Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 8. 2. 2016"

7. 2. 2016 - 14:11

Montag, 8. 2. 2016

Artist of the Week: Kanye West | Close Up: Dirty Grandpa, The Lobster | Musik: Beach Slang, Singapore Sling, Tickets für die FM4 Radio Session mit Jochen Distelmeyer | Hip Hop Lesekreis | FM4 Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman und Alexandra Augustin

Kuchen schmeckt uns allen gut! Aber: Was weißt du eigentlich über Kuchen? Wie viele Schichten Marmelade darf ein Kuchen haben? Wo liegt der Weltrekord beim Cupcake verdrücken? Wir wissen es und hauen uns eine Extraportion Torte rein: Beim Super Bowl Talk mit Steve "Chat" Chaid, der uns erzählen wird, dass über eine 1 Milliarde Chicken Wings am Super Bowl Wochenende gegessen werden und Pizzadienste 1/3 ihres Jahresumsatzes an diesem Wochenende machen. Auch Kanye West isst, wie wir wissen, gerne Pizza, deshalb ist er unser FM4 Artist der Woche. Mit extra Käse obendrauf, die Spezialität der FM4 Morning Show.


Update (10-12)

with Chris Cummins

Close Up: Dirty Grandpa

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Islamic State in Libya
Rear Admiral Chris Parry discusses the dangers presented by the increasing Islamic State presence in Libya.

The resurgence of al-Shabab
International security analyst, Paul Rogers, discusses the resurgence of al-Shabab in Somalia and its significance to the jihadist movement.

Turkey and the Syrian refugees
German Chancellor, Angela Merkel, is in Turkey today for talks on the refugee crisis. Our Istanbul correspondent, Dorian Jones, reports on the difficult task ahead for both sides.

Myanmar's presidential election
At the crucial presidential election in Myanmar draws closer, Jonah Fisher reports from Yangon on rumours that Aung San Suu Kyi may be allowed to stand, despite her being technically disqualified.

North Korea rocket launch
As the United Nations Security Council condemns North Korea's latest rocket launch, Rudiger Frank of the University of Vienna explains why is it so hard to the UN to take any effective action.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Crazy Godz Dynamic! (Original Mix)
ADMIN Flute Loops
Richard Rossa RAMVONG EDIT
Mr. Ho & Luca Lozano DECENT
CCOLO Birds In My Bedroom
Inkswel Together feat. Colonel Red
FOUK Gruff
Cuthead BRAZILIANCE Edit
Pasteur Lappe Na Real Sekele Fo Ya
Dunn/Massey Red Room Disco (4am At Homoelectric mix)
Grace You Don't Own Me (Shaun Frank Remix)
Radio Diffusion BHVL (MOTSA Remix)
Future Feelings Find Out (Pete Herbert Pimento Heat remix)


Connected (15-19)

mit Conny Lee

Netzkultur: Schädlinge Galore
Eine Sammlung alter Computer Malware kann man sich jetzt ohne Sorge vor Schäden im Online-Malware-Museum anschaun.

Spielekammerl: "Move or Die"
Was passiert, wenn drei bunte, quadratisch geformte Comicwesen sich auf die Köpfe springen, sich gegenseitig Bomben übergeben oder zufällig aufpoppende Zuckerln mampfen? Das heißt dann "Move or Die" und ist ein ziemlich kurzweiliges und abwechslungsreiches Partyspiel. Conny Lee, Christoph Sepin und Robert Glashüttner stellen sich dem regenbogenfarbenen Chaos und lassen es im FM4 Spielekammerl bei aufgedrehtem Mikrofon krachen.

Artist Of The Week: Kanye West
Auf "Yeezus" war Kanye West spürbar grantig - auf die Welt, die sein Genie noch immer nicht erkannt hatte, und eine Musikindustrie, die seine großen Visionen nicht voll umsetzen konnte oder wollte. Ob es nun Therapie war oder der mildernde Einfluss von Ehe und mittlerweile zwei kleinen Kindern - jedenfalls gibt sich Kanye West auf seinem neuen Album "Waves" entspannter und umgänglicher. Was der hohen Selbsteinschätzung keinen Abbruch tut: Die neue Platte sei "das beste Album aller Zeiten" ließ Kanye West erst via Twitter verlauten, später verkleinerte er auf "eines der besten".

Close up: The Lobster

Musik: Natalie Brunner trifft die Last Shadow Puppets zum Interview

Arbeitsbedingungen bei Foxconn
Unternehmen wie Microsoft, Sony oder Apple haben die Produktion ihrer Artikel schon längst nach China ausgelagert. Alleine 300.000 Mitarbeiter der Firma Foxconn arbeiten in China an der Herstellung neuer IPhones. Foxconn selbst beschäftigt über 1,2 Millionen Mitarbeiter und widmet sich der Königsklasse im Bereich der Herstellung, nämlich der billigen Massenproduktion. Die Schattenseiten sorgen regelmäßig für Schlagzeilen: 2006 berichteten Medien von 15-Stunden-Arbeitstagen und Monatslöhnen von gerade mal 40 Euro. 2010 hatte es im Unternehmen eine Reihe von Selbstmorden geben. 2013 stürzten sich erneut zwei Mitarbeiter am Firmengelände in den Tod. Sarah Kriesche spricht mit Terry Cheng, ehemals Executive VP der Foxconn Technology Group. (Sarah Kriesche)

Kulturvermittlung Berufsschule NÖ | FM4 Protestsongcontest


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

Der Hip Hop Lesekreis über Kanye West

Musik: Beach Slang, Singapore Sling, Tickets für die FM4 Radio Session mit Jochen Distelmeyer

Die FinalistInnen des Protestsongcontext im Portrait

Artist Of The Week: Kanye West
Auf „Yeezus“ war Kanye West spürbar grantig – auf die Welt, die sein Genie noch immer nicht erkannt hatte, und eine Musikindustrie, die seine großen Visionen nicht voll umsetzen konnte oder wollte. Ob es nun Therapie war oder der mildernde Einfluss von Ehe und mittlerweile zwei kleinen Kindern – jedenfalls gibt sich Kanye West auf seinem neuen Album „Waves“ entspannter und umgänglicher. Was der hohen Selbsteinschätzung keinen Abbruch tut: Die neue Platte sei „das beste Album aller Zeiten“ ließ Kanye West erst via Twitter verlauten, später verkleinerte er auf „eines der besten“.

Termine | FM4 Universal


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Man könnte sagen, Jubiläen für Jahreszahlen seien eher arbiträr, irgendein Jahr ist schließlich immer 50 Jahre her. Im Fall von 1966 ist das allerdings schon was anderes, wie Jon Savage in seinem neuen Buch "1966 - The Year the Decade Eploded" auf 672 Seiten ausführt. Es geht um Beschleunigung und Explosion, die Bürgerrechtsbewegung, Schwulenrechte und Frauenrechte, LSD, Pop, Pop, nochmals Pop und die Düsternis unter der bunten Oberfläche eines tendenziös fehlgedeuteten Jahrzehnts. Robert Rotifer hat Savage dazu interviewt und spielt zwischendurch Musik aus der vom Autor zusammengestellten begleitenden Doppel-CD.

Heartbeat, 8.2.2016

Artist Titel Label
Field Music Trouble at the Lights Memphis Industries
The Tornados Do You Come Here Often? Ace
Small Faces Green Circles Immediate
The Yardbirds Happenings Ten Years Time Ago Ace
The Roosters One of These Days Ace
The Who I'm A Boy Polydor
Norma Tanega Walking My Cat Named Dog Ace
The Uglys The Quiet Explosion Ace
Sandie Shaw Nothing Comes Easy Ace
Jacques Dutronc Et Moi Et Moi Et Moi RPM
Ray Sharpe with the King Curtis Orchestra Help Me (Get the Feeling) Ace
Simon & Garfunkel The Sound of Silence CBS
The Association Along Comes Mary Ace
We The People In The Past Ace
The Kinks Sunny Afternoon Pye
Tom Jones Green Green Grass of Home Universal
Tim Hardin Hang on to a Dream Ace
The Velvet Underground I'll Be Your Mirror Verve
The Beatles Tomorrow Never Knows Parlophone
Otis Redding I Can't Turn You Loose Atlantic
Bob Dylan 4th Time Around CBS
The Electric Prunes Ain't it Hard Ace
Count Five Psychotic Reaction Ace
Jefferson Airplane Don't Slip Away BMG
Love 7 and 7 is Ace
The Impressions Ridin' High Spectrum
The Rolling Stones Have You Seen Your Mother, Baby (Standing in the Shadow) Decca
B.B. Blunder Freedom Long Hair


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.

Snoop Dogg So Many Pros
Pharrell Williams Just A Cloud Away
Smokey Robinson & The Miracles The Tears of a Clown
Kanye West Roses
Miss Kittin & The Hacker Nurse
Stevie Wonder Power Flower
Earth, Wind & Fire Sing a Song
Macklemore & Ryan Lewis Cowboy Boots
Radiohead Karma Police
Ella Fitzgerald Always True to You in My Fashion
Woodkid Ghost Lights
Anderson. Paak The Bird
Al Green Ain't No Fun For Me
Chilly Gonzales Knight Moves


Sleepless (00-06)

with Johnny Bliss

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.