Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 20. 10. 2015"

19. 10. 2015 - 17:51

Dienstag, 20. 10. 2015

FM4 auf Laut: Leben und Wohnen im Bus | Viennale | Brenk Sinatra | Film: I Am Here | Funny van Dannen - "An der Grenze zur Realität" | Eloui | Invasion der Drohnen | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Alex Wagner

Die Band ”Compressorhead” spielt Hardrock- und Metal-Coverversionen und besteht nur aus Robotern. Via Crowdfunding wollen sie ihr erstes eigenes Album finanzieren – und zwei neue Roboter bauen, die die bisherigen Bandmitglieder Fingers, Bones und Stickboy (der Drummer mit vier Armen) unterstützen. Ganz ohne Strom kommen auch Schmieds Puls nicht aus – der FM4 Soundpark Act im Oktober besucht uns live im Studio. Außerdem werden wir euch die Serienneustarts vorstellen, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet.

Robert Glashüttner war bei der Vernissage einer Ausstellung in einer Galerie in Wien, wo Screenshots aus Videospielen auf die Wände gehängt wurden. Ungewöhnlich!

Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: "I am Here"/ “Um jeden Preis”
Kim Basinger is back in a movie in Austria´s cinemas this week. The platin blonde star of great Hollywood-Films like “Batman”, “L.A. confidential” or “8 mile” now plays the role of a business woman. In Danish director Anders Morgenthaler´s feature film debut. The drama´s original title is “I am here” and it will be released in Austria as “Um jeden Preis”. Here Kim Basinger tries desperately to get pregnant. Lars von Trier´s Production Company “ Zentropa” trusted in the picture and helped financing it. That´s what our FM4 movie team made - once more - curious to watch “I am here”. (Petra Erdmann)

FM4 Artist of the Week: Brenk Sinatra (Alex Hertel) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Slovenia / Croatia: Refugees
A diplomatic row has developed between Slovenia and Croatia, with Slovenia accusing Croatia of now properly controlling the flow of refugees across its border. Conditions for the refugees are getting steadily worse with the onset of winter. Our correspondent Nick Thorpe reports from the border between Austria and Slovenia

Marine Le Pen
Marine Le Pen, leader of the far right Front National in France, is in court today charged with inciting racial hatred. If found guilty she could face up to one year in prison and a fine. Our Paris correspondent Hugh Schofield gives us the details and lets us know how the French public is reacting.

Trudeau wins big in Canada
Justin Trudeau, son of the late Pierre Trudeau and leader of the Liberal Party, has won a stunning victory in Canadian parliamentary elections. He’s ousted long-time Conservative premiere Stephen Harper to become the country’s second youngest prime minister at age 43. Reality Check brings you a portrait of the new Canadian prime minster.

Vienna’s year of Walking
Walk 21 is a global conference taking place in Vienna this week. It’s just one of the many events marking Vienna’s year of walking in which the city will try to encourage more people to leave their cars behind and experience the city on foot. Rosie Waites speaks to Jim Walker founder of Walk 21.

Sea Change photo Project
A picture paints a thousand words: A cliché certainly but nonetheless it’s what comes to mind when one looks at the Sea Change Photo Project. It’s a book featuring photographs from 13 young photographers in 13 European countries. We speak to photo director Jocelyn Bain Hogg and freelance photographer Fabian Weiß.

Analysis of today's political headlines
Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

ATJAZZ/MARK DE CLIVE LOWE Sweat No Sleep (Atjazz Astro remix)
Polo & Pan Rivolta (Get a Room! Remix)
Dizzy Womack Bang (Original Mix)
DJ Vadim & Sena Boneshaker - (Inkswel Remix)
Till Von Sein Feat. Meggy Like A Air (Joyce Muniz Remix )
Whodini Friends (Bot Rework)
Till Von Sein Feat. Mr. V The Manifest (Pablo..... )
Juan Mc Lean A Simple Design (Deetron Remix)
Doc Daneeka Berlin (NYC)
Hot Chip Need You (Dennis Ferrer Remix)
Maya Jane Coles What They Say
Raw District Her Mind


Connected (15-19)

mit Conny Lee

Viennale
Am Donnerstag startet die 53. Viennale. Im zweiwöchigen dichten Filmdschungel mit rund 170 Spiel- und Dokumentarfilmen sind Filmredakteurin Erika Koriska drei beeindruckende Frauen ins Auge gestochen. Eine von ihnen ist die Designerin und Stilikone Iris Apfel. Witzig, unprätentiös und sympathisch zeigt die heute 94-jährige dem fast gleich alten Dokumentarfilmer Albert Maysles (er verstarb diesen März) nicht nur ihre unterschiedlichsten Outfits, sondern hat quasi am laufenden Band ihre pointierten Lebensweisheiten parat („It's better to be happy than well dressed“). Gut vorstellbar, dass auch Ida Lupino ähnlich schlagfertig war wie Iris Apfel. Lupino begann ihre Karriere in Hollywood als Schauspielerin, gründete 1949 ihre eigene Produktionsfirma, produzierte und inszenierte 6 Filme und arbeitete in den 50er und 60er Jahren an TV-Serien wie „Alfred Hitchcock presents“ oder „Thriller“. Die Viennale widmet Ida Lupino dieses Jahr ein Special. Zu entdecken gibt es aber nicht nur die beiden Grandes Dames der Mode- und Filmwelt, sondern auch junge Talente wie Britni West. In „Tired Moonlight“ entwirft sie ein schlichtes wie poetisches Porträt einer US-Kleinstadt in Montana: Doku-Fiction meets Lowbudget meets Found-Footage-Style.

"Invasion der Drohnen"
Sie klingen wie ein riesiger Wespenschwarm und tragen meistens eine kleine Kamera mit sich: Drohnen unterstützen mittlerweile Filmteams mit Luftaufnahmen, und auch in der Landwirtschaft sind sie immer gefragter: Sie fliegen mit einer Infrarot-Kamera über die Felder, so können Landwirte feststellen, wo sich kranke Pflanzenbestände befinden. Für 27 Euro kann sich jeder einen kleinen Quadcopter zum Selberbasteln bestellen. Ausgeklügeltere Modelle kann man dann zum Beispiel für das Urlaubs-Selfie verwenden und statt Drachen seine eigene kleine Drohne steigen lassen. Allerdings: Auch in der zivilen Luftfahrt gibt es Regeln - die macht vor Drohnen nicht halt. Ihre Filmfreude hat außerdem dort zu enden, wo die Privatsphäre ihrer Mitmenschen beginnt. Wieviel Drohnen verträgt die Zivilgesellschaft? In der Aula der Wissenschaften diskutierten Expert/innen über den Nutzen, aber auch die Grenzen von zivilen Drohnen in Österreich. Sarah Kriesche ist für FM4 vor Ort.

Buch: Funny van Dannen - "An der Grenze zur Realität"
Ein Mann steigt in einen Zug, der in die Vergangenheit fährt, dabei wollte er doch in die Zukunft! Eine Gruppe junger Freunde versucht beim sommerlichen Dart-Turnier das Böse zu eliminieren. Und eine Kuh will Polarforscherin werden. All das geht sich aus – und zwar in Funny van Dannens neuer Geschichtensammlung. Fast ganz nah an der Realität, aber eben nur fast. (Christian Pausch)

Musik: FM4 Videopremiere
„These Are My Hands“ heißt der neue Song von Eloui, der heute exklusive Videopremiere auf fm4..ORF.at feiert. Wir haben die Künstlerin zu ihrem Sound und dem vom Brettspiel Go inspirierten Video befragt!

Elevate Musikvorschau (Katharina Seidler) | Leben und Wohnen im Bus (Ali Cem Deniz) | FM4 Artist of the Week: Brenk Sinatra (Alex Hertel)


Homebase (19-21)

mit Natalie Brunner

Termine | FM4 Universal | FM4 Artist of the Week: Brenk Sinatra (Alex Hertel)


FM4 Auf Laut (21-22)

mit Elisabeth Scharang

Leben und Wohnen im Bus
Stephan Jobke aus Ried im Innkreis hat seine Wohnung gekündigt, alles verkauft und lebt seit einem halben Jahr in einem kleinen Bus. Der Winter kommt, es wird kalt und der Bus ist nicht geheizt. Dennoch war der Umstieg die beste Idee, sagt der Krankenpfleger. Den Job will er vorerst nicht aufgeben. Das Leben im Bus ist für ihn eine Reise zu seinem Selbst. Wie lange die Reise dauern wird, weiß Stephan nicht. Zurzeit hat er nur einen Wunsch: der kaputte Bus soll so schnell wie möglich aus der Werkstatt, damit er sein Fahrzeug und sein Haus wieder hat.
Stephan ist zu Gast bei Elisabeth Scharang in FM4 Auf Laut und diskutiert mit den HörerInnen, was man eigentlich zum Leben braucht; und wen. Am 20. Oktober, um 21 Uhr, live auf FM4.

FM4 Auf Laut öffnet seine Leitungen: 0800 226 996


Artist Titel Label
1. ob ignitt jefferson reserve obonit
2. shit robot loose control dfa
3. abe duque & nicole arrington float away abe duque rec.
4. factory floor ya dfa
5. aosoon high grade / wookie rmx goon & goblin
6. casino times love in time wolf music
7. aathee nyalaa aathee
8. rhauder molekule ornaments
9. dj spoko & xanis hospital ghetto boyz entertainement
10. divided souls north deepalma
11. aisling iris hey lover makin moves
12. novalima santero / lca roots rmx wonderwheel
13. space echo rainbow power luv shack rec.
14. fomo, chaka khan & taka boom house of love shaboom
15. phil kieran realities forgotten hot creations
16. outboxx & naomi jeremy so strong hypercolour
17. mr. fingers qwezars alleviated
18. gunbee flash the light intangible
19. blaq soul & skippy feeling something / blaq soul rmx diverse rec.
20. leon vynehall saxony running back
21. dinamo azari edge of control the vinyl factory
22. eigner & hirsch stalker ous
23. richard burton bad luck / dj spen bootleg rmx groove odyssey
24. rhemi & vanessa freeman rise up rhemi music
25. lil soul take you away / blaq owl rmx inercircle rec.
26. darrow fletcher love is my secret weapon kent
27. george jackson the only way is up kent
28. teddy douglas clap my hands basement boys

Den Überblick behalten in der Welt der Beats. Der interdimensionale Groove-Panoramaflash bringt euch jede Woche ein Update in Sachen House, Soul und Breaks.


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Aktuelles, Abstruses und Außergewöhnliches mit Anstand und Stil gesalzen und durch den Äther gepfeffert.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.