Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 28.9. 2015"

27. 9. 2015 - 15:10

Montag, 28.9. 2015

Close Up: "A Royal Night" | Artist of the Week: Wanda | Game: "Super Mario Maker" | Politik: Oberösterreich-Wahl | Buch: Katharina Hartwell - "Der Dieb der Nacht" | Flüchtlinge: Happy Thank You More Please zu Gast im Studio | Musik: New Order | Faltenfilme

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Alex Wagner

Getting up with someone who cares: The FM4 Morning Show with Dave Dempsey. Breakfast for your ears.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: "A Royal Night"
Die Geschichte wie König George VI sein Stottern überwunden hat, wurd ein "The King's Speech" erzählt; Julian Jarrolds "A Royal Night" widmet sich nun der - nicht mehr ganz so wahren Begebenheit - wie die Töchter des nicht mehr stotternden Königs eine aufregende Nacht in London erleben. Die Prinzessinnen Elizabeth und Margaret wollen - wie der Rest Englands - das Ende des zweiten Weltkriegs feiern, verlassen ihren Elfenbeinturm namens Buckingham Palace und mischen sich unters "normale Volk". (Pia Reiser)

Webtip | Termine |


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Upper Austria elections

Political analyst and far right movement expert, Reinhard Heinisch, gives his views on yesterday's regional election in Upper Austria.

  • Decriminalising abortion

Esther Major of Amnesty International discusses the key issues behind the September 28 Global Day of Action for Access to Safe and Legal Abortion

  • Catalonian independence

Guy Hedgecoe reports from Spain on yesterday's regional elections in Catalonia, which saw a clear victory for the independence movement.

  • Development goals

Economist and optimist, John McArthur, evaluates the achievements of the UN Millennium Development Goals, and assesses the newly announced UN Sustainable Development Goals.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Abby Lee Tee Numb (ft. Wandl)
Dusty Heavy Lights
Palm Skin Productions Love will go
The Revenge Ooft
Valentina Wolves (Roman Flügel remix)
Jill Scott It's love (Roman Rauch remix)
SidE effect Always there
Rafael Fernandez Come On Over
Love Bug Starski & the Harlem World Crew Positive Life
SidE effect Always there
Raw Silk Do it to the music
MEME, Ed feat MYLES SANKO Oh Yes I Will (Clear Nu disco mix)


FM4 bis 7 (15-19)

mit Conny Lee

Flüchtlinge in Traiskirchen
Während zehntausende Flüchtlinge durch Österreich gezogen sind und immer noch ziehen, ist das überfüllte Erstaufnahmezentrum Traiskirchen ein wenig aus dem Blick der Öffentlichkeit verschwunden. Die Privatinitiative Happy.ThankYou.MorePlease! kümmert sich seit Sommerbeginn um Flüchtlinge in Traiskirchen, sammelt Kleidung, organisiert medizinische Versorgung, koordiniert HelferInnen. Wir fragen Renate Hornstein und Alina Vetter von Happy.ThankYou.MorePlease!, was sich in den vergangenen Wochen verändert hat, wie die Situation in Traiskirchen gerade ist und was ihre nächsten Pläne sind.

Game: „Super Mario Maker“
Level-Editoren für „Super Mario“-Spiele gibt es schon seit vielen Jahren, doch sie waren immer inoffiziell und von Hersteller Nintendo maximal geduldet. Das hat sich mit „Super Mario Maker“ nun geändert: Flott und intuitiv kann man auf der Wii U damit ab sofort eigene Mario-Levels erstellen und hochladen, und zwar für vier verschiedene Teile der Serie – darunter das originale „Super Mario Bros.“ (1985) und „Super Mario World“ (1990). Wenige Woche nach Veröffentlichung des Editors gibt es schon unzählige von Usern erstellte Levels. Auch bekannte Gamedesigner wie Derek Yu („Spelunky“) oder Michel Ancel („Rayman“) haben bereits eigene Mario-Levels erstellt und veröffentlicht.

FM4 Artist of the Week: Wanda
Wer A wie „Amore“ singt, singt jetzt auch B wie „Bussi“. Das neue Album von Wanda schließt nahtlos an den Vorgänger an und lässt ebenfalls nichts anbrennen: „1, 2, 3, 4… es ist so schön bei dir!“
Eine Listening Session zum mit Spannung erwarteten Zweitling der Wiener Wunderwuzzis.(Daniela Derntl)

Politik: Oberösterreich-Wahl | Buch: Katharina Hartwell - "Der Dieb der Nacht" (Christian Pausch) | Flüchtlinge: Happy Thank You More Please zu Gast im Studio


Homebase (19-22)

mit Esther Csapo

Musik: New Order (Natalie Brunner) | Faltenfilme anl. "Am Ende ein Fest" (Anna Katharina Laggner) | Julia Holter (Lehner)

Termine | FM4 Universal | FM4 Artist of the Week:


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Aktuelles aus der Welt des Alternativepop - unter anderen von der US-Band Low, der kanadischen Band Great Lake Swimmers und der Norwegerin Pharao.

Metric The Governess
Samantha Crain Big Rock
Great Lake Swimmers Excpecting You
Metric Other Side
Metric Fortunes
Keston Cobblers Club Wildfire
Austra American Science
Susie Asado State Of Undress
Barbra Morgenstern feat. Richard Davis Lost In A Fiction
Georgia Heart Wrecking Animals
Julia Holter Feel You
Tindersticks feat. Jehnny Beth We Are Dreamers
Savages Marshal Dear
Tindersticks This Fire Of Autumn
Iron And Wine & Ben Bridwell This Must Be The Place (Naive Melody)
Iron And Wine & Ben Bridwell God Knows (You Gotta Give To Get)
Chantal Acda Homes
Chantal Acda Games
Chantal Acda Everything And Everyone
Kodiak Deathbeds Never Change
Kodiak Deathbeds Against The Wind
Low Africa
Low Kid In The Corner
Low Into You
Villagers Dawning On Me
Husky Drunk
Ball Park Music Error Playing
Robert Forster Turn On The Rain
Tame Impala Yes, I´m Changing
Sea + Air Should I Care


Fivas Ponyhof (00-01)

mit MC Fiva

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.

In den nächsten vier Wochen wiederholt Fiva die Sonic Essays von Daniel Haaksman aus dem Sommer.


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.