Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 6. 2. 2017"

5. 2. 2017 - 15:50

Montag, 6. 2. 2017

FM4 Artist of the Week: Mile Me Deaf | Bilderbuch live im Studio | Die Dardenne-Brüder | La fille inconnue | Inversus | The Girl With All The Gifts| Nihils im Studio | Mix zum #MuslimBan | Heartbeat: Alt-Reality Songs | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with John Megill and Alex Augustin

Getting up with someone who cares: The FM4 Morning Show. Breakfast for your ears.


Update (10-12)

with Hal Rock

Termine | Webtip | Musik: Junius Meyvant (Eva Umbauer) | Film: La fille inconnue (Anna Katharina Laggner)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Trump and the travel ban

Political analyst Brian Klass explains why Donald Trump is unlikely to get his way over the Muslim travel ban.

  • International FGM Zero Tolerance Day

Mary Wandia is a lifelong women't rights campaigner, and the manage of Equality Now's "End FGM" programme. She discusses what needs to be done to ensure the practice of FGM is ended in the near future.

  • Graz council elections

Political parties in Graz are set for tough coalition negotiations following council elections over the weekend in which the SPÖ and the KPÖ came in first and second place. Eric Frey of Der Standard reviews the options and the implications.

  • French presidential elections

Catherine Field reports from Paris on the positions of the various candidates as the campaigns get underway.

  • Catalan independence leader on trial

The former president of Catalonia, Artur Mas, goes on trial in Barcelona today, charged with "serious civil disobedience". Our Madrid correspondent, Guy Hedgecoe, explains why this case is so important for the independence movement.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

Diese Woche aus Hongkong, wo sich DJ Beware momentan aufhält.

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Fuga Ronto Far Away
Ruf Dug Ruffys Rainbow Rhythm
Pellegrino South Wind
Wolf Müller Wolf's Trommeln
6th Borough Project U know U
Earth Wind and Fire Kalimba (Todd's edit)
Marvin Gaye Its a desperate situation (Alkalino edit)
Jill Scott It's love (Roman Rauch dub)
Ess O Ess Cantillate (Suzanne Kraft remix)
LNRDCRY Telegraph my love
Omar – S Romancing the Stone


Connected (15-19)

mit Gerlinde Lang

FM4 Artist of the Week: Mile Me Deaf
Wolfgang Möstl, Mastermind hinter Mile Me Deaf - und auch hinter unzähligen anderen österreichischen Acts - hat die Gitarre ins Eck gestellt. Aber keine Sorge, es ist kein Aufschrei nötig: Für das neue Album "Alien Age", das in apokalyptisch-prophetischer Manier vom Untergang der Menschheit predigt, übernimmt ein Labyrinth aus Samples die Aufgaben des sonst so geliebten Saiteninstruments. Schuld war ein gebrochener Finger – herausgekommen ist wieder einmal ein sehr gelungenes Experiment zwischen Postpunk, Funk-Krautrock und New Wave, das sogar, wenn Sex-Jams-Frontfrau Katie Trenk ihre Stimme leiht, mit etwas Dance-Trance-Stimmung aufwarten kann. (Lisa Schneider)

Im FM4 Spielekammerl: "Inversus"
In einem Schachbrettmuster aus vielen schwarzen und weißen Quadraten schießen wir – selbst ein Quadrat – uns horizontal und vertikal unseren Weg frei. Schwarz kann sich nur auf weißen Feldern bewegen und umgekehrt. Schüsse verkehren den jeweiligen Zustand (weiß oder schwarz) ins Gegenteil. So ist die Jagd auf den Gegner nicht nur eine Sache von schnellen Reaktionen und guten Ausweichmanövern, sondern auch eine Frage der Generierung einer sinnvollen Route. Dass wir uns dabei nur nicht selbst einsperren! "Inversus" sieht visuell sehr simpel aus, entpuppt sich aber schon bald als verblüffend einfallsreich und schweißtreibend. Conny Lee, Rainer Sigl und Robert Glashüttner hetzen im FM4 Spielekammerl ohne Not ihre Quadrate aufeinander.

Film: The Girl With All The Gifts
Filme und Serien, in denen die Zombie-Apokalypse ausbricht, sind aus der Popkultur nicht mehr wegzudenken, längst machen sich zwischen "Resident Evil" und "The Walking Dead" aber auch Ermüdungserscheinungen bemerkbar. Eine ungewöhnliche Alternative zum Thema verspricht der britische Film "The Girl With All The Gifts", der jetzt bei uns anläuft. In einem verseuchten Großbritannien ruht die Hoffnung der Überlebenden in einer Gruppe von Kindern, bei denen der Untoten-Virus noch nicht ausgebrochen ist. Gemma Arterton und Glenn Close spielen in dem Zombie-Film, der anders als andere Zombie-Filme ist. (Christian Fuchs)


Homebase (19-22)

mit Alexandra Augustin

Bilderbuch sind live zu Gast.

Film-Porträt: Dardenne-Brüder
Im neuen Film der Dardenne-Brüder findet sich die Heldin in große soziale Ungerechtigkeiten verstrickt und ist dabei selbst Mittäterin. Im Interview mit Anna Katharina Laggner erklärt Luc Dardenne, weshalb die Ärztin Jenny in jeder Szene zu sehen ist, erzählt, dass es im Schreibprozess für das Drehbuch von "La Fille Inconnue" unmöglich war, dieser Hauptfigur ein Privatleben an den Leib zu schreiben, und spricht über seine Aufgabe als Filmemacher.

Reportage: Nihils im Studio
Auf in die große Stadt! Die österreichische Band Nihils ist nach Berlin gezogen und veröffentlicht demnächst ihr Debütalbum. Wir haben die drei Tiroler in ihrer Musiker-WG im hippen Stadtteil Friedrichshain besucht. (Christian Lehner)

Der Mix zum #MuslimBan
Musik von den Ausgesperrten, zusammengestellt von Dalia Ahmed.

Termine | Universal | FM4 Artist of the Week: Mile Me Deaf | Protestsongcontest


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Wenn You-know-who's Pressesprecherin Kellyann Conway ein Massaker von Bowling Green erfindet, dann betreten wir den Bereich der frei assoziativen Äußerung als alternative Realität. Robert Rotifer fielen dazu spontan die Everly Brothers ein, die ja einst einen Song namens Bowling Green sangen. Und vielleicht, dachte er sich, ließe sich dieses Spiel weiterführen. Alt-Reality Songs als Soundtrack für ein neues Leben in der freischwebenden Faktenfreiheit. Da muss doch eine Playlist drin sein.

Heartbeat, 6.2.2017

Artist Titel Label
Bic Runga Viens Wild Combinations
Sacred Paws Getting Old Rock Action
Cate Le Bon I Just Wanna Be Good Turnstile
Manuela Supermarket Lost Map
Mile Me Deaf The World We Own Siluh Records
Tinariwen Ténéré Tàqqàl Wedge
Mark Eitzel The Singer (for Jason Molina) Decor Records
Magnolia Electric Company Don't This Look Like The Dark Secretly Canadian
Robyn Hitchcock I Want To Tell You About What I Want Yep Roc
Moon Duo The Death Set Sacred Bones
Father John Misty Ballad of the Dying Man Bella Union
Ariel Pink & Weyes Blood Morning After Kemado Records
Garish Menschenfresserwalzer ink music
Mac Demarco This Old Dog Captured Tracks
Paul Weller The Ballad of Jimmy McCabe Warner
Sibylle Kefer Gleich Weit Bader Molden Records
The Everly Brothers Bowling Green Warner
Wreckless Eric Death of a Clown Mojo
The Kinks This Man He Weeps Tonight Pye
Ray Davies Poetry Ray Davies Entertainment
Son of the Velvet Rat Copper Hill Folk Noir
Julian Cope On the Road to Tralee Head Heritage
David Axelrod The Human Abstract Capitol
Mott The Hoople Rest in Peace Sony
Can Spray Spoon Records


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.

OK Kid Februar
Bilderbuch Kopf ab
Maekes Gettin`Jiggy With it
A Tribe Called Quest Dis Generation
Musical Youth Pass The Dutchie
Garish Den Göttern egal
Sampha Under
SK Invitational feat. MOP
Big Sean Jump Out The Window
Elbow Trust the Sun
Thievery Cooperation feat. Mr. Lif Ghetto Matrix
Matian Hill Down
Rag'n' Bone Man feat Kate Tempest Rain
Mile Me Deaf Invent Anything


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

03 - 05
Solid Steel Radio Show

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.