Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 23. 10. 2015"

22. 10. 2015 - 18:00

Freitag, 23. 10. 2015

Viennale: Aus Fleisch und Blut / Austrian Pulp | Griechenland: Transitzonen in Athen | Elevate-Festival | Top FM4 bekommt Besuch von den ghosthunters vienna | La Boum de Luxe mit Camo & Krooked

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Conny Lee

Oh the places you’ll go with us! From the Ö-Slam in Innsbruck to the Elevate Festival in Graz and the Viennale in Vienna. We’ll take you there and even further, into the world of books and the world of dreams. Hop on the FM4 Morningshow!


Update (10-12)

with Hal Rock

Film: Movie Update mit Pia Reiser

FM4 Artist of the Week: Brenk Sinatra (Alex Hertl) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

  • US-Russia talks

As John Kerry and Sergei Lavrov meet in Vienna to discuss a political solution to the Syrian civil war, we look at the broader strategy for all sides.

  • Poland election preview

Paul Pant reports from Krakow on this weekend's parliamentary elections in Poland.

  • US says IS mass execution foiled

US-Iraqi forces have rescued dozens of prisoners held by Islamic State militants and due for execution, but one US soldier was killed in action. Shashank Joshi gives his analysis of the increasing involvement of the US in the battle against Islamic State.

  • Sweden school attack

Maddy Savage reports from Stockholm on the latest details emerging following yesterday's attack on a school in which one teacher and one pupil died.

  • South America's women presidents

As the term of office for Christina Fernandez de Kirchner comes to an end, Roberto Roviro looks at South America's 3 women presidents.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Afrobot Heneya
Modern Romance Everybody Salsa
Eugene Tambourine When you're hot
Shafty Deep Inside of you
Laguna Ladies Egyptian Bag
Hans Berg Whales
Pulse 8 Radio Morocco (Youth mix)
Roman Rauch Horse Crepe
The Mystic Jungle Tribe Plastica Razionale
Luke Eargoggle Island of Love
Mark Nicholas Ginger Giraf


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Viennale: Aus Fleisch und Blut / Austrian Pulp
Wer beim Begriff Pulp-Kino nur an Quentin Tarantino denkt, liegt völlig falsch. Bereits seit geraumer Zeit präsentiert das Filmarchiv & die Viennale die ultimative Retro in Sachen österreichischer Leinwand-Trash. Im Metro Kino ist die andere Seite des Österreichischen Films zu sehen: Herrlichste Schmutz und Schund-Streifen, pittoreske Nachkriegs-Krimis, vulgäre Softsex-Operetten, düstere Heimat-Horrorfilme, aber auch Experimente an der Schnittstelle von Avantgarde und Ausbeutungskino. Noch bis zum 8. November läuft die Reihe „Aus Fleisch und Blut - Austrian Pulp: Genre-Kino aus Wien und Anderswo“, Christian Fuchs schwärmt im Studio von einigen Highlights, die es noch zu sehen gibt.

Couchsurfing für Flüchtlinge in Niederösterreich

Der Verein Guarantee on Tomorrow organisiert Couchsurfing für Flüchtende, die in Österreich einen Asylantrag stellen wollen und in keiner niederösterreichischen Erstaufnahmestelle untergekommen sind. Die Aktion Emergency Bed & Breakfast soll die Refugees vor der Obdachlosigkeit bewahren und schnelle und unbürokratische Hilfe leisten. Wenn du also ein freies Bett oder eine freie Couch hast, in Niederösterreich lebst und helfen möchtest, kannst du dich beim Verein melden.

Die Unterbringung ist auf maximal 72 Stunden beschränkt – in dieser Zeit wird der Verein „Guarantee on Tomorrow“ in Zusammenarbeit mit Caritas und Diakonie langfristige Quartiere für die Flüchtlinge organisieren.

Falls du keine freie Couch hast und trotzdem helfen möchtest, kannst du dich auch als FahrerIn beim Verein melden und als Taxi for Tomorrow die Flüchtlinge zu ihrem Übergangsquartier bringen. Nähere Infos findest du hier.

Elevate
Ende Oktober trifft erneut avancierte Clubmusik auf alternative Denkansätze für Politik, Wirtschaft und Ökologie. Das Elevate Festival Graz lädt zu fünf Tagen Diskurs und Party. "Creative Response" ist das Motto, und es steht für kreatives Denken und Handeln zu gesellschaftspolitisch wichtigen Fragestellungen unserer Zeit. Musikalisch überzeugen etwa DJ Funk, Bok Bok oder Herbert.

Transitzone Athen
Täglich treffen mit den Fähren von den Ägäis-Inseln Tausende von Flüchtlingen in Athen ein. In Athen gibt es zurzeit nur ein offenes Transit-Lager für Flüchtlinge. Die Regierung entschied in Anbetracht der Notlage, zwei ungenutzte Anlagen der Olympischen Spiele von 2004 in provisorische Aufnahmelager umzufunktionieren. Doch angesichts der Situation an den Grenzen befürchtet man eine enorme humanitäre Krise. Unsere Korrespondentin Chrissi Wilkens berichtet aus der griechischen Hauptstadt.

FM4 Artist of the Week: Brenk Sinatra (Alex Hertl)


Top FM4 (19-21)

mit Roli Gratzer und Hannes Duscher

„Türen öffnen sich, Licht flackert, man hört Schritte und Stimmen..“ - die Vorglüh-WG bekommt Besuch von den ghosthunters vienna.

Außerdem zeigt sich das Moderatoren Duo Hannes Duscher & Roland Gratzer auch dieses Mal fasziniert von der Zeitumstellung und wird mithilfe anerkannter Experten das Thema neu aufrollen. Außerdem gibt’s einen Festival Pass fürs Ahoi-Pop zu gewinnen. Tune-In!


La Boum de Luxe (21-06)

mit Camo & Krooked und Heinz Reich

21.00 – 23.00
Neben den frischesten Tunes aus der D&B Szene haben Camo & Krooked diesmal
einen Guestmix von BCee (Spearhead/UK)
Des Weiteren kommt A Sides (Eastside/UK) , der danach im Roxy auflegen wird, auf ein Interview im Studio vorbei.

Netsky The Whistle Song (Reggae Edit)
Break Pushing Me On
Karma The Searching
D.Kay Serenade
Quadrant, Kid Hops & Iris Eternal September
High Contrast Everything Is Different (Calibre Remix)
Muffler Cosmos
Hayden James Something About You (Spectrasoul Remix)
Seba Cloudless
Hugh Hardie Kyoto City
TC Rep
Break feat. Celestine Hope
Daughter Youth (Hybrid Minds Booteg)
Contra Two Tone
A Sides & Makoto Temptation
A Sides (unreleased)
A Sides One DJ 2015 VIP
Fourward Memories Of You feat. Grimm
Need For Mirrors Nevertheless
Maduk & Logistics Solarize
DC Breaks Breathe
High Contrast Kiss Kiss Bang Bang
Delta Heavy White Flag VIP
Ashley Arnold & AshJerona You Got Me
Dan Dakota See Me Through

23.00-01.30
Wir Meister der Synchronität bringen euch das Elevate in Graz frei Haus!
Heute ist im Dom im Berg alles am bouncen. Es ist Bass Music am Hör- und Tanzplan! Den Beginn im Dom im Berg und auch bei und macht DJ Ripley Interview plus Mix (19min.)
Currently Brooklyn based DJ Ripley has been playing her ferociously adventurous blend of global street bass sounds since 1995. She uses music to celebrate people’s stories across race, ethnicity, gender and sexuality while highlighting the beauty of interconnecting global narratives. Playing music from cities where immigrants and wanderers bring their sounds from home and mix them with big bass, you’ll hear azonto, cumbia, kuduro, jersey club, afrobeats, baile funk, tuki, bhangra, dembow, jungle, soca, dancehall, grime, balkan beats, uzbek pop, vogue beats, electro cha3abi, dub, ballroom, kwaito and more rubbing up against each other in her sets.

MikeQ (Fade to Mind/Mad Decent/US) - der Vogue House Maestro in Interview plus Mix (30min.)
... is one of the leading figures of the US's long-running (but still largely underground) ballroom/vogue-house culture. Based in New Jersey, the 27 year old producer is not only one of the busy DJs, but he also heads up his own “Qween Beat” Label and turns out a steady stream of vogue and ballroom tracks, re-edits, and remixes.

DJ Funk (39min Mix)
DJ Funk started producing in the mid-90’s and set out to pioneer the genre ghetto house. Out of his Chicago studio he creates the perfect balance between Hip Hop Music and House Music. With more than forty EP to its credit on Dance Mania, Underground Construction, Pro-Jex or Funk Records, his own label, he’s known to be a major influence of many different artists such as Daft Punk or Basement Jaxx. He is the biggest representative of the ghetto house scene throughout the world and smashes every continent with his hysterical, fun sets.

The Black Madonna (30 min Mix)
Als Vorgeschmack auf morgen, wenn sie im Dom im Berg auflegen wird, einen Auszug aus dem Set von The Black Madonna: Androgynous Mind, Avenger of Comiskey Park, Patron Saint of Abandonned Daughters. Auf ihrem Weg in die Höhen des Dj Olymps macht die von Reviewern und Clubbern undMusikliebhaberinnen gleichermassen verehrte Black Madonna einen Stop beim Elevate. Das Set, das ihr hören werdet, nennt sie einen ihrer Lieblingsmixe, Vinyl only:
This is my favorite set I ever recorded and until now I've never made it available directly. I put together this all-vinyl jam in the attic of Chicago's historic West Eddy (RIP). This was a great period of time, a deep dark Chicago winter, that lead to me making a lot of the records I'm just now putting out.

The Black Madonna

Oneiro Say Shhh! (Circles & Circles Of Sorrow)
Steve Roach Structures From Silence
Blunted Dummies House For All
Instant House Hat Hat (Joe Claussell's Dub Version)
Levon Vincent Six Figures
John Rocca Spirit of An Edit
Wax No. 40004
A Luke Hess Refined By Fire
Giorgio Moroder Transformation Seduction
Craig Loftis Yes I'm Right (Power Plant Mix)
Jade I'm Gonna Get Your Love
Persnickety Just Peachy (DJ Bang Edits The Break)
Yello No More Words
Vicious Pink Cccan't You See... (French Extended Mix)

01.30
Cpt. Beatheart aka James Jive
Diesem Drecksherbst z’Fleiss ziehen wir die La Boum de luxe Summermixserie einfach beinhart bis zum Frühling durch:
„Ich bin (zu?) spät, aber doch eurem Aufruf nach sommerlichen Mixtapes gefolgt und habe ein paar meines Erachtens sehr feine Nummern zu einem ebenso feinen Set zusammen gerührt. Ich heiße Frederik Dörfler und lege als Cpt. Beatheart meist entweder gemütlich in Richtung Deep House oder mit Vorliebe auch aggressiveren Electro House, Dubstep, DnB auf. Durch meine Tätigkeit als DJ bei Herrmanns Strandbar (und auf unzähligen Geburtstagsfeiern, Hochzeiten etc.) sowie meinem eigenen Interesse für eine Vielzahl an Genres geht die Auflegereise aber auch oft quer durch die Bank - meist mit einem starken HipHop Flavour. Mein anderes DJ Alter Ego James Jive wurde geboren um Lieder aus den Bereichen Electro Swing, Ghetto Funk, Electro Blues und dergleichen Artverwandte in den musikalischen Äther zu schicken. Als eine Art Klebestoff für diese musikalischen Exkursionen in diverse Musikrichtungen fungiert meine Liebe für HipHop und dicke Beats. HipHop hat die Fähigkeit praktisch jedes Genre "in sich zu integrieren" und damit gibt es mir die Freiheit, in alle Genres einzutauchen. Diese Liebe spiegelt sich auch in meiner derzeitigen Arbeit wider, die darin besteht eine Dissertation zu HipHop-Musik aus Österreich zu verfassen - wobei dieses Unterfangen noch eine Weile in Anspruch nehmen wird. Dementsprechend ist der Mix sehr HipHop-lastig ausgefallen. Er setzt sich aus instrumentalen Beats (österr., deutschen u. US) 90er HipHop-Klassikern in meist neuen Gewändern und einer Brise Reggae Flavour für das nötige Strandfeeling zusammen.“

Moontricks Soul Baby (Westwood Recordings)
Urbs & Cutex The thing (Hong Kong Recordings)
The Doppelgangaz Rhyme 4 Rhyme
Tom Misch The Journey (Soulection)
Brenk Everyday Scenario (Melting Pot Music)
Total Chaos Mach die Augen zu (auf meiner Reise)
Milo Wieder Mal Ein Blick Zu Tief In Die Bong?
Die Fantastischen Vier Lass Die Sonne Rein (Columbia)
Fettes Brot Jein
Absolute Beginner Liebes Lied (Instrumental)
Absolute Beginner Hammerhart (Eimsbush Remix)
Wu-Tang Clan Vs The Beatles Uh Huh - (copyrightcontrol)
Lauryn Hill Lost Ones (Dj Inko Remix)
The Whooliganz Put Ya Handz Up! (Maars Reggae Re-Fix) -DJ Maars (copyrightcontrol)
Jurassic 5 Vs Bob Marley Could You Be Loved
Lou Reed Walk on the wild side (fdel edit)
Stevie Wonder vs Notorious B.I.G Wonderful Poppa (DJ Daigo Mashup) - (copyrightcontrol)
MF Rex Shimmy Shimmy Samba (Automatic Reaction Cut-Up)
Dr. Dre vs EAV Dont forget about Copa Cagrana(Cpt. Beatheart Mashup)
Texta Outro (Geschmeidig EP) – (Duck Squad Platten)

02.30
Serwo Schamutzki (Tongebung/DE)
„Hallo la boum Team,
hier schicke ich euch einen exclusive Mix. Ich hab ein paar noch nicht veröffentlichte Tracks von Timo Maas (mit Erlaubnis :) und mir mit reingepackt. Hoffe es gefällt euch“.

Mop Mop Phantom Of The Panther
Timo Maas & James Teej thingzz (unreleased exclusive)
Danny Daze Ready 2 Go (original mix)
Kant Kiss
DJ Tonio Bigger Than Yours
Jamie XX Gosh (Jaap Ligthart Edit)
Justin Martin Ardalan Ft. Party Patty Function VIP
Daniel Bortz Steady Note
Sascha Wallus The Same Man
Serwo Schamutzki Toolbar (unreleased exclusive)
Bebetta Olot
Agoria Bapteme
Rampa Mod
Sabb One of Us feat. Forrest (Dennis Ferrer Remix)
Santé Awake (Agoria Remix)
Re.You Watching You

03.30
Rewind Camo & Krooked - Mai 2015 edition
Playlist und volle Info hier

05.40
Rewind Summermixtape von Ken Hayakawa

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.