Standort: fm4.ORF.at / Autorenbereich von Simon Welebil

Musik, Film, Heiteres

Simon Welebil

Abenteuer im Kopf, drinnen, draußen und im Netz

Grenzen verschieben

Nicht jeder Bergsteiger muss das Rad neu erfinden. "Junge Alpinisten" will dem bergbegeisterten Nachwuchs alpinistischen Feinschliff anbieten.

14.06.2014
Typ starrt in den Himmel

Simon Welebil

Party statt Industrie

Für die Bubble Days 2014 verwandelt sich der Linzer Frachthafen zwei Tage lang zum Festivalgelände. Entspannte Tage am Wasser.

12.06.2014
Cover "Brasilien für Insider"

Random House

Last-Minute-Infos zum Angeben

Wo es sich am Besten lebt, was Brasilianer glücklich macht und andere Dinge, die Korrespondenten so für wichtig halten.

07.06.2014

Als einzige Europäerin bei den X Games

Von Gerasdorf nach Austin/Texas. Skateboarderin Julia Brückler macht den nächsten Schritt in ihrer Karriere.

Der Kampf ums Revolutionsjahr

Burschenschaften kämpfen um einen Platz in der Öffentlichkeit und um die Deutung der Geschichte. Nicht ohne Widerspruch.

15 Kommentare

"Die Eiger-Nordwand mit dem Cerro Torre obendrauf"

Die Tiroler Spitzenalpinisten Hansjörg Auer, David Lama und Peter Ortner planen eine spektakuläre Erstbegehung im Karakorum.

Shaun White auf neuen Pfaden

Der Snowboard-Superstar wird Contest- und Festival-Veranstalter, geht mit seiner Band auf Tournee und will trotzdem dem Snowboarden treu bleiben.

"Seine Romane werden ihn überleben"

Anlässlich seines Todes: Vier Empfehlungen aus Gabriel García Márquez' Werk.

"Die Dinosaurier unserer Zeit"

"Project Pressure" will mit Hilfe von Crowd-Sourcing die Entwicklung aller Gletscher auf der Welt dokumentieren, um den Klimawandel sichtbar zu machen und ihn zu bekämpfen.

Von Hängen, Hallen und Höhlen

Die Freeride World Tour will endlich ihr Saisonfinale fahren, in Innsbruck reißen die BMXer die Skatehalle an sich und im Oman versuchen sich Top-Kletterer als Höhlenforscher.

Der blutige Weg der "Totenfrau"

Mit einer außergewöhnlichen Protagonistin schafft Bernhard Aichner, was selten einem österreichischen Autor gelingt: einen internationalen Hype auszulösen.

Schnee fürs nächste Jahr

In der Ramsau wird ein riesiger Schneehaufen übersommert, um nächsten Herbst früher in die Langlaufsaison starten zu können. Ist "Snowfarming" die Zukunft des Wintersports?

Höchste Höhen, tiefste Tiefen und zurück

Ein Mann, ein Berg, eine Heldenstory? Bevor Kletter-Wunderkind David Lama seine Erstbegehung macht, muss er erstmals lernen, was Scheitern bedeutet. Ehrlich und ohne Drehbuch.

10 Kommentare

20.03.2014
Schitour

Free World Tour

Zeit für Experimente

Nach dem Snowboard-Weltcup, kann man sich um anderes kümmern, etwa die schwächelnde Halfpipe-Disziplin zu reformieren. Von Halfpipes mit Obstacles und "Double-Pipes" zu "Followcoptern".

Jedes Ende ein Anfang

Die Champions der World Snowboard Tour stehen fest und schon wird an ihrem Thron gekratzt. Von den US Open zum Springbattle nach Flachauwinkl und zur Arctic Challenge nach Oslo.

Keiner will eine FIS-Weltcupkugel

Die Snowboard-Saison geht auf das Finale zu und die FIS erlebt dabei eine sportliche Blamage.

01.03.2014
14, Buchcover

Hanser Verlag

Einmal Kriegsbegeisterung und zurück

Jean Echenoz schafft mit seinem Roman "14", woran andere Schriftsteller scheitern: dem Ersten Weltkrieg etwas Neues abzugewinnen.

27.02.2014
Snowboarder

Love Games

Vom Schnee zum Fels

Die Love-Games wollen Snowboarden u.a. mit Sackhüpfen wieder zum Funsport machen. Und in "Pura Vida" erzählen zwei der besten Felskletterinnen aus ihrem abenteuerlichen Leben.

IPod schlägt Shaun White

Iouri Podladtchikov gewinnt Gold in der Halfpipe und beendet Shaun Whites Siegesserie.

Wer wagt, verliert

Sicherheitsläufe dominieren das Slopestyle-Finale der Frauen bei den Olympischen Spielen. Diejenigen, die abwechslungsreiche Runs mit Risiko zeigen, gehen leer aus.

Storys von Simon Welebil