Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 11.11.2015"

10. 11. 2015 - 16:01

Mittwoch, 11.11.2015

Livegast: Kurt Razelli | Fairphone 2 | Close Up: Scouts vs. Zombies, Steve Jobs | Dave Grohls lustigste Videos | Daughter im Interview | Hip Hop Lesekreis | House of Pain | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with John Megill und Barbara Köppel

Fasching starts today! So we dress up as feminist Bond girls and serve Facebook’s super cookies. Scary s*! Tune in!

HTC Vive
Der Virtual-Reality-Frühling 2016 rückt immer näher. Zusätzlich zum Platzhirschen Oculus Rift machen in den letzten Monaten die diversen Konkurrenzprodukte immer öfter auf sich aufmerksam. Eines davon ist das „Vive“ von HTC, das gestern in Wien einer Reihe an Journalist/innen präsentiert worden ist. Einer von ihnen war FM4s Virtual-Reality-Experte Christoph Weiss, der in der FM4 Morning Show und auf fm4.ORF.at über seine Eindrücke des HTC Vive berichtet.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Scouts vs. Zombies
(Markus Keuschnigg)

FM4 Artist of the Week: Ages | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • EU-Africa migration conference

EU and African leaders are meeting in Valetta, Malta, today to discuss ways to tackle the refugee crisis. Gudrun Biffl, head of the department of Migration and Globalisation at the Danube University in Krems, explains what this meeting might achieve.

  • Relocating refugees

Blanca Tapia of the EU's Fundamental Rights Agency describes the processes involved in relocating asylum seekers from Greece and Italy to other parts of the EU, and why is it vital that refugees and migrants learn to trust the system and cooperate with it.

  • Is doping the future of sport?

Russia has until tomorrow to respond to the devastating allegations of doping, corruption, and bribery in athletics, which could lead to the country being suspended from international competition. Barrie Houlihan, Professor of Sport Policy at Loughborough University, reacts to the latest doping crisis.

  • Helmut Schmidt Obituary

Former West German Chancellor, Helmut Schmidt, died yesterday at the age of 96. Our Berlin correspondent, Kate Connelly, looks at why he was regarded with such respect and affection by most Germany.

Scottish stand-up comedian, Daniel Sloss, talks about the "right to offend" and the limits of modern comedy.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck

FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

11.11.2015

Syracuse L'eau des Songes
A Sagittarun Clusters
Armando Don
Elbee Bad H.O.U.S.E (
Mr. Ho Bear Samurai
Basic Soul Unit The Stand
Mark Archer Riser
Luca Lozano + Dj Fett Burger Dybla
James Murphy People
Funktionslust Unstable
Hype Killers Clear
Roni Size Dirty Beats
CUTTY RANKS Badness (Marcus Visionary Tear Out mix)
CRAZY P Cruel Mistress (Ron Basejam remix)
Om Unit & Moresounds Nuff Music
Functionist The Cure ft. Hines Buchanan
Shuya Okino Still In Love (Kyodai Rework)


Connected (15-19)

mit Heinz Reich

Livegast: Kurt Razelli
Kurt Razelli hat im ORF-Archiv gekramt und gestöbert und eine 50-minütige Sendung im Rahmen von "Great Moments", also 60 Jahre Fernsehen gemacht, die heute Abend um 21.50 in ORF1 läuft.

Fairphone 2
Es ist keine Neuigkeit, dass moderne technische Geräte – in erster Linie Smartphones – für westliche Industriemärkte unter teils sehr fragwürdigen Bedingungen produziert werden. Vor allem die sogenannten Seltenen Erden werden größtenteils in afrikanischen Ländern abgebaut, wo oft unerträgliche Arbeitsbedingungen herrschen. Das „Fairphone“ hat vor ein paar Jahren den herausfordernden Versuch gestartet, ein Smartphone zu produzieren, wo möglichst wenig Menschen und Entwicklungsländer ausgebeutet werden. Nun steht das nächste Modell in den Startlöchern. Lukas Lottersberger informiert sich über die Rahmenbedingungen und berichtet auf FM4

Musik: Daugther im Interview
(Christoph Sepin)

Foo Fighters: Dave Grohls lustigste Videos

FM4 Artist of the Week: Ages
Von den Partykrachern zu den nachdenklichen Sitzern und Lauschern in der Dämmerung. Das oberösterreichische Trio Ages hat seine frühere Rave-Identität A.G.Trio abgelegt und sich als einfühlsame, elektronische Popband neu erfunden. Mit einer ganzen Reihe an Gaststars von Alex Konrad über Inner bis Yasmo und Zanshin präsentieren Ages dieser Tage ihr Debütalbum "Roots". (Katharina Seidler)

Mit Akzent (Todor Ovtcharov)


Homebase (19-22)

mit Nina Hochrainer

Close Up: Steve Jobs
"Trainspotting"-Regisseur Danny Boyle hat das Leben von "Apple"-Guru Steve Jobs verfilmt - oder besser gesagt einen zeitlichen Ausschnitt daraus… Wie Michael Fassbender in der Jobs-Rolle das IT-Imperium auf Marketingebene revolutioniert hat und als "Über-Vater" menschlich immer wieder versagt, das sagt euch FM4 Filmredakteurin Petra Erdmann.

Musik: Hip Hop Lesekreis

FM4 Artist of the Week: Ages
Von den Partykrachern zu den nachdenklichen Sitzern und Lauschern in der Dämmerung. Das oberösterreichische Trio Ages hat seine frühere Rave-Identität A.G.Trio abgelegt und sich als einfühlsame, elektronische Popband neu erfunden. Mit einer ganzen Reihe an Gaststars von Alex Konrad über Inner bis Yasmo und Zanshin präsentieren Ages dieser Tage ihr Debütalbum "Roots". (Katharina Seidler)

Termine | FM4 Universal: "Die Melanie und I"


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Mit ihrem dritten Album "Dodge and Burn" beschreiten The Dead Weather weiterhin räudige Rock’n’Roll-Pfade. Dabei klingt die Supergroup rund um Alison "The Kills" Mosshart und Jack White aber auch vom härteren Alternative-Rock der 90er beeinflusst, stellenweise sogar vom funkigen Metal von Bands wie Rage Against The Machine. Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom stellen das neue Werk von The Dead Weather ausführlich vor. Ein weiterer Schwerpunkt gehört österreichischen Bands zwischen Doom, Stoner-Rock und dunklem Trip Hop, die neue Alben vorlegen. Und in der Basement Show zelebriert Alex Augustin den Geburtstag von Riotgirl-Ikone Kathleen Hanna (Bikini Kill, Le Tigre und The Julie Ruin) mit einem fetten Special.

Interpret Title
Dead Weather I feel love
Pelzig Battles
Lausch Here i stand
Cyruss Why dance when falling
Tarlung Last Breath
Ultima Radio Morrocan Honey
The Weight Blow It
Koko Wabbel
Def Jim Shoot You Stupid
Sex Jams Hellmoney
Bikini Kill Rebel Girl
Bikini Kill Carnival
Bikini Kill White Boy
Bikini Kill Double Dare Ya
Nirvana Smells like Teen Spirit
Bikini Kill New Radio
Julie Ruin Radical
Le Tigre Deceptacon
Seth Bogart feat. Kathleen Hanna Eating Makeup
Le Tigre New Kicks
Dead Weather Buzzkill(er)
Dead Weather Let Me Trough
Dead Weather Three Dollar Hat
Dead Weather Lose the Right
Dead Weather Rough Detective
Dead Weather Open Up
Dead Weather Be Still
Dead Weather Mile Markers Cop and Go
Anna von Hausswolff Evocation
Chelsea Wolf Iron Moon


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk-Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.