesem Buch nicht lachen muss, führt ein trauriges, bitterernstes Leben (Alex Wagner).

AK Vorrat zum Staatsschutzgesetz
Die AKVorrat startet eine Petition gegen das geplante Staatschutzgesetz. Thomas Lohninger erklärt, warum. (Dany Derntl)

Tipp: Prater Unser Festival (Dany Derntl) | Elektro Guzzi in La Boum de Luxe


Top FM4 (19-21)

mit Hannes Duscher und Roli Gratzer

Top-FM4 goes Ghost Dog: Brieftauben sind abhörsicher, sie bringen Preisgeld bei internationalen Wettbewerben und als Action-Gag bei Hochzeiten oder Völkerverständigungsevents sind sie sowieso unschlagbar. Sind Tauben WG-tauglich? Diese und andere ähnlich brisante Fragen werden Hannes Duscher & Roland Gratzer mit internationalen Koryphäen der Taubenzuchtszene erörtern.

Stefanie Sargnagel meldet sich live vom Bachmannpreis. Und Frequency Tickets gibt's auch noch zu erspielen.


La Boum de Luxe (21-06)

mit Patrick Pulsinger, Sebastian Schlachter und DJ Glow

21.00
DJ Glow (Trust Records) in the mix

George FitzGerald Call It Love (If You Want To) [feat. Lawrence Hart] Domino
Emika Battles (Kamikaze Space Programme Remix) Emika Records
Caribou Mars (Head High's Venus Remix) Jiaolong
Hackman Semibreves (Epiphylogentically Enumerated Reset By KiNK) Halocyan
Legowelt Satierian Moon Breeze Creme Organization
Model Man How Do I Get You To Do? Bordello A Parigio
DJ Stingray 313 eRbB4 Lower Parts
Amirali Fearful Stay (Aboutface Staring Into The Sun Remix Dark Matter
Entro Senestre Trials Of Love Deckmantel
John Heckle Blues For A Red Giant Lunar Disko

21.30
Termine - Die Highlights der kommenden Woche

21.40
FM4 Acoustic Session mit Elektro Guzzi LIVE
Besetzung: Jakob Schneidewind - Bass, Bernhard Breuer -Schlagzeug, Bernhard Hammer – Gitarre

Bevor nächste Woche ihre Zusammenarbeit mit DJ Kink veröffentlicht wird, kommen Elektro Guzzi mit kompletter Ausrüstung ins FM4 Studio: Schlagzeug, Bass, Gitarre und viele Effektgeräte! Mit genau diesem Equipment hat das Trio seit 2004 seinen eigenen Live - Technosound weiterentwickelt, ihre Auftritte von Stockholm bis Inzersdorf sind hypnotische Reisen zwischen Techno, House und Dub Instrumentals wie man sie sonst nur von stilsicheren Elektronik-DJs kennt. Zum Unterschied des DJs bieten Elektro Guzzi noch gewissermaßen den Rock & Roll Faktor, spielen mit der Magie des Live Moments, und - neben allergrößter Präzision - leben ihre Sets von den stetigen dezenten Veränderungen und Akzentuierungen, durch Einsatz von Effektgeräten und natürlich dem einzigartigen Groove auf den man sich einfach einlassen muss! Abgesehen von dieser FM4 Acoustic Session gibt es Elektro Guzzi auch in einem Gespräch mit Functionist.

22.00
DJ Glow

Dronelock Clusters (Rivet Remix) Shadowstory
Adapta Black Orpheus TRUST
ArD2 2048 Friglo
Gesloten Cirkel Asleep Viewlexx
214 Lyle At Dawn Frustrated Funk

22.30
Bare Hands Records stellt sich vor.
Gegründet 2014 von Daniel und Julian. Beide sind selbst Djs und Producer. 3 Releases, alle auf Vinyl gibt es bisher von Herla, Stock Projects und Sedvs. Die nächste Release steht an und genau diese und ein bisschen mehr von dem frischen Technolabel gibt heute zu hören!

regis broken on the wheel
objekt first witness
no more so unreal
beau wanzer slow down sir
the kvb dayzed (regis version)
objekt strays
drexciya digital tsunami
mono junk with you
powell fizz
shxcxchcxsh lttlwlf
ngly speechless tape
secret boyfriend beyond the darkness
fad gadget lady shave

23.30
Refugees Welcome
Laminat von der Grellen Forelle im Gespräch mit Patrick Pulsinger. Anschließend
Ken Hayakawa in the mix.

Merrin Karras Apex
Bruno Be Hideaway
Joris Voorn Homeland (&me Remix)
Rafael Cerato Dioniso feat. Solaire
Doctor Dru The Grain
Bastian Bux Stay
HearThug Invasion
Pleasurekraft one last high (tigerstripes remix)
Stephan Hinz Breakout
Kyrill & Redford Say
Third Son Rust
Re.You Robot
Fatboy Slim Star 69 (Kalyde Remix)

1.00
Monotype & Groovetekk (Landshut/D) in the mix

Intro intro intro
Juliet Sikora Larrys Garage (Original Mix) Kittball Records
Reggie Watts & Shit Robot Where Its at (Johnny Aux Remix) DFA (Cooperative)
Claude VonStroke & Jaw La Fantome (Original Mix) Dirtybird Records
Format B: & Roy RosenfelD Human Dynamo (Album Mix) Rusted Records 6. Miguel Bastida & Roy RosenfelD
Hanne & Lore Come Clean (Original Mix) Heulsuse Records
Audiojack Luna (David Mayer Remix) Gruuv Records
Pete Sabo Pressure (Original Mix) Bunny Tiger Dubs
Baal Jericho (Original Mix) Musica Autonomica
Jules & Moss Nans Et Moots (Animal Trainer Remix) Kittball Records

2.00
Yannick Labbé (ehemals Trickski/Hamburg) in the mix

Matthus Raman Swimming with Birds (Jake Chambers Remix)
Pieter Steijger Gossip Kompakt
Tronik Youth Bell Common Tunnel (Damon Jee Remix) Nein Records
Casus Belli Plein Soleil Live at Robert Johnson
Boot & Tax Acido Optimo Trax
Agoria & Carl Craig Speechless (Gesaffelstein Remix) K7
Youandewan Verloren aus Music
Yannick Labbé Always Look in Front (Kris Davies Remix) hfn
Rabo, Snob Left Right Tom Tom Disco
Frankie Knuckles The Whistle Song

3.00
Kommune Zwei (Wien/ MBF LTD)

Kollektiv Turmstrasse Ordinary (Lake People Rmx)
Agoria Scalde (Dixon Dub)
Jon Charnis Prophecy
Kommune Zwei At Variance
Rancido Thief
Kiasmos Held (Dauwd Rmx)
Gardens of God Gluk
Johannes Brecht Another World
The Black 80s Move on (Kollektiv Turmstrasse Rmx)
Timelapse Next Day

4.00
Tina 303 (Müller/Fm4 la boum de luxe)
Rewind vom 6.9.2002

5.00
Llorca (F-Com/Paris)
Rewind vom 3.8.2001
Mitschnitt vom Sequence Festival 2001

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • insky1 | vor 630 Tagen, 12 Stunden, 29 Minuten

    Calm morning...

    Heute ist es wirklich schön,
    mit Euch durch den Vormittag zu gleiten...
    Entspannend...
    Grüße!

    Auf dieses Posting antworten