Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 23 .9. 2015"

22. 9. 2015 - 19:16

Mittwoch, 23 .9. 2015

Refugees in Berlin | Steirischer Herbst | Film & Serien: Rick & Morty, Ich und Kaminski, Porträt Daniel Brühl | Wortlaut - der zweite Platz | House of Pain | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with John Megill and Alex Wagner

Wir sehen uns an, wie Flüchtlinge in kleineren Ortschaften aufgenommen werden und welche Aufgaben auf die freiwilligen Helfer_innen zukommen. M. Night Shyamalan hat einen neuen Horrorfilm namens "The Visit" und will damit an seine alten Erfolge wie "The Sixth Sense" oder "Unbreakable" anknüpfen, wir verlosen Tickets. Aprospos "Creep" – wir versorgen euch mit geek facts zum Radiohead-Klassiker. Außerdem: Johanna gefällt vieles nicht, dem Ombudsmann auch nicht, aber die Sieger-Woche bei Wortlaut weiß zu gefallen.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

FM4 In Serie: "Rick & Morty"
Großvater Rick ist ein ebenso genialer wie übellauniger Wissenschaftler, schwerer Alkoholiker noch dazu. Mit seinem nicht ganz so schlauen Enkel Morty, pubertierender Teenager in Liebesnöten, begibt er sich auf abentuerliche Reisen durch ferne Dimensionen und Galaxien. Absurde Cartoon-Sci-Fi-Comedy, nicht jugendfrei. (Philipp L'heritier)

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

EU & Refugees
A meeting of EU interior ministers has agreed on a plan to relocate 120,000 refugees across the EU. But will it work and is it the answer both for the refugees and for the countries struggling to cope with the numbers?

Oikocredit
Providing access to financial resources for those who would normally be excluded from the mainstream financial system. But how does it work in practice for people in some of the poorest areas of the world?

VW
A device to circumvent emissions-testing installed in hundreds of thousands of diesel cars in the US? We get more on the current investigations and how this is playing out across the world.

Burkina Faso
The general who seized power in a coup in Burkina Faso has said he is ready to return power to a civilian government. So is the coup over and is stability about to be restored?

Refugee debate in Austria
Simon Hadler is the author of the new e-book "Die Angst vor dem Ansturm" which is released today and he gives us his reaction to the ongoing discussions in Austria about how to best deal with the refugees arriving here.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck

FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

HUNEE Rare Happiness
Osunlade, Han Litz What Pho
RENAULT, Jacques Pierre Does Best (Jacques Renault edit)
Rodion & Hugo Sanchez Tape Oxyde L
Adeva Musical Freedom
MAGIC IN THREES Beatin' Tha Breaks (Fouk remix)
Romare Rainbow (Club)
Slakah The Beatchild B-Boy Beef V2
T Connection Do What you wanna do
TONBE Clavs Rules
Cuthead Braziliance
Terranova feat. Lydmor & Bon Homme# Skin & Bones
GROOVE ARMADA I See You Baby (Hauswerks remix)


FM4 bis 7 (15-19)

mit Esther Csapo

Refugees in Berlin
Das Landesamt für Soziales und Gesundheit ist die Erstannahmestelle für Flüchtlinge in Berlin. Seit Wochen herrschen dort chaotische Zustände. Behörden, Antragssteller und Helfer sind überfordert. Ein Lokalaugenschein. (Christian Lehner)

steirischer Herbst
Am Wochenende startet der Steirische Herbst. Ein Festival, das die nächsten dreieinhalb Wochen Graz, Vordernberg und Leoben mit Performances, Installationen, interaktiven Games und Konzerten bespielen wird. Barbara Köppel präsentiert die Highlights des Festivals für neue Kunst. Zum Beispieil das feministische Nagelstudio der britischen Künstlerin Phoebe Davis.

"Ich und Kaminski"
Für Daniel Brühl wird mit "Ich und Kaminski" ein Traum wahr und er kann endlich auch mal in einer deutschen Produktionen einen Unsympathen spielen. Als ehrgeiziger aber auch nur mittelmäßig talentierer Journalist will er in der Verfilmung des Romans von Daniel Kehlmann, die große Biografie des Malers Kaminski verfassen und heftet sich an dessen Morgenmantelzipfel. Wolfgang Becker hat 12 Jahre nach dem Ostalgie-Kracher "Good Bye Lenin" wiedermal Regie geführt.

Mit Akzent (Todor Ovtcharov) | Wortlaut


Homebase (19-22)

mit Alexandra Augustin

FM4 Artist of the Week: Peaches
Fünfzehn Jahre nach ihrem Durchbruchs-Album "The Teaches of Peaches" meldet sich die kanadische Musikerin und Feminismus-Ikone mit Album Nummer Fünf zurück. "Rub" klingt, wie gehabt, ebenso provokant wie klug, dockt an zahlreiche aktuelle Pop- und Clubmusik-Ästhetiken an und enthält ein paar der besten Peaches-Songs seit langem. (Katharina Seidler)

Porträt Daniel Brühl
Daniel Brühl galt als der ewig Nette, der Sanfte, der Traumschwiegersohn. Dann schlüpfte er für Quentin Tarantino in die Nazi-Uniform ("Inglourious Basterds") und für Ron Howard in den Rennanzug ("Rush") und seither wissen wir: Der kann auch anders. Es hat halt Hollywood gebraucht, um uns das zu zeigen. Nächstes Jahr bösewichtet er sich im nächsten "Captain America" Film durchs Marvel-Universum und diese Woche zeigt er in "Ich und Kaminski", dass er auch unsympathische Journalisten überzeugend spielen kann. Pia Reiser hat Daniel Brühl zum Interview getroffen.

Wortlaut - der zweite Platz
Zita Bereuter präsentiert jene Person, die beim FM4 Literaturwettbewerb dieses Jahr den zweiten Platz belegt.

Termine | Universal


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Das House of Pain geht auf Zeitreise, in einer ganz besonders außergewöhnlichen Sendung. Zunächst begrüßen Fuchs und Nachtstrom den Sammler, Kurator, Autor und DJ Al Bird Sputnik im Studio, der mit seinen "Schnitzelbeat"-Compilations die Geschichte der österreichischen Musik neu schreibt. Auf Volume 2, eben erschienen, versammelt er rohe und raue
Teenage-Beat- und Garagenrock-Bands aus den späten Sixties, sozusagen die historische Ursuppe, aus der sämtliche heimische House-of-Pain-Bands der Gegenwart entstanden sind.

Auch David Pfister geht danach auf Zeitreise und widmet sich den Doors. Weil im Frühjahr eine CD-Box namens "The Many Faces Of The Doors" erschienen ist, eine Kompilation die mit Hilfe von Raritäten, Solomaterial aller Doors-Mitglieder, Songs und Künstler die die Doors gecovert haben oder interessante Doors-Coverversionen, den Mythos Doors auf museale Weise zu porträtieren versucht. Und so findet man in dieser Box Cliff Morrison, den Sohn von Jim Morrison ebenso wie die Raveonettes, die "The End" covern oder den Blues-Giganten Howlin' Wolf.

Im vorletzten Dirty Black Summer Mix in diesem Jahr nähert sich FM4-Moderatorin Nina Hochrainer unter dem Titel "Under a voodoo spell" dann dem geisterhaften Neo-Blues und Voodoosound, von Dr. John und den Cramps bis Red Fang, Wolfmother und Iggy Pop.

Nina Hochrainers Dirty Black Summer Mix 2015

Interpret Title
Exuma Exuma, the Obeah Man
Trash Talk Gimme death
Dr. John I walk on guilded splinters
The Cramps Voodoo idol
Algiers Black Eunuch
Voodoo Ceremony Interlude
Protomartyr Why does it shake?
Deborah Invocation to Papa Legba
Red Fang Harry Sharks
Wolfmother Witchcraft
Tijuana Panthers Creature
Dangermouse & Sparklehorse feat. Iggy Pop Pain
Oscar ‚Papa‘ Celestin and his New Orleans Band Marie Laveau


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk-Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.