Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 16. 2. 2016"

15. 2. 2016 - 19:31

Dienstag, 16. 2. 2016

Grammys | Review: Radio Session mit Jochen Distelmeyer | Film: Interview mit Daniel Brühl | Eagles of Death Metal | Central European Games Conference | Artist Of The Week: Mike Patton | Purple Souls | Auf Laut: In der Schuldenfalle | Chez Hermes | Sleepless

Morning Show (06-10)

with John Megill and Nina Hochrainer

Who was the big winner at the Grammys? How do Eagles of Death Metal feel about returning to Paris for a gig? Who is new on the summer festival line-ups in Wiesen? And what went down at the FM4 Radiosession with Jochen Distelmeyer? Answers to all that and more in yours truly FM4 Morningshow.


Update (10-12)

with Chris Cummins

Termine | Webtip | Artist Of The Week: Mike Patton


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Attacks on Syrian schools and hospitals "war crimes"

Yesterday's air strikes on schools and hospitals in Syria are being condemned as war crimes, but will there be any consequences? Thijs Bouwknegt of the Netherlands Institute for War, Holocaust & Genocide Studies explains what could happen.

  • South Korea's warning to the North

South Korean President, Park Geun-hye, is warning North Korea that it faces regime collapse if it doesn’t abandon its controversial nuclear programme. Steven Evans reports from Seoul.

  • Austria's border management

New proposals for the control of Austria's southern borders are to be presented today. How is this going to affect Europe refugee situation. William Spindler of the UNHCR gives his response to the plans.

  • European Medical Corps

The EU is launching the European Medical Corps today. Its aim is to help mobilise medical and public health facilities for emergencies inside and outside the EU. Jack Parrock reports from Brussels.

  • Socialism in the USA

"Socialism" used to be a dirty word in the US, but now all that is changing. Michael Espinoza of at UCL's Institute of the Americas explains why perceptions of socialism are changing.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Wizard Funk DJ VAS
Angel Dust ALKALINO
It's A War - SS Uk Re-Edit Kano
Praise The Lord BUTCH
Organum JP Source
Hot Your Hot MIKE WOODS
Venus (Sunshine People) [DJ Gregory Remix] Cheek
The Funk Phenomena (7" Edit) Armand Van Helden
Sweet Sweet Love (Original) DeezBootz
Extend Ranges Davidecks & Drums Remix CID RIM
GING (I.N.T Remix) Sacha Vee
Cold Coast E1SBAR
Remember Me KS French
Enough (feat. Tiro) (Ritual Mix) Dvine Brothers, Ritual
Enchantment Atjazz


Connected (15-19)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Film: Interview mit Daniel Brühl
Petra Erdmann hat Daniel Brühl in Berlin getroffen und mit ihm anlässlich des Kinostarts seines neuestem Polit-Drama Colonia Dignidad gesprochen.

Musik: Eagles of Death Metal
Heute startet die US-Band Eagles Of Death Metal wieder ihre Europatour, die letzten November auf tragische Weise in Paris unterbrochen wurde. Nächste Woche holt die kalifornische Band rund um Jesse Hughes und Josh Homme dann auch ihr Wien-Konzert nach, das im November stattfinden hätte sollen. Nach den terroristischen Angriffen in Paris, die beim Konzert der Eagles Of Death Metal stattfanden und an anderen Orten der französischen Hauptstadt, rief die Band die Play It Forward Campain ins Leben, um Geld für die Opfer der Attentate bzw die Angehörigen der ums Leben gekommenen Menschen, zu sammeln. Die Eagles Of Death Metal forderten dabei MusikerInnen auf, ihren Song „ILove You All The Time“ – vom aktuellen Album der Band – zu covern. Der Erlös durch den Verkauf und die Tantiemen der Covers kommt der Play It Forward Campaign zugute. Bisher machten Bands wie Florence & The Machine, Nada Surf oder die Kings Of Leon mit. Eva Umbauer stellt die Play It Forward Kampagne der Eagles Of Death Metal vor.

Games: Central European Games Conference
Zum zweiten Mal findet in Wien die CEGC statt, eine Games-Entwickler_innen-Konferenz mit Schwerpunkt Mittel- und Osteuropa. Robert Glashüttner spricht mit Mariebeth Aquino und Simon Wallner, die die CEGC organisieren, in deren Rahmen übrigens auch der Austria Game Jam stattfindet.

Musik: Jochen Distelmeyer Review der Radio Session

Artist Of The Week: Mike Patton


Homebase (19-21)

mit Heinz Reich

Termine | FM4 Universal | Porches | Purple Souls

Musik: Purple Souls
Purple Souls Die Salzburger Indiepop-Band Purple Souls veröffentlicht mit „Williamsburg“ ihr Debutalbum: Benannt ist es nach dem berühmten New Yorker Stadtteil, der die Band während eines länger währenden Aufenthaltes dort zu den dann später in Österreich aufgenommenen und fertig produzierten Songs inspiriert hat. Purple Souls nehmen Anleihe bei den großen Britpop-Klassikern der 90er, wenn ihr Charme auch nicht ganz so dreckig wie der Gallagher’sche ist. Gitarrenband? Auf jeden Fall! Auch wenn sich während der Neumischung des Albums sich auch vermehrt der Synthesizer seinen Platz erkämpft hat, der um die gezupften Saiten ein teils sphärisches Klangspektrum aufbaut. Die Band wird ihr Album im Rahmen des New Sound Festival, das am 27. Februar in der Ottakringer Brauerei stattfindet, präsentieren. (Lisa Schneider)


FM4 Auf Laut (21-22)

mit Claudia Unterweger

In der Schuldenfalle: Hilfe, meine Ausgaben wachsen mir über den Kopf!
Die Rückzahlung des neuesten Smart Phones, Abos fürs Fitnesscenter oder bei einer Videostreaming Plattform, online Shopping, die steigende Wohnungsmiete, das Autoleasing - und was belastet noch alles dein Konto?
Die Privatverschuldung steigt stark an. Jede/r achte lebt in einem überschuldeten Haushalt. Arbeitslosigkeit, gescheiterte Selbständigkeit, unkontrollierter Konsum, Trennung oder eine neue Wohnung sind Gründe, warum Schulden über den Kopf wachsen.
Hast du einen Überblick über die monatlichen Abbuchungen? Wie gehst du mit dem Minus am Konto um, und wie verhinderst du eine Überschuldung?
FM4 Auf Laut diskutiert mit Betroffenen, ExpertInnen und AnruferInnen unter 0800-226996.


Den Überblick behalten in der Welt der Beats. Der interdimensionale Groove-Panoramaflash bringt euch jede Woche ein Update in Sachen House, Soul und Breaks.

Artist Titel Label
1. fred everything & kathy diamond believe defected
2. oscar loosing you denote
3. nr & nomi ruiz , rampa & me taste like keinemusik
4. sharam jey & frey yo baby ! bunny tiger
5. spencer morales without your love / spen & davis rmx quantize
6. jay nemor everyday opolopo rmx
7. da sunlounge circles myna music
8. soulful session & yvonne park decide
9. washerman traction drum poet community
10. romaine & miss patty i got you / tv track
11. trackheadz satisfy my soul trackheadz
12. per qx & paramour ready 4 this / the golden boy rmx glasgow underground
13. waterson tell me / ashley beedle rmx back to the world
14. sonny human loving you seta label
15. frits wentink & loes jongerling blaise montoya wolf music
16. nr & nomi ruiz , rampa & me spoken for keinemusik
17. all good funk alliance down kilter super hi fi rec.
18. don thomas come on train nuvj
19. the futures 90 days buddah
20. loleatta holloway love sensation gold mind rec.
21. rare pleasure let me down easy cheri rec.
22. bill summers & summer heat walking on sunshine prestige
23. clifton dyson i'm giving up q.s. rec.
24. pockets come go with me columbia
25. little sister you're the one stone flower


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Aktuelles, Abstruses und Außergewöhnliches mit Anstand und Stil gesalzen und durch den Äther gepfeffert.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.