Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 5. 5. 2016"

4. 5. 2016 - 14:33

Donnerstag, 5. 5. 2016

Doppelzimmer mit Conchita | Chevalier | Isolation Berlin | Refugee DJ Workshop | Ann Cotten | Hans Platzgumer | FM4 Überraschungskonzert | Soundpark-Wettbewerb | Musikwünsche | Tribe Vibes | Projekt X | Sleepless

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman

Breakfast for your ears. Only the coffee you'll have to make yourself.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music, awesome jingles and a little Soul.

A little Soul

The Rotary Connection (1968) Let Them Talk
Frank Sinatra (1956) It Happened In Monterey
Marcos Valle (1971) Garra
James Brown (1976) What the World Needs Now Is Love
Jermaine Jackson (1972) That's How Love Goes
Percy Faith (1973) Corazon

FM4 Artist Of The Week: J Dilla (Trishes) | Wortfärberei – Literatur am Spielboden Dornbirn (Zita Bereuter)


Doppelzimmer (13-15)

mit Elisabeth Scharang

The artist formerly known as Wurst
"Ich empfehle jedem einmal im Leben, sich komplett zu verwandeln, denn das macht etwas mit einem. Und ich rede nicht davon, dass jeder Mann sich als Frau verkleiden sollte - aber für einen Tag so zu tun, als wäre man jemand anders. Man kann sich nicht vorstellen, was das für Welten öffnet!", rät Conchita im FM4 Doppelzimmer.

Conchita zu Gast im FM4 Doppelzimmer

Pamela Russmann

Kurz vor dem heurigen Songcontestfinale ist Conchita zu Gast bei Elisabeth Scharang. Jede/r hätte ohnehin eine öffentliche und eine private Persona, findet Conchita, die Kunstfigur von Tom Neuwirth. "Ich habe angefangen als Supertrash, wurde dann High Glamour und habe phasenweise ausgesehen wie eine Präsidentengattin", amüsiert sie sich über ihre eigene Entwicklung. "Nun trage ich kaum mehr Kleider, das Ultrafeminine ist momentan nicht stimmig für mich."

Sie erzählt über ihr verändertes Leben seit dem ESC-Sieg 2014, über Begegnungen mit Jane Fonda und Ricky Martin und über ihre Bodenhaftung durch Freundschaften. Sie spricht über Körperideale, ihren Blick auf die Drag-Kultur und über Zukunftsträume.

Conchita Wurst Colours of your love
Teleman Düsseldorf
Eska Gatekeeper
Julia Holter Feel you
Laura Mvula Sing to the moon
Schmieds Puls Joy
Troye Sivan Bite
FForgotten – Angel Olsen Forgiven
Playing Savage Bigger
Conchita Wurst Out of body experience
Haelos Separate Lives
Lylit Again
Jack Garrat Worry
Fijuka Ca Ca Caravon
Dolly Parton Jolene


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Live zu Gast: Isolation Berlin
Im Januar waren sie zu Gast beim FM4 Geburtstagsfest, im Februar legten sie mit "Und aus den Wolken tropft die Zeit" eines der besten deutschsprachigen Debütalben der letzten Jahre vor. Und nun sind sie auf Österreich-Tour und auch live zu Gast im FM4 Studio!

Das diesjährige Donaufestival ist das zwölfte und gleichzeitig letzte unter der Leitung von Tomas Zierhofer-Kin. Das Programm vereint an zwei Wochenenden wieder installative und performative Kunst und Musik abseits der üblichen Pfade und setzt in seinem Lineup diesmal einen Fokus auf postkoloniale Musik aus afrikanischen und arabischen Ländern. Irmi Wutscher, Philipp L'heritier und Katharina Seidler sind für FM4 vor Ort und melden sich laufend mit Interviews, Umfragen und Reviews.

Film: Chevalier
Griechenland mag in der Krise sein. Das griechische Kino ist es sicher nicht. Regisseure wie Yorgos Lanthimos haben unlängst mit "The Lobster" über den Zwang zur ökonomischen Partnerwahl den Nerv der Zeit getroffen. Da wurden Colin Farell und Co in Tiere verwandelt, wenn sie nicht erfolglos in der Liebe waren. Lanthimos' Kollegin, die Filmemacherin Athina Tsangari mokiert sich ähnlich gut über die sozialen Zwänge unserer Zeit. Über den unersättlichen, lächerlichen Wettwerb unter angesehenen Männern rankt sich ihre neueste filmische Arbeit. In "Chevalier" matchen sich sechs Manager, die gemeinsam einen Yachtausflug gebucht haben, wer denn der Beste ist - und das mit absurdesten Bewertungssystemen. Nach ihrem internationalen Festivalerfolg "Attenberg" kann Athina Tsangari nun ab Freitag in unseren Kinos durchaus auch mit "Chevalier" verblüffen. (Petra Erdmann)

Refugee DJ Workshop (Gersin Livia Paya) | Buch: Ann Cotten – "Verbannt!" (Daniel Grabner) | Wortlaut: Hans Platzgumer (Zita Bereuter) | FM4 Überraschungskonzert: Polkov | Einsendeschluss für den Soundpark-Wettbewerb für Fußball-Songs "Lieber ein Verlierer sein."

Homebase Parade (19-22)

mit Heinz Reich

Heinz Reich spielt eure Musikwünsche.

Termine | FM4 Artist Of The Week: J Dilla | Best of FM4 Radiosessions: Agnes Obel (Christoph Sepin)


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt und Trishes

Beats, Breaks & Vibes – Neues aus den unendlichen Weiten des HipHop-Universums.

Drake Pop Style
Drake Controlla
Drake ft. Pimp C & dvsn Faithful
Masta Ace ft. Pav Bundy, Chuck D & Hypnotic Brass Ensemble Young Black Intelligent
Masta Ace ft. Your Old Droog 3000 Ave X
Grand Puba ft. Isis Aja Think Of U
Homeboy Sandman ft. Edan Talking (Bleep)
Homeboy Sandman ft. Steve Arrington It's Cold
Method Man & Redman 1,2,1,2
T-Ser Interview
T-Ser Hustle Hard
T-Ser Toast
T-Ser Million
T-Ser Buntes Papier
Delinquent Interview
Delinquent Neuanfang
Delinquent Der Weisse Teufel
Delinquent ft. Def Ill Samuel L
Bassrunner Reggae Corner
Alborosie Can't Cool
Gappy Ranks Guide Me
Keida Darling, I Know
Kinetical Sailing
Protoje ft. Sevana Love Gone
Vybz Kartel One Phone Call
Popcaan Ova Dweet
Deebuzz Muzik Dubplate Mix


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste. Nicht nur im Stream, sondern auch als Podcast. Fast immer verlässlich.


Sleepless (01-06)

with JoeJoe Bailey

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.