Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Samstag, 9. 4. 2016"

8. 4. 2016 - 19:18

Samstag, 9. 4. 2016

Call a Swede! | Acoustic Session: King Charles | Reality Check Special: "Making the most of our food" | Flimmern: Der assoziative FM4 Wochenrückblick | "Der Ort, an dem die Reise endet" | "Midnight Special" | Electric Spring Festival | FM4 Charts | Davidecks

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Alex Wagner

Call a Swede! Wem schon immer Fragen über Schweden und seine Bewohner unter den Nägeln gebrannt haben, für den ist jetzt der Moment gekommen: Seit kurzem hat das Land - als erstes der Welt - seine eigene Telefonnummer, unter der Anrufer aus dem Ausland mit einem zufällig ausgewählten Schweden verbunden werden! Wir werden fröhlich +46 771 793 336 wählen und ein Ferngespräch mit einem "Zufallsschweden" führen. Über Nordlichter, Fleischbällchen, Politik, Skifahren und Mando Diao. So investiert man richtig die GIS Gebühr.

Update (10-12)

with Hal Rock

King Charles + Acoustic Session
Der britische Musiker King Charles spielte gestern ein Konzert in Wien. Davor nahm er eine FM4-Acousticsession auf, und Eva Umbauer traf ihn zum Interview. King Charles heißt eigentlich Charles Costa und veröffentlichte eben ein modernes Indie-Folk Album, das von Marcus Mumford (Mumford And Sons) produziert wurde. (Eva Umbauer/Rudolf Ortner)

Termine | Webtip | DVD Corner: Global Shopping Village (Anna-Katharina Laggner)


Reality Check (12-13)

with Steve Crilley

Spezial zum ORF Schwerpunkt: Lebensmittelverschwendung

The lowdown on the left-overs
Each year, 1.3 billion tons of food are wasted. In fact, the numbers surrounding food waste are extremely worrying as are the circumstances, especially we learn from the UN that one in nine people on earth do not have enough food to lead a healthy active life. So why does so much go to waste and what’s being done to reduce the staggeringly high figures connected with all the unwanted stuff?

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


Connected (13-17)

mit Natalie Brunner

Buch: "Der Ort, an dem die Reise endet" von Yvonne Adhiambo Owuor

Kenia kennt man bei uns als Tourismusland – mit schönen weißen Stränden oder als Ziel für die Safari. Weniger idyllisch ist es um die jüngere Geschichte des Landes bestellt – auch nach der Kolonialherrschaft der Engländer gab es immer wieder Umstürze, Militär-Coups, Gewalt. Ebendiese bewegte Geschichte Kenias verwoben mit einer Familiengeschichte voller Geheimnisse erzählt der Roman „Der Ort an dem die Reise endet“ von der kenianischen Autorin Yvonne Adhiambo Owuor. Irmi Wutscher hat das Buch gelesen.

Film: "Midnight Special"
Der US-Amerikaner Jeff Nichols hat sein emotional packendes und eigenwilliges Sci-Fi-Chase-Movie vorgestellt. "Midnight Special" erzählt von einem Jungen, sagen wir mal ohne zu spoilern der mit Superkräften ausgestattet ist. Alton Meyers Vater (ein grandioser Michael Shannon, neben einer dezenten Filmmutter Kirsten Dunst) befreit seinen Sohn aus den Fängen einer ominösen Sekte auf der "Ranch". Denn weil der kleine Alton Scheiben, Gedanken und Tankstellen zum Explodieren bringen kann, wird von verschiedenen Interessensgruppen gejagt.

Inkl. Interview mit Regisseur Jeff Nichols
(Petra Erdmann)

Flimmern: Der assoziative FM4 Wochenrückblick von Natalie Brunner | Electric Spring Festival

FM4 Charts (17-19)

mit Claudia Czesch

Die Top 25 von FM4 - online immer nach der Sendung unter fm4.ORF.at/charts.


FM4 Davidecks (19-21)

mit Kristian Davidek

Music with Attitude. Schnittstelle von Populär- und Clubkultur. Kristian hat neue Musik von Motsa, The Reflex und Makossa spielt vier Stücke aus den Anfangstagen von Swound Sound.

monophobe cluster
geotheory gypsy woman
motsa zero1zero
apres through the grapevine
r.o.m. i just want you to know
nongoma desire (persian empire remix)
sarsha simone sensation (manatee commune remix)
lana del rey born to die (gucci vump remix)
the reflex city living 2016 remaster
sarkodie you go kill me
the black keys gold on the ceiling
sons and daughters this gift
rukhsana marrise money
cassius go up featuring cat power & pharell williams
grades freedom
taylor mcferrin postpartum (dorian concept remix)
ritornell old people featuring mira lu kovacs
henri texier les la bas (bonobo remix)
ogris debris april fool
the reboot joy confession spirit of the planets
malcom mclaren buffalo gals
major lazer light it up
jamie woon night air
camelphat it is what it is
2000 and one kawasaki
siege yeah


Solid Steel Radio Show (21-22)

Coldcut in the mix

Die Solid Steel Radio Show ist eine Tour de Force von Hip Hop zu Lounge-Jazz, von Big Beat zu Elektronikexperimenten - garniert ist das ganze im unverwechselbaren Coldcut-Stil mit jeder Menge Sprachfutzel aus Film und Fernsehen.

Emilio Santiago Brother CID
Hugh Masekela Nina Blue Thumb Records
Osibisa Unknown Unknown
Gilberto Gil Queremos Guerra Philips
Samiyam Ronald Stones Throw Records
Nxworries Link Up Stones Throw Records
1st Down A Day With the Homies (instrumental Payday
Luca C & Brigante Lucio Double Drop
NY*AK featuring Ian Blevins Xager Technicolor
Maoupa Mazzachett Horror PRR! PRR!
Blawan Lit Up Communicat Ternesc
Samo Dj Downer The Trilogy Tapes
Gagarin Kombinaatti Survos Puu
Clock DVA Sign Contempo Records


Swound Sound System (22-00)

Mit Makossa und Sugar B.

1001. Swound Sound:
Makossa & Sugar B ft. Functionist & Slack Hippy live @ Celeste

Makossa:

Eduardo De La Calle Deva Remake / Analog Groove
Sueno Latino Sueno Latino (Paradise Version 1989)
Morenas Hazmesonar (Balearic Gabba Edit) / Hell Yeah
Mr. Fingers Can You Feel It (Jakobin's Pump Up Edit)
Technotronic Pump Up The Jam

Functionist:

Luminodisco Diavolo Di Un Disco (DJ Fett Burger & DJ Grillo Wiener's Emosjonelle Runkering Mix)
ROMAN FLUGEL Sliced Africa
Richard Rossa RAMVONG EDIT
Greenskeepers Your Fever Makes Me Hot (Original Mix)
S3A Theuz Hamtaak
Nachtbraker You're Out Of Your Element (Detroit Swindle remix)
Turntable Actor Chloroform Aaaah Ah Ah Ah (Original Mix)
Luca Lozano, Mr. Ho Decent
Philip Bader, Nicone Break It Down (Original Mix)
Leibniz & Credit 00 Session Two
DMX Krew Black Poppy (Original Mix)
PBR STREETGANG Return To Page One
ROMAN FLUGEL Church Of Dork
UFFE Solid Satin (We Can Do Something)

Slack Hippy:

Artist Titel Label
Abe Duque Darkside Abe Duque
Wildchild Renegade Master Hi-Life
Jägermeister Watch The Groove RZ
Paul Johnson & Lil`Tal Mandrake Dancemania
G-Man Quo Vadis Styrax Leaves
Pepe Bradock Life Atavisme
Arto Mwamba Noh Ngamebeo Permanent Vacation
Lil Louis & The World Conversation White Label
Anil Aras Dance MF Hot Haus
Paul Woolford Forevermore Running Back
Todd Terry Need Ya (Shan & Gerd Edit) Freeze
Geslotten Cirkel Chasing away the Night Murder Capital


Digital Konfusion (00-03)

with Joe Joe Bailey

DKM - Three letters, usually three hours, usually three DJs per show. But not with clock change. Countless good times.


Sleepless (03-06)

3-5: (WH von letzter Woche)
1000. Swound Sound:
Makossa & Sugar B @ Celeste

5-6: (WH von letzter Woche)
Late Night Tales presents: DJ Sasha Scene Delete

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.