Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 25. 1. 2016"

24. 1. 2016 - 13:05

Montag, 25. 1. 2016

Artist of the Week: Get Well Soon | Interview mit Hinds | Werkschau 3D Filme | Janis - Little Girl Blue | Update Staatsschutzgesetz | Heartbeat | Fivas Ponyhof |

Morning Show (06-10)

with John Megill and Nina Hochrainer

What happened at the FM4 Fest definitely doesn’t stay at the FM4 Fest – we’ll give you all the gossip, the music, the fun and the other funky details of our bday bash at the Ottakringer Brauerei last Saturday! Also, we take a look at our brand new artist of the week: Get Well Soon and we find out what it sounds like when you record an experimental jazz album without ever having played the piano before. Happy Monday!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Janis - Little Girl Blue (Susi Ondrusova)

Die britische Band Everything Everything tritt am 26. Jänner bei der FM4 Indiekiste im Gasometer Wien als Vorband von den Foals auf. Wer Jonathan, Jeremy, Michael und Alex vor der Show persönlich treffen will - wir verlosen ein Meet&Greet mit Everything Everything und Karten für das Konzert!

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today we report on the 5th anniversary of the Egyptian revolution and the challenges facing Portugal’s new president Marcelo Rebelo de Sousa. We’ll also be looking at the weekend demonstrations in Italy favour of gay civil unions, IS releases a video purporting to show the perpetrators of the Paris attacks and the EU’s new counter-terrorism center is launched.
News of the Day

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Candido Thousand Finger Man
Mike Dunn Brother
Mr. Snippy Keep it in the Family
Shafty Deep Inside of You (Soul Trance mix)
Omar – S Romancing the Stone
Kingdom Come Jungle Bliss
Plaid Scoobs In Columbia
Misse Ngoh Tata Ngoh
DJ KLEVA KASLAM Sunrise (feat One Joe)
CCOLO Birds In My Bedroom
Andre Bratten The Little Things, Fools and Kings
Andre Bratten Yours Sincerely, Andrรฉ Bratten
Mop Mop Locomotive (Valique Remix)


Connected (15-19)

mit Heinz Reich

Artist Of The Week: Get Well Soon
Nicht Weltuntergang, sondern Liebe: das vierte Album von Get Well Soon ist da, heißt „Love“ und unterscheidet sich in einigem von seinen Vorgängern. Weniger kammermusikalische Theatralik, mehr Pop. Sänger, Komponist und sowieso Multiinstrumentalist Konstantin Gropper zeigt sich selbst einigermaßen überrascht: „Pop fand ich immer langweilig. Zufällig habe ich dann einmal erneut die Pet Shop Boys gehört – und bin hineingekippt.“ Trotzdem ist es kein Album voller Liebeslieder geworden, vielmehr die musikalische Auseinandersetzung Groppers mit dem wohl größten Thema der (Pop-)Kulturgeschichte überhaupt. Seine vibrierende Stimme, seine breitgefächert arrangierten Melodien und opulenten Instrumentalisierungen blitzen zwar nach wie vor unter der Struktur der einzelnen Stücke hervor – aber sie sind weitaus minimalistischer, entspannter, klarer formuliert.

Werkschau 3D-Filme
Das Filmarchiv Austria präsentiert von 19. Jänner bis 16. Februar die 3D-Filmschau „Raum Film Geschichte“ im METRO Kinokulturhaus in Wien. (Markus Keuschnigg)

Interview mit Hinds
Die spanische Band Hinds - vier Frauen aus Madrid - genießt mit ihrem Debutalbum "Leave Me Alone" gerade viel internationale Aufmerksamkeit. Um den üppigen Garagerock von Carlotta Cosials, Ana Garcia Perrote und ihren Mitmusikerinnen herrscht ein regelrechter kleiner Hype. Palma Violets meets The Slits, oder so ähnlich. Heute spielen Hinds im B72 in Wien, davor nimmt die Band aber noch eine FM4-Acoustic-Session auf und plaudert mit Eva Umbauer.

Interview mit Little Simz | Update Staatssschutzgesetz (Christoph Weiss) |


Homebase (19-22)

mit Esther Csapo

Liveset: Antilopengang, aufgenommen am FM4 Geburtstagsfest

Interview mit „Janis - Little Girl Blue“-Regisseurin Amy Berg (Susi Ondrusova)

Artist Of The Week: Get Well Soon | Termine | FM4 Universal

Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Diesmal als Special: Ein Interview mit Stuart Staples von Tindersticks über deren neues Album "The Waiting Room"

Heartbeat, 25.1.2016

Artist Titel Label
The Special AKA Racist Friend Two Tone/Chrysalis
A Life, A Song, A Cigarette Poisoned by the News Wohnzimmer
Tortoise Yonder Blue Thrill Jockey
Eleanor Friedberger All Known Things Frenchkiss
Money Cocaine Christmas and an Alcoholic's New Year Bella Union
Steven James Adams The Kings of the Back of the Bus Fortuna Pop!
Eloui In the Night EMG
Yorkston Thorne Khan Everything Sacred Domino
Steve Mason Planet Sizes Domino
Your Friend Heathering Domino
Crystal Soda Cream Rationale Arbeitsschritte Kim
Die Antwort Die Nacht, die niemand haben wollte Tapete Records
Pete Astor A Very Good Lock Fortuna Pop!
The Jazz Butcher Shame About You Fire Records
Tindersticks Patchwork Ché
Tindersticks Marbles Ché
Tindersticks Were We Once Lovers City Slang
Tindersticks Hey Lucinda City Slang
Tindersticks We are Dreamers City Slang
Tindersticks The Waiting Room City Slang
Evoilà Hometown Pumpkin Records
Robert Pollard My Daughter Yes She Knows Fire Records
Yorkston Thorne Khan Broken Wave Domino


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.

The Mitchel Brothers Michael Jackson
Alicia Keys We're Almost There
Floetry Butterflies
Chaka Khan Got to be there
Quincy Jones Rock with you
Michael Jackson Get on the floor
Jackson 5 Docktor My Eyes
Janet Jackson feat Joni Mitchell & Q-Tip Got Till it's Gone
Joni Mitchell Big Yellow Taxi
Oukast Sorry Miss Jackson
Michael Jackson I Wanna Be Where you are (Dallas Austin Remix)
Honne Gone Are the Days (SOHN REMIX)
Honne Baby Please
Smokey Robinson & The Miracles Got to be There
Shirley Bassey He's out of my Life


Sleepless (00-06)

with Johnny Bliss

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.