Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 29. 8. 2016"

28. 8. 2016 - 18:12

Montag, 29. 8. 2016

Devendra Banhart | Close Up: Agnes | Artist of the Week: Banks & Steelz | Simone Hirth: Lied über eine geeignete Stelle für eine Notunterkunft | Rio 2016: BrozemedaillengewinnerInnen Tanja Frank und Thomas Zajac live im Studio | Forum Alpbach: „Internet of Things“ | Heartbeat | Excursions 08: Between The Sheets

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman & Alex Augustin

Supermodel Iris Apfel hat Geburtstag – sie wird heute 95! Wir erzählen euch mehr über diese Superlady der Supermodels. Britney Spears hat eine neue Platte gemacht. Nicht, dass uns das sonderlich interessieren würde (*Guilty Pleasure-Alarm, hust hust*), aber sie hat auch coole Seiten, zum Beispiel ist sie ein riesiger Björk-Fan. Und wir erzählen euch außerdem, wie man aus Schweißflüssigkeit große Kunstwerke machen kann. Sounds terrible, but don’t be afraid, it is only the FM4 Morning Show!


Update (10-13)

with Riem Higazi

Musiktipps von Devendra Banhart
Ende September erscheint „Ape In Pink Marble“ das neue Album von Devendra Banhart. „Endlich!“ werden manche sagen, schließlich hat man seit „Mala“ (2013) kein musikalisches Lebenszeichen mehr von diesem Ausnahmemusiker gehört. Welche Musik hört Devendra Banhart aber eigentlich privat, wenn er alleine zu Hause in L.A. im Wohnzimmer sitzt? Er empfiehlt: Ssion, Hecuba, Big Search und das neue Album von Anohni

Close Up: Mike and Dave need Wedding Days
(Anna Katharina-Laggner)

Immer diese Popmusik: Beatles/Ticket to ride

Termine | Webtip


Reality Check (13-14)

with Steve Crilley

Italy earthquake aftermath
Our Rome correspondent, Jo McKenna, discusses reports that buildings in the earthquake struck region did not meet safety regulations, and fears that the mafia may compromise reconstruction work.

The current state of Europe
Ryan Heath of Politico gives his analysis of the current situation Europe finds itself in, and the challenges it will face in the near future.

"Degrowth" - the new economic buzzword?
Anthropologist and economist Jason Hickel explains why the goal of economic growth needs a fundamental rethink,
and degrowth is the way forward.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck

FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Daniel Wang Like some Dream I can't stop dreaming
Sam Irl Tea & Jay
San Soda Birdies that fly
Mark Nicholas Drifting
Dj Rasoul Let me love you
Rip Productions Reach
Soft House Company What you need
The Juan Mclean Happy House
Tabu Ley Rochereau Hafi Deo
Carl and Carla Jacobs Robot Jam (Pt.2)


Connected (15-19)

mit Conny Lee

Close Up: Agnes
1998 erschien „Agnes“, der Debüt- und Erfolgsroman des Schweizers Peter Stamm. Nun ist das Buch Film geworden und seit dem Wochenende in den österreichischen Kinos. „Agnes“ ist die Liebesgeschichte zwischen der titelgebenden Physikstudentin und einem Schriftsteller - und gleichzeitig ein Spiel von schriftstellerischer Fiktion und gelebter Wirklichkeit. (Martina Bauer)

Artist of the Week: Banks & Steelz
Ein Duo wie aus einem Spaghetti Western: Paul Banks von der Indie-Band Interpol und RZA von den Rap-Veteranen Wu Tang Clan sind Banks & Steelz. New York ist ihre Prärie. Sie wird von dunklen Seelen und Gefühlszuständen heimgesucht. „Anything But Words“ heißt das Debütalbum der beiden Halunken. Gesprochen und gesungen wird dennoch ausgiebigst. Peng! (Christian Lehner)

Buch: Simone Hirth: Lied über eine geeignete Stelle für eine Notunterkunft
Eine junge Frau steht nach dem Tod der Eltern und dem Bankrott ihres Fleischerbetriebs plötzlich ohne Haus, ohne Job und ohne Geld da. Sie lässt sich aber nicht unterkriegen und zieht mit 200 Ziegeln aus dem elterlichen Haus in den Wald, um sich eine Notunterkunft zu bauen. Mit erfrischender Naivität und einem Handbuch der Betriebswirtschaft als Backup gelingt das sogar ganz gut - zumindest bis der Winter kommt. Simon Welebil hat den witzigen Debütroman von Simone Hirth gelesen.

Rio 2016
Livegäste Tanja Frank und Thomas Zajac mit ihren Brozemedaillen bei FM4

Forum Alpbach: „Internet of Things“
Ein Interview von Benedict Feichtner mit Dirk Helbing und Albert-Laszlo Barabási im Rahmen des Forum Alpbach.


Homebase Parade (19-22)

mit Esther Csapo

Den ganzen Sommer über machen wir Platz für eure Musikwünsche! Zum Beispiel per Telefon unter 0800 226 996 oder per Mail an fm4@orf.at!

Artist of the Week: Banks & Steelz
(Christian Lehner)

Termine


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Aktueller Indie-Pop von der US-Musikerin Angel Olsen ("Shut Up Kiss Me"), der Kanadierin Hannah Georgas ("Angel All The Time") oder dem Trio Prinze George ("Wait Up") aus Baltimore, Maryland in den Vereinigten Staaten.

Holly Miranda Heavy Heart
Angel Olsen Shut Up Kiss Me
Cullen Omori Two Kinds
Kyle Craft Trinidad Beach (Before I Ride)
Isaac Gracie I Couldn´t See You
Hannah Georgas Don´t Go
Hannah Georgas Angel All The Time
Hannah Georgas Walls
My Jerusalem Eyes Like A Diamind Mine
My Jerusalem Young Leather
Brian Jonestown Massacre The Sun Ship
Wolf Alice Freazy
Medicine Boy E.V.I.L
Gurr Moby Dick
Half Girl Lost Cat Waltz
Hannah Epperson Story (Amelia)
Listen To Leena White Elephants
Mozes And The Firstborn Great Pile Of Nothing
Emanuel And The Fear I Believe
The Temper Trap Summer´s Almost Gone
Borns Electric Love (Acoustic)
The Kills Black Balloon
Prinze George Move It
Prinze George Wait Up
Prinze George The Water Main
Pijama By The River
Pijama In The Air
Gemma Ray The Original One
Isaac Gracie Running On Empty
Augustines Days Roll By
The Veils Swimming With The Crocodiles
Yeasayer Cold Night
Hannah Georgas Lost Cause


FM4 Excursions (00-01)

mit Trishes

Excursions 08: Between The Sheets
(letzte Folge)

Als Abschluss der Sample-suchenden Sommermix-Serie geht es ans Eingemachte, hat doch die Soul-Musik mehr zum Sound des HipHop beigetragen als jedes andere Genre. Bei uns liegt ein Schwerpunkt auf dem Schlafzimmer-Soul von z.B. den Isley Brothers oder Isaac Hayes, der mit ausufernden Arrangements besonders Loop-freundlich gestaltet war. Dass die Faszination aber nicht nur im HipHop-Tempo weiterlebt, beweisen ein paar House-Ausflüge im Mix.

The Isley Brothers Between The Sheets
Jay-Z ft. Beanie Sigel Ignorant Shit
Wu-Tang Clan Shame On A Nigga
Syl Johnson Different Strokes
J Paul Ghetto Different Folks
Filterypen After Laughter
Skarra Mucci My Sound
Wendy Rene After Laughter Comes Tears
Wu-Tang Clan Tearz
Common ft. Bilal The 6th Sense
RJD2 Here's What's Left
David Matthews Silent Running
Alessia Cara Here
Isaac Hayes Ike's Rap 2
Portishead Glory Box
Isaac Hayes Ike's Mood
Mary J Blige ft. Smif N Wessun I Love You (Remix)
Massive Attack Lately
Lowrell Mellow Mellow Right On
Common ft. Chantay Savage Reminding Me (Of Sef)
Patrice Rushen Remind Me
Slum Village ft. 5 Elementz 5 Ela (Remix)
J Dilla ft. Common & D'Angelo So Far To Go


Sleepless (01-03)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.


Solid Steel (03-05)

Coldcut in the mix

Die Solid Steel Radio Show ist eine Tour de Force von Hip Hop zu Lounge-Jazz, von Big Beat zu Elektronikexperimenten - garniert ist das ganze im unverwechselbaren Coldcut-Stil mit jeder Menge Sprachfutzel aus Film und Fernsehen.

PART 1: EPROM
EPROM & ZEKEBEATS HUMANOID 2. Unreleased
Oneohtrix Point Never I Bite Through It (EPROM Edit) Not on Label
Claude VonStroke Plasma Jelly (EPROM Remix) Dirtybird Records
Sinoia Caves Forever Dilating Eye (EPROM Remix) Not on Label
EPROM Samurai EPROM Music
EPROM Vrai Guele Merde Unreleased
EPROM 9 To Ya Dome EPROM Music
Kanye West All Day (EPROM & Salva Remix) Not on Label
ASAP Ferg New Level (EPROM Remix) Not on Label
EPROM & G Jones Warrior EPROM Music
EPROM Pineapple Unreleased
EPROM Slink Unreleased
EPROM Tezeta Unreleased
PART 2: EPROM
Rae Sremmurd By Chance Eardrummers Entertainment
EPROM Ziplocfullakush Not on Label
EPROM Brixton EPROM Music
EPROM Bellz Acid Unreleased
SHADES Cryptic 1985 Music
SHADES Chiron Alpha Pup Records
SHADES unknown Unreleased
SHADES Third Gate Forthcoming 1985 Music
EPROM Oksana Unreleased
SHADES Gravediggin' 1985 Music
Ol' Dirty Bastard Shimmy Shimmy Ya (Mr. Carmack Remix) Not on Label
SHADES Dogstar Copyright Control
Madlib Greenery (Instrumental) Stones Throw Records
EPROM Pipe Dream Rwina Records
EPROM Drone Warfare Unreleased
PART 3: Correllations
gregor schnitzler 16 bureau b
mark prichard sad alron warp
rival consoles haunt erased tapes
beak yatton invada
explorer rabbits x records
ulrich schnauss on my own city centre
craig leon she wears a hemispherical skull cap takoma
cluster caramel brain
boreasl network campstop arcade more than human
PART 4: Correllations
conrad schnitzler 3 bureau b
vice versa riot squad neutron records
conrad schnitzler contempora 11 bureau b
harmonia watussi brain
the tuss karen tregaskin rephlex
rival consoles walls erased tapes
laibach across the universe mute
suicide dream baby dream (long version) celluiloid/ze records


Sleepless (05-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.