Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 10. 6. 2016"

9. 6. 2016 - 17:37

Freitag, 10. 6. 2016

Nova Rock | Artist of the Week: The Kills | Gudrun von Laxenburg live im Studio | Movie Update | EM Quartier | Top FM4 live aus dem Wuk | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with Hal Rock and Barbara Köppel

Here at the FM4 Morningshow we are kicking off the EM with some proper football fan chants. And we’re kicking out the brandnew FM4 Sound Selection – with some proper waterbombs. Of course, there’s a lot in it for you as well. Just give us a call and play along!


Update (10-12)

with Riem Higazi

Termine | Webtip | Artist of the Week: The Kills | Nova Rock | Movie Update


Reality Check (12-14)

with Chris Cummins

  • Can Cameron survive the referendum?

With the Brexit referendum less than two weeks away, our London correspondent Olly Barratt looks at the future for David Cameron.

  • EURO 2016 kicks off

Catherine Field describes the last minute preparations as Euro 2016 gets underway this evening in Paris.

  • Right Wing Summit and Die Identitären

Political scientist and right wing movement expert Reinhard Heinisch gives his analysis of the right wing summit today in Zug Spitze, and reacts to yesterday's demonstration in Klagenfurt by Die Identitären.

  • "Die Migrantigen"

A preview of what's in store in the new comedy film, Die Migrantigen.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Tatsuro Yam Merry go round
Hiroshi Sato Say Goodbye
Boz Scaggs Lowdown
Kiki Gyan Disco Dancer
Roman Tam in the laser light
Northend Tee's Happy
Jet Project Fab 5ive
BDB RmfR
The Soft Mac It's Operational
George Levin Falling Masonry (Stimming remix)
Sylvester Band of Gold (edit)
Junko Ohashi Dancing Girl
Black Cock Juicy Sushi
Daniel Wang Not feeling it


Connected (15-19)

mit Andreas Gstettner-Brugger

DIY-Fahrradwerkstätten

Die Tekkno-Punk-RocknRoll-Electroniker Gudrun von Laxenburg spielen live auf der FM4 Bühne beim Donauinselfest und kommen uns heute im Connected Studio besuchen.

Artist of the Week: The Kills | Nova Rock | Flume (Daniela Derntl) | Die unaussprechliche Welt des Todor Ovtcharov


Top FM4 (19-21)

mit Roli Gratzer und Hannes Duscher

Die Wohnung zu verlassen ist meistens schwer. Wenn aber die EM losgeht und FM4 das WUK eh schon richtig gemütlich eingerichtet hat, dann gehen sogar Hannes Duscher und Roli Gratzer mal raus und senden am 10.6. live aus dem EM Quartier im WUK in Wien. Es wird sicher mindestens so spannend wie die Vorberichterstattung im Fernsehen, dazwischen aber Musik statt Werbung, und außerdem kommen mit Lukas Plöchl und Michael Fiala vom Magazin 90 Minuten zwei fantastische Livegäste in die Sendung. Alles, was Sie nie über Fußball wissen wollten, inklusive.

Außerdem schalten wir zum Nova Rock.


La Boum de Luxe (21-06)

mit Patrick Pulsinger, Heinz Reich und Dj Failix

21.00
Failix' Frühsommerfeeling Mix

Dj Failix Frühsommer Feeling

LoSoul Open Door Elevate
Hi-lo Ratio-Transfer Central
Sound Stream Sound Sampler Vol.1 Sound Sampler
Paul Johnson Give me Ecstasy Dance Mania
Kenny Larkin Dark Disco Rush Hour
Prinz Ezo Gang Technology
Carl Craig Throw Planet E
A made Uo Sound Us Clone
Gari Romalis 4 on the Floor Rawax
Reese Project Direct Me (Remix) Network
Norma Jean Bell Do you wanna Party 8Theo Parrish Remix) Funky Chocolate Recordings
Smith n' Hack Space Warrior Hardwax
AFX Analogue Bubblebath Vol.3 Rephlex
IO Windy City Cheap Records
Moodyman Answer Machine KDJ

21.30
Clubguide

Weggehtipps & Gästelistenplätze österreichweit!

22.10
9 Jahre SASS
„In dieser fast ein Jahrzehnt dauernden Epoche unserer Existenz legte unser Heimatplanet Erde 8.435.880.000 Kilometer rotierend um die Sonne zurück. Ein durchschnittlicher Österreicher trank in dieser Zeit 801,54 Kilogramm Reinalkohol und gab ungefähr 5.000 Liter Flüssigkeit in die Toilette wieder ab, oder tanzte 4.000 Kilometer weit durch sein Leben, womöglich in den vergangenen 1.800 Veranstaltungen, durch unseren SASS Music Club, worin bisher vielleicht mehr als 160.000 Musikstücke verschiedenster Künstler - und ihre Zahl ist Legion - gespielt wurden.
Wir feiern 9 Jahre SASS Music Club und verneigen uns vor all unseren zahlreichen Gästen, unseren Mitarbeitern, die uns all die Jahre begleitet haben und vor allem, vor all den großartigen Künstlern, die uns bisher beehrt haben.“
Es kommen:
Gregor Imhof - Managing Director
Nick Jacobs - Main Booker
Max von Bally - Booker / Afterhour
Es legen auf:
Nick Jacobs b2b Max Schell

Nick Jacobs b2b Max Schell

Medeiros Ley 19.172 (Stefano Zaninelli Remix)
Steve Rachmad Parallel Shopping
Viorel Dragu VHS ( Todd Bodine Remix)
Agents of Time Obsidian
Lee van Dowski IC 1101
Andre Galluzzi Bombetta
Andrea Bertolini Avalon (Minitronic Matke Turbo Remix)
Eric Sneo Cosmic Dance

23.15
Sofie Fatouretchi
Das ist mal eine Bio, wo uns La boum de Lüchsen nicht bei Zeile 2 schon die Augen zufallen, sondern die Mundlade nach unten klappt vor Bewunderung!!
„… bin 1991 geboren, habe das Musikgymnasium besucht, spiele Geige (seit 3. Lebensjahr anfänglich nach Suzukimethode), Bratsche (war dafür am Konservatorium Wien 2008-2009) und Klavier. Ich war Mitglied der Jungen Philharmonie Wien (2007-2009) sowie beim Peckham Chamber Orchestra in London (2014-2015).
Ich bin mit 20 nach Los Angeles gezogen um bei der Independent-Plattenfirma Stones Throw Records zu arbeiten, und habe nebenbei eine Online-Musik-Streamingfirma grossgezogen names Boiler Room TV , wo ich als Creative Director tätig war, die von 5. bis 50. Mitarbeiter wuchs und unterschiedliche Musikrichtungen live überträgt, von klassischer Musik wie z.B. das London Contemporary Orchestra bis zu Künstler wie Radiohead's Thom Yorke. Seit diesem Jahr leite ich meine eigene, sehr kleine Plattenfirma names Akashik Records.
Es wird von mir in diesem Jahr (2016) auch eine Platte erscheinen mit Eigenproduktionen auf dem Los Angeles label Stones Throw Records.
Zusätzlich bin als DJ tätig / habe eine monatliche Radiosendung auf einen britischen Sender namens NTS Radio .
Meine eigene Musik komponiere / produziere ich auf einen MacBook, Logic, eine Roland SP-404, und ein Keyboard. Diese mische ich mit meinen akustischen Seiteninstrumenten.“

Sofie Fatouretchi

L.A.D.Y. lady J unbekannt
Dream in The Street Noriyo Ikeda unbekannt
You've Reached The Bottom Line Carol Williams unbekannt
Why Can't We Live Together Mike Anthony unbekannt
My Blackness Gary Taylor unbekannt
You're Never Too Young Cool Notes unbekannt
I Want You For Myself Charles McCormick unbekannt
T717portion Immortalz unbekannt
Playa Hatin Puffy & Mase unbekannt
haveitall knx Stones Throw
spell Deon Estus unbekannt
Hood Pass Intact Dam Funk Stones Throw
Tasogare Mia Yamane unbekannt

00.30
Denite
Der in Berlin lebende, spanische Produzent Denite hat anläßlich seines Debutalbums einen schönen Promomix gemacht! Die Platte ist so wie dieser Mix eine Reise durch Electronica, Deep House und Pop. Geleitet wird es durch die endlosen und zeitlosen Quellen der Inspiration die sich Liebe und Leben nennen.

Munro Lilo Themes
Max Duke By The Way
Bob Moses Like It Or Not
George Fitzgerald Full Circle (Denite Remix)
Tantsui Time To
Pional Tamb (John Talabot’s Sunset Edit)
Man Power Le Clerc (The Backwoods Remix)
C-Rock & Fransen Jack Warper (Zokas Double Down Remix)
Flampino Brun Me
Denite New York
Cora Novoa Over & Done
Denite Namura
Fitzzgerald Genius Of Love
Denite The Art Of Letting Go
Richie Blacker Poltergeist
Polynation Why You (Love Over Entropy Remix)
King Midas Coloursound (Vinny Villbass Diversion)
Paul Ursin Solar
Dave Pad Rotay Body (Just Ger Terrace Mix)
Moonwalk and Rafael Cerato Synchron

01.30
Dj Teasy (Bozen/Südtirol) Vinylmix
„Meine erste Musikkassette habe ich mit 11 Jahren gekauft, David Hasselhoffs Looking for Freedom… von da an begann eine lange Reise, die bis heute nicht abgeschlossen ist. Sie führte mich über die Beatles und Rolling Stones hin zu Depeche Mode und schließlich zu elektronischer Tanzmusik. Ich bin ein Kind der 90er und fühle mich der Clubmusik dieser Zeit stark verbunden. Wahrscheinlich rührt es von den Erfahrungen welche ich in Clubs gemacht habe her: Benebelt von Alkohol, Cannabis und anderen Substanzen prägte sich in meinem Hirn ein musikalisches Erlebnis von spirituellem Ausmaß ein, das ich bis heute durch House und Techno abrufen kann. Mit dem DJing begann ich um meiner Vorstellung von Clubmusik näher zu kommen. Diese Leidenschaft verfolge ich seit über 15 Jahren, zumeist privat aber auch auf kleineren Partys.“

Daniel Solar Way back Home Dikso
Francis Inferno Orchestra So Divine Dikso
Soul Renegades Darlin' Instruments of Rapture
Marco Corvino & Maurizio Pirozzi Saxeira Dub Joint Recordings
Eric Wikman & James Donaldson In the Music Generate Music
Super Flu & Andham Reeves Mona Berry
Jesse Rose Black Coffee Dubsided
Jay Tripwire D South Basement Jah Love Recordings
Session Victim Push Comes to Shove Delusions of Grandeur
Jesse Rose Evening Standard Dubsided

02.30
Felix B soundcloud.com (München)
Sun has come – Summerset 2016
“den ganzen tag hör ich nur fm4 in der werkstatt beim arbeiten (wir sind zu dritt).
gebt mir ne stunde playtime bei euch! hier mein neues set!“

Stephan Bodzin Sungam (Fur Coat Remix) Systematic Recordings
Kollektiv Turmstrasse - Blau Kick (Original Mix) - Musik Gewinnt Freunde
Stephan Bodzin Ix (Victor Ruiz Remix) Herzblut Recordings
Extrawelt 8000 (Original Mix) Traum
Kollektiv Turmstrasse Sorry I'm Late (Original Mix) Diynamic Music
Gaiser Bodylost (Original Mix) Minus
Extrawelt Drehfehler (Original Mix) Cocoon Records
Extrawelt Titelheld (Original Mix) Cocoon Records
Einmusik Violet Whizzle (Original Mix) Katermukke

03.30
La boum de luxe History repeating: The Early years
Dj Nils 2.2.1995
sorry, prädigitales Zeitalter, no tracklist available!

04.30
Rewind vom 11.3.2016:
Shroomtune
volle Info und Playlist hier

05.30
Das Sonntagserwachen beim Pealfestival mit Heinz Reich 2014

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.