Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 8. 11. 2016"

7. 11. 2016 - 19:11

Dienstag, 8. 11. 2016

Die US-Wahl auf FM4 | The Great American Playlist | Auf Laut diskutiert: Was sagt der polarisierende Wahlkampf über den Zustand der amerikanischen Gesellschaft aus? | Sleepless: Election Night - die Ergebnisse

Morning Show (06-10)

with Chris Cummins and Conny Lee

Wir bereiten euch behutsam auf den heutigen US-Wahl-Wahnsinn vor, verlosen Tickets für Voodoo Jürgens und das Moutainfilm Festival in Graz und mixen wilde Drinks im stylischen FM4-Häferl! Außerdem begrüßen wir den großartigen Singer-Songwriter John Grant bei uns im Studio! Wer nicht einschaltet, ist selber schuld!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Jack Reacher: Never go back
Tom Cruise gibt zum zweiten Mal den Ex-Militärcop Jack Reacher, der autostoppend durchs Land zieht und die Bösewichte dingfest macht, wo er gebraucht wird. Diesmal gilt es die Unschuld des verhafteten Major Susan Turner (Cobie Smoulders) zu beweisen - und nebenbei dunkle Geschäfte des US Militärs aufzudecken. (Pia Reiser)

Termine | Webtip | FM4 Artist Of The Week: Joan as Police Woman | Young Americans - Portraits


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

  • The first woman in the White House?*

Veteran US political writer and commentator, Eleanor Clift, traces the long, hard, climb women in the US have had to reach the "glass ceileing".

  • The battle for Raqqa

As the campaign to take Raqqa from Islamic State gets under way, international security expert, Shashank Joshi, explains why this will be an extremely sensitive operation politically.

  • US Election preview

As polling stations across the USA are opening, Paul Brennan reports from Washington DC.

  • Hungary rejects anti-refugee bill

Nick Thorpe reports from Budapest as the Hungarian parliament votes against Prime Minister Viktor Orban's attempt to block the settlement of refugees.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!


The Great American Playlist (15-19)

mit Nina Hochrainer

The Great American Playlist Pt. 1
FM4 porträtiert am Vorabend der US-Wahl die 50 Bundesstaaten der USA musikalisch. Von Alaska bis Louisiana, von Kalifornien bis nach Maine geht die akustische Reise, mit Zwischenstopps im Silicon Valley, an der texanisch-mexikanischen Grenze, an Wahlkabinen in Florida, dem New York von Donald Trump und dem Hinterland von Kansas. Von Rap aus Atlanta und politischem Folk aus Omaha wird die Rede sein, genauso wie von Beyoncés Südstaaten-Fantasie und der Californication der Red Hot Chili Peppers. Nina Hochrainer und Andreas Gstettner-Brugger präsentieren sechs Stunden lang die USA und zeigen anhand einer musikalischen Reise, wie sie sich popkulturell am Ende von Obamas Amtszeit und am Beginn einer neuen Präsidentschaft darstellt.


The Great American Playlist (19-21)

mit Andreas Gstettner-Brugger

The Great American Playlist Pt. 2

Termine | FM4 Universal


Auf Laut (21-22)

mit Claus Pirschner

US Elections 2016
Hillary Clinton gegen Donald Trump. Das Duell um das Weiße Haus war selten so unterhaltsam und zugleich besorgniserregend. Auf der einen Seite der Milliardär Trump, der mit exzentrischen Auftritten und sexistischen Aussagen Schlagzeilen macht, auf der anderen Seite die erfahrene Politikerin Hillary Clinton, die im Wahlkampf-Finish gegen schwere Vorwürfe durch das FBI kämpft.
Während in der Politik die Skandale immer häufiger werden, versuchen Protestbewegungen wie „Black Lives Matter“ auf den Straßen ihren Anliegen Gehör zu verschaffen.

Was sagt der polarisierende Wahlkampf über den Zustand der amerikanischen Gesellschaft aus? Über diese Frage diskutiert Claus Pirschner am Wahlabend mit Gästen und AnruferInnen in FM4 Auf Laut.

Diskutiere mit! Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


Den Überblick behalten in der Welt der Beats. Der interdimensionale Groove-Panoramaflash bringt euch jede Woche ein Update in Sachen House, Soul und Breaks.

Artist Titel Label
1. orlando voorn yes we can ! voorn kollektiv
2. the dixie nightingales assasination chalice
3. plant life tear the house down rapster rec.
4. darrow fletcher election day kent
5. gil scott heron washington dc arista
6. natural rythm & mena she natural rythm music
7. seven davis jr & julio bashmore good vibes ninja tune
8. whistla the underground l2s rec.
9. wunmi change / sabbo rmx bpss
10. red soul we're under pressure playmore
11. jesse rose & playmode take it back club sweat
12. gershen jackson & mike dunn take it easy omni music solutions
13. demarkus lewis okay madhouse
14. pablo sanchez easy out mood music
15. opolopo get on up z rec.
16. chantay savage & terry hunter summer t's box
17. joey negro free bass rebirth
18. jack j thirstin' future times
19. opolopo & taka boom just feel the music z rec.
20. opolopo & diane charlemagne round & round z rec.
21. david morales & sterling void it's allright twisted rec.
22. romanthony hold on roule
23. lee foss & infinity ink til the light emerald city
24. darrow fletcher love is my secret weapon love is my secret weapon kent
25.


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Die FM4 Personalityshow Eures Vertrauens mit Conferencier Hermes.

Highlights und Rohmaterialien aus der und rund um die dienstägliche FM4-Mitternachtseinlage Chez Hermes gibt’s im Chez Hermes Podcast.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Die Ergebnisse im Sleepless Special
Die Election Night auf FM4: die FM4-Reporter Steve Crilley und Kate Farmer sind live im Studio und Nachrichtenchef Paul Brennan meldet sich aus den USA. Alex Augustin berichtet von der “Siegesfeier der Republikaner in San Francisco” und online auf fm4.ORF.at tickert Dave Dempsey live zur Wahl.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.