Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 11. 8. 2015"

10. 8. 2015 - 17:39

Dienstag, 11. 8. 2015

The Man From U.N.C.L.E. | Unter Palmen mit Gerard | Gunnar Glass | Planet Ottakring | FM4 Frequency | Georgia | Benjamin Biolay | FM4 wünscht alles Gute | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Roli Gratzer

Verliebte Mäuse singen Lieder, Schnecken schlafen drei Jahre am Stück. Dazu wissen wir, wie man effektiv unliebsame Untermieter los wird. Johanna wird euch die entsprechenden Anti-WG-Tips geben. Roland Gratzer and Stuart Freeman sind wieder einmal ein unschlagbares Dream Team. Die Danny DeVitos und Arnold Schwarzeneggers des Radios.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: The Man From U.N.C.L.E. (Christian Fuchs)

FM4 Artist Of The Week: Georgia (Christian Lehner)

Termine | Webtip


Reality Check (12-13)

with Hal Rock

  • Should Traiskirchen be run for profit

The Greens are calling for the refugee centre at Traiskirchen to be brought under the control of charities and NGOs, and not run for profit. Anny Knapp of Asylkoordination explains the current system, and its weaknesses.

  • Saving Italy's opera houses

A crowd funding and online streaming initiative is breathing new life into Italy's neglected cultural centres. Finnish soprano Susanna Ohtonen explains the "Adopt a Theatre" project .

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unter Palmen (13-14)

mit Gerard

Gerard (früher noch mit dem Zusatz MC) wird vom 10. bis zum 14. August das FM4 Sommer Phone In "Unter Palmen" hosten. Der Welser/Wiener Rapper veröffentlicht Anfang Herbst sein neues Album "Neue Welt". Davor hat er noch Zeit gefunden bei FM4 das Telefon abzuhebeb und Hörerinnen und Hörern über Liebe und Beruf, sommerlichen Alltag und Gefühlslagen aller Art zu sprechen.

Das Thema am Dienstag lautet: Wie habt ihr euch kennengelernt? Oder aber: Wie würdet ihr gerne jemanden kennenlernen? Gerard als Dr. Date.

  • Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


FM4 Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Dave Gerrard Coming To You Live
Lovebirds Free (Lovebirds Beautiful rework)
Jai Paul BTSTU (Remix)
CRAZY P Like A Fool
LOSHMI Wishes
Stefano Ritteri You're my Lover
KINK Diversion
LONELY BOY The Subtle Frenzy
Aaron Ahrends Newborn (Ada Remix)
MEDINA, Cole Tropical Funk (Admin remix)
Juliet Roberts Caught in the Middle (Gospel Revival Remix)
Neurotic Drum Ensemble Robotic Hypnotic Adventure
Daft Punk One More Time


FM4 bis 7 (15-19)

mit Esther Csapo

Polizeigewalt
Heute haben der Falter und Vice Alps ein Handyvideo veröffentlicht, das wieder Polizeigewalt in Wien dokumentiert. Was ist da zu sehen? Ein junger Mann, der die Hände am Rücken gefesselt hat, wird völlig grundlos brutal zu Boden geworfen. Er schlägt mit dem Kopf am Beton auf und verletzt sich dabei. Zwei Polizisten mit Barett, Stiefel und Schlagstock sind dafür verantwortlich. Ein Akt von offenkundiger Selbstjustiz, schreibt der Falter. Der junge Mann, der verletzt wird, soll ein Taschendieb gewesen sein. Er verhält sich völlig passiv und wird dennoch misshandelt. Die Polizisten sind Mitglieder einer Sondereinheit. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Quälens eines Gefangenen, Amtsmissbrauch und Körperverletzung.

Gunnar Glasses
Eine Paar Gläser, das Monitorlicht filtert und dank derer man besser Videgames spielen und am Computer arbeiten kann - das verspricht der Hersteller Gunnar. Sind die Gunnar Glasses ein sinnvolles Accesoire oder einfach nur gelbe Brillen mit einem schlauen Marketingkonzept? Christoph Weiss testet.

Vorbereitungskurse für die Uni
Lernen im Sommer: bislang war das den Schülerinnen und Schülern mit Nachzipf vorbehalten. Laut einer aktuellen Studie nehmen aber auch immer mehr Studienanfänger Nachhilfe - und zwar für die Aufnahmsprüfung an der Uni! FM4 begleitet angehende Psychologiestudentinnen und -studenten bei ihrer Vorbereitung auf die erste große Prüfung.

„Weil Argumente nicht gehört werden“: Ein Blog als Diskussionsgrundlage in Sachen Asyl und Flucht
„Wir sind erschrocken und wütend“, schreiben die HistorikerInnen Birte Förster und Moritz Hoffmann auf ihrem blog gefluechtet.de. Sie wollen dem aufgeheizten Klima in der Debatte um Asyl mit fundierter Information entgegen: die beiden sammeln Biografien von Flüchtlingen in Gegenwart und Vergangenheit und portraitieren vielfach Menschen die man – wie Roberto Saviano – als bekannte Politiker, AutorInnen und jedenfalls selbstverständlichen „Teil der Gesellschaft“ kennt.

Film-Talk: Planet Ottakring
mit Anna Katharina Laggner

Tickets für das FM4 Frequency zu gewinnen! | FM4 Artist Of The Week: Georgia (Christian Lehner) | Livestreams vom Sziget Festival auf fm4.orf.at | Deutsches Museum des Katers - Verkaterte Selbstporträts nach dem Party-Machen


Homebase (19-22)

mit Kristian Davidek

Benjamin Biolay
Benjamin Biolay genießt in Frankreich Star-Status. Der als Lebemann bekannte Biolay ist aber zuallererst ein hervorragender Komponist, Arrangeur, Texter, Producer und auch Interpret. Das neueste Biolay-Album ist ein Coverversionen-Album: Benjamin Biolay covert Songs, die Charles Trenet, der Gründervater des französischen Chansons, bekannt gemacht hat, etwa „Le Temps Des Cerises“ oder „L´Ame Des Poetes“. Benjamin nennt das Album schlicht und einfach „Trenet“, und es ist ein sommerliches Album aus Frankreich geworden. Eva Umbauer hört in das neue Album von Benjamin Biolay hinein.

FM4 wünscht alles Gute!
Review von der letzten Party im Zaubertal bei Leonding

Termine | FM4 Artist Of The Week: Georgia (Christian Lehner)


Artist Titel Label
1. ob ignitt jefferson reserve obonit
2. shit robot loose control dfa
3. abe duque & nicole arrington float away abe duque rec.
4. factory floor ya dfa
5. aosoon high grade / wookie rmx goon & goblin
6. casino times love in time wolf music
7. aathee nyalaa aathee
8. rhauder molekule ornaments
9. dj spoko & xanis hospital ghetto boyz entertainement
10. divided souls north deepalma
11. aisling iris hey lover makin moves
12. novalima santero / lca roots rmx wonderwheel
13. space echo rainbow power luv shack rec.
14. fomo, chaka khan & taka boom house of love shaboom
15. phil kieran realities forgotten hot creations
16. outboxx & naomi jeremy so strong hypercolour
17. mr. fingers qwezars alleviated
18. gunbee flash the light intangible
19. blaq soul & skippy feeling something / blaq soul rmx diverse rec.
20. leon vynehall saxony running back
21. dinamo azari edge of control the vinyl factory
22. eigner & hirsch stalker ous
23. richard burton bad luck / dj spen bootleg rmx groove odyssey
24. rhemi & vanessa freeman rise up rhemi music
25. lil soul take you away / blaq owl rmx inercircle rec.
26. darrow fletcher love is my secret weapon kent
27. george jackson the only way is up kent
28. teddy douglas clap my hands basement boys

Den Überblick behalten in der Welt der Beats. Der interdimensionale Groove-Panoramaflash bringt euch jede Woche ein Update in Sachen House, Soul und Breaks.


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Aktuelles, Abstruses und Außergewöhnliches mit Anstand und Stil gesalzen und durch den Äther gepfeffert.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.