Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 7. 12. 2016"

6. 12. 2016 - 17:45

Mittwoch, 7. 12. 2016

Close Up: All about Ray | Netzkultur: Die Auswirkungen von TiSA aufs Netz | Film: Western im Schnee | Erfassung und Gutachten von Folter-/Traumaspuren | Live zu Gast: Johann Sebastian Bass | Mit Akzent - Die unaussprechliche Welt von Todor Ovtcharov | Film: Sühnhaus - Interview mit Regisseur Maya McKechneay | Garage Rock Special im House of Pain

Morning Show (06-10)

with John Megill and Nina Hochrainer

We open another door to our FM4 Intelligentkalender to take a look at ideas that can save the planet. Lucky Luke, our fave lonesome cowboy, is turning 70 and we want to find out whether you can „shoot“ out words faster than him in a wild wild reaction game. Oh, and some tix are up for grabs for a gig by Clara Luzia!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: All about Ray
Teenager Ramona (Elle Fanning) nennt sich Ray und lebt schon seit Jahren als Junge, nun möchte sie eine Hormontherapie beginnen, um sich dann einer Geschechtsumwandlung zu unterziehen. Dazu braucht sie die Einverständniserklärung der Mutter (Naomi Watts) – und auch ihres Vaters, den Ray gar nicht kennt. „About Ray“ ist ein wohlmeinendes aber allzu didaktisches Drama mit großartigen Schauspielerinnen, aber einem mauen Skript. (Pia Reiser)

Tipp: Parov Stelar in der Stadthalle Wien | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

  • The trial of Ratko Mladic

The trial of Bosnian Serb commander, Ratko Mladic, is the last case that will be heard at the International Criminal Tribunal for the Former Yugoslavia . Florian Bieber, Professer of Southeast European Studies at the University of Graz, explains the importance of the trial and the outcome.

  • Female genital mutilation

Jacqui Hunt of Equality Now discusses the current state of the international campaigns against the practice of FGM.

  • Yemen's continuing war

As aid agencies call on the international community to take action to prevent mass starvation amid Yemen's complex civil war, analyst Peter Salisbury explains why this little publicised conflict has no solution in sight.

  • Delivering aid to conflict zones

The UN's humanitarian affairs chief, Stephen O'Brien, discusses why it is often so difficult to match aid to the needs of the people in conflict zones.

  • Cancelling the new Air Force One

Simon Marks reports on the controversy Donald Trump has stirred up with his plan to cancel the order for upgraded Air Force One models.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Conny Lee

Netzkultur: Die Auswirkungen von TiSA aufs Netz
TiSA (Trade in Services Agreement) ist ein völkerrechtlicher Vertrag zwischen 23 Parteien einschließlich USA und EU, über den derzeit verhandelt wird. Der Nachfolgevertrag zu GATS soll weltweit Dienstleistungen liberalisieren und stärkerem Wettbewerb aussetzen. Greenpeace und Netzpolitik.org haben vor einigen Tagen Details aus den geheimen Verhandlungen veröffentlicht: Das Abkommen, so die NGOs, torpediere in seiner jetzigen Form Datenschutz und Netzneutralität, öffne privatisierter Zensur Tür und Tor und gefährde die IT-Sicherheit. (Christoph Weiss)

Film: Western im Schnee
Vom legendären Italo-Klassiker "Leichen pflastern seinen Weg" über Quentin Tarantinos "Hateful 8" bis zum Überlebensdrama "The Revenant": Einige der besten und eindringlichsten Western spielen im Schnee. Christian Fuchs schlüpft in die Trapper-Kleidung und erzählt über Schüße, die in sturmverwehten Winterlandschaften verhallen, den österreichischen Alpenwestern "Das finstere Tal" natürlich mitinbegriffen.

Licht ins Dunkel: Erfassung und Gutachten von Folter-/Traumaspuren
Wie werden in Österreich von Amtswegen Folter-/Traumaspuren begutachtet und wie haben diese Gutachten Einfluss auf die Asylverfahren (Paul Pant)

Live zu Gast: Johann Sebastian Bass | Mit Akzent - Die unaussprechliche Welt von Todor Ovtcharov | FM4 Artist of the Week: Michael Mayer (Philipp L'heritier)


Homebase (19-22)

mit Alexandra Augustin

Die Wiener Sprachen-App
Die Stadt Wien betreibt seit 2013 eine kleine Sprachen-Web-Applikation, die als eine Art Nachschlagewerk für wichtige Phrasen in zehn Sprachen dient – inklusive Wienerisch. Der investigative Blog Dossier.at hat aufgedeckt, dass die Webseite a.k.a. Sprachen-App massiv mit Inseraten beworben wurde, was 630.000 Euro gekostet hat. Die Seite selbst hat „nur“ 40.000 Euro gekostet. Trotzdem bleiben die BesucherInnen weitestgehend aus. Warum das so ist und wie es mit der Seite weitergeht: Lukas Lottersberger hat mit der zuständigen Magistratsabteilung 17 und dem Aufdecker der Geschichte, Andreas Haberl gesprochen. Übrigens: Seine Recherche zum Thema gibt es hier.

Film: Sühnhaus - Interview mit Regisseur Maya McKechneay
Die Filmkritikerin Maya McKechneay liefert mit ihrem Dokumentarfilm „Sühnhaus“ ihr Debüt als Regisseurin. In „Sühnhaus“ beschwört McKechneay die ungeliebten Geister der Vergangenheit und diese sind alle mit einer einzigen wie es scheint verfluchten Wiener Adresse verbunden. Am Schottenring 7 ist einst das Ringtheater gestanden. Am 8.Dezember 1881 - also vor fast genau 135 Jahren – ging der Prachtbau in Flammen auf und dabei sind 386 Menschen gestorben. Unsinnigerweise, so die These der Filmemacherin. Maya McKechneay rollt mit ihrem Essayfilm „Sühnhaus“ nicht nur einen Teil österreichischer Geschichte über behördliches Versagen und Versäumnisse von Autoritäten auf, sondern fragt nach, warum sich an einer einzigen Adresse so viel Unglück wiederholen konnte. (Petra Erdmann)

Termine | FM4 Universal | FM4 Artist of the Week: Michael Mayer (Philipp L'heritier) | FM4 HipHop-Lesekreis: (Stefan Trischler)


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Doc Nachtstrom

Der von vielen Zeitschriften zur Platte des Monats gewählte Release "Admission" von Dearly Beloved beweist: Garage Rock, dieser räudige Bastard des US-Rock'n Roll, lebt und gedeiht! Grund genug für das House of Pain, sich in einem ausführlichen Special dieses Musikstils mit über 50-jähriger Geschichte einmal ausführlich zu widmen - inklusive Musik von den 13th Floor Elevators über die Cramps zu den Stooges und neueren Bands wie den Thee Oh Sees und österreichischen Vertretern wie The Crispies oder WarHoles.Außerdem in dieser Sendung: Neues aus psychedelischen Stoner/Doom-Gefilden und eine Basementshow mit ganz viel Garagepunk gibt es auch zu hören. Es freuen sich auf euch: Christian Fuchs, Rainer Springenschmid und Doc Nachtstrom.

Interpret Title
Dearly Beloved I tried to Leave
Wolves in Haze Black Death City
MÖLK Methaphetamine
Monolith Vultures
Parlangua Phoenix Lights
Albino Rhino Riff Religion
Basement Show
Jeff Rosenstock I Did Something Weird Last Night
The Smith Street Band Death to the Lads
Jeff Rosenstock Pash Rash
Jeff Rosenstock HELLLLHOOOOLE
Jeff Rosenstock June 21st
Jeff Rosenstock The Fuzz
Excel Drive
The Trashmen Surfin' Bird
The Incredible Staggers Wild Teens
Thee Mighty Caesars Baby Who Mutilated Everybodys Heart
The Happy Kids I Need Your Love
Dr. Nachstroms Garage Mix
The Subways Oh Yeah
Dearly Beloved Candy Coated
13th Floor Elevators Levitation
Do It Or Die Die Mannequin
Jay Reatard My Shadow
King Gizzard & The Lizard Wizard People-Vultures
Dearly Beloved Living Proof
The Cramps Mean Machine
The Crispies Outta the Sun
The Fuzztones The Witch
The Vines Outtathaway
The Stooges 1 9 7 0
Thee Oh Sees Dead Man'S Gun
The War on Drugs Baby Missiles
WarHoles Cry Baby
Suicide Dream Baby Dream


Bonus Track (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.
Carpe noctem - and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.