Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 23. 2. 2016"

22. 2. 2016 - 18:33

Dienstag, 23. 2. 2016

Können wir noch miteinander reden? Oder schrei(b)en wir nur aneinander vorbei? | Flüchtlingscamp „Jungle“ in Dunkerque | Kreiml & Samurai | Michael Moore | Videospiele für unterwegs | Beyond This Place | Der geilste Tag | Frauenfilmtage | Hip Hop Lesekreis | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Conny Lee

Wir retten die Welt mit Pilzen und suchen Platzerl für “Rap-tilien“. Zwischendurch spielen wir wie immer fetzige Mukke und verlosen Tickets für Konzerte. Heute zum Beispiel für Ezra Furman! Aber hallo! Tune in!

Today's mobile videogame, presented by Robert Glashüttner: "Circa Infinity"


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: Where to invade next
Michael Moore wandert durch Europa – und macht einen Abstecher nach Tunesien – auf der Suche nach politischen Ideen, die den USA helfen könnten. Wie wärs mit bezahltem Urlaub, Entkriminalisierung von Drogen, verpflichtendem Mutterschutz? Dokumentarfilmer Moore legt mit „Where to invade next“ einen seiner mildesten Filme vor. (Pia Reiser)

Termine | Webtip | Artist Of The Week: Animal Collective


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Amnesty International criticises Austria
AI is accusing Austria of violating human rights by imposing a limit on the number of asylum requests it accepts per day. Chris Cummins reports on the criticisms.

  • India's water crisis

Delhi's water supply is starting to return to normal after it was disrupted by protesters at the weekend. Our correspondent, Geeta Pandy, explains the grievances of the Jat community, who sabotaged a key canal.

  • Progress in Syria talks

Military analyst, Paul Beaver, explains why he sees real chances for the current negotiations on a ceasefire in Syria.

  • Why a Brexit could break up the UK

Olly Barrat reports from London on the widely differing views in the Brexit debate, and why England could find itself isolated from the other UK countries.

  • US primary season

The state of play as the primary season gets into full swing, with Super Tuesday coming up next week. Walter Russell Mead, U.S. elections and foreign policy expert, gives his analysis.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Sacha Vee GING (I.N.T Remix)
Nikitch NIKITCH - Breathin' (Original Mix)
Turntable Actor Chloroform Aaaah Ah Ah Ah (Original Mix)
Pjune Let Me Tell You
Inkswel Some Space feat. Danielle Moore & Lay-Far
HUNEE Rare Happiness
Kettel Quickpig
Typesun The Pl (Behling & Simpson remix)
Mr. Ho & Heap Veils of the Beloved
Christoph El Truento Every dies dog body
J Dilla Kiss X
Roman Rauch Cosmic Shit
Dusty Heavy Lights


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Beyond This Place
Die Ausstellung “Beyond This Place” beschäftigt sich mit den Schicksalen von Menschen, die vor Krieg und Gewalt fliehen. Das britische Künstler/innen-Duo “Expanded Eye“ zeigt in Wien Malerei und Installationen - und bietet zudem die Möglichkeit, sich vor Ort in der Austellung tätowieren zu lassen. Christoph Weiss berichtet.

Live zu Gast: Kreiml & Samurai

Close Up: Der geilste Tag (Pia Reiser)

Artist Of The Week: Animal Collective

FM4 Auf Laut: Wie die Wortwahl unser Denken und Handeln beeinflusst – die Linguistin Elisabeth Wehling im Interview (Rainer Springenschmid)


Homebase (19-21)

mit Daniel Grabner

Flüchtlingscamp „Jungle“ in Dunkerque
Lena Reiner ist Fotografin, dokumentiert Stationen von Flüchtlingen in Europa und hat vergangenes Wochenende freiwillige Helfer nach Dunkerque/Dünkirchen, der nördlichsten Stadt Frankreich begleitet, wo es ein berüchtigtes Flüchtlingscamp gibt, das "Jungle" genannt wird. Die Zustände dort sind unvorstellbar, wie ihre Fotos zeigen.

Termine | FM4 Universal | Artist Of The Week: Animal Collective | Hip Hop Lesekreis


FM4 Auf Laut (21-22)

mit Rainer Springenschmid

Können wir noch miteinander reden? Oder schrei(b)en wir nur aneinander vorbei? Nicht nur in der Flüchtlingsdebatte gehen die Wogen hoch, nicht nur in sozialen Medien sind Hass und Beschimpfung an der Tagesordnung, wenn es um kontroverse Themen geht. Überhaupt – welches Thema ist heutzutage nicht kontrovers? Arrogante Autofahrer gegen besserwisserische Radler, rücksichtslose Raucher gegen Nichtraucherfaschisten, naive Gutmenschen gegen Rassisten – immer scheint gleich mindestens der Untergang des Abendlandes im Raum zu stehen. Wie können wir wieder miteinander reden, ohne uns (verbal) die Köpfe einzuschlagen?


Den Überblick behalten in der Welt der Beats. Der interdimensionale Groove-Panoramaflash bringt euch jede Woche ein Update in Sachen House, Soul und Breaks.

Artist Titel Label
1. moodymann werk kdj
2. noir friction around !k7
3. lady alma it's house music !k7
4. mark francis feat. mike city taking over tribe
5. mark francis feat. mike city from nyc to chicago tribe
6. kinky movement i tried salted music
7. jimi jules modulations watergate
8. monty luke rude photo fina rec.
9. def mike running mood music
10. tenderlonius all your way 22 a
11. leo james & shanee speak back navy cut
12. rennie foster world keeps reachin rf
13. fred everything & kathy diamond believe defected
14. toby tobias & kathy diamond the feeling rekids
15. kathy diamond over permanent vacation
16. codebreaker & kathy diamond fire disco demolition rec.
17. kathy diamond all woman permanent vacation
18. aeroplane & kathy diamond whispers eskimo rec.
19. kaine & kathy diamond love saves the days needwant rec.
20. permanent vacation & kathy diamond tic toc permanent vacation
21. perlita flash your ass perlita


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Aktuelles, Abstruses und Außergewöhnliches mit Anstand und Stil gesalzen und durch den Äther gepfeffert.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.