Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 23. 11. 2016"

22. 11. 2016 - 16:35

Mittwoch, 23. 11. 2016

Musik: Joan As Police Woman | Games: "Obduction" | Griechenland: Generation 300 Euro | Film: I, Daniel Blake | Mit Akzent - Die unaussprechliche Welt von Todor Ovtcharov | Artist of the Week: Justice | FM4 Private Sessions mit Granada | Wie bekämpft Griechenland die hohe Arbeitslosigkeit? | House of Pain

Morning Show (06-10)

with John Megill and Roli Gratzer

Angeblich wird am 4. Dezember gewählt. Aber weil es sicher nichts schadet, klären wir wiedermal über Wahlkarten auf. Dafür gibt es jetzt wieder einen Stehkalender, Tweets zum Tätowieren und einen Fußball könnt ihr auch gewinnen. Na bei dem Wetter…


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Deep Water Horizon (Sepin) | Tipp: Suff Daddy (Stefan Trischler) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Potential challenge to US election result
Amid allegations of anomalies in electronic voting in some states, and the possibility of "faithless electors" changing the result in the electoral college, US analyst James Boys looks at the prospects for Hillary Clinton.

Violence against migrants
The European Agency for Fundamental Rights has just published the latest in a series of reports on hate crimes against migrants in the EU.

Who is Jared Kushner
Ivanka Trump's husband could wield a lot of power in the new White House line up. Our Washington DC correspondent, David Smith, explains why Jared Kushner is a name to watch.

EU Associate Citizenship
The EU proposal to offer "associate citizenship" to UK nationals living in the EU.

Ellen DeGeneres receives Medal of Freedom"
It was an emotional moment for Ellen DeGeneres when President Obama presented her with the Presidential Medal of Freedom yesterday. Riem Higazi looks at the significance of this award.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Nouvelle Vague Love Comes In Spurts
Lee Foss & Infinity Ink Till The Light (Original Mix)
Kastle Toward The Interior
Heavy Disco Soundsystem Kids (Stranger Things Club Mix)
The Chemical Brothers C-h-e-m-i-c-a-l
MARRS/MARRS/Marrs/MARRS/MARRS Pump Up The Volume
Moon Boots Aretha (Original Mix)
Dropbear Sanpo edit
Jam Band 80 Jammin'
Ilous & Decoupyer L'elu
Shadow D Hardest (dub)
Sumy The Funky G
Makowe Love
Jackson Jones I feel good, put your pants on


Connected (15-19)

mit Conny Lee

Games: "Obduction"
Es ist nicht das originellste Thema: Die Spielerin bzw. der Spieler wird von Außerirdischen auf einen fremden Planeten entführt. Das Spiel "Obduction" aber stammt von Rand Miller, seit den 90er Jahren berühmt für die beiden legendären Adventure-Games "Myst" und "Riven". Entsprechend schön und gleichermaßen bizarr ist die Welt, in der man sich zurechtfinden muss - und wie gewohnt erweisen sich die Rätsel des sehr langsamen Point-and-Click-Adventures als äußerst schwierig. Besonders intensiv wirkt die fremdartige Welt, wenn man sie mit einem Virtual-Reality-Headset erlebt (Christoph Weiss).

Musik: Joan As Police Woman
Joan As Police Woman spielt heute zusammen mit dem New Yorker Musiker Benjamin Lazar Davis (Okkervil River etc.) im Wiener Konzerthaus. "Let It Be You" ist das neue und bereits sechste Album der New Yorkerin Joan Wasser unter dem Namen Joan As Police Woman. Gitarrenpop, Soul, Blues, das alles ist in den Songs von Joan As Police Woman. Ihre musikalischen Einflüsse reichen von Nina Simone bis zu Sonic Youth. Bei einer Reise nach Afrika ließ sie sich von der traditionellen Musik der Pygmäen inspirieren, eine Leidenschaft, die sie mit Benjamin Lazar Davis teilt. Im Quartett präsentieren die beiden "Let It Be You", eine hinreißende Alternative-Pop-Platte. Vor dem Konzert spielen Joan Wasser und Benjamin Lazar Davis eine FM4-Acoustic-Session ein und sprechen mit Eva Umbauer.

Griechenland: Generation 300 Euro
Immer mehr GriechInnen - insbesondere junge Menschen - sind gezwungen, schlecht bezahlte Teilzeit- und Minijobs anzunehmen, aus Angst arbeitslos zu bleiben. Seit Ausbruch der Krise und der Anwendung der Sparpolitik hat sich der Arbeitsmarkt völlig destabilisiert. Beobachter sprechen von der Generation 300 Euro, oder gar 200 oder 100 Euro, die eine ungewisse Zukunft vor sich hat. Chrissi Wilkens berichtet aus Athen.

Film: I, Daniel Blake
Regisseur Ken Loach wurde für den Film mit der Goldenen Palme 2016 in Cannes ausgezeichnet. Anna Katharina Lackner hat I, Daniel Blake gesehen.

Mit Akzent - Die unaussprechliche Welt von Todor Ovtcharov | Artist of the Week: Justice (Christian Lehner) | FM4 Private Sessions mit Granada (Nina Hochrainer) | FM4 Science Busters anlässlich des Todestags von Professor Heinz Oberhummer


Homebase (19-22)

mit Gerlinde Lang

Wie bekämpft Griechenland die hohe Arbeitslosigkeit?
Jede/r vierte Griech/in ist arbeitslos, bei den Jungen sogar jede/r zweite! Wie versucht man in Griechenland die hohe Arbeitslosenrate zu senken - und das im Kontext drastischer Sparvorgaben und dem Abbau der Rechte von ArbeitnehmerInnen vorgegeben durch die Troika? Claus Pirschner spricht darüber mit Rania Antonopoulou, der stv. Ministerin zur Bekämpfung von Arbeitslosigkeit. Sie baut im 8. Jahr der Krise auf ein einsetzendes Wirtschaftswachstum. Nur 95.000 der 1,2 Millionen Arbeitslosen sind aus Budgetmangel in geförderten Arbeits- oder Trainingsprogrammen. Antonopoulou baut unter anderem auf die Unterstützung der Solidarökonomie und fordert insbesondere eine europaweite minimale Anhebung der Mindestlöhne, die zu mehr Konsum und dadurch mehr Jobs führen soll und sucht dafür BündnispartnerInnen in der EU.

Termine | FM4 Universal | FM4 HipHop-Lesekreis: Solange (Stefan Trischler) | Artist of the Week: Justice (Christian Lehner)


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Christian Holzmann ist wieder einmal zu Gast im mittwöchigen Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik. Im Gepäck hat der FM4-Webhost-Spezialist für gepflegte Härte jede Menge brachialer Konzertankündigungen und dazugehörige Musik. Ein punkiges Kontrastprogramm gibt es aber danach von Rainer Springenschmid in der Basement Show.

Interpret Title
Metallica Atlas Rise
White Miles River of Gold
Hella Comet Idiots and Slavery
Billy Talent Big Red Gun
Therapy Die Laughing
Alcest Untouched
Mono Death in Rebirth
Planet of Zeus The Great Dandolos
Electric Eel Shock I can hear the Sex Noise
Oathbreaker 10-56, Second Son of R.
Pro-Pain Age of Disgust
Suicide Silence Don't Die
The Happy Kids I need your Love

Basement Show mit Gast Ana Threat

Interpret Title
Ana Threat Chop Chop
Ana Threat Johnny Johnny
Kristy & The Kraks The Witch
Ana Threat The Walk, pt. I
Ana Threat Penetration
Ana Threat Sleep Sleep

Albumnews:

Interpret Title
Helmet Dead to the World
Brant Bjork Tao of the Devil
Metallica Murder One
Opeth Sorceress
Wovenhand Crystal Palace


Bonus Track (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with JoeJoe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Carpe noctem - and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.