Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 18. 9. 2016"

17. 9. 2016 - 16:00

Sonntag, 18. 9. 2016

Gästezimmer mit Wolf Alice | Emmy Favoriten | Game: Deus Ex: Mankind Divided, "Terrenus - Die letzte Zuflucht" | Science Busters | Zimmerservice | World Wide Show | Im Sumpf | Soundpark

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

Getting up with someone who cares.

In Pyjama und Schlafmütze taumelt die Morning-Show-Crew noch vor Sonnenaufgang ins Funkhaus. Doch sobald die Regler hochfahren und das rote Licht leuchtet, geht die Sonne auf.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music, awesome jingles and

A little Soul:

Billy Holiday With Teddy Wilson & His Orchestra (1939) Sugar
James Brown (1976) Woman
Marvin Gaye (1981) Life Is For Learning
Earth Wind & Fire (1977) Fantasy
Laura Lee (1972) Crumbs Of The Table
Alcione Menegaz (1975) Este Mundo Tem


Connected (13-17)

mit Heinz Reich

Das war die FM4 Radio Session mit Wallis Bird (Lisa Schneider)

Game: Deus Ex: Mankind Divided
Nachdem es circa acht Jahre lang ruhig um die Cyberpunk-Games-Serie war, hat "Deus Ex" seit Anfang der 2010er Jahre wieder viel an Fahrt gewonnen. Ähnlich wie der letzte Teil aus 2011 ist auch "Mankind Divided" fünf Jahre später erneut eine dystopische Mischung aus First-Person-Shooter und Rollenspiel geworden. Wichtig sind dabei die Schleichfunktionen, denn das Spiel ist komplett bis zu Ende spielbar, ohne eine Figur zu töten. Robert Glashüttner taucht für FM4 in eine düstere Zukunftswelt voller Körper-Augmentierungen ein.

Gästezimmer: Wolf Alice
Ellie Rowsell und Joff Oddie von der Londoner Band Wolf Alice nehmen Platz im FM4-Gästezimmer und spielen Lieblingssongs von der australischen Band The Vines, der 70er Jahre Band T.Rex oder dem Londoner Trio Dream Wife. (Eva Umbauer)

Wolf Alice FM4 Gästezimmer

Giggs Whippin excursion
Dream Wife Lolita
T Rex Jeepster
Dean Blunt Imperial gold
Distillers Beat your heart out
Angel Olsen Shut up kiss me
The Vines Get free

FM4 Street Game:
"Terrenus - Die letzte Zuflucht" Wien, 2016. Eine Seuche ist auf der gesamten Welt ausgebrochen und breitet sich rasend schnell aus: wer infiziert ist, wird sterben. In Wien treffen sich 150 Überlebende, doch die vermeintliche Sicherheit hält nicht lange an. Es gibt Gerüchte über einen letzten Ort der Zuflucht und Sicherheit: Terrenus. FM4 wird die tapfere Gruppe beim Exodus begleiten und darüber berichten.

FM4 in Serie: Emmy Favoriten
Bevor die Emmys in der Nacht von Sonntag auf Montag verliehen werden, stellt Philipp L'Heritier seine Favoriten vor.

Science Busters: Martin Puntigam, Dr. Florian Freistetter, Prof. Helmut Jungwirth und die Welt der Naturwissenschaften.


Worldwide (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird nicht nur auf FM4 sondern unter anderem auch in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

Josef Leimberg The Awakening unknown
Youssef Kamaal Strings of Light Brownswood
The John Handy Quintet & Bobby Hutcherson Naima Enja records
Prequel Nothing Better Rhythm Section
Minor Science Naturally Spineless (Trim Mash Up) Whities
Tall Black Guy feat. Yusef Rumperfield Come With Me and Fly First Word Records
Thiago Franca Na Multidao Goma Gringa Discos
Buttering Trio Refugee Song Raw Tapes
Noname Gypsy feat. Raury & Cam O’b Diddy Bop Not one label
Raury Kingdon Come Columbia
Matthew e White / Flo Morrissey Untitled Unreleased
A.Chal Gotham Empire
Adrian Younge Black Noise Linear Labs
Daniel Crawford Living for the City Daniel Crawford Remix
::Prequel Mix::
Lee Morgan Mr. Kanyetta Blue Note Records
D’Angelo Betray My Heart RCA
John Coltrane Interlude
Dego & Kaidi Orbiting Uhura Eglo
Mike Kay Low Altitude This Thing Records & Tapes
Virgo Four The Dryer Rush Hour Recordings
Moodymann In Loving Memory KDJ
Prequel Give Me Things That Don’t Get Lost Unreleased
Herbert I Hadn't Known (I Only Heard) Phonography Phonography
Neue Grafik Sorcier Beat X Changers
DJ Jnett Swangzipani Running Back
* *
Sarathy Korwar Bismillah Photay Remix
Wonk Savior
Moses Sumney Worth It
Lee Fields & The Expressions Special Night (Pts 1 + 2) Big Crown Records
Rev Isaac Whittmon Love Brought Me Back Savoy Records
Omar & Carleen Anderson Who chooses The Seasons Talkin' Loud Classics


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Sonntagabend könnte die richtige Zeit sein, um im Morast nach Perlen zu tauchen

Nick Cave & The Bad Seeds Jesus Alone
Nick Cave & The Bad Seeds Skeleton Tree
Hifi Sean A Kiss For The Dying
Postman Future
Klinger-Krenn At Least We Both Are Cowards
Klinger-Krenn This Is Me From The Distance
Klinger-Krenn To Me And You
Steve Lehman Are You In Peace
Steve Lehman Cognition
Marielle Jakobson Star Core
Battle Ax Sedam
Oxcion Mono
Shrack We shrack because you don´t
Fauna ?
Sote Hardocer Sounds From Tehran


Graue Lagune (23-00)

mit Fritz Ostermayer

Minimalistische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein - in der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.

Pill Which Is True
Pill Sex With Santa
Pill My Rights
Pill Dead Boys
Pill J-E-N-O-V-A
Pill Speaking Up
Pill 100% Vute
Pill Love And Other Liquors
Pill Medicine
Preoccupations Anxiety
Preoccupations Monotony
Preoccupations Zodiac
Preoccupations Degraded
Preoccupations Forbidden
Preoccupations Sense
Preoccupations Fever
Preoccupations Memory


Liquid Radio (00-01)

Alejandro Mosso Nocturama Mix
Argentinian-born Alejandro Mosso has been performing and releasing music for over a decade, experimenting with different styles under several aliases along the way. In 2016 he is working only under his birth name, and has been releasing mainly through his own label, Mosso.
Later this year Alejandro will release his debut album via Third Ear Records.
World music was a big influence on the album and the same is true of this mix.
The first half travels through Bulgaria, Iran and Armenia, the second sees Alejandro present some of his own recent productions alongside those of Four Tet and Petre Inspirescu. A goldmine of a mix from someone deeply invested in the discovery of music. Enjoy.

Lonely Bird The Bulgarian Voices Angelite With Huun-Huur-Tu & Moscow Art Trio
Mochaéré Trio Chemirani
Your Strong Mind Djivan Gasparyan
Taliyate Tartit
Evening Side Four Tet
Anima Ramzi
Monsoon Anchorsong
Chosen Petre Inspirescu
Tassaouit N’akhazi (Alejandro Mosso EDIT) Ikewan
Tikjda Alejandro Mosso
Xylophone (Alejandro Mosso Rework) Mugwisa International Group
Zahara Martin Zadak
Azimuth Afefe Iku


Soundpark (01-06)

mit Christian Pausch

Im FM4 Soundpark begrüßt Christian Pausch die burgenländische Band DEAD END FRIENDS, deren explosiver Sound sich über normale Songlängen hinaustraut. Lauter Punk für Menschen, die sich gerne Zeit für Musik nehmen. Außerdem kommt das ehemalige Wiener Label TOTALLY WIRED RECORDS zu Gast und blickt in einem FM4 Gästezimmer zurück auf die vielen vielen Releases. Es gibt zwei ausführliche Interviews mit den Bands BAITS und WARHOLES und außerdem DAS TROJANISCHE PFERD live vom Popfest 2016. Wiihaaa.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.