Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 14. 11. 2016"

13. 11. 2016 - 17:50

Montag, 14. 11. 2016

Artist of the Week: A Tribe Called Quest | Film: "Schneider vs. Bax", "Jeder stirbt für sich allein", Porträt Zachary Oberzan | NxWorries | Livegast: Freeriderin Nadine Wallner | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Barbara Köppel

"Thank God this isn't TV" - ein Satz, der des Öfteren in der Twilight Zone zwischen Sleepless und Morning Show dem Mund so manches Moderators entkommt. In Pyjama und Schlafmütze taumelt die Morning-Show-Crew noch vor Sonnenaufgang ins Funkhaus. Doch sobald die Regler hochfahren und das rote Licht leuchtet, geht die Sonne auf.


Update (10-12)

with Riem Higazi

Termine | Webtip | Musik: Pixies (Christian Lehner) | Film: Schneider vs. Bax (Maria Motter)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Can the US pull out of Paris Agreement?

Adam Pawloff of Greenpeace looks at the impact a US withdrawal on the Paris Agreement would have on climate change.

  • Assange to be questioned in Ecuador embassy

After four years, Swedish authorities have decided to question Julian Assange inside the Ecuador embassy instead of insisting on extradition. Olly Barratt reports from London.

  • Trump starts to reveal his plans

Priscilla Huff reports from Washington DC as president-elect Trump discusses his plans in a television interview.

  • Bulgaria and Moldova look to Moscow

Both Bulgaria and Moldova seem to be leaning towards Russia in their presidential elections. Our eastern Europe correspondent, Nick Thorpe, explains the significance of these results.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck

FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Heinz Reich

FM4 Artist of the Week: A Tribe Called Quest

Musik: Crack Ignaz
Crack Ignaz stellt sein neues Mixtape "Marmelade" vor, und zwar bei einem Kofferaum-Sale vor der Votivkirche und am Karlsplatz. Christoph Sepin hat sich das angesehen.

Livegast: Nadine Wallner zum Film "Between"
"Between - Shades of Winter" ist der neue abendfüllende Freeridefilm von Sandra Lahnsteiner. Er wird heute im Wiener Stadtkino präsentiert. Davor kommt die Filmerin gemeinsam mit Nadine Wallner (zweifache Gewinnerin der Freeride World Tour) zu einem Livegespräch ins FM4 Studio.

Film: Jeder stirbt für sich allein
Vincent Perez hat Hans Falladas Roman verfilmt: Emma Thompson und Brendan Gleeson spielen darin ein Ehepaar, das im Berlin des Jahres 1940 beginnt, Widerstand gegen das NS-Regime zu leisten. (Pia Reiser)

Neues aus der Netzkultur (Lukas Lottersberger)


Homebase (19-22)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Musik: James Blake
Ein Livemitschnitt von Lollapalooza Festival Berlin 2016.

Film: Porträt Zachary Oberzan
Der US-Filme- und Theatermacher Zachary Oberzan ist Solokünstler mit Leib und Seele. Er hat den ersten Rambo-Film als One-Man-Show inszeniert: Er allein in allen Rollen, in einem 20m2-Apartment in Manhattan und mit einem Budget von 96 Dollar. Außerdem hat er mit seinem Bruder Jean-Claude-Van-Damme-Filme nachgestellt und düstere Gemeinsamkeiten mit Whitney Houston gefunden. Auch in seiner neuen Arbeit vermengt er seine eigene Biographie mit Referenzen aus Film- und Popkultur. Mit "The Great Pretender" kommt er am 17. und 18. November ins Wiener brut. Barbara Köppel mit einem Porträt.

Musik: NxWorries
Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und bald werden uns wieder "Best of"-Listen beschäftigen. Was waren die besten Alben des Jahres, die größten Überraschungen, die spannendsten Newcomer, etc. Ein Name, der heuer bei vielen dieser Listen auftauchen wird, ist Anderson Paak. Ein kalifornischer Rapper, Sänger, Songwriter, Produzent und Schlagzeuger, der mit seiner facettenreichen, souligen Stimme momentan die Welt erobert. Als Solo-Künstler hat Anderson Paak heuer das von Fans, DJs und Kritikern gefeierte Album "Malibu" veröffentlicht. Jetzt ist mit "Yes Lawd" ein Album erschienen, das er gemeinsam mit dem Produzenten Knowledge aufgenommen hat. Zusammen bilden sie das Duo NxWorries. (Phekt)

FM4 Artist of the Week: A Tribe Called Quest

Termine | FM4 Universal


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

!Poesie ist keine Berufung, sondern ein Urteil, das andere Leute über einen fällen." Vor fünfzehn Jahren fielen diese Worte, als Robert Rotifer anlässlich seines damals neuen Albums "Ten New Songs" mit Leonard Cohen sprach. Für diese Sendung hat er das Interview - diesmal aus traurigem Anlass - wieder hervorgeholt.

Aber nicht alles ist Schwermut und singende Dichter, in einer anderen und doch derselben Welt machen Avantgardisten den besseren, absurderen Upbeat-Pop. Oder sie machten es und tun es wieder: Slapp Happy, das wohl von wenigen aber von jenen umso profunder geschätzte, multinationale Trio aus Sängerin Dagmar Krause, Musiker/Autor/Zeichner Peter Blegvad und Avantgarde-Komponist Anthony Moore, hat sich eigens für das kommende Kölner Week-End-Festival wieder zusammengefunden, um zum ersten Mal in der Geschichte mit ihrer ursprünglichen Rhythmusgruppe Jean-Hervé Péron und Zappi von den Krautrockern Faust live zu spielen. Robert Rotifer hat Krause, Blegvad und Moore bei ihren Vorbereitungen in London besucht.

Heartbeat, 14.11.16

Artist Titel Label
Jonathan Richman People are Disgusting Jonathan Richman Bandcamp
Slapp Happy Desperate Straights Virgin
The Action A Saying For Today Revolver
Leon Russell The Ballad of Mad Dogs and Englishmen EMI
Leonard Cohen There Is A War Columbia
Leonard Cohen The Stranger Song Columbia
Leonard Cohen The Old Revolution Columbia
Leonard Cohen Last Year's Man Columbia
Leonard Cohen Paper Thin Hotel Columbia
Leonard Cohen Tower of Song Columbia
Leonard Cohen Leaving The Table Columbia
Squalloscope Gunk Squalloscope Bandcamp
Slapp Happy Blue Flower Tapete Records
Slapp Happy Sort of Tapete Records
Slapp Happy Just a Conversation Tapete Records
Slapp Happy The Secret Tapete Records
Slapp Happy The Drum Tapete Records
Slapp Happy Little Girls World Tapete Records
Slapp Happy A Little Something Tapete Records
Slapp Happy The Owl Virgin
Slapp Happy Moon Lovers V2
Friedrich Sunlight Hiddensee Tapete Records
Convertible Ain't Over Yet Konkord
Leon Russell A Song For You EMI


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.

A Tribe Called Quest The Space Program
Phife Dawg Flawless
Phife Dawg D.R.U.G.S
Hi-Tek feat. Estelle Life to Me
Reflection Eternal Soul Rebels
A Tribe Called Quest Bonita Applebum
Fugees Killing Me Softly With His Song
Roberta Flack & Donny Hathaway Where Is The Love
A Tribe Called Quest feat. Andre 3000 Kids …
Oukast ATLiens
Q-Tip Work it Out
Busta Rhymes feat. Zhané It's a Party
A Tribe Called Quest The Donald


Sleepless (01-06)

with JoeJoe Bailey

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.