Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 13. 1. 2016"

12. 1. 2016 - 18:54

Mittwoch, 13. 1. 2016

Close Up: Die dunkle Seite des Mondes | Artist Of The Week: Daughter | Game: „Xenoblade Chronicles X“ | Film: Porträt der Schauspielerin Alicia Vikander | Interview mit Regisseur David Bernet | Soundpark Act des Monats: Klinger | Graphic Novel: Roz Chast - "Können Wir bitte über was anderes reden?" | Film: Creed | Mit Akzent | FM4 House of Pain

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Nina Hochrainer

Stuart tells a wild story about how he spent New Year’s Eve, Nina finds one more reason why she’s not a fan of Kanye and we are happy to finally be able to babble about our surprise act at the FM4 Fest! That’s today’s FM4 Morningshow in a nutshell. You better tune in.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Die dunkle Seite des Mondes
Keine Angst, das hier ist keine Pink Floyd-Dokumentation. Stattdessen hat endlich mal jemand den grandiosen Roman von Martin Suter verfilmt. Moritz Bleibtreu gibt einen aalglatten Wirtschaftsanwalt, der nach der Einnahme eines halluzinogenen Pilzes nicht mehr er selbst ist. Der grade noch vernunftgesteuerte Jurist ist plötzlich getrieben von Aggressionen: Schnell sind gebrochene Nasen und erwürgte Katzen noch die kleineren Probleme. (Pia Reiser)

Termine | Webtip | Artist Of The Week: Daughter (Christoph Sepin)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Reaction to Obama's State of the Union address

President Obama struck an upbeat note in his final State of the Union speech last night, highlighting the successes of his presidency and outlining his goals for the coming year. US analyst Steven Hill discussed the mood of the speech and how it is being received.

  • OMV drilling in the Arctic

Adam Pawloff of Greenpeace gives his reaction to OMV drilling in the Arctic in winter, a practice Greenpeace says represents and unacceptable environmental risk.

  • Denmark forces refugees to give up valuables

Denmark has passed controversial legislation under which refugees will be stripped of cash and valuables worth over Euro 1,500 to "pay for their stay". Justin Cremer of The Local explains how the law will work and the debate surrounding it.

  • Haiti 6 years on

Six years after the devastating earthquake hit Haiti, the country is still struggling with the aftermath. Jimmy Felter of The Voice of Haiti describes the situation and the key problems to be overcome.

  • Cycling from Cairo to Cape Town

Chris Cummins meets the man who is planning to travel the length of Africa, by bike.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Abby Lee Tee Numb (feat. Wandl)
Luca Lozano + Mr. Ho Liang Fang Yi Ting
Luca Lozano + Mr. Ho More than Decent
Rob Boogie On (Medlar edit)
Luca Lozano + Mr. Ho Kush Groove
Blunted Dummies House for All
Ace and The Sandman Let your body talk
Disclosure Boiling (Medlar Remix)
Dirtytwo Moody (Butt Jackin')
Oliver Dollar, Nils Ohrmann Funk Ya (Original Mix)
ESCOBAR, Eli Seein You
Detroit Swindle 64 Ways Feat. Mayer Hawthorne (Kraak & Smaak Remix)
SWINDLE, Detroit 64 Ways (feat Mayer Hawthorne)


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Game: „Xenoblade Chronicles X“
Endlose Welten, gigantische Kreaturen, ein ganzer Planet gefüllt mit bizarrer, außerirdischer Flora und Fauna: „Xenoblade Chronicles X“ ist ein überwältigendes Epos von einem Spiel, in dem man auch nach über hundert Stunden noch nicht alles gesehen hat. Charmante japanische Retro-Games-Romantik trifft auf moderne Rollenspiel-Elemente in diesem Vorzeigetitel für Nintendos Wii U. Christoph Sepin hat sich die faszinierende Welt von „Xenoblade“ näher angesehen.

Film: Porträt der Schauspielerin Alicia Vikander (Petra Erdmann) | Interview mit David Bernet, dem Regisseur von "Democracy - Im Rausch der Daten (Robert Glashüttner) | | Livegast: Lukas König | Artist Of The Week: Daughter (Christoph Sepin) | Mit Akzent - Die unaussprechliche Welt von Todor Ovtcharov


Homebase (19-22)

mit Esther Csapo

Soundpark Act des Monats: Klinger
Die Energie eines Konfliktes nutzen, um daraus was schönes, großes zu schaffen. Das ist das Grundprinzip von Klinger, unserem Soundparkact des Monats Jänner. Andreas Gstettner-Brugger stellt Klinger vor.

Artist Of The Week: Daughter
Ein Album über verschiedenste Arten der Einsamkeit. So beschreiben Daughter ihr zweites Werk „Not to Disappear“. Isolation in der Großstadt, gemeinsam alleine sein, Zurückkämpfen, die Angst vor dem Altwerden, vor dem Verschwinden: Noch persönlicher als am Debüt „If You Leave“ erzählt Sängerin Elena Tonra in fatalistischen Versen aus ihrem Leben und lässt ihre Stimme in den reverblastigen Melodien von Gitarrist Igor Haefeli versinken. „Not to Disappear“ ist eine triumphale Gratwanderung zwischen minimalistischem Indie-Folk und noisigen Walls of Sound – ein langsam wachsendes Album der Widersprüchlichkeiten, vorsichtig balancierend zwischen Verlorensein und Selbstfindung, Niedergeschlagenheit und Euphorie. Daughter ist unser Artist of the Week. (Christoph Sepin)

Graphic Novel: Roz Chast - "Können Wir bitte über was anderes reden?"
Auch wenn man es als Kind gerne glauben möchte – auch die eigenen Eltern sind nicht unsterblich. Manche werden früher mit diesem Thema konfrontiert, andere später. Wer kümmert sich um die Eltern wenn sie pflegebedürftig sind? Gibt es ein Testament? Wo sind alle wichtigen Unterlagen?
Alles unangenehme Fragen, über die aber gesprochen werden muss, auch wenn manche Eltern dem lieber aus dem Weg gehen. „Können wir bitte über etwas anderes reden?“ heißt das Comic der New Yorkerin Roz Chast, in dem sie gefühl- und humorvoll davon erzählt, wie sie und ihre Eltern mit diesem Thema umgegangen sind. Conny Lee hat sich dem Comic ängstlich genähert und war ganz schön begeistert und berührt.

Musik: Last Shadow Puppets (Christoph Sepin) | Termine | FM4 Universal | Film: Creed (Markus Keuschnigg)


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Paul Kraker

Christian Holzmann ist wieder einmal zu Gast im mittwöchigen Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik, im Gepäck hat der FM4-Webhost jede Menge Konzertankündigungen und dazugehörige Musik. Rainer Springenschmid lädt in die Basement Show, mit Hardcore-, Punk- und Noise-News. Und Paul Kraker bringt Neuheiten zwischen Stoner-Rock und Doom, Blues und und Death Metal mit.

Interpret Title
David Bowie The Heart´s Filthy Lesson
Korn & Marilyn Manson Space Oddity
Lausch Salvador´s Pain
Bul Bul Do The Limbo
Prototyper The Switch
Therapy? Teethgrinder
Grave Pleasures Crying Wolves
Kataklysm Thy Serpent´s Tongue
Harakiri For The Sky Burning From Both Ends
Slipknot Override
Venomous Concept Anthem
Scott Kelly And The Road Home The Forgiven Ghost In Me
Basement Show
Bitch Queens Gimme A Kiss
Thunder & Blitzkrieg Lights Out
Screaming Females Shake It Off
David Bowie I'm Afraid of Americans
*-*-*
Apache Sun Club Noir
Wolfmother Victorious
Baroness Shock Me
Mammoth Storm Fornjot
Savages She Will
The Arcs Fools Gold
Killswitch Engage Strengh
Pantera Walk
Ignite Oh No Not Again
Trent Reznor & David Bowie Hurt


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk-Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.