Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 6.11.2015"

5. 11. 2015 - 16:45

Freitag, 6.11.2015

Viennale | Virtual Reality Lounge | Reportage vom Grenzübergang Freilassing | FM4 Artist of the Week: Beach House | Chris Lohner zu Gast bei Top FM4 | La Boum Deluxe

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Barbara Köppel

Naked Lunch are throwing an FM4 Überraschungskonzert, the Viennale is closing its doors, the Ahoi Pop Festival is still happening and so are the Vorarlberger Klimatage. And who is everywhere for you and with you and up bright and early to help you through the day? Who let the dogs out? You know exactly who.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Film: Movie Update mit Christian Fuchs

FM4 Artist of the Week: Beach House
Man kann sich noch gar nicht richtig den Titel des erst vor wenigen Wochen erschienen, neuen Albums von Beach House merken und schon gibt es ein noch frischeres. Das ohne vorherige Ankündigung veröffentlichte "Thank Your Lucky Stars" sollte dabei nicht als Ausschuss/Nachschuss-Werk gehört werden, denn obwohl die beiden Dream-Popper aus Baltimore nach wie vor die Augen geschlossen halten beim Musizieren, haben sie dieses Mal ungewohnt kräftige Substanzen in ihre Sedidative gemischt. Ein weiterer Meilenstein in einer Karriere zwischen Schönheit und Abgrund.

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Ge-ology Moon Circuitry ft. Mark De Clive Lowe
SW B1
The Mystic Jungle Tribe Plastica Rationale
DJ Fett Burger & Jayda G NYC Party Track
Daniel Wang Like Some Dream I Can´t Stop Dreaming
leskin Monkey Track II
Ace and the Sandman Let your Body Talk
Gramatik the swing of justice original mix
Sam Irl Dreams
Caribou Sun (Midland Re-Edit)
Atjazz Fox Tooth (Kyodai Rework)
MEDINA, Cole Tropical Funk


Connected (15-19)

mit Conny Lee

Virtual Reality Lounge
Nach langer Aufbauphase ist es soweit: Am 7. November eröffnen vier junge Menschen die „Virtual Reality Lounge“, ein Lokal im 7. Wiener Gemeindebezirk, das Virtual-Reality-Headsets und -Zubehör verschiedener Hersteller zum Ausprobieren bietet. Wer schon einmal das Oculus Rift oder ähnliches ausprobieren wollte, kann das dort in aller Ruhe tun – sogar in hydraulisch bewegten Auto- und Pilotensitzen, was das Holodeck-ähnliche Erlebnis noch zusätzlich intensiviert. Christoph Weiss berichtet.

Viennale

FM4 Politik: Reportage vom Grenzübergang Freilassing
Vor ein paar Wochen ist die Grenze zwischen Salzburg und Freilassing in die Schlagzeilen gekommen. Hunderte Refugees haben dort bei Kälte ausharren müssen, bis sie ihre Flucht nach Deutschland fortsetzen konnten. Wie ist die Situation an diesem Grenzübergang heute? Simon Welebil hat sich dort umgesehen.

FM4 Artist of the Week: Beach House
Man kann sich noch gar nicht richtig den Titel des erst vor wenigen Wochen erschienen, neuen Albums von Beach House merken und schon gibt es ein noch frischeres. Das ohne vorherige Ankündigung veröffentlichte "Thank Your Lucky Stars" sollte dabei nicht als Ausschuss/Nachschuss-Werk gehört werden, denn obwohl die beiden Dream-Popper aus Baltimore nach wie vor die Augen geschlossen halten beim Musizieren, haben sie dieses Mal ungewohnt kräftige Substanzen in ihre Sedidative gemischt. Ein weiterer Meilenstein in einer Karriere zwischen Schönheit und Abgrund.


Top FM4 (19-21)

mit Roli Gratzer und Hannes Duscher

Ihre Stimme war das Beste am Zugfahren mit der ÖBB, sie ist das Gesicht und die Stimme des österreichischen Fernsehens und sie kommt zum Vorglühen in die Top-FM4 WG. Chris Lohner! Außerdem in-deep Gespräche zum neuen Bond und Tickets für Mumford&Sons.


La Boum de Luxe (21-06)

mit Sebastian Schlachter

21.00
Tuning in…Warmup vom Host der Nacht:
Sebastian Schlachter

In Flagranti Different from the Rest (Sebastian Tex Remix) La Belle
Actress Bird Matrix (Kid 606 Remix) K7 Records
Marc Romboy, Matthias Tanzmann Who Got The Beats? (Matthias Tanzmann Remix) Giant Wheel
12 Stories Showtime Hot Creations
Terranova Kepler 186F (186Fetisch Mix) Kompakt
Maceo Plex Solar Detroit Ellum
Roland Leesker My Warhouse (DJ T Remix) Get Physical
Jamie Jones Danger Mouse Hot Creations
Loco Dice feat. Chris Liebing Keep It Low (Chris Liebing Version) Ultra
Kill Frenzy Gorilla Dirtybird
Madame X Livin’ Free (Vega Dope Deep Mix) Size Rec
Weval Easier Ministry Of Sound
Romanthony's Nightmare Never Fuck (Dub Version) You Records

21.30
Partytermine für unermüdliche Clubheads und Mondsüchtige

22.00
Stephan Bodzin (Herzblut/Bremen)

Veröffentlichte sein erstes Soloalbum 2007 auf seinem eigenen Label Herzblut, produzierte aber vorher schon diverse Musikprojekte. Erst vertonte der klassisch ausgebildete Musiker einige Theaterstücke, bis er seine wahre Liebe zur Clubmusik entdeckte. Projekte wie REKORDER mit Oliver Huntemann & Jan Langer, Elektrochemie mit Thomas Schuhmacher und der Sängerin Caitlin Devlin oder seine Kooperationen mit Marc Romboy sind nur ein paar seines bisherigen Schaffens. Remixes machte er für Acts wie Depeche Mode, Frankie Goes To Hollywood, John Dahlbäck, Booka Shade, 2raumwohnung, Ascii.Disko oder The Knife.
Freitag spielt er bei Hugo im Flex und kommt voher auf ein kleines "Stell-Dich-Ein" vorbei!

Pan - Pot Sleepless (Stephan Bodzin RMX)
Stephan Bodzin Wir (Edu Imbernon & Coyu RMX)
Stephan Bodzin Odyssee (D-Nox & Beckers RMX)
Stephan Bodzin Zulu (Agents & Time RMX)
Stephan Bodzin Power of Ten (Maceo Plex & Shall Ocin RMX)
Stephan Bodzin Singularity (Fur Coat RMX)
Stephan Bodzin Ix (Victor Ruiz RMX)
Stephan Bodzin Wir (Max Cooper RMX)

Kartenverlosung

Sebastian Schlachter short mix in between

SCRAM 01 - A 01
E Dancer Foundation (Dub Mix)
L.H.A.S. INC. A Feeling (It's A Fine Line Remix)
!!! Gonna Guetta Stomp
DJ T Class Of 1984

23.20
DJ Wisk (Silk City Radio/Ultrabss Records/UK)

Er ist Teil von Silk City Radio und arbeitet im "Hard to Find Records", dem hippsten Plattenladen Birminghams. Seine Tracks bekommt man auf Labels wie Fonejacker, Eskimo oder Mystical Dubz. Nach einer längeren Pause sitz er wieder mit seinem Kumpel "Beat" im Studio und bastelt fleissig neues Material. Seine DJ Sets bieten feinsten UK Garage und Bassline! Wir freuen uns auf ein Gespräch und seinen Mix!

00.30
Jon Gravy (Wien)
Vor etwa 1 Monat erschien die neueste EP „Bricklyn“ des, in Wien lebenden, House Produzenten auf dem englischen Label Disco Kicks und die nächste erscheint im Jänner 2016 auf Kaleido Rec, wo unter anderem auch Kerry Chandler vertreten ist, Gratulation, Mr Gravy, weiter so!

John Gravy

Common I Want You (Kaytranada Edition)
Detroit Swindle 64 Ways feat. Mayer Hawthrone
Tvfrom86 Purple People
Moony Me, Woodcut Zeitgeist (Nachtbraker Remix)
William Caycedo Slick Rick (Edit)
Jon Gravy U Got To Be There
Kraak & Smaak The Future Is Yours (Jon Gravy Edit)
Latmun Strong
Jermaine Lewis Numbers
Ennio Ready 4 Love
Armless Kid Canal St Martin
Mad Villains x Jus Nowhere Virtual Reality
ANOTR Strobe
DJ Demize, Kreap Feel Like (Dancin)
Demuja Redlight
Milo Mills Bad Bitches By The Pool
Bluestaeb Where You Goin' feat. Berlin Zoo and JuJu Rogers

01.30
Mosbee (Schwarzes Herz/Graz)

Mosbee kennt man schon von seinen Beuschen bei den Kollegen von Unlimited. Bei uns hört ihr ihn zu ersten mal.
Seit einigen Jahren schmeisst er legendäre Parties unter dem Namen "Schwarzes Herz". So auch morgen, Samstag, 7.11. in der Postgarage.

Sein Musikgeschmack ist exquisit, seine Mixes lassen, Sage und Schreibe, die Puppen tanzen. Ganz frisch und nagelneu, das DJ Set von Mosbee.

Mosbee

Seven Davis Jr. Friends (Detroit Swindle Friends On Acid Remix)
The Footclub Driftwood (House Mix)
Joss Moog Good Mood (Original Mix)
David Mayer, NGHT DRPS Burn (Original Mix)
JETS The Chants (Original Mix)
Paul Johnson Get Get Down (Original Mix)
M.C.D., Frankie Hollywood Rodriguez Work On Me (99th Street Piano Club 12" Mix)
ged Eg
Lindstrom osis (Todd Terje Extended Edit)
Dyone Only Love Can Set U Free (Bicep Remix)
DJ HAUS I Can Feel It (Original Mix)
Garcynoise Good For Me (Dub Mix)
Ed's My Way Remix) Highway (Jus
Ramon Tapia, Maxim Lany
Tiga, Boys Noize 100 (The Martinez Brothers Keep It 100 Mix)
Caribou Mars (Head High's Venus Remix)
CPEN Puffin Stuff (Original Mix)

02.30
Gebetho (Wien)
Gebetho, ursprünglich der klassischen Klaviermusik verschrieben, kam bereits während seiner Schulzeit mit Jazz & elektronischer Musik in Kontakt.
Seit 2012 steht er regelmäßig bei diversen Veranstaltungen hinter den Turntables. Er experimentierte mit verschiedenen Stilrichtungen und fand sich schließlich im Deep House & Techno wieder. Aber auch groovige House - & Funk Sounds gehören mittlerweile zu seinem Repertoire.
Obwohl er erst seit wenigen Jahren auf der Bühne steht, kann er schon auf einige Referenzen verweisen. Bisher hat er unter anderem das Urban Art Forms (Graz), die Grelle Forelle & die Pratersauna (jeweils Wien) bespielt.

Gebetho

Lydmor & Bon Homme Dream Of Fire (Johannes Brecht Remix)
Rampa Newborn Soul (Original Mix)
Felkon Sunset Stories (Digital Exclusive Mix)
Gabriel Ananda, Maceo Plex Solitary Daze (Original Mix)
Andre Lodemann Leaving The Comfort Zone (Original Mix)
David Mayer Helios (Original Mix)
SB According To (Original Mix)
Sterac Stroke 3 (Original Mix)
Vermont Übersprung (Mano Le Tough Mix)
Aphrohead Let's Prance (Radio Slave & Thomas Gandey Last Communication Remix)

03.30
Linus Milchbrand (SodaClub/Klangfeld rec/Salzburg)
Ist seit 2006 Resident Deejay im Sodaclub Salzburg und spielt auch ab und an in der Pratersauna in Wien, Tante in Emma Innsbruck oder in der Postgarage in Graz. Momentan hat ihn das Technofieber wieder ziemlich gepackt und hofft, dass mein Mix nicht "zu hart" ist. Lieber Linus, zu hart kann es für uns nicht sein, solange uns die Qualität der Musik überzeugt, ist jede Härte erlaubt.

Linus Milchbrand

Tlim Shug Surf Dude
STL Jungle Sometimes
Jeff Rushin Red Velvet (Re-Edit)
Prince of Denmark Cut 02
Dense & Pika Delta System
Vin Sol Rhythm
Chris Wood Creators of the Dawn
Floorplan Confess
Vin Sol Off the Chain
Enrico Sangiuliano Aries (Luigi Madonna Remix)
Paul Woolford MDMA
Locomatica Tempest
Radio Slave The Clone Wars

04.30
Vasari (Linz)
Im echten Leben heisst er Jean-Marie Braun kommt aus der Bodenseer Gegend, und ist beruflich Maler, also Künstler. Jetzt lebt er in Linz und besucht dort die Kunstuniversität. Er beschäftigt sich gerne mit Wellen, sowohl in der Malerei als auch im Musikalischen mit Sinus, Rechteck und Dreieck Wellen.
Seit Mitte der 90er Jahre sammelt und hört er sich durch Alles was elektronisch klingt. Über die Jahre wurden die Plattenschränke grösser und das Übersiedeln schwerer. Er ist Vinyl Junkie durch und durch. Höchste Qualität an Musik, ist das was seine Selektionen ausmachen. Hört selbst

Nu Tone Rumble
Monkey Safari Pepper
Josh Wink Denial
André Homme Introspectral
Amé Tatischeff
Caribou Your Love Wil Set You Free (C2's Set U Free Remix)
Plastikman Exhale (Dixon's Mixdown Version)
Leonel Castillo (1974)
Agoria Scala
Johannes Brecht Fêtes

05.30
Stacey Pullen (Blackflag Recordings/Science/Detroit)
Stacey Pullen ist ein allseits bekannter Houseproducer aus Detroit. Sein erster Release erschien 1992 unter seinem damaligen Synonym Bango auf Fragile Records, Sublabel von Derrick Mays Transmat. Seine Releases gibt es heute auf seinem eigenen Label, Blackflag Rec, und auf Science, einem Sublabel von Virgin.

Stacey Pullen

Anderson Noise UFO
Stacey Pullen Save Ourselves
Stacey Pullen I’m Coming
Peter Gibney Fine Lines
Kevn Saunderson E-Dancer Foundation (Original Mix)
Kevin Over 2002
Hoito Modern Kush
Alex B Discordant (Original Mix)
Chris Carrier & Hector Moralez Disco Remodel
Jad & The Ladyboy Be My Friend (Original Mix)
Oscar P Reactions Of You (Original Mix)
Osunlade Schavanna
Roscius The Royal Albert Hall (Jona Sul Remix)
Tom Ellis Off On A Tangent (Original Mix)
Fake Blood Music Box (Original Mix)

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.