Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 5. 10. 2016"

4. 10. 2016 - 17:34

Mittwoch, 5. 10. 2016

Die Insel der besonderen Kinder | Wortlaut 2016: Top Ten | Game: Pavillon | House of Pain | Bon Iver | Westworld | Bonus Track

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Erika Koriska

It´s just another manic Wednesday! Dating-App-Profis erklären uns, welche Profilfotos am erfolgreichsten sind (keine Selfies, keine Tiger), britische Botschafter zeigen uns, wie gut sie Österreichisch können, und in Kärnten klagt ein FPÖ-Vizebürgermeister eine Flüchtlingshelferin, weil sie ihn wegen falschen Gerüchten, die er verbreitet, überführt. Johnny Bliss trifft auf Polarbären und es gibt jetzt schon Neuigkeiten zum LineUp vom Nova Rock. 2017. Oida.


Update (10-12)

with Riem Higazi

Close Up: Die Insel der besonderen Kinder
Kritiker sind sich einig: Kaum ein anderer Regisseur wäre besser geeignet den märchenhaft-dunklen Bestsellerroman "Miss Peregrine's Home for Peculiar Children" auf die Leinwand zu bringen als Tim Burton. Von Kindheit an schwärmt der Kalifornier für Horrorcomics und Monstermovies, er identifiziert sich aber immer mit den mutierten Kreaturen, nie mit den Menschen. Längst steht Burton für ein düsteres, witziges und auch melancholisches Gesamtwerk, allerdings sind eingefleischte Fans seit dem Mainstream-Erfolg "Alice In Wonderland" skeptisch geworden. Wir berichten, ob "Die Insel der besonderen Kinder", wie Miss Peregrine's Home for Peculiar Children" bei uns heißt, an alte Meilensteine von Tim Burton anschließt.

Termine | Webtip | FM4 Indiekiste: Wintersleep (Eva Umbauer) | Wortlaut 2016: Top Ten


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Thailand detains Hong Kong activist

Joshua Wong, the pro-democracy activist who rose to global prominence as one of the leaders of the Hong Kong “Umbella” protest movement in 2014, has been detained by Thai authorities and prevented from speaking to students. Our South East Asia correspondent, Tony Cheng gives us his views on the reasons behind Wong’s detention.

  • Ethiopia

Two of Ethiopia’s main tribal groups appear to be putting aside their traditional differences and are coming together to protest against the country’s unpopular and authoritarian government. Ethiopia is an important US ally in a region troubled by failing states and Al-Qaida –linked militancy. We speak to Felix Horne of Human Rights Watch.

  • The Great Pacific Ocean Garbage Patch

1million square kilometers; that’s more than 10 times the size of Austria and it’s also the size of an area of the Pacific Ocean that is covered in plastic and other human detritus. The existence of the Garbage Patch has been known for some time but a new survey has given scientists a more accurate idea of just how big it is. Reality Check speaks to Michael Stachowitsch, researcher and lecturer in marine biology at the University of Vienna.

  • Free EU Interrail passes

In an attempt to promote European integration the EU Commission is considering providing the bloc’s 18 year olds with free Interrail passes. The costs of such a move would be high so the Commission is thinking about a lottery system to decide who gets the free tickets. We speak to Austrian MEP, Heinz Becker to find out more.

  • The UNHCR and Austria’s Emergency Asylum Decree

Today is the last day of the appraisal period for a new law that would make it considerably more difficult for asylum seekers to make their applications in Austria and many NGO’s have come out against the plan. We speak to Christoph Pinter, head of the office of the UNHCR in Austria.

News of the day.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Rickie Myrie Na Na Na
Lowrell Mellow Mellow
Massive Attack Lately
Lewis Bones lock Five Man Army Dub
Erdem Tunakan & Alpha Tracks Maggie
Mild Peril Variations on “Another Drone on my Heart”
The Unknown Cases Masimbabele
Luca Lozano The Son


Connected (15-19)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Game: Pavillon
Die Welt des Indie-Puzzle-Spiels "Pavilion" ist ein fantastischer Ort, ein Ort unmöglicher Architektur und verwirrender Traumlogik. Im sogenannten "Fourth Person Puzzler" steuern wir indirekt einen Helden durch eine bildschön gestaltete Welt. Rainer Sigl und Robert Glashüttner haben sich das über zehn Jahre lang entwickelte Indie-Spiel für FM4 näher angesehen.

FM4 in Serie: Westworld (Philipp L´Heritier) | Mit Akzent - Die unaussprechliche Welt von Todor Ovtcharov | FM4 Artist Of The Week: Bon Iver (Lisa Schneider) | IT-News


Homebase (19-22)

mit Alexandra Augustin

Wortlaut 2016: Top Ten - 2. Platz
"FALLEN" war das Thema von Wortlaut, dem FM4 Kurzgeschichtenwettbewerb. Rund 800 Texte wurden eingereicht. Die Jury: Marcus Fischer (Wortlautgewinner 2015), Hans Platzgumer (Autor und Musiker), Teresa Präauer (Autorin und Künstlerin), Monique Schwitter (Autorin) und Andreas Spechtl (Musiker) haben die zehn besten ausgewählt.

In einer Stunde Homebase Spezial stellt die Wortlautorganisatorin Zita Bereuter den Text vor, der Platz 2 gewonnen hat. Und natürlich die Person dahinter!

FM4 Artist Of The Week: Bon Iver
"22, A Million" - 22 ist die Lieblingszahl von Justin Vernon, die Million steht für den Rest der Welt. So erklärt der Sänger und Mastermind hinter Bon Iver den Titel des dritten Albums, fünf Jahre nach Veröffentlichung des letzten Longplayers. Vor allem die ersten beiden Singles, „10 d E A T h b R E a s T“ und „22 (Over Soon)“ ließen aufhorchen, Vernons filigrane Stimme wird umschwirrt von verzerrten Beats, von lautem Quietschen, von Krach. Diese ersten Songs zielen ab in Richtung Radiohead, aber das Album ist zweigeteilt: eine Hälfte abstrakt-experimentelle Elektronik, die andere melodischer, gitarren- oder pianolastiger Minimal-Folk. (Eva Umbauer)

Termine | FM4 Universal


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Christian Holzmann

Christian Holzmann ist wieder einmal zu Gast im mittwöchigen Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik. Im Gepäck hat der FM4-Webhost-Spezialist für gepflegte Härte nicht nur jede Menge brachialer Konzertankündigungen.

Herr Holzmann wird auch einige neue Alben vorstellen, unter anderem das jüngste Werk der belgischen Band Oathbreaker, die wie einige US-Kollegen Blackmetal von den dazugehörigen Klischees befreien und mit Postrock fusionieren.

Ein punkiges Kontrastprogramm gibt es dazu von Rainer Springenschmid, der in die Basement Show einlädt und die neuen Alben von Against Me! und Nots vorstellt.

Interpret Title
John Carpenter Main Title Assault On Precinct 13
Christian Death Penitence Forevermore
The Mission Beyond The Pale (7'' Edit)
The Cure A Forest (Live)
Swans People Like Us
Anna von Hausswolff Evocation
Torche Blasted
Red Fang Not for You
The Moth Awaiting
Voivod Astronomy Domine
Entombed A.D. The Winner Has Lost
Enslaved RIITIIR
Kampfar Svarte Sjelers Salme
Volbeat River Queen
Basement Show
Against Me! 333
Against Me! 12-03
Like A Motorcycle High Hopes
Swain Punk Rock Messed You Up, Kid
Nots Rat King
Nots New Structures
Nots Insect Eyes
Future of the Left The Cock That Walked
Album News
Oathbreaker 10-56/Second Son Of R
Rotting Christ Les Litanies de Satan (Les Fleurs du Mal)
Dark Funeral To Carve Another Wound
Nasty Shokka
Black Inhale The Die Is Not Yet Cast
Warholes Queen of 0
Hella Comet Fortunate Sleepers


Bonus Track (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Carpe noctem - and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.